• Hallo Gast,

    du musst nur noch ein bisschen warten, dann geht's los! Der Winterpokal startet bald in die neue Saison - ab dem 28. Oktober kannst du wieder fleißig deine Fahrten eintragen. Wie immer kannst du auch mit bis zu vier anderen Leuten ein Team bilden: das ist ab dem 14. Oktober möglich.

    Fragen, Wünsche, Anregungen? Im Winterpokal-Forum bist du an der richtigen Stelle!

Schutz gegen pedal-Verletzungen

Dabei seit
23. Juli 2015
Punkte für Reaktionen
9
Was tragt ihr denn auf den trails um euch gegen die fiesen Pins eurer Pedal am Schienbein zu schützen? Gibt ja die Socken. Schienbeinschoner auf dem normalen Trail ist dann eher robocop. Aber Schutz geht vor.

Bin gespannt was ihr so nutzt. Danke für euren Input.
 
Dabei seit
24. Juni 2011
Punkte für Reaktionen
307
Standort
Kelheim
Ich bin eigentlich eher unmännlich und daher eher schmerzunempfindlich bzw. heul ich bei Verletzungen/ Schmerzen nicht rum.
ABER: an den Schienbeinen bin ich MEGA-EMPFINDLICH, weswegen ich Stutzen in Kombination mit Fußballschienbeinschonern trage.
Die Kombi:
- ist nicht schwitzig
- sieht nicht Robocop-Mäßig aus
- ist sehr bequem

Und so schlimm siehts dann auch gar nicht aus. Eher so als ob du Kompressionsstrümpfe oder Beinlinge trägst.
Hab mir jetzt mal die Platzangst Socken mit Schonereinlage angeschaut. Ist auch nicht schlecht.
https://prime-mountainbiking.de/platzangst-shin-pro-socke-mtb-socke-mit-einsetzbarem-schienbeinprotektor-pid36954/

Also, lass die Style-Polizei meckern was sie will und trag das mit dem du dich am Sichersten fährst bzw. fühlst
 
Dabei seit
10. Januar 2014
Punkte für Reaktionen
48
Wenns kalt ist: Lange Skistrümpfe und Fussballschoner unter der langen Hose.
Etwas luftiger: Ion S-Pad Amp in Verbindung mit K-Pact Knieschützern.
 
Dabei seit
7. August 2017
Punkte für Reaktionen
100
Standort
Mannheim
Ja (siehe vorherigen Post)
Die Schonersocken von Platzangst haben sogar noch einige Vorteile:
- die Schoner sind aus den Socken herausnehmbar
- es sind 3 Paar Socken und ein Paar Schoner
Hatte ich zum testen bestellt, fand ich aber doof. Die Schoner sind Mega umständlich einzusetzen und die Socken sind von der Qualität so lala. Ging wieder zurück.
 
Dabei seit
23. Juli 2015
Punkte für Reaktionen
9
Dabei seit
7. August 2016
Punkte für Reaktionen
39
So was schwebt mir auch vor. Vorallem durch s schnelle an und ausziehen. Oder halt die ion schoner. Aber da braucht man glaub den Knie schoner dazu.
Die ion s ipad haben bei mir nicht funktioniert. Die hatten keinen Platz unter meinen k pac.
Sind aber leider hinten offen.
Aber wem das egal ist, ist die Combi nicht schlecht
 
Dabei seit
1. Oktober 2010
Punkte für Reaktionen
388
Standort
Seligenstadt
Dachte ich auch. Aber die Skisocken die ich bestellt habe sind lediglich am Schienbein dicker als andere. Ein Unterschied zu knielangen Radsocken ist sonst nicht festzustellen.
 
Dabei seit
24. Juni 2011
Punkte für Reaktionen
307
Standort
Kelheim
@Baitman
Hast du schon mal Fußballerstutzen in der Hand gehabt? Hier kriegste welche mit extrem dünnen Stoff, welche im Sommer in Kombination mit Schienbeinschonern superangenehm zu tragen sind.
 
Dabei seit
1. Oktober 2010
Punkte für Reaktionen
388
Standort
Seligenstadt
Schonmal in der hand gehabt... Aber nichts mit extrem dünnen Stoff... Ich bin mit meinen Kniestrümpfen eigentlich ganz zufrieden. Ich fahre auch eigentlich nie mit Protektoren wenn ich zuhause unterwegs bin, da fange ich jetzt nicht mit Schienbeinschonern an... ;)
 
Dabei seit
7. Juni 2010
Punkte für Reaktionen
399
Ich habe auch die oben verlinkten Fuse Schienbeinschoner.
Durch den Klett sind sie schnell an- und ausgezogen.
Die sind eigentlich immer im Rucksack.
Sobald es technischer wird, oder ich etwas spielen will (Hinterrad versetzen, etc.)
kommen sie dran.
Zum Berg hoch kurbeln können sie wieder im Rucksack verschwinden.

Haben mir schon einige üble Verletzungen erspart.

Das schöne ist, dass die Fuse Schoner auch hinten weitgehend geschlossen sind.
Das Material ist bei mir hinten schon ordentlich durchlöchert.
Hat also auch schon viel aushalten müssen :o
 
Dabei seit
18. Oktober 2016
Punkte für Reaktionen
835
Standort
Freiburg i.Br.
Ich habe auch die oben verlinkten Fuse Schienbeinschoner.
Durch den Klett sind sie schnell an- und ausgezogen.
Die sind eigentlich immer im Rucksack.
Sobald es technischer wird, oder ich etwas spielen will (Hinterrad versetzen, etc.)
kommen sie dran.
Zum Berg hoch kurbeln können sie wieder im Rucksack verschwinden.

Haben mir schon einige üble Verletzungen erspart.

Das schöne ist, dass die Fuse Schoner auch hinten weitgehend geschlossen sind.
Das Material ist bei mir hinten schon ordentlich durchlöchert.
Hat also auch schon viel aushalten müssen :o
Die Fuse Dinger hab ich auch, in der Variante mit zusätzlichem Knöchelschutz. Ist super für den Bikepark und man merkt sie echt kaum sobald sie angezogen sind :daumen: Auf dem Hometrail ist halt kein Schutz fürs Schienbein vorhanden bisher, obwohl es ab und zu nötig gewesen wäre :ka:
 
Dabei seit
10. Januar 2014
Punkte für Reaktionen
48
Die Fuse Dinger hab ich auch, in der Variante mit zusätzlichem Knöchelschutz. Ist super für den Bikepark und man merkt sie echt kaum sobald sie angezogen sind :daumen: Auf dem Hometrail ist halt kein Schutz fürs Schienbein vorhanden bisher, obwohl es ab und zu nötig gewesen wäre :ka:
Warum trägst Du die Schoner denn nicht auf dem Hometrail, wenn Du sie angenehm zu tragen und notwendig findest?
 
Dabei seit
8. Oktober 2008
Punkte für Reaktionen
1.995
Schonmal in der hand gehabt... Aber nichts mit extrem dünnen Stoff... Ich bin mit meinen Kniestrümpfen eigentlich ganz zufrieden. Ich fahre auch eigentlich nie mit Protektoren wenn ich zuhause unterwegs bin, da fange ich jetzt nicht mit Schienbeinschonern an... ;)
Murmeltiertaugliche Knieschoner, die brauchste!!
 
Oben