1. Jetzt abstimmen und Preise im Wert von über 12.000 € gewinnen!
    Stimme in einer kurzen Umfrage über deine Produkte des Jahres 2017 ab und gewinne dabei Preise im Wert von 12.000 Euro!
    Information ausblenden

Rund um Euskirchen

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. supasini

    supasini Kellameista

    Dabei seit
    04/2005
    Grundsätzlich: wir fahren.
    es ist ja gar kein Problem, die Tour bei Wetterkapriolen entsprehcend zu variieren.
    Ich hab's oft genug erlebt, dass es dann doch ganz anders wird als angesagt, gerade Gewitter sind ja kaum vorherzusagen.

    aber: morgen früh hier noch mal reingucken, bei Katastrophenwetter blasen wir die ganze Chose ab - insbes. für Paul wichtig!
    im Zweifel: vorm Losfahren zu Hause mal kurz durchklingeln, 02251 siebenachteins neunachtdrei
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Juni 2009
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. sinux

    sinux Lahm Kamell

    Dabei seit
    06/2007
    jaja großer
     
  4. supasini

    supasini Kellameista

    Dabei seit
    04/2005
    Das Wetter sieht hier nicht schlecht aus.
    Bitte in Kalenborn die Räder nicht ausladen, ich denke stark darüber nach, den Startort zu verlegen, da die ersten 1,5 h der Tour gut gekürzt werden können und wir dann die spektakulären Sachen trotzdem alle dabei haben und schneller wieder am Auto rürück sind, wenn die Tour abgebrochen werden müsste.
    Wir würden dann gemeinsam runter ins Ahrtal fahren und von unten starten.
     
  5. supasini

    supasini Kellameista

    Dabei seit
    04/2005
    Neuenahrer Flowtrails
    oder: Wunsch und Wirklichkeit



    Der Wetterbericht war nicht gerade vielversprechend - eher bedrohlich. So meldete sich auch ein Mitfahrer (OAS) wg. Wetter und einer wg. Verletzung ab. Am Start waren um 11 Uhr 11 Menschen, die zunächst mal auf Parkplatzsuche gehen mussten: der geplante Parkplatz war von einer Reitsportveranstaltung belegt mit lauter Menschen, die zum ersten Mal im Leben einen größeren Hänger bewegten und entsprechend gelassen und freundlich mit uns diskutierten, wem der öffentliche Parkplatz gehört. Aber MTBler sind ja ein freundliches und einsichtiges Völkchen, also flugs zum Sportplatz 2 km weiter gefahren und dort geparkt.
    Die Trails sind herrlich durchweicht und nass, alles dampft und Wurzeln und Felsen haben genau den richtigen Grip um auch die lächerlichste Mini-Abfahrt zum Abenteuer zu machen.
    Was eigentlich geplant war - und was wir tatsächlich gefahren sind

    Trail 1: km 2 Akropolis: steil und rutschig, nasse Wurzeln in Längsrichtung, kaum Bremsgrip, normal leicht, heute schwer

    Kurvenkratzer und Hummock

    [​IMG]

    PaulG aus den Niederlanden

    [​IMG]

    sinux

    [​IMG]

    und Conzi:

    [​IMG]

    Auf dem Weg zum Schwedenkopf zeigt sich, das tubeless-Systeme mit Milch mehr als 12 Stunden benötigen, bis sie richtig abdichten.

    Trail 2: km 8 Schwedenkopf: steil, etwas steinig, einfach - so war’s auch

    Nach der steinigen Passage

    [​IMG]

    noch trocken und guter Laune:

    [​IMG]

    Trail 3: km 10 Rotweinwanderweg oberhalb von Rech/Mosesquelle: felsiger und ausgesetzter Ahrtrail - die Stufen sind sehr rutschig, nicht für alle/nicht alle fahrbar.
    Trails 4: km 14-21 Ringener Wald: typische Waldtrails und -wege: Entfallen wegen Zeitmangel und drohenden Unwettern
    Trails 5: km 21 EVA-Turm Silberberg: schnelle kurze Abfahrt zurück Richtung Ahrtal: Entfallen wegen Zeitmangel und drohenden Unwettern

    Trail 6: Bunte Kuh: Serpentinenabfahrt bis an die Ahr, Waldboden, etwas Fels, relativ einfach, komplett ohne Umsetzen fahrbar. Sehr schön, problemlos, wenn auch rutschig.

    surftigresa

    [​IMG]

    PaulG

    [​IMG]

    Eifel-Litti

    [​IMG]

    Trails 7: km 27-40 Rotweinwanderweg, einige schöne Ausblicke, überwiegend einfache Asphalt- und Schotterwege,

    Trail 8: km 41 Heppinger Berg: lehmige Waldabfahrt mit tiefen Spurrillen: Entfallen wegen Zeitmangel und drohenden Unwettern

    stattdessen haben wir den Weg durch’s Tal gesucht und gefunden und sind vor dem drohenden Gewitter noch schnell auf die Landskrone geflitzt. Bis auf drei haben es auch alle vor dem großen Regen geschafft. In der Schutzhütte warten wir fast eine Stunde auf ein Nachlassen des Regens um uns dann bei leichtem Regen in die nun völlig durchweichte Abfahrt zu stürzen. Allerdings hat fast die Hälfte der Truppe keine Regensachen dabei!

