Passform Fullface Helm

Dabei seit
29. August 2017
Punkte Reaktionen
156
hab mir einen Fox Proframe bestellet, bin mir aber total unsicher was die Größe angeht.

Stirnumfang passt, an den Wangen drückt es etwas, die kleinern Pads sind aber zu klein...
aber wenn das Kinn rausschaut scheints nicht zu passen?
Hab leider keinerlei Erfahrung was solche Helme angeht, und einen geeigneten Laden konnte ich auch noch nicht finden, bei dem die Beratung bzw. Auswahl stimmt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
29. August 2017
Punkte Reaktionen
156
Also eher zu klein, bzw. nicht zu meiner Kopfform passend:confused:

Am ersten bild ist er ja vorne runter gezogen, aber ob das so richtig ist...

Die „Anleitung“ ist da auch nicht sehr hilfreich
 
Dabei seit
29. August 2017
Punkte Reaktionen
156
So besser?
Mit Brille fühlt er sich perfekt an, trotzdem bin ich noch sehr unsicher, vorallem trägt Frau einiges dazu bei indem sie sagt er schaut voel zu klein aus...
5DE0765F-3498-488C-B77E-5EC4E54BEB65.jpeg
 

Anhänge

  • 5DE0765F-3498-488C-B77E-5EC4E54BEB65.jpeg
    5DE0765F-3498-488C-B77E-5EC4E54BEB65.jpeg
    785,9 KB · Aufrufe: 742
Dabei seit
29. August 2017
Punkte Reaktionen
156
B37097C6-D06F-4A2B-B67C-19374190F53B.jpeg 9F7F1D81-0E1B-4E2C-AF2F-CDE8738B837B.jpeg
Da ist ein Foto bei, wie er sitzt. Dem paßt er - dir nicht.

Mir wäre das am Hinterkopf zu wenig, und vorn zu fragil. Was hast du damit vor?
Für Park ist der eh nix.
Aber sicher schön leicht.

Ok, schad drum, wäre nämlich ein super Helm, schön luftig und leicht.

Wäre für Hometrail um ein wenig mehr Sicherheit zu haben, vorallem auch um Schrammen im Gesicht zu vermeiden, sind beim Rasieren nicht so toll...

Und halt hin und wieder fürn Park.

Wird dann wohl doch auf 2 Helme rauslaufen müssen.


Edit:
Passt besser oder?
 

Anhänge

  • B37097C6-D06F-4A2B-B67C-19374190F53B.jpeg
    B37097C6-D06F-4A2B-B67C-19374190F53B.jpeg
    877,1 KB · Aufrufe: 239
  • 9F7F1D81-0E1B-4E2C-AF2F-CDE8738B837B.jpeg
    9F7F1D81-0E1B-4E2C-AF2F-CDE8738B837B.jpeg
    1,1 MB · Aufrufe: 250
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
23. Januar 2019
Punkte Reaktionen
1
Ich habe ein ähnliches Problem nen passenden Helm für meinen Schädel (Eierkopf:)) zu finden. Habe unzählige Halbschalen anprobiert, die alle nicht wirklich tief genug gesessen haben. Dort bin ich bei POC (Tectal fündig geworden).

Ich mache Zughundesport (MTB und Scooter) und war nach einigen Stürzen und Baumumarmungen auf der Suche nach nem Helm mit Kinnbügel für schwierigere Strecken. Normale DH-Helme wären für meine Zwecke überdimensioniert deshalb habe ich was leichteres gesucht.

In der Auswahl war der Proframe, der Leatt 4.0 und der TLD Stage. Der Proframe sitzt bei mir genau wie bei dir zu hoch und geht nicht weit genug über den Hinterkopf. Zu bemängeln hatte ich beim Fox auch, dass das Plastik vom MIPS vorne länger war als die Polsterung. Das scheuerte an der Stirn. Fündig bin ich bei TLD geworden. Der Stage ist ähnlich leicht wie der Proframe und sitzt bei mir tiefer.
 
Dabei seit
29. August 2017
Punkte Reaktionen
156
@emmemm

Cool Danke für den Tip, den TLD Stage kannte ich noch gar nicht, schaut gut aus.

Wie hat Dir der Leatt DBX 4.0 (den meintest du oder) gepasst?


Stimmt, an der Stirn hats doch etwas gekratzt beim Fox, ansonsten wär er ja super gewesen.

War heute in 2 Läden:
Im ersten folgendes propiert:

•Bell super 3r fühlt sich schrecklich an:eek:

100% Status fühlt sich nach so viel an, das muss ja extrem heiß im Sommer werden und mit treten ist da dann wahrscheinlich auch nix.

POC genau so

Im zweiten wurde ich ausgelacht und gefragt ob ich noch merke dass Winter ist... ich weiß ja warum ich diesen Laden normal meide:spinner:


Online hätt ich noch IXS xult, Leatt dbx 4, Fox Rampage, TLD D3 und IXS xact gesehn, werden aber vermutlich recht warm werden wenns heiß ist oder ich treten muss und zig Ausführungen gibts auch noch...
 
Dabei seit
23. Januar 2019
Punkte Reaktionen
1
Der Leatt war von der Passform dem Proframe ähnlich. Hatte noch den Fox Rampage Carbon da, welcher selbst in XXL noch zu "klein" (nicht tief genug) war. Das mit der Hitze ist für mich eher zweitrangig, da die Rennsaison im Zughundsport von Oktober bis April geht.
 
