Radon Swoop 200, Rahmen Problem ?

Dabei seit
4. Oktober 2016
Punkte Reaktionen
2
Hallo,

Da ich in letzter Zeit ja immer mal wieder Probleme hatte mit meinem Dämpfer von Rock Shox, und diveres Hin und Her, habe ich festgestellt woran es eventuell liegt...

Ich habe auf Garantie ein neuen Rock Shox Vivid R2C Dämpfer bekommen, und der läuft einwandfrei...

Nur habe ich festgesellt, das wenn ich die Schraube für die obere Dämpfer Aufnahme festziehe, bewegt sich der Dämpfer überhaupt nicht mehr, drehe ich Sie lose, ist der Dämpfer Butterweich, und bewegt sich super einfach....

Der Dämpfer geht jedes mal beim Festziehen leicht nach Rechts, und dadurch verkantet er sich in der Wippe, das wäre meine Meinung... Ich habe Buchsen von Huber, in der Ausführung 22,2 mm für oben...

Was kann man da machen ? Andere Buchsen kaufen mit einer anderen Maße ? Aber das wäre doch nicht förderlich für den Rahmen, wenn ich jetzt 23,0 mm von RS hole... oder 22,8 von Fox... Wie passt von Cane Creek für den Double Barrel die gäbe es in 22,4

Hab schon versucht, den Dämpfer leicht schief einzubauen, um zu erreichen, das er sich dann beim Einbau grade richtet, aber auch kein Erfolg. Dämpfer ist auf jedenfall beim Einbau grade, und nicht verkantet.

Bleibt mir eigentlich nichts anderes übrig als Bike Discount zu informieren...

Für Tipps wäre ich dankbar.
 
Dabei seit
30. Dezember 2005
Punkte Reaktionen
462
Ort
Nürnberg
Ich würde zuerst die Einbaumaße mit einem Messschieber ermitteln.

Ggf. kann man auch mit Passscheiben DIN 988 spielfrei ausdistanzieren.

Hinterbau/Wippe auf Verspannungen kontrollieren. Hier ggf. auch mit o.g. Passscheiben Herstellungstoleranzen ausgleichen.
 
Dabei seit
1. März 2004
Punkte Reaktionen
7.640
Ort
Leipzig
Ich würde Radon nach den richtigen Maßen der Buchsen fragen, messen ist nämlich nicht so einfach wenn der Rahmen leicht schief ist (was immer mal sein kann).

Im Übrigen kann man ja auch einfach eine U-Scheibe am Bolzen zwischenschieben, die klein genug für die Hülse ist.
 
Dabei seit
4. Oktober 2016
Punkte Reaktionen
2
Danke euch, ich werde mich mal mit Radon in Verbindung setzen, und diese nach den Maßen der Buchsen Fragen, und dann mal gucken ob ich ggf. Distanzscheiben in der richtigen Größe finde...
 
Oben Unten