1. Jetzt abstimmen und Preise im Wert von über 12.000 € gewinnen!
    Stimme in einer kurzen Umfrage über deine Produkte des Jahres 2017 ab und gewinne dabei Preise im Wert von 12.000 Euro!
    Information ausblenden

Salsa Cutthroat-Klon auf Basis Cube Hyde?

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Joffix

    Joffix

    Dabei seit
    08/2010
    Wenn die Kurbel nicht passt, vierkant, ich wiederhole mich :D Ist zwar alt, aber für solche Fragestellungen optimal. Hier gibt es eine kleine Übersicht.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Hehe, bist großartig!
    Und die Übersicht auch.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Dezember 2017
  4. Ok, ich glaube, ich weiß, wie das Problem zustandekam.

    Habe mich bei der Auswahl der Kurbel hieran orientiert:
    2E67FF91-0F47-4C4B-B9A3-BD7CFDCC1FE4.
    Aber 1) kam ich aus irgendeinem Grund auf die Idee, das gälte auch für Apex (wohl weil ich zwischendurch mit Apex 1x11 liebäugelte und die auch weitere Abstände hat) und 2) ist das ein Sonderformat, keine normale Rival-Kurbel.

    Weiteres Vorgehen in der Kurbelfrage:

    1) schauen, ob sich die jetzige Kurbel mit einem Spacer auf linker Seite festziehen lässt und noch dreht,
    2) Rival (oder S950 etc) Wide Axle suchen
    3) Vierkant nach @Joffix@Joffix
     
  5. Jupp, Spacer auf linker Seite, brutal festgezogene 8mm-Schraube, 10mm fest drüber - Kurbel dreht frei und links ist genug Platz zwischen Kurbelarm und Kettenstrebe. Hoffe sehr, Problem ist damit gelöst.
     
  6. Habe eine Nachtschicht hingelegt und die Züge angebracht.

    Ergebnis: Dat Biest fährt! Noch nicht super, aber es fährt. Im Vergleich zum Rennrad natürlich schon etwas behäbig, aber mit den voluminösen Reifen schwebt man förmlich :)

    Es fehlen noch:
    • Feineinstellung Schaltung hinten, Zughülle etwas kürzen.
    • Lenkerband
    • Vorbau 90mm statt 110mm, dürfte Lenkverhalten etwas lebendiger machen.
    • Die Kette (116 Glieder) ist nicht lang genug!! Da fehlen ein paar Glieder für die Kombi großes Ritzel und großer Kettenring, die ich vielleicht mal bei geistiger Umnachtung schalte.
    44719251-0FAA-4015-9B70-675DA516A261.
    • Bremsen entlüften? Lassen sich jedenfalls sehr weit durchziehen. Oder ist das normal?
    • Weniger voluminöse Reifen, oder tatsächlich die Wide Axle- Kurbel. Denn die Kette schabt, wenn sie auf dem kleinen Kettenblatt und den größeren Ritzeln liegt, an der 2,35“ Reifenflanke...
    F85AEC58-610D-4FF8-9A2E-EAAF9D40929B.
    • Tretlager checken. Bei der Runde um den Block fühlte ich da was. Kann aber auch von der Schaltung gekommen sein.
    • Vorderradbremse: leichtes Dauerschleifen.
     
  7. Edit: Doppelpost aus Versehen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Dezember 2017
  8. So sieht die Möhre momentan aus:
    1D687BFF-51AD-4880-BCED-E1A50C0AFBD4.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 4
  9. Joffix

    Joffix

    Dabei seit
    08/2010
    Ich will immer einen schmalen Q-Faktor, daher kommen meine Überlegungen eigentlich aus der ganz anderen Ecke. Man kann den Spieß aber auch umdrehen: Du kannst auch einfach eine MTB Kurbel verbauen, das passt dann sicher. Dazu dann ein TA Specialites Kettenblatt mit 44 oder 46 Zähnen und innen ein SRAM Via GT Kettenblatt mit 32 Zähnen. Ist etwas milder abgestuft als eine klassische RR-Kurbel, behebt aber alle Probleme (auch die Kettenlänge sollte dann passen).