Dabei seit
29. August 2017
Punkte Reaktionen
156
Gut, dann wird der Leatt wahrscheinlich auch wieder zurück gehn, aber mal schaun, vll passt er ja doch.

gar nicht so einfach wie ich mir das vorgestellt hab:wut:
 
Dabei seit
1. März 2004
Punkte Reaktionen
6.114
Ort
Leipzig
Der 100% schaut gut aus. Gab den nicht grad bei bergab de?

Ich habe einen älteren Specialized Carbon in L, der ist halbwegs leicht und super belüftet. Habe zwei drei Endurorennen Sommer 2017 gemacht, das war voll ok. Ausserdem hat er DD Verschluss. Der wurde recht lange verkauft, muss also nicht aus 2006 sein ;).
 
Dabei seit
29. August 2017
Punkte Reaktionen
156
Der 100% schaut gut aus. Gab den nicht grad bei bergab de?

Scheint so als hätten die keine Helme von 100%, dafür aber von 661 um 30€:lol:

Ich finds immer noch besch......eiden dass der Proframe nicht passt, auf den hab ich mich so richtig eingeschossen, naja soll nicht sein.


Ich probier jetzt mal den Leatt dbx 4 (weil eh schon aufn Weg), IXS xult.

Aber wenns ein "richtiger" Fullface wird muss er günstig sein da ein 2. Helm benötigt wird, da mir der FF dann oft als zuviel vorkommt
 
Dabei seit
29. August 2017
Punkte Reaktionen
156
Der IXS xult scheint zu passen, aber so 100% sicher/zufrieden bin ich nicht.

Der Leatt dbx4 sitzt locker und schaut gleich zu klein aus wie der Proframe, @emmemm hatte recht

Morgen kommt noch ein TLD D3

BTW: Ich hasse es die ganze Zeit im Netz zu bestellen und dann wieder zurück schicken, aber im Winter bleibt einem nicht viel übrig...
70343FAA-0149-4E5F-85F4-C3D8A8E09655.jpeg
8048D1BA-62B3-44F5-A245-C90374B08135.jpeg
 

Anhänge

  • 70343FAA-0149-4E5F-85F4-C3D8A8E09655.jpeg
    70343FAA-0149-4E5F-85F4-C3D8A8E09655.jpeg
    829,7 KB · Aufrufe: 620
  • 8048D1BA-62B3-44F5-A245-C90374B08135.jpeg
    8048D1BA-62B3-44F5-A245-C90374B08135.jpeg
    838 KB · Aufrufe: 626
Dabei seit
23. Januar 2019
Punkte Reaktionen
1
Habe jetzt auch den 100% Status ausprobiert (war bei Amazon für 100€ im Angebot), der geht allerdings wieder zurück. Den Stage fand ich bis jetzt in Sachen Passform, Haptik,... am besten und werde ihn deswegen behalten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
29. August 2017
Punkte Reaktionen
156
Eine Mischung aus dem IXS xult und dem D3 wäre perfekt...

D3 passt fast perfekt, jedoch recht eng an den Wangen, da wäre der xult perfekt...
 
Dabei seit
29. August 2017
Punkte Reaktionen
156
63EF2E5D-76CF-44BA-A38F-B9826024F107.jpeg
8E38C4D5-8223-4763-877E-6F3C35C4B943.jpeg
59BC4588-3315-4EBC-8719-E8CD593E2F86.jpeg
Bitte nochmal kurz um hilfe wegen der Größe...

Was sagt ihr welcher passt von der Schale am besten?
 

Anhänge

  • 63EF2E5D-76CF-44BA-A38F-B9826024F107.jpeg
    63EF2E5D-76CF-44BA-A38F-B9826024F107.jpeg
    790,6 KB · Aufrufe: 631
  • 8E38C4D5-8223-4763-877E-6F3C35C4B943.jpeg
    8E38C4D5-8223-4763-877E-6F3C35C4B943.jpeg
    873,3 KB · Aufrufe: 660
  • 59BC4588-3315-4EBC-8719-E8CD593E2F86.jpeg
    59BC4588-3315-4EBC-8719-E8CD593E2F86.jpeg
    814,8 KB · Aufrufe: 583
Dabei seit
27. Februar 2008
Punkte Reaktionen
105
Ich grabe mal den Thread mal aus.
Bin gerade am Fullface Helm Kauf dran, bis jetzt bin ich nur einen leichten Enduro Fullface Helm mit zusätzlichen Justierung am Hinterkopf (Einstellrädchen) gefahren.
Hab mir jetzt einen Leatt 4.0 DBX in Größe M (57-58cm) bestellt (mein Kopfumfang beträgt 57cm).
Jetzt zu meiner Frage:
Helm sitzt eigentlich ganz gut, aber es ist schon ein Unterschied, wie ich finde zu meinem altem mit der Justierung am Hinterkopf.
Wie musst der eigentlich passen?
In der Horizontalen beim Kopfschütteln bzw. wenn ich am Helm ziehe sitzt er schon ganz gut, aber in der Vertikalen nicht so top. D.h. beim Kopfschütteln noch ok, aber man kann den Helm ohne weiteres hoch und runter bewegen?
Jetzt überlege ich den nochmal eine Größe kleiner zu nehmen (S 55-56cm)...
 
Oben