• Der MTB-News Kalender 2020 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.

Schuhe für Flat Pedal

codeworkx

fährt ein 26er mit Sattelmotor
Dabei seit
3. Juli 2018
Punkte für Reaktionen
285
Standort
Rhön
Kann mir hierzu jemand von Vergleichen in Sachen Grip und Haltbarkeit im groben Gelände geben?
Halten beide auf dem Pedal.

Die Freerider Sohle sieht nach 3000km/1 Jahr schon sehr mitgenommen aus. Die Vaude Sohle scheint das besser zu verkraften.

Wenn es nicht nur um "bergab" geht dann meiner Meinung nach Vaude.
 
Dabei seit
22. Dezember 2015
Punkte für Reaktionen
4.073
Nach den Freeridern und den Impact Low habe ich dieses Jahr die Impact Pro probiert. Im Gebrauch seit ~April. Die Sohle hat schon Löcher. Das kenne ich nicht so extrem von 5.10. Ein halbes Jahr ist zuwenig. Mal sehen was die neuen 5.10/Adidas für 2020 können.
 

sp00n82

noob
Dabei seit
8. Juli 2013
Punkte für Reaktionen
1.510
Standort
bei Heidelberg
Nach den Freeridern und den Impact Low habe ich dieses Jahr die Impact Pro probiert. Im Gebrauch seit ~April. Die Sohle hat schon Löcher. Das kenne ich nicht so extrem von 5.10. Ein halbes Jahr ist zuwenig. Mal sehen was die neuen 5.10/Adidas für 2020 können.
Mein Freerider Pro verschleißt gefühlt auch schneller als die anderen FiveTens (den Impact Pro habe ich bisher nicht genug gefahren, wird sich jetzt im Herbst wohl ändern). Aber ShoeGoo regelt das wie immer.

Oh, das klingt gut.
Leider...

908016


Abgesehen von der grottigen Rechtschreibung ist das wohl schon wieder vorbei. Hätte ich das früher gesehen, hätte ich den Vaude wohl auch mal ausprobiert.
 
Dabei seit
25. Dezember 2015
Punkte für Reaktionen
27
Moin,
Könntet ihr mir gute flat pedal Schuhe empfehlen? Fahre zurzeit den normalen Freerider und bin mit der Haltbarkeit und Steifigkeit nicht ganz so zufrieden.
Danke
 

Fekl

Radler
Dabei seit
17. Oktober 2003
Punkte für Reaktionen
90
Bin gerade vom Freerider auf Ion Raid AMP II gewechselt. Deutlich steifer, deutlich mehr Halt im Schuh, Zehenkappe!!!, minimal kleiner, griptechnisch ebenbürtig.
 
Dabei seit
21. April 2013
Punkte für Reaktionen
431
Standort
Augschburg
Bike der Woche
Bike der Woche
Ich fahr die Adidas terrex trail irgendwas, also das alte Modell und die verschließen gefühlt halb so schnell wie meiner 510 freerider davor..

Bin sehr auf die neuen Modelle gespannt!
 
Dabei seit
3. Juli 2017
Punkte für Reaktionen
39
Standort
Cottbus
Denkt ihr, die hier taugen zum Mountainbiken bei nassem Wetter?


Die Sohle ist anders, als bei den Terrex Cross SL, daher die Frage, ob man noch ausreichend Grip auf dem Pedal hat.
Der Preis da in dem Shop klingt jedenfalls gut.
 
Dabei seit
21. April 2013
Punkte für Reaktionen
431
Standort
Augschburg
Bike der Woche
Bike der Woche
Denkt ihr, die hier taugen zum Mountainbiken bei nassem Wetter?


Die Sohle ist anders, als bei den Terrex Cross SL, daher die Frage, ob man noch ausreichend Grip auf dem Pedal hat.
Der Preis da in dem Shop klingt jedenfalls gut.
Grip ist bestimmt gut, aber die Langlebigkeit würde ich bezweifeln.
 

fone

Klimahysteriker
Dabei seit
15. September 2003
Punkte für Reaktionen
6.716
Standort
München
Die Sohle schaut nicht Flat-Pedal geeignet aus. Da lässt sich sicherlich was besseres finden.
 
Dabei seit
13. Juni 2014
Punkte für Reaktionen
19
Hi, hatte bisher den freerider high und war mit dem Grip sehr zufrieden auf meinen Dmr Vault Pedalen, leider ein bisschen labrig aber ansonsten sehr zufrieden. Leider sind sie mir abhanden gekommdn beim Umzug.
Hat jemand Erfahrungen mit den Shimano gr7/9, der Test von singletrackworld.com liest sich gut?

Kennt jemand die ride concept wildcat?
Ansonsten bin ich für jeden weiteren Tipp dankbar, vorzugsweise Knöchelhohe Schuhe.

Vielen Dank im Vorraus
 

fone

Klimahysteriker
Dabei seit
15. September 2003
Punkte für Reaktionen
6.716
Standort
München
Hab die Tage neue 5-10 in der MTB-Zeitung gesehen, die gabs auch Knöchelhoch, sahen interessant aus.

Edit: ach, das waren wohl die neuen Trailcross. Gibts auf der Seite noch nicht. :(
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
19. Juni 2015
Punkte für Reaktionen
74
habe mir jetzt die ion Raid amp II geholt geholt hatte auch die Freerider vergleichsweise an aber der Amp II sitzt bei mir wesentlich besser am Fuß. Er ist auch einen Tick härter von der Sohle her aber noch nicht so steif wie der Freerider Pro.
 
