Salsa Cutthroat-Klon auf Basis Cube Hyde?

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Ich danke Dir für den Hinweis und werde mir die Einstellung des Umwerfers nochmal anschauen.
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Öhm, da wäre kurbeltechnisch noch eine Idee. Weiß jemand, wo es GXP-Spacer mit 1,25mm oder 1mm gibt?
     
  4. Erstmal Guten Rutsch allen, die hier mitgelesen und geholfen haben! Ihr seid ne Wucht, und ich danke Euch ganz herzlich!

    Kaum hatte ich das mit den 1,25mm- Spacern geschrieben, kam mir eine Idee, was man mit den zwei 2,5mm-Spacern anstellen könnte, die bei einem Ersatz-GXP-Lager dabei waren:
    61A0B077-5687-4FC2-AD8B-96A785CB5031.
    9824C4FB-5A58-48F9-84FB-E6B413B13DE4.
    Mit dieser Schleifhilfe und der Steinplatte als Referenzfläche war das ruck-zuck erledigt.

    Zweiter Schritt war, die innere Kante der Apex-Kurbelarme etwas zu brechen:
    B364C295-BC79-4AE1-90EF-F3C8F6F3BBBB.
    CBD9BAA5-3A87-4453-B1FE-323246CB890B.

    Tretlager jew mit 1,25mm Spacer, alles fest angezogen, und so sieht das dann eingebaut aus:
    1D7E8DC8-1CE1-4491-A425-D71E9F2A51A0. 772618EB-A2CA-4EDC-801F-7ED2A81F9DAF.

    Heute dann die langersehnte längere Probefahrt, 40km, 900 Höhenmeter zu einem alten Kloster oberhalb der Stadt.
    5A606372-229B-4BCB-AF38-C54EDC5795DE.
    5DAB822E-5271-4210-A5D5-C091DBBF0BF3.
    404822E3-7A37-4100-9C9D-72399C16831F.

    Fazit: Fährt sich gut! Kurbelarme berühren die Kettenstreben nicht, die Geometrie stimmt, Übersetzung ist mit 34/36 absolut bergtauglich, die dicken Reifen filtern mit 2,5bar Unebenheiten souverän weg. Schaltung ist der Hammer, super präzise auch unter Last. Der Lenker ist sehr angenehm, es macht Spaß, im Unterlenker Gas zu geben.

    Was besser ginge: Die Gabel verzieht sich beim festen Bremsen minimal, zieht dann leicht nach links. Die SRAM-Hydraulikbremsen empfinde ich überhaupt als etwas schwammig, sie „fassen“ spät, da berühren die Bremshebel schon das Lenkrad. Ist das normal, oder wäre einmal entlüften fällig?

    Soviel erstmal von mir. Frohes Neues!
     
    • gefällt mir gefällt mir x 4
    • Gewinner Gewinner x 1
  5. mete

    mete [ˈfɛɪ̯k(ˈ)njuːs]

    Nimm mal die Räder raus, ziehe zwei- drei Mal an den Bremsen (also ohne Scheibe zwischen den Belägen) und steck die Räder wieder rein. Sollte es dann nicht besser sein, muss entlüftet werden. Meine SRAM Hydros haben weniger als 1cm Hebelweg.
     
  6. Cool, das gibt mir Hoffnung
     
  7. Joffix

    Joffix

    Dabei seit
    08/2010
    Bremsen ohne Scheibe zwischen den Belägen? Bei einer selbstnachstellen den Bremse bleiben die Beläge zusammen und du kriegst die Scheibe nicht mehr so einfach dazwischen. Wäre ich vorsichtig. Mit entlüften sollte es passen.
     
  8. mete

    mete [ˈfɛɪ̯k(ˈ)njuːs]

    Ja, das Rad wird dabei vermutlich explodieren. :D

    Es ist Sinn und Zweck dieser Sache, die Beläge erst einmal weiter zusammenzufahren als nötig, auseinanderdrücken kann man die immer wieder, wenn es zu viel sein sollte.
     
  9. Hoffes

    Hoffes

    Dabei seit
    08/2009
    Die Beläge fahren doch immer auf den selben lichtspalt

    Wenn Luft in der Leitung ist heißt das entlüften.
     
  10. mete

    mete [ˈfɛɪ̯k(ˈ)njuːs]

    Es kann jetzt natürlich noch ein halbes Dutzend Leute zu dem Thema klugscheissen, Fakt ist, dass ich diesen Tipp nicht geben würde, wenn er nicht funktionierte und zwar auch bei perfekt entlüfteten Bremsen. Wenn entlüftet werden muss, klappt das so freilich auch nicht.
     
