Specialized Enduro 29er

EpicWaschbaer

No Pain No Gain
Dabei seit
21. Februar 2017
Punkte Reaktionen
119
Ort
65232 Taunusstein
Hallo zusammen,

bis dato einen alten oehlins Dämpfer gefahren und heute einen neuen auf Garantie bekommen bin schon sehr neugierig auf die Performance. Habe netterweise im Urlaub ein Händler kontaktiert der mir einen Service angeboten hat und nachdem er gehört hat dass mein Enduro ein 20 16 ist hat er bei öhlins angefragt und hat dann dort einen Dämpfer auf Garantie bekommen. Diese Informationen wäre quasi an mir vorbei gegangen insofern vielleicht auchhilfreich für jemanden mit einem Enduro aus dem 2015/2016 Produktionsjahr.
grüße Kiwi

Servus, darf ich mal nachfragen, welches Problem du mit dem Dämpfer hattest? Bei mir muss am 2017er Speci Enduro der Body des Dämpfers wegen Defekt getauscht werden, was zum eigentlichen Service noch mal 150 Eur kosten soll.

Danke dir und Happy Trails Stefan
 
Dabei seit
4. Januar 2013
Punkte Reaktionen
4
Guten Abend in die illustre Runde.

Ich habe mich mit meinem 2015er Comp zerlegt.

Nun brauch ich ein neues Hinterrad.
Wollte sowieso schon länger mal 29vo/27,5hi ausprobieren.
Das ist ein guter Anlass, dachte ich mir und habe mir nun entsprechende Bauteile bestellt.
Eine Rodifelge in 584x35 und eine
Xt Nabe 142x12

Nun meine Frage:
Was muss ich beim zentrieren beachten bzw wenn ich die Speichenlänge ermitteln möchte?
Betrifft das "x mm aus der Mitte zentrieren" meinen Rahmen überhaupt?
Erinnere mich an mein Bighit'10 und hab auch weiter oben was dazu gelesen
Aber eben bloß Status und Bighit.

Wie schaut es beim 2015er Enduro aus?
(hoffe die Anfrage wurde nicht schon beantwort, dann gern markieren/verweisen)

Mfg
 
Dabei seit
4. Oktober 2013
Punkte Reaktionen
86
IMG_1882.JPG
 

Anhänge

  • IMG_1882.JPG
    IMG_1882.JPG
    159,8 KB · Aufrufe: 51
Dabei seit
4. Oktober 2013
Punkte Reaktionen
86
Die Info das das X-Design wegkommt habe ich schon länger...wird auch Zeit meiner Meinung nach...170 mm sind auch gesetzt...wie gesagt: kann sich eh nur noch um ein paar Tage handeln...
 
Dabei seit
26. Mai 2014
Punkte Reaktionen
3.079
Ort
Würzburg
Bike der Woche
Bike der Woche
Das war doch zu erwarten.
Die eine Saison „Pause“ war meines Erachtens nur wegen der Rückruf-Aktion bei Öhlins. Da wollte man mal abwarten bzw. hatte da Öhlins einfach andere Themen...
Die Bikes werden ja ziemlich zeitig gespect...
Und mal ehrlich: die Sachen sind ja auch nicht schlecht...
 

damonsta

Anarchist
Dabei seit
26. Februar 2005
Punkte Reaktionen
1.425
Ort
Bad Camberg
Sieht aus wie Evil. Nicht ganz so hässlich, aber ähnlich. Bin gespannt was die Rahmen jