Santa Cruz Tallboy CC für Tallboy (XXL) Aufbau

Registriert
7. Mai 2019
Reaktionspunkte
45
Edit: Nachdem die Entscheidung getroffen ist, ändere ich den Thread mal in einen Aufbau-Thread um... 8-)

---

Hi zusammen,

Ich würde gerne von Hardtail auf Fully wechseln und habe mich jetzt ein paar Wochen mit dem Thema beschäftigt - nicht einfach. :) Ich hatte vorher schon mal ein 29er Speci Stumpjumper und davor ein Cube AMS100, das gestohlen wurde. Zwischenzeitlich bin ich auf ein Trek Superfly gewechselt und nicht allzu viel gefahren.

Ich bin 194cm (94cm SL) groß und aktuell 120kg schwer, das schränkt die Auswahl schon mal gut ein. :) Viele Räder, die mich interessieren sind nur 110-120kg max. Systemgewicht und oftmals auch nur XL, wo es eher grenzwertig ist mit der Größe.

Ursprünglich wollte ich eher ein 100mm XC Fully, bin aber jetzt doch auf die XC/Trail Mischung umgeschwenkte, denke das ist etwas flexibler im Einsatz für mich. Fahre damit viel rund um München, Berge in der Umgebung und nicht allzu harte Trails, Fully u.a. Auch wegen etwas mehr Komfort auf den Trails in der Umgebung.

Zur Wahl stehen primär aktuell das neue Trek Top Fuel 9.7 und ein Aufbau basierend auf dem Santa Cruz Tallboy CC, wo ich den Rahmen gerade zu einem fairen Preis gefunden habe. Also grob 4000 vs ca. 5000 Euro. Specialized Stumpjumper ST Carbon Comp wäre auch eine Möglichkeit sowie Santa Cruz Blur. Beim Blur gibt es super Angebote leider genau keins in XL... Scott Spark, Intense Sniper Trail etc. sind leider alle problematisch wegen max. Systemgewicht. Viele weitere Bikes angeschaut, aber nichts 100% zugesagt. Noch Ideen? Gerne natürlich etwas, das man gerade irgendwo im Angebot bekommen kann. :)

Für den Aufbau spricht natürlich, dass ich alle Komponenten 1:1 so habe, wie ich will und nicht nachträglich investieren muss. Wäre mein erster Aufbau, aber habe mich die letzten Wochen viel mit dem Thema beschäftigt und schon so einiges Mal an meinen Bikes umgebaut. Grob geplant ist folgendes:

Tallboy CC XXL Rahmen mit Fox Performance Elite Shock 110mm
Fox 34 Gabel 120mm, genaues Modell tbd, habt Ihr Tipps? Vor allem auch eine, die man günstig bekommen kann? Das ist neben dem Rahmen ja die teuerste Komponente.
Shimano XT 12x Gruppe oder SRAM GX 12x
Shimano XT Bremsen
Custom LRS 30mm, wahrscheinlich DT Swiss
Santa Cruz 780mm Flat Carbon Lenker
50-60mm Vorbau, Modell tbd
Vario Stütze, aber noch nicht sicher welche

Die Ausstattung ist schon viel besser als beim Trek für knapp 1k mehr. Gerne auch jeweils Tipps geben bzw. Verbesserungsvorschläge machen.

Danke!
 
Zuletzt bearbeitet:
Selbst aufbauen! Mehr Spass, genau das was du willst/dir leisten willst, no bullshit-parts.
 
Ja, das ist auch gerade die Tendenz. Habe natürlich etwas Respekt vor dem kompletten Aufbau. :)

Eine Frage hatte ich vergessen bzgl. der neuen XT Gruppe: Kostet inkl. Bremsen etc. gerade 999€ bei Bike Components, die auch 10% Discount auf Shimano und SRAM haben aktuell (hoffe das gilt auch für das Set). Ist das ein fairer Preis für die Gruppe? Kommt mir im Vergleich mit SRAM Eagle GX etwas hoch vor.
 
Ich baue seit 10 Jahren meine Bikes selbst. Ich habe mir immer ein Budget gesetzt. Oft habe ich gebrauchte Komponenten hier aus dem Bikemarkt gekauft und damit durchweg gute Erfahrungen gemacht. So ist dann auch xtr statt xt drin ;)
 
Ja, das ist auch gerade die Tendenz. Habe natürlich etwas Respekt vor dem kompletten Aufbau. :)

Eine Frage hatte ich vergessen bzgl. der neuen XT Gruppe: Kostet inkl. Bremsen etc. gerade 999€ bei Bike Components, die auch 10% Discount auf Shimano und SRAM haben aktuell (hoffe das gilt auch für das Set). Ist das ein fairer Preis für die Gruppe? Kommt mir im Vergleich mit SRAM Eagle GX etwas hoch vor.


