Primaloft Jacke mit Kapuze

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Baitman

    Baitman

    Dabei seit
    10/2010
    Ich möchte mir gerne eine leichte Primaloft Jacke mit Kapuze gönnen. (Silver oder gold Serie) Sie sollte leicht und komprimierbar sein und wird getragen um nicht zu unterkühlen wenn ich oben am Berg nassgeschwitzt angekommen bin.

    Ich habe mir schon diverse Teile bestellt, u. a. auch eine von Adidas, die waren mir aber zu schwer (fast 600g) Die Jacke sollte komplett gefüttert sein, dh. keine Hybridjacke mit Softshelleinsätzen. Die Kapuze sollte fixierbar sein.

    Was könnt ihr mir empfehlen?
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Baxter75

    Baxter75

    Dabei seit
    11/2009
    Zuletzt bearbeitet: 8. November 2017
  4. Baitman

    Baitman

    Dabei seit
    10/2010
    Du kennst sie und schlussfolgerst so. Überlasse anderen dies selbst zu entscheiden.

    Für Outdoorbekleidung kann man ne Menge Geld auf den Tisch legen, da sollten die Ansprüche die man hat schon gewährleistet sein.

    Danke für den Tip... Die Jacke hat aber ne Füllung mit Gänsedaunen, das möchte ich eigentlich nicht...
     
  5. Baxter75

    Baxter75

    Dabei seit
    11/2009
    Dann solltest Du es oben noch mal erwähnen ,das du OHNE Gänsedaunen möchtest ... Klar ists nich billig ,aber bei den günstigeren kommst Du mit deinen Anforderungen nicht hin,was Silver bzw Gold und das Gewicht angeht.. Was das Gewicht angeht ,ists ja immer noch von der Größe abhängig
     
  6. Baitman

    Baitman

    Dabei seit
    10/2010
    Ich habe klar geschrieben was ich möchte, da muss ich nicht schreiben was ich nicht möchte. Soll ich für dich eine Aufstellung ausarbeiten mit allen Arten von Jackenfüllungen die nicht in Frage kommen? ;)

    Die Patagonia ist ein Klassiker, ich hatte sie auch schonmal an. Ich finde den Schnitt aber sehr sackig und optisch auch nicht so der Knaller. Aber das geht was Gewicht und komprimierbarkeit angeht in die richtige Richtung...

    Normalerweise geben die Hersteller die Gewichte bei mittlerer Größe an, was dann M ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. November 2017
  7. fone

    fone nicht klug aber schön

    Dabei seit
    09/2003
    Primaloft (damit ist alles klar) Jacken mit fixierbarer Kapuze sind selten. Mir fällt keine leichte ein.
    Wenn dann werden das eher schwerere Modelle sein.

    Die Form der Nano-Puff ist nicht so schlimm. weiß nicht, ob die anderen besser sind.
    Ist ja kein Mode-Accessoire um in der Stadt zu flanieren.

    habe ich, mag ich:
    - Nano-Puff
    - Rab Xenon X - unförmiger, bauschiger und weniger atmungsaktiv. Dafür winddichter und wärmer.

    Oder halt ne andere Füllung - arcteryx oder marmot isotherm oder...
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. November 2017
  8. IndianaWalross

    IndianaWalross

    Dabei seit
    09/2013
    Endura Urban Flipjak? Steht aber überall "leichtgewichtig" - ah nun ja 405g auf Größe L - zu schwer??? Dazu Kapuze und laut Bildern beim großen Fluß hab ich da auch was zum feststellen dran gesehen. Bei anderen Fotos wieder nicht / verschiedene Modelljahre? Silver Füllung

    Müsste doch ziemlich genau sein was du suchst? Vielleicht mal anschauen.

    Ansonsten TNF Thermoball?

    Was genau soll sie denn nun maximal wiegen und kosten usw.? Kann man da snoch besser eingrenzen...
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. November 2017
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  9. Baxter75

    Baxter75

    Dabei seit
    11/2009
    Die hat aber nicht seine Wunschfüllung ,die Kapuze hat nen Gummizug und wiegt bei Gr M ca 435g
     
  10. IndianaWalross

    IndianaWalross

    Dabei seit
    09/2013
    Wir reden von der Endura Jacke?!
    Wieso wiegt die in M mehr als in L im Test??? Laut Bike Magazin 405 in L - wieso sollte die dann in M mehr wiegen bitteschön? Und er sagte Silver oder Gold Füllung - sie hat Silver Füllung laut den diversen Seiten die ich bislang dazu abgeklappert habe?!
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  11. feedyourhead

    feedyourhead

    Dabei seit
    06/2013
    Ich würde auch in Richtig Arcteryx suchen, die haben auch definitiv einen "athletischeren" Schnitt als die Patagonia.
    Atom Serie oder Proton.
    Aber vermutlich darf es kein Coreloft sein?
     
  12. roliK

    roliK

    Dabei seit
    04/2010
    Montane Prism Jacket - hab ich am Berg im Sommer + Winter immer mit.
     
  13. Baitman

    Baitman

    Dabei seit
    10/2010
    Erstmal allgemein zu Primaloft: Ich finde es gibt keine vergleichbaren Füllungen mit ähnlichen Eigenschaften. Vielleicht bin ich aber auch nur dem Marketing auf den Leim gegangen... ;) Da ich aber schon ne Weste mit Primaloft habe (2117 of Sweden Raberg Vest)
    und die gut finde wollte ich eben dabei bleiben... Silver oder gold, weil unter der primaloftseite wasserabweisende Eigenschaften angegeben sind und bei der Black Füllung nicht.