    Trail 9: km 43 Landskrone: Serpentinenabfahrt im Wald, einfach, kleine Sprünge und ein Anlieger, am Ende lange und unangenehme Treppe (ca. 80-100 Stufen, wenig Platz) der Witterung entsprechend mit Vorsicht zu genießen, kleinere Ausrutscher und Stürze gabe es zu verzeichnen
    Nach dieser Abfahrt tanken wir in Heppingen am öffentlichen Mineralbrunnen und gleiten sinux und 911er-Jeck zum Radweg, da diese sich auf den Heimweg machen wollen. Wir anderen erklimmen im leichten Regen den Neuenahrer Berg und lassen die ersten beiden Abfahrten aus.

    Trail 10: km 55 Neuenahrer Turm: 2 enge Kurven, dann traumhaft flowige Waldabfahrt, Serpentinen, Blätter, Sattel runter und die Kuh fliegen lassen! Entfallen wegen Zeitmangel und drohenden Unwettern

    Trail 11: km 60 Steckenberg: Aussichtsturm und kurze Abfahrt Entfallen wegen Zeitmangel und drohenden Unwettern



    Die Frage ist: Brille oder nicht? Mit Brille keine Sicht wegen Beschlagen, Dreck und Wasser drauf, ohne Brille keine Sicht wegen Dreck in den Augen. Aber egal, macht trotzdem Spaß. Man kann sich vorstellen, dass die Abfahrten ohne Matsch und regen richtig schön flowig wären.

    Trail 12: km 61 Lenné-Trail: Trail-Abfahrt, einfache aber sehr schöne flowige Abfahrt, in der Mitte durch den Hochseilgarten, am Ende Achterbahn-Feeling
    Trail 13: km 64 Trimm-Dich-Pfad: flowige Waldabfahrt, die dann in
    Trail 14: km 65 Winkelgasse: eine der verrücktesten Abfahrten der Ahrberge, muss man erleben (einfach)

    Der Brückentrail entfällt aus Sicherheitsgründen, ebenso die an der Ahr entlangführenden, stattdessen geht es auf direktem Weg über den Radweg nach Dernau und von dort auf die Höhe und zurück nach Kalenborn.

    Trail 15: km 69 Brückentrail hinter dem Kalvarienberg: über 7 (oder mehr) Brücken musst du geh’n - bei Nässe abenteuer, sonst nur Spaß. Entfallen wegen Zeitmangel und drohenden Unwettern
    Trail 16: km 72 Katzenley: steil, dann Waldserpentinen, teilweise Umsetzen erforderlich, ungefährlich Entfallen wegen Zeitmangel und Unwettern
    Trail 17: km 77 Alfred-Dahm-Turm: eine der schönsten Serpentinen-Abfahrten der Ahr: eng, komplett ohne Umsetzen fahrbar (wenn man’s kann) Entfallen wegen Zeitmangel und Unwettern
    Trail 18: km 78 ausgesetzter Trail an der Ahr Entfallen wegen Zeitmangel und Unwettern


    Insgesamt trotz bescheidenem Wetter ne richtig schöne Tour mit einer sehr harmonischen Gruppe, keine Verletzten, nur eine Panne, fast alle gemeinsam wieder zum Auto gebracht und Eifel-Litti ist der härteste Hund von allen: er ist von zu Hause mit dem Rad an- und abgereist.
    Bei mir waren es 62 km/1600 Hm bei 4:40 reiner Fahrzeit.

    Und nun zum Titel: Planung (dünne rote Linie) vs. Realität (dicke grüne) sieht dann so aus:

    [​IMG]

    das wäre sogar ne Tour für den Stubenältesten ccFreireiter OG Ööskerche gewesen - nicht wahr, Volker?!
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juni 2009
  6. Enrgy

    Enrgy Fußballfreie Zone!

    Dabei seit
    01/2002
    Schöner Bericht, Martin!:daumen:

    Hört sich interessant an....;)
     
  7. Schöner Bericht, meine Entscheidung nicht zu fahren, war wohl goldrichtig. :D
     
  8. Bagatellschaden

    Bagatellschaden ...über alle Berge

    Dabei seit
    07/2008
    Ach, was soll's - Regen hin oder her: Wir haben uns die gute Laune nicht vermiesen lassen und, einmal schön durchgeweicht, war's dann ja auch irgendwie egal. Mal abgehen davon, dass es uns ja erst (um nicht zu sagen: ausgerechnet) am Scheitelpunkt der Tour erwischt hat. Die fehlenden, weil ausgelassenen Trails müssen wir unbedingt irgendwann "abholen".