Bei der XT Gruppe bist halt eingeschränkt was den Freilauf betrifft. Der überüber Schnapper ist's nicht...

Ich baue auch selbst auf und kaufe gerne gebraucht. 900 Euro würde ich jetzt nie ausgeben für eine Federgabel....
 
Hatte auch noch etwas rumgeschaut wegen der Gabel. Alternativen wäre eine günstigere Fox 34, da hab ich aber nichts super viel günstiger gesehen, so 600-700. Rockshox Pike kostet ähnlich viel und Revelation um die 400. Aber Fox Dämpfer und RS Gabel mischen ist irgendwie unschön, oder? :)
 
Hatte auch noch etwas rumgeschaut wegen der Gabel. Alternativen wäre eine günstigere Fox 34, da hab ich aber nichts super viel günstiger gesehen, so 600-700. Rockshox Pike kostet ähnlich viel und Revelation um die 400. Aber Fox Dämpfer und RS Gabel mischen ist irgendwie unschön, oder? :)
Soll denn beides mit einem Lenkerlockouthebel bedient werden? Oder fährst du ohne Lenkerlockout?
 
Sowas hier ist schon ein Recht gutes Angebot, oder?

https://r2-bike.com/FOX-Federgabel-...st-matte-black-Kabolt-15x110-mm-tapered-51-mm

Oder was würdet ihr empfehlen, das etwas mehr das Budget reduziert? ;-)

Schau mal hier: https://bikemarkt.mtb-news.de/article/1251663-formula-thirtyfive-140-mm-29-viel-zubehor
Fahre selber 2 35er Formulas und bin auch nach mittlerweile 3 Jahren immer noch sehr zufrieden.
Wenn‘s Boost sein soll, dann die Selva. Sind auch immer wieder mal auf Ebay neu als Direktimport aus Italien für einen guten Kurs zu haben.
Grüße Chris
 
Danke für Eure Tipps. Würde bei der Gabel tatsächlich lieber bei Fox oder RockShox bleiben. RS wohl eine Pike RCT3 120mm und Fox eine 34, nur welches Modell, alle ähnlich teuer 800-900. :confused:

Hab jetzt mal alle Komponenten im Detail zusammengestellt. Gibt gerade 10% bei Bike Components auf SRAM und Shimano. Bin jetzt bei Eagle GX Gruppe und Shimano XT 8020 Bremsen gelandet. Ja eher suboptimal wegen der extra Schelle, mag das eigentlich lieber aufgeräumter. Taugt so ein Adapter was, z.B. Matschi Mille?

Denke das Komplettbike ist raus. Komme preislich ähnlich raus und es sind im Prinzip alle Komponenten besser.
 
Danke für Eure Tipps. Würde bei der Gabel tatsächlich lieber bei Fox oder RockShox bleiben. RS wohl eine Pike RCT3 120mm und Fox eine 34, nur welches Modell, alle ähnlich teuer 800-900. :confused:

Hab jetzt mal alle Komponenten im Detail zusammengestellt. Gibt gerade 10% bei Bike Components auf SRAM und Shimano. Bin jetzt bei Eagle GX Gruppe und Shimano XT 8020 Bremsen gelandet. Ja eher suboptimal wegen der extra Schelle, mag das eigentlich lieber aufgeräumter. Taugt so ein Adapter was, z.B. Matschi Mille?

Denke das Komplettbike ist raus. Komme preislich ähnlich raus und es sind im Prinzip alle Komponenten besser.

Mach im mal Werbung für mich ;-) Ist echt nicht schlechter als neu: https://bikemarkt.mtb-news.de/article/1268127-fox-racing-shox-34-performance-grip-110-120mm-fw-boost

Und ja, man kann bei mir wählen zwischen 110 und 120mm
 
Danke für Eure Tipps. Würde bei der Gabel tatsächlich lieber bei Fox oder RockShox bleiben. RS wohl eine Pike RCT3 120mm und Fox eine 34, nur welches Modell, alle ähnlich teuer 800-900. :confused:

Hab jetzt mal alle Komponenten im Detail zusammengestellt. Gibt gerade 10% bei Bike Components auf SRAM und Shimano. Bin jetzt bei Eagle GX Gruppe und Shimano XT 8020 Bremsen gelandet. Ja eher suboptimal wegen der extra Schelle, mag das eigentlich lieber aufgeräumter. Taugt so ein Adapter was, z.B. Matschi Mille?