  11. Puh, ich konnte die teure 952-Kurbel bei Rose noch abbestellen. Wirklich super Service dort!
     
  12. Ihr könnt übrigens aufhören zu streiten - ich werde eine Werkstatt hier bitten, dass sie die hydraulischen Leitungen kürzen; das wird ja mit einer Entlüftung/Befüllung einhergehen.
     
  13. talybont

    talybont Rheinländer im Exil

    Dabei seit
    02/2004
    Den Aufwand treibe ich zwar nicht (Waschbenzin zum Auspinseln im ausgebauten Zustand genügt), aber ansonsten gehe ich mit Dir daccord. Es treibt dem Unwissenden immer die Fragezeichen auf die Stirn, warum sein Antrieb aussieht wie Sau und meiner nicht! ;)
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  14. Freunde, es wird ernst: Habe einen Startplatz beim diesjährigen Dirty Kanza 200 bekommen, und das soll das Rad sein.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2
  15. a.nienie

    a.nienie <.v.n.+.

    Dabei seit
    05/2006
    Klasse! Gutes Gelingen.
     
  16. talybont

    talybont Rheinländer im Exil

    Dabei seit
    02/2004
    Holla, viel Erfolg. 360 km sind ne Nummer, bei dem Waschbrett da hinten erst recht!

    nicht vom Rechner gesendet
     
  17. Nochmal zu diesem Punkt: @mete@mete hat Recht, siehe S.6 dieser Anleitung
    https://sram-cdn-pull-zone-gsdesign...es/techdocs/gen0000000005217_hydror_rev_b.pdf
     
  18. Die SRAM-Hydraulikbremsen empfinde ich überhaupt als etwas schwammig, sie „fassen“ spät, da berühren die Bremshebel schon das Lenkrad. Ist das normal, oder wäre einmal entlüften fällig?

    Soviel erstmal von mir. Frohes Neues![/QUOTE]

    Das Problem hatte ich auch. Entlüften brachte nichts. Geholfen hat, mit Hilfe der zwei winzigen Schrauben unten „in“ den Hebeln den Abstand der Griffe zu verändern. Jetzt habe ich einen vernünftigen Druckpunkt. Die waren werkseitig viel zu eng am Lenker.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  19. Nach dem Dirty Kanza, aber auch wegen entsprechender Erfahrungen an Steigungen hier vor Ort habe ich beschlossen, die Übersetzung nochmal zu reduzieren. 34 vorne und 36 hinten reichen mir jedenfalls bei den 29“x2,2“ Rädern nicht aus. Werde eine Subkompakt-Kurbel von FSA mit 30/46 probieren.
     
  20. Öhm ja, schon vor ein paar Wochen montiert. Passt prima (Kurbelarme touchieren auch ohne Spacer am Lager nicht die Kettenstreben), der Flaschenhalter am Sitzrohr ist nutzbar, weil der Umwerfer ein paar Milimeter nach unten gewandert ist, schaltet super und man kommt wirklich jeden Berg hochgetrudelt. So sieht mein "Cube Hydethroat" (hihi...) aktuell aus:
    Cube Hydethroat mit FSA  - 1. Cube Hydethroat mit FSA  - 2.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 6
  21. Gefällt mir, weil speziell :daumen:
     
  22. Hi @HarryBeast@HarryBeast

    sehr cooles Projekt, was Du echt akribisch verfolgt hast. :daumen:

    Mich würden noch Detailbilder von der vorderen Schutzblechbefestiging im Bereich der Gabelbrücke interessen, kannst Du damit aushelfen?
     
  23. Da bitte ich um Geduld. Ist aber im Prinzip so: Die Gabel hat leider keine Ösen oÄ. Also ist das Schutzblech beiderseitig ausgespart, damit es in der Gabel hoch genug rutschen kann, dann mit Kantenschutz „gepolstert“ und mit zwei Kabelbindern an der Gabelkrone befestigt.
     
  24. Sowas in der Art hatte ich vermutet, weil man nämlich die Kabelbinder ansatzweise erkennen kann. Wie gesagt, wenn Du da trotzdem bei Gelegenheit mal ein Bild von knipsen magst, Anregungen für das Improvisieren sind immer gut. :)
     
  25. seblubb

    seblubb 1A Maulheld

    Dabei seit
    09/2015
    Und wenn du den Foto eh schon zur Hand hast bitte mehr Bilder von der Holztür. Jedes mal wenn ich sie sehe bekomme ich eine Latte *badum tss* :D
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1