Problem mit Kettenstrebe.

Dabei seit
31. Oktober 2019
Punkte Reaktionen
4
Hallo, bei meinem Cube AMS130 ist an der Kettenstrebe ein Riss zu sehen. Laut Cube gibt's da keine Ersatzteile mehr. Im Internet gibt's einen Shop der im Abverkauf einen Rahmen in 22Zoll anbietet. Meins ist 20Zoll. Wie ist das mit dem Hinterbau ? Ist der nicht bei 20 Zoll und 22 Zoll gleich, so dass man nur diesen tauscht?
 

Anhänge

  • 20191029_214546.jpg
    20191029_214546.jpg
    107,8 KB · Aufrufe: 214
Dabei seit
5. Mai 2019
Punkte Reaktionen
2.524
Und schleif erstmal den lack runter um zu checken ob es nicht vielleicht nur der lack ist der einen riss hat. Weiß wird für gewöhnlich dicker lackiert und reißt daher gern mal an belasteten stellen.
 

Heiko_Herbsleb

Nicht ungespritzt. Aber ich hab Dich lieb.
Dabei seit
26. Januar 2015
Punkte Reaktionen
2.064
Es gibt einen relativ einfachen Trick um auch ohne "Rißprüfung rot/weiß" (diesen Link bitte als exemplarisch betrachten) testen zu können ob ein Riß im Metall vorliegt.

Etwas Öl auf die Stelle tröpfeln. Danach das Fahrrad belasten. "Restöl" abwischen. Wieder belasten. 2-, 3-mal. Wenn es nach dem Abwischen schwarz suppt, kannst Du mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit davon ausgehen daß das Metall gerissen ist
 
Dabei seit
31. Oktober 2019
Punkte Reaktionen
4
Hallo, den Trick mit dem Öl hab ich jetzt ausprobiert. Öl auf die Risstelle getröpfelt, etwas einwirken lassen und dann abgewischt. Nach Belastung sieht man tatsächlich schwarzes Öl das aus dem Riss drückt. So wie das aussieht ist die Kettenstrebe hinüber. Hat noch wer eine Idee wo ein Ersatzteil zum auftreiben wär ?
Wenn ich es wüsste, dass der Hinterbau eines 22" Rahmens an meinem 20" passt.
Gibts im Abverkauf noch. Aber eben 20" nicht mehr.
 
Dabei seit
5. Mai 2019
Punkte Reaktionen
2.524
Es gibt nur sehr sehr wenige hersteller die mittlerweile den hinterbau der hauptrahmengröße anpassen. Und selbst da ist es dann nur die länge. Und cube gehört definitiv nicht dazu. Wenn das baujahr und modell gleich sind dann kaufen und einbauen. Fertig.
 
Dabei seit
31. Oktober 2019
Punkte Reaktionen
4
Identisch nicht. Scheinbar wurde die Kettenstrebe anders konstruiert. Hab in Foren gelesen dass es mit dem AMS 130 und Kettenstrebe mehrere Rissprobleme gab. Die betroffenen bekamen Tausch mit einer überarbeiteten Version. Drum bin ich unsicher ob das passt.
 

Hammer-Ali

Ich habe nix dagegen überholt zu werden. Leider..
Dabei seit
14. November 2016
Punkte Reaktionen
8.297
Ort
Hamburg
Ja, bei ner Sattelrohrhöhe von 55cm beim 22er Rahmen sollte es für 1,83 doch zu hoch bauen.

Die Kettenstrebenlänge wird ja auch mit angegeben. Diese liegt bei 433mm. Wie lang ist Deine Kettenstrebe?
 
Dabei seit
31. Oktober 2019
Punkte Reaktionen
4
Hm, ich geh davon aus, dass die von Mitte Lager gemessen wird. An Ende Mitte Radachse ? Oder Ende Alu ?
Siehe Bilder.
Was mir auffällt, der neue Rahmen braucht eine Steckachse. Ist das an der Felge umbaubar oder passt das auch so ?
 