Matschi funktioniert...
 
Mach im mal Werbung für mich ;-) Ist echt nicht schlechter als neu: https://bikemarkt.mtb-news.de/article/1268127-fox-racing-shox-34-performance-grip-110-120mm-fw-boost

Und ja, man kann bei mir wählen zwischen 110 und 120mm

Hmm, bin in der Regel nicht so der gebraucht Käufer. Zustand ist gut? Würde sie wenn mit 120mm nehmen. Wie alt ist sie?

Bestelle den Rahmen gleich... kann den Thread gerne in einen Aufbau konvertieren, wenn Ihr Interesse habt, denke ich brauch eh zwischendurch mal Tipps. :)
 
Falls du den Rahmen noch nicht bestellt hast hier zwei Hinweise:

1. kommt ein neues Tallboy im Juli
2. hab ich in München ein XXL, könntest du gerne mal Probefahrten falls du auf noch keinem gesessen bist. Verkauft wird’s aber nicht :)
 
Falls du den Rahmen noch nicht bestellt hast hier zwei Hinweise:

1. kommt ein neues Tallboy im Juli
2. hab ich in München ein XXL, könntest du gerne mal Probefahrten falls du auf noch keinem gesessen bist. Verkauft wird’s aber nicht :)

Das ist super nett von Dir, danke! Rahmen ist jetzt allerdings schon bestellt. Aber ich wollte eh einen guten Preis erzielen und nicht 3500+ zahlen, was bei dem neuen dann sicher der Fall wird. :)

Hab ihn jetzt für 2250 bekommen...
 
Laufräder sind jetzt auch bestellt, Pedale und Sattel hatte ich letzte Woche schon vorab fürs Superfly bestellt... Fotos kommen dann.

Eben mal wegen Reifen geschaut, denke ich werde mal einen der Ikon 2.2 vom Superfly hinten fahren und vorne etwas in Richtung 2.3 Ardent, Minion oder ähnlich, mal sehen.
 
Ja für die Richtung isartrails etc ein geniales bike und mir wäre da eine aktuellere Geometrie nicht wichtig, das Teil macht so auch unglaublich viel Spaß :)

Würde mal mit dem ardent vorne anfangen. Das Rad ist zwar gemessen am Federweg durchaus stark in der Abfahrt, mir war aber bewusst der geringere Rollwiderstand wichtig und bin erstmal bei nobby nic vorne und hinten gelandet.
 
So, die ersten Teile sind da... :)

C758FD43-0CB9-4DFD-BA79-B2A8593071E8.jpeg
743A31EB-9E77-4602-9207-203D1527C371.jpeg


Was noch offen ist in meiner Liste, ist die Sattelstütze. Was haltet Ihr von der hier:
https://www.mtb-news.de/news/2019/04/11/sea-otter-2019-oneup-components-dropper-post/

Machen die 210mm Sinn bei dem Rahmen, wahrscheinlich schon, oder? Alternativ gäbe es das ältere Modell mit 170mm für knapp 60 Euro weniger aktuell, auch eine Überlegung wert... :rolleyes:
 

Anhänge

  • C758FD43-0CB9-4DFD-BA79-B2A8593071E8.jpeg
    C758FD43-0CB9-4DFD-BA79-B2A8593071E8.jpeg
    4,1 MB · Aufrufe: 761
  • 743A31EB-9E77-4602-9207-203D1527C371.jpeg
    743A31EB-9E77-4602-9207-203D1527C371.jpeg
    3 MB · Aufrufe: 736
Also die Oneup ist zwar Preis Leistung wirklich akzeptabel.
Mich hat die Performance und vor allem die Montage nicht wirklich überzeugt.
Der Mechanismus ist so fragil, mir ist immer wieder wenn ich den Sattel mal etwas raus gezogen hab unten der ganze Mechanismus abgefallen und dann darf man die Einzelteile im Rahmen suchen.

Da die sattelstütze für mich mittlerweile eins der nervtötendsten teile sein kann würd ich zur fox transfer greifen.
Zwar etwas teurer aber absolut sorglos und sehr gute und einfache Montage.
Hebel den wolftooth
 
Zurück
Oben Unten