    Vielen Dank, Martin, für die Tour in feuchtfröhlicher Runde! Gerne wieder!


    Post scriptum: Und es wäre schön, wenn dann alle adäquat ausgerüstet wären und der Wochenendeinkauf nicht während der Tour erledigt werden muss.
     
  9. Trekki

    Trekki

    Dabei seit
    03/2005
    Sonntag war ich in "Euren" Gebiet, bin die Wisskirchen-CTF mitgefahren. Bei der Ahr-Tour von Supasini habt Ihr wohl Wetter-Pech gehabt. Ich bin, bis auf die Matsche von unten und viel Schweiss, trocken durch gekommen.

    War ein schöner Besuch bei Euch.
     
  10. Bagatellschaden

    Bagatellschaden ...über alle Berge

    Dabei seit
    07/2008
    Ach? Haben wir gar nicht bemerkt.
     
  11. Conzi

    Conzi Immernachhausefinder!

    Dabei seit
    06/2006
    Zum Glück hat's nicht angefangen zu regnen - dann wäre das echt hart geworden! :D
    Aber im Ernst: Schöner Bericht und buenos Dias!
     
  12. PaulG

    PaulG

    Dabei seit
    12/2004
    Danke fürs mitnehmen! Leider komme ich aber wieder um die andere Trails zu fahren. ;)

    Paul
    -der die unangenehme Treppe Spass gemacht hat und jetzt weiss dass Holländer nur Derrick brauchen um Deutsch zu lernen- :D
     
  13. Eifel-Litti

    Eifel-Litti Fanboy

    Dabei seit
    01/2007
    Lieber Herr Supasini!

    Mein Dank für die wunderbare Tour und das perfekte Guiding sei hiermit zum Ausdruck gebracht - aber wegen des Fotos meiner Person weiter oben, bei dem es sich ja wohl nur um eine Fälschung handeln kann, wird mein Rechtsanwalt in Kürze mit Ihnen Kontakt aufnehmen. Ich wünsche Ihnen eine gute Rechtsschutzversicherung und bin sehr gern: Ihr

    Eifel-Litti (der härteste Hund? pah: der größte Hinterherfahrer...)

    P.S.: Und allen Mitfahrern Dank für die rücksichtsvolle Behandlung: So etwa muss sich betreutes Biken anfühlen

    P.P.S.: Dem Herrn G. aus den Niederlanden einen besonderen Dank für die Bike-ergonomische Spontanberatung, hat's echt gebracht, gerade in den Serpentinen. Und meinen beiden Motivatoren zum Ausklang - Conzi und Wolfgang (wie ist doch gleich Dein Forumsname?) - abermaliger Dank für das Herüberhieven auf den letzten Kilometern.
     
  14. Conzi

    Conzi Immernachhausefinder!

    Dabei seit
    06/2006
    Um mal ehrlich zu sein: ich finde 'Dein Bild' ist eigentlich das beste des Tages :daumen:
     
  15. supasini

    supasini Kellameista

    Dabei seit
    04/2005
    @Litti: der Herr heißt Kurvenkratzer aka "Der sich das Mars kauft".
    aber was das Photo anbelangt: da gibt es von dir doch eh immer den selben Kommentar: :heul:


    :D
     
  16. supasini

    supasini Kellameista

    Dabei seit
    04/2005
    Gestern war ja mal wieder der jährlich stattfindende Duathlon des TUS Kreuzweingarten-Rheder (5x 2 km Crosslauf, 4x 5,1 km MTB)
    Die Sportler von RSV Euskirchen und LC Euskirchen waren gut vertreten und auch recht flott unterwegs, unser schnellster Radfahrer hat nen Schnitt von mehr als 26 km/h hingelegt - Glückwunsch!
    Alle Ergebnisse und Photos gibt es auf der HP des TUS, die Ergebnisliste hier eine Aufschlüsselung der Ergebnisse der Fahrer/Läufer von RSV und LC hab ich auf meiner HP eingestellt Klick.
    Bilder gibt es hier: http://picasaweb.google.de/TuS.Kreuzweingarten/20090913Duathlon#

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. September 2009
  17. supasini

    supasini Kellameista

    Dabei seit
    04/2005
    Es wird kalt, es wird früher dunkel, die Motivation sinkt: Es ist mal wieder
    N8Ritt-Zeit!

    Ab sofort

    jeden Donnerstag ab Euskirchen, grundsätzlich
    Startzeit 18.00 Uhr, genauer
    Startort kann wechseln, bitte das LMB beachten und auch dort eintragen.