    Alternativ geht auch eine SRAM 2-fach MTB Kurbel mit Spider, dort könntest du dann den RR Spider der Rival verwenden. Müsste passen, kann es aber nicht zu 100% sagen.

    P.S. Bin die TA Kettenblätter an 9-fach und 11-fach Systemen gefahren, es passt also.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Dezember 2017
  10. Bin zum Büro und zurück gefahren, und das Geräusch von gestern ist nicht das Tretlager (Jippieeeh!), sonder der Kurbelarm der rechten Seite (wo am Tretlager kein Spacer ist), der gegen die Kettenstrebe streift (Gnaaaaaahhhh!!!).

    Die Kurbel muss also tatsächlich ausgetauscht werden...

    Ich habe wohl ganz grundsätzlich diese Optionen:
    1. Versuchen, eine Wide Axle-Version der Rival-Kurbel zu bekommen, die mit Spacern links und rechts auskommt - oder sie sogar braucht. Bin aber bislang nur auf Ebay fündig geworden, mit 300+ USD super teuer, Versand aus Taiwan, kein Versand nach Mexiko, Zollgedöns, meh. Auf SRAM.com gibt es diese Kurbel auch gar nicht, so dass ich nicht per Artikelnummer auf Nummer sicher gehen kann, das Richtige zu bestellen...
    2. Eine Kurbel von White Industries aus den USA. Kostet aber NOCH MEHR, und das bedeutet dann auch Zollgedöns.
    3. Wie @Joffix@Joffix vorschlägt, eine SRAM 2x MTB-Kurbel für GXP, so dass ich das Tretlager mitsamt der Spacer nutzen könnte. Klingt mit 46/32 Zähnen ehrlich gesagt ziemlich gut! Vielleicht könnte wegen des kleineren Zahnkranzumfangs dann sogar der Umwerfer etwas tiefer rutschen, so dass das untere Gewinde der Flaschenhalterung am Sattelrohr wieder benutzt werden könnte...
    4. Umbau auf 1x11 Apex oder Rival, weil die Distanz zu den Kettenstreben dort größer ist und der Kettenring auch etwas weiter weg vom Tretlager (könnte das Problem der am Reifen streichenden Kette lösen). Aber 1x hatte ich wegen der vielen Ampelstops im Alltag verworfen, da ist man vermutlich nur noch am schalten.
    5. Vierkant!! Günstig und passt, sagt @Joffix@Joffix
     
  11. MTB-Kurbel bei 2,35"er Reifen klingt sinnvoll für mich :daumen:
     
  12. Joffix

    Joffix

    Dabei seit
    08/2010
    Ich habe nochmal kurz nachgedacht und es gibt einige Möglichkeiten:
    - SRAM Via GT Kurbel kaufen, gibt es aber nicht überall und ist recht teuer.
    - normale MTB Kurbel mit Loch Kreis 104/64 mm kaufen und SRAM Via GT Kettenblatt montieren
    - SRAM Kurbel mit Spider und passendem Q-Faktor kaufen, dann den vorhandenen Spider durch den Rival Spider ersetzen (nicht alle SRAM Kurbeln haben Spider)
    - 4 Kant Kurbel kaufen
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  13. @Joffix@Joffix, durch Deinen Hinweis zum Q-Faktor prüfe ich erstmal durch, wie es mit der Verfügbarkeit einer SRAM Wide Axle aussieht. Effektiv scheint es nur um die hier zu gehen: https://www.sram.com/sram/road/products/sram-s-952-crankset
    Bei der Rival-Kurbel steht jedenfalls auf der SRAM Homepage nichts von Wide Axle, auch wenn die Rival-Kurbel in den technischen Zeichnungen auf derselben Seite wie die S-952 auftaucht.
    Habe mal die offiziellen SRAM-Händler Bike24, r2 und Rose angeschrieben, ob eine S-952 bestellbar wäre und was sie kosten würde.

    Hier derweil Fotos vom Rad mit fertigem Cockpit:
    DEEF77A7-6B6B-4A5E-A710-A3D9A469EA67.
    7697BCDF-369B-4B00-8A72-D5A65AED3CC3.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 6
  14. 11,3 kg wiegt die Möhre übrigens so wie auf dem Bild, aber ohne das Abus-Schloss. Mit Schloss sind es 12 Komma irgendwas.
     