Anhänge

  • 20191101_132047.jpg
    20191101_132047.jpg
    364,2 KB · Aufrufe: 153
  • 20191101_132036.jpg
    20191101_132036.jpg
    148,3 KB · Aufrufe: 67
  • 20191101_132029.jpg
    20191101_132029.jpg
    194,5 KB · Aufrufe: 65
  • 20191101_132016.jpg
    20191101_132016.jpg
    184,5 KB · Aufrufe: 74

Hammer-Ali

Ich habe nix dagegen überholt zu werden. Leider..
Dabei seit
14. November 2016
Punkte Reaktionen
8.297
Ort
Hamburg
Man misst nicht vom Schwingenlager sondern von der Tretlagermitte bis Mitte Hinterachse aus. Da kannste also gut auf die 433mm kommen.
Eine Steckachse wird bei Deiner Felge allerdings nicht passen, wenn Du noch die klassischen Schnellspanner hast.
 
Dabei seit
31. Oktober 2019
Punkte Reaktionen
4
O.k. das passt. Sind exakt 43,3. Dann bleibt das Problem noch mit meinen Schnellspannern. Würd bedeuten ich brauch a neue Felge ?
 

michel77

muss nachlegen
Dabei seit
7. Juli 2009
Punkte Reaktionen
344
Ort
Bielefeld
Technisch gesehen benötigst Du keine neue Felge sondern eine neue Nabe und eventuell neue Speichen. Es ist aber fraglich, ob der Hinterbau an Deinen Rahmen passt, denn innerhalb der gleichen Baureihe gab es sicherlich nicht verschiedene Achsstandards. Vielleicht hast Du Glück und Deine Nabe lässt sich umbauen, aber wahrscheinlich geht auch das nicht. Was für eine Nabe ist denn verbaut?
 
Dabei seit
31. Oktober 2019
Punkte Reaktionen
4
Bin etwas ratlos. Heut beim Cube Händler nachgefragt. Die kontaktieren zwar nochmals den Cube Service aber ich hab da nur wenig Hoffnung dass es da noch eine Ersatzkettenstrebe gibt. Ritzelblätter Dämpfer etc alles noch in Tip Zustand. So ein Bike kann man doch nicht entsorgen. Aber ob es Sinn macht einen anderen Rahmen zu kaufen (von mir aus Hardtail) und die Komponenten umzubauen ist die Frage. Ob das dann auch wieder zusammenpasst ?
 

Hammer-Ali

Ich habe nix dagegen überholt zu werden. Leider..
Dabei seit
14. November 2016
Punkte Reaktionen
8.297
Ort
Hamburg
Wie hoch schaut denn Deine Sattelstütze raus, bzw. wie groß bist Du?
Der offerierte neue 22" Rahmen baut halt 2 Zoll höher, also gut 5cm.
 
Dabei seit
31. Oktober 2019
Punkte Reaktionen
4
Bin 1,83 m groß. Sattelstütze ist bei mit laut Maßanzeige auf 4, sprich relativ weit ausgezogen. Kann momentan nicht messen, da das Bike beim Händler steht.
 

Hammer-Ali

Ich habe nix dagegen überholt zu werden. Leider..
Dabei seit
14. November 2016
Punkte Reaktionen
8.297
Ort
Hamburg
Nee, mit 1,83 werden Deine Kronjuwelen Dir nen 22"-Rahmen wohl doch übelnehmen. Aber die Standards waren bei den damaligen Bikes doch zumeist identisch. Da solltest Du schon nen passenden Rahmen für Deine Anbauteile finden.
 

Hammer-Ali

Ich habe nix dagegen überholt zu werden. Leider..
Dabei seit
14. November 2016
Punkte Reaktionen
8.297
Ort
Hamburg
Wenn Du eh was modernes suchst, nur zu. Dann verglibscht Du halt Dein altes Bike in Einzelteilen.
 
Dabei seit
8. Dezember 2003
Punkte Reaktionen
2.529
Ort
Bielefeld
Dazu würde ich auch raten. Lieber was neueres im Ausverkauf komplett kaufen und das alte Rad in Einzelteilen verkaufen. Für den Rahmen ("TOP, fast nie gefahren") gibt es im Bikemarkt bestimmt auch noch einen Liebhaber ;)
 
Oben Unten