Serious Townracer Profilreifen (Gravel/MTB)?

Dabei seit
23. Januar 2021
Punkte Reaktionen
0
Hi,
hab zur zeit nur mein City Rad Serious Town Racer (https://www.fahrrad.de/serious-townracer-M801596.html). Da sind 28 Zoll Laufräder mit 30mm Schwalbe Spicer drauf.

Ich suche paar passende Profilreifen für die aktuellen Wetterbedingungen. Auch um mal Waldweg, Schotter und leichtes Gelände im Wald oder Schneebedeckte Wege zu fahren.

Serious gibt leider nicht an welche max Breite auf das fahrrrad passt. Ich denke aber mal 35mm würde noch passen.

Macht da Gravel oder MTB Reifen mehr sinn? Kann mir jemand was brauchbares Empfehlen? Denke 35mm Gravel wäre ganz Sinvoll für das Rad und Einsatz oder?

Besten Dank schonmal

Gruß
 
Dabei seit
23. Januar 2021
Punkte Reaktionen
0
Hab jetzt mal grob mit Zollstock nachgemessen. Hinterbau zwischen Kettenstreben sind etwa 45mm Platz.

35 - 37mm Reifen sollte dann passen oder?

Hab jetzt erstmal bei schwalbe geschaut. Was haltet ihr von diesen Reifen:

Schwalbe X-One Allround / 35-622 (28 x 1.35, 700x35C)
Smart Sam / 37-622 (28 x 1.40, 700x35C)

Marathon GT 365 / 37-622 (28 x 1.40, 700x35C)
Marathon Plus / 37-622 (28 x 1.40, 700x35C)
Marathon Plus Tour / 37-622 (28 x 1.40, 700x35C)

Schwanke eher zwischen den ersten beiden. Wie unterscheiden die sich in der praxis?

Paar kurze strecken als Stadtrad von a nach b (2-4km), Ansonsten will ich damit eben paar radtouren quer durch die Landschaft machen. Feld-/Waldweg, Schotter, Wurzeln, Laub, Matsch, Schnee, Berg hoch und runter (20 - 50km). Bischen Sportlicher, bei groben gelände halt langsamer. Grib und Robustheit wären mein Fokus für den Einsatz.

Wären dafür auch die Maratons geeignet?

Bin natürlich offen für alternative Hersteller die ähnlich oder besser sind.

Gruß
 
Dabei seit
23. Januar 2021
Punkte Reaktionen
0
Ja danke. Da die sind aber alle bis auf einen Reifen zu breit für meinen Rahmen. :) Hab natürlich auch schon nach Tests gesucht. Fahr ja auch kein richtiges Gravelrad, sondern möchte wissen ob Gravel oder MTB Reifen für die Zwecke und das Rad sinvoller ist.
 
Dabei seit
17. September 2012
Punkte Reaktionen
688
Ort
Gießen
Ja danke. Da die sind aber alle bis auf einen Reifen zu breit für meinen Rahmen. :) Hab natürlich auch schon nach Tests gesucht. Fahr ja auch kein richtiges Gravelrad, sondern möchte wissen ob Gravel oder MTB Reifen für die Zwecke und das Rad sinvoller ist.
Die Reifen gibt‘s auch in anderen Maßen. :ka:

Geht ja eher darum, welcher Reifen für welches Terrain geeignet ist.
Der Smart Sam ist meiner Meinung nach weder vom Aufbau her ein hochwertiger Reifen noch ist er für‘s MTB geeignet. Daher stellt sich bei 35mm nicht die Frage MTB oder Gravel, sonder nur: welcher Gravel-Reifen? Es gibt in der Breite keine MTB-Reifen.
 
Dabei seit
23. Januar 2021
Punkte Reaktionen
0
Ich glaube Du bist hier mit dieser Fragestellung nicht optimal aufgehoben da so schmale Reifen an einem MTB einfach nicht üblich sind.
Vielleicht probierst Du es mal dort: https://www.mtb-news.de/forum/f/cyclocross-und-gravelbikes.105/
Hab jetzt mal in den Cross und Gravel verschoben:
 
Dabei seit
3. Oktober 2011
Punkte Reaktionen
168
Hallo, falls das noch von Interesse sein sollte...
ich habe für 26 Zoll mal den CrossKing von Conti gekauft, da hat er mich insbesondere auch aufgrund seiner guten Laufeigenschaften auf Asphlat überzeugt. Allerdings hat er auch im Matsch seine Qualität (für mich) gezeigt. Jetzt hab ich mir den in 700-32 bestelt und eben montiert, also auf der Strasse läuft der auch in 28 Zoll ganz gut, Gelände schaue ich ggf morgen mal...
 
Oben