  15. Also Rose, r2 und Bike24 können die S-952 komischer Weise nur in 172,5mm Kurbellänge besorgen. Habe aber in Großbritannien (glücklicherweise noch EU!! ;) einen Laden gefunden, der 175mm anbietet. Der Trick war, nicht nach "wide axle" zu suchen (so der Begriff auf der SRAM-Homepage), sondern nach "wide spacing". Hoffentlich können sie die auch wirklich liefern...

    In der Zwischenzeit ist mir beim Umwerfer Folgendes aufgefallen beim Hochschalten:
    Hyde Kurbel Problem beim Hochschalten - 1.
    Die Kette legt sich auf die Zahnspitzen und gleitet erst später sauber rein. Woran kann das liegen?
     
  16. ich hatte das schonmal beim Kettenblatt bei einem gebrauchten Rad, bei dem der Vorbesitzer die Kette mir klebrigem, dickflüssigem Winter-Schmiermittel zugekleistert hatte, so dass die Gelenke erstens sehr steif waren und zweitens zu klebrig war, um in Position zu gleiten.

    An einem Ritzelpaket hatte ich das auch schonmal, als ich versehentlich eine 9-fach-Kette auf eine 10-fach-Kassette aufgezogen hatte.

    Vielleicht hlft's... Viel Erfolg.
    [elvis]
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  17. Aaahh, danke! Ja, habe die Kette aus der Verpackung genommen und nur oberflächlich abgewischt. Und absolut, da ist dickflüssiges Fett drauf.
     
  18. Joffix

    Joffix

    Dabei seit
    08/2010
    Der SRAM Umwerfer braucht eine sehr genaue Einstellung. Kann sein, dass Seilspannung und Endanschlag noch nicht ganz passen. Mein Tipp Endanschlag etwas gegen Rahmen, Spannung etwas rauf. Sollte vielleicht helfen.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  19. Meh, die Engländer bedauern, bla, Homepage nicht ganz aktuell, S-952 in GXP nicht lieferbar... Gehe jetzt nochmal auf die Suche.
     
  20. 172,5mm S-952 bei Rose bestellt, nachdem ich dort ja angefragt hatte.
     
  21. Guten Abend, ich lese gerade wieder diesen netten Aufbau. Ich hatte gleiches Problem beim Schaltvorgang kleines Blatt auf großes - Kette legte sich erst spät in die Zähne des großen Blattes. Bei mir waren großes und kleines Blatt gegen einander verdreht - es gab eine Stellung bei der die Schrift (StrongLight) beider Blätter übereinander war. Vllt. hilft das. Grüße Christian
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  22. Danke Christian!
    Ich habe die Kette über Nacht in Entfetter gelegt, gut gespült, getrocknet und mit Wachsschmiermittel eingerieben. Sie ist jetzt sehr willig-flexibel (ich weiß, das klingt unanständig) und gleitet sauber auf die Zähne.
     
  23. randinneur

    randinneur gekühlt streichzart

    Dabei seit
    01/2014
    schöne Idee und gelungene Umsetzung soweit. Sieht nur uuuultra gestreckt aus mit den Dropbars. Viel Spaß damit!
     
    • Gewinner Gewinner x 1
  24. mete

    mete mit Pedelec

    Super, dann kanst Du sie ja nach ein paar 100km wegschmeißen und eine neue verbauen :D.

    Ich hätte lieber den Umwerfer richtig eingestellt.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  25. Also der SRAM-Umwerfer hat so Markierungen, und da läuft das Kettenblatt sauber drauf/durch, so wie in der Anleitung vegesehen.
     
  26. mete

    mete mit Pedelec

    Was aber noch lange nicht bedeutet, dass die Endanschläge oder die Zugspannung richtig eingestellt waren. Wie dem auch sei, eine Kette in Entfetter legen, dass die Schaltung funktioniert, ist wohl eher nicht so vorgesehen und die Kette nach dreimal richtig "Wetter" wahrscheinlich auch tot.