Dabei seit
3. Juli 2017
Punkte für Reaktionen
39
Standort
Cottbus
Habe beschlossen mir für das Schmuddelwetter erstmal was Hohes zu kaufen.

Prinzipiell könnt ich mich da mit dem adidas Terrex Trail Cross Protect anfreunden, wenn ich diese blaue Farbe nicht so hässlich fände.

Gibt es noch was Vergleichbares? Wäre in erster Linie für Touren gedacht. Ich brauch da nicht den absolut bombenfesten Halt am Pedal. Im Zweifel lieber ein wenig mehr Profil für Grip im Matsch, falls man das Rad mal ein paar Meter schieben muss.

Oder sollte man bei Temperaturen um die 10 Grad, wie derzeit, schon lieber zu etwas wärmen wie dem Freerider EPS greifen?
 

codeworkx

fährt ein 26er mit Sattelmotor
Dabei seit
3. Juli 2018
Punkte für Reaktionen
285
Standort
Rhön
Adidas/Fiveten hat vor kurzem neue Schuhe vorgestellt. Da ist was hohes, wasserdichtes dabei. Entweder den oder halt der Vaude Am Moab Mid STX wenns sofort sein muss.

 

freetourer

Guest
Dabei seit
23. März 2006
Punkte für Reaktionen
2.439
....

Prinzipiell könnt ich mich da mit dem adidas Terrex Trail Cross Protect anfreunden, wenn ich diese blaue Farbe nicht so hässlich fände.

Gibt es noch was Vergleichbares? Wäre in erster Linie für Touren gedacht. Ich brauch da nicht den absolut bombenfesten Halt am Pedal. Im Zweifel lieber ein wenig mehr Profil für Grip im Matsch, falls man das Rad mal ein paar Meter schieben muss.

Oder sollte man bei Temperaturen um die 10 Grad, wie derzeit, schon lieber zu etwas wärmen wie dem Freerider EPS greifen?
Du meinst diesen kleinen Farbklecks? - Hatte erst schon gedacht es gibt den Schuh tatsächlich in blau. ;)

Schaust Du beim Radfahren immer seitlich runter auf Deine Schuhe?


....

im Matsch, falls man das Rad mal ein paar Meter schieben muss.
spätestens da wird man das kleine bißchen blau eh nicht mehr sehen
 
Dabei seit
3. Juli 2017
Punkte für Reaktionen
39
Standort
Cottbus
Adidas/Fiveten hat vor kurzem neue Schuhe vorgestellt. Da ist was hohes, wasserdichtes dabei. Entweder den oder halt der Vaude Am Moab Mid STX wenns sofort sein muss.

Sieht interessant aus, aber leider erst ab 2020 verfügbar.


Du meinst diesen kleinen Farbklecks? - Hatte erst schon gedacht es gibt den Schuh tatsächlich in blau. ;)

Schaust Du beim Radfahren immer seitlich runter auf Deine Schuhe?
Nein, natürlich nicht. Aber mit dem Argument könnte man ja generell wie ein Clown rumlaufen, da man sich selbst kaum sieht ;)

Ja, es ist nur ein kleiner Klecks, aber irgendwie war der das erste, was mir ins Auge gefallen ist.

spätestens da wird man das kleine bißchen blau eh nicht mehr sehen
Wenn ich den Matsch wieder abgeklopft habe und bei mehrtägigen Touren abends damit rumlaufe, sieht man ihn wieder.
Oder falls ich den Schuh im Winter zum Pendeln trage.

Ist jetzt kein absolutes KO-Kriterium, aber es gab ihn ja auch mal ohne und das gefällt mir schon deutlich besser.
 

Helselot

Auffi und owi!
Dabei seit
25. September 2019
Punkte für Reaktionen
118
Standort
Salzburg
Ich bin mit dem klassischen Five Ten Freerider sehr zufrieden! Hatte vorher irgendeine komische Glattleder Variante vom Freerider. Bei dem war die Sohle (am Ballen glatte Stellen für die Pins) nach einer Saison kaputt. Bei meiner aktuellen Raulederversion hält die Sohle bisher viel besser. Auch das elastischere, weichere Leder finde ich viel angenehmer zu tragen. :)
 

knetis

MacGyver
Dabei seit
11. September 2008
Punkte für Reaktionen
156
Standort
Nürnberg
Dabei seit
19. Juni 2015
Punkte für Reaktionen
74
Habe mir auch jetzt mal den ion raid amp 2 und den ride conceps livewire geholt und getestet. Der ride ist ja noch unbekannt aber muss sagen sehr gut verarbeitet guter grip und man kann auch sehr gut darin laufen.

Leider habe ich ihn eine Nummer zu groß (44) gekauft. Der geht dann in Kleinanzeigen und der 43er ist bestellt.

Aber eine echte Alternative zum Freerider
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

fone

Klimahysteriker
Dabei seit
15. September 2003
Punkte für Reaktionen
6.716
Standort
München
Der Ride sieht schön schlicht aus und klassisch. Gefällt.
Wie steif ist denn die Sohle im Vergleich zum normalen Freerider?
 
Oben