    Auf 50 g kommts mir nicht an. Die Endura ist auch schon für die EUR 99,- zu haben. Die könnte ich mal probieren. Wenn die Kapuze richtig passt, brauche ich dort keine Verstellung. Ich habe aber keine Info gefunden das man sie komprimieren kann, zb. in Tasche oder einem Beutel...
     
  14. fone

    fone nicht klug aber schön

    Dabei seit
    09/2003
    Die Endura hätte ich mir eben bei Wiggle fast bestellt. Wäre aber zu dämlich als 3. Jacke. :(

    Das Zeug in der Arcteryx Atom ist auch toll.
     
  15. feedyourhead

    feedyourhead

    Dabei seit
    06/2013
    Davon bin ich auch absolut begeistert.

    Aber die Atom SL und LT sind ja beides Hybridjacken mit Fleece an den Seiten.
    nur die AR hat durchgehend Coreloft. Aber vermutlich fast zu dick mit 470g in M...
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  16. IndianaWalross

    IndianaWalross

    Dabei seit
    09/2013
    Hab dazu in nem Test folgendes gefunden:
    "The Primaloft is really light and packs down pretty tightly, so if the mercury takes an unexpected rise then it's not too much trouble to stuff it into a bag."
     
  17. IndianaWalross

    IndianaWalross

    Dabei seit
    09/2013
    P.S.: wenn es nur zum drüberziehen gesucht wird, und nicht direkt zum fahren >

    Vaude Freney vielleicht noch? Hat aber auch keine verstellbare Kapuze, nur einfach, dafür:
    - 1 Fronttasche kann zum Verstauen genutzt werden
    - Länge (in mittlerer Größe): 73 cm Gewicht: 305 g
    - Wattierung: 100% Polyester; PrimaLoft® Silver Insulation Eco 40g/m².
    - SlimFit
     
  18. Baxter75

    Baxter75

    Dabei seit
    11/2009
    Ich weiß,das es um die Endura geht ...Da ich diese Jacke habe und vorhin gewogen habe
     
  19. Baxter75

    Baxter75

    Dabei seit
    11/2009
    Was Beutel ect angeht ,gibts bei der Jacke nicht
     
  20. fone

    fone nicht klug aber schön

    Dabei seit
    09/2003
    Also nix mit in eigene Tasche stopfen?

    "PrimaLoft Eco... besteht aus 70% recycelten Material und 30% aus PrimaLoft Primärfasern."
    Äh, hmm.
     
  21. IndianaWalross

    IndianaWalross

    Dabei seit
    09/2013
    Dann steht ja das vom Bike Magazin gewogene Gewicht in einem eklatanten Missverhältnis zu dem von dir gewogenen - kann ja nicht angehen dass die in L leichter ist als in M o_O
     
  22. Baitman

    Baitman

    Dabei seit
    10/2010
    Also ich fasse nochmal kurz zusammen:

    -Endura Urban Flipjack
    435 g lässt sich nicht komprimieren, auch kein Beutel dabei. Kapuze verstellbar nicht klar, preiswert

    -Patagonia Nano Puff, Hoody
    363 g, Schnitt etwas sackig, Brusttasche=Packbeutel, gut komprimierbar, Kapuze nicht verstellbar

    -Arcteryx
    Proton schwerer, Atom LTSerie haben nur Isolierung, an Rumpf, Armen und Kapuze. Atom HR ist schwerer (470g)und ist die teuerste in der Auswahl

    -Montane Prism Jacket
    Die hätte alles was ich möchte. Allerdings nur eine 40g Füllung, die anderen haben 60g, dennoch im Verhältnis schwerer mit 410g.

    -Vaude Freney
    Keine verstellbare Kapuze, 40 g Füllung, dafür sehr leicht mit 305 g.

    @fone@fone
    Primaloft Eco, solange das Material gleichwertig ist darf es auch gerne zu 70% aus Recyclematerial bestehen.
     
  23. fone

    fone nicht klug aber schön

    Dabei seit
    09/2003
    Hört sich für mich irgendwie nicht so an.
    Vielleicht hab ich das aber auch nur falsch verstanden.
    70% sind recycelte Primaloft (gold/silber)-Fasern? Oder irgendwas anderes Recyceltes?

    Montane Prism: Gewicht pro Fläche. Nicht Gesamtgewicht der Füllung, oder?
    "40 g/m² Primaloft Silver Eco, 80 g/m² am Rumpf vorne mittig"
     
  24. Baitman

    Baitman

    Dabei seit
    10/2010
    Ja, ich meinte natürlich immer die g/m². Ah, ok, habe nicht auf der Montane Seite geschaut, sondern in nem Webshop, das erklärt das höhere Gewicht...

    @fone@fone
    Primaloft Silver Eko bedeutet das für dieses Materials 70% recycltes Material verwendet wird das aus Fasern von gebrauchten Plastikflaschen gewonnen wird. http://www.primaloft.com/de/insulation


    Zur Auswahl steht noch die

    2117 Raberg Jacket
    Hat 80 g Füllung, ist gesteppt und wiegt wenig. Habe das passende Pendant als Weste und bin zufrieden, müsste noch klären ob die komprimierbar ist...
    https://www.bergfreunde.de/2117-of-sweden-raaberg-jacket-kunstfaserjacke/
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. November 2017
  25. spümco

    spümco schmierfink

    Dabei seit
    04/2004
    Ich werfe mal die Alpkit Katabatik ins Rennen, hat PRIMALOFT® GOLD ACTIVE Füllung und vom Schnitt/ Qualität bin ich bisher sehr angetan davon...
     
  26. Timo S.

    Timo S.

    Dabei seit
    11/2001