    TN-Bedingungen: funktionsfähiges MTB, Helm, ausreichende Beleuchtung (auch hinten!)

    Eine anschließende Einkehr wird ausrücklich nicht ausgeschlossen!

    und hier geht es zum ersten Termin: http://www.mtb-news.de/lmb/detail.php?t=9220
    Eintragen, aber zackzack!
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. September 2009
  18. supasini

    supasini Kellameista

    Dabei seit
    04/2005
    Leute, was ist los? keiner Lust/Zeit?
     
  19. keine Zeit:heul:,
    nächste Woche müsste es aber um die besagte Uhrzeit etc. gehen.
     
  20. Conzi

    Conzi Immernachhausefinder!

    Dabei seit
    06/2006
    Hallöle!

    Kann leider auch nicht.

    Muss "im Wartungsfenster nach Dienst virtuelle XEN-Server von einem Blech aufs andere umziehen und danach die SQL-Datenbanken unseres Sharepoint-Servers an den neuen SQL 2008er anhängen und schauen, ob's (noch/wieder) läuft. Wenn nicht - Kommando zurück..."

    Nicht verstanden? Ich auch nicht :lol:
    Aber der Winter ist ja noch lang....

    Schöne Grüße
    Martin
     
  21. supasini

    supasini Kellameista

    Dabei seit
    04/2005
    Hi Ööskerchener Jonge - und natürlich auch und besonders: Mädche!
    wie sieht es aus, wer hat Lust zu nem WP-Team. Einfach wieder zur Selbstmotivation, ohne das Ziel vordere Plätze im Lokalranking zu erreichen.
    Was mir wichtig wäre: gemeinsame Touren, evtl. auch andere Spochtarten.

    letztes Jahr waren wir ja als "ccFreireiter OG Ööskerche" am Start, das könnten wir wiederholen. Alternativ wäre auch an ein erneutes Antreten des "Betreuten Fahren für Senioren" zu denken...
     
  22. sinux

    sinux Lahm Kamell

    Dabei seit
    06/2007
    ich bin dabei....als rote Laterne
     
  23. Trialeddy

    Trialeddy Carpe Diem

    Dabei seit
    08/2007
    DAbei!

    CD Eddy

    Verkaufe meinen Laufradsatz: DT Swiss 5.1 D, XTR Naben, vorne Steckachse, 203 XT Scheiben (neu), Nobby Nic mit spezial schlauchlos System, 1 Jahr alt.
     
  24. Alexson1985

    Alexson1985 Mit Glied!

    Dabei seit
    10/2009
    Hallo zusammen,

    ich bin neu hier und würde mich erstmal gerne vorstellen.
    Mein Name ist Alex, ich bin fast 24 Jahre jung und studiere im 3.Semester in Rheinbach Business Administration. Neben dem Lernen habe ich viele andere Sportarten, die ich gerne ausübe wie Fußball, Snowboard etc. eig. alles was Spaß macht.

    Da ich seit geraumer Zeit (3-4 Monaten) ein neues Hobby habe (MTB) ;) wollte ich hier mal fragen ob es vielleicht Möglichkeiten gibt sich eurer Runde anzuschließen, sofern es OK ist.

    Was ich mir darunter so vorstelle sind ggf. Touren zusammen (kenne mich nicht besonders gut um Rheinbach und Umgebung aus), vielleicht wenn genügend Training vorhanden ist auch mal einen Wettkampf mitmachen und alles was dazu gehört und Spass macht :D

    Also wenn Lust da ist, würde ich gerne mal-auch unter der Woche - ein bisschen mitfahren.


    Viele Grüße, Alex
     
  25. supasini

    supasini Kellameista

    Dabei seit
    04/2005
    Team ist gegründet, bitte um Beitrittsgesuche!
    http://winterpokal.mtb-news.de/teams/view/173

    als weitere Mitstreiter sind Conzi und Kater zunächst mal gesetzt, weiter Interessenten kommen auf die Warteliste und rücken dann ggf. bei Absage eines der üblichen Verdächtigen nach.

    @Alexson1985: zur Mitgliedschaft im WP-Team: s.o. - Beteiligung bei Unternehmungen: stets gerne! Herzlich willkommen im Lokalforum.
     
  26. Conzi

    Conzi Immernachhausefinder!

    Dabei seit
    06/2006
    Hallo meine radelnden Freunde!

    Ich muss mich dieses Jahr aus Zeitgründen leider aus dem Winterpokalgeschehen ausklinken. Ich mache meinen Platz daher einem Nachrücker frei!

    Das heißt aber nicht, dass ich Euch ganz alleine durch den Wald eiern lasse - ich werde das Treiben hier genau verfolgen und mich an die eine oder andere Tour dranhängen ;-)

    Schöne Grüße
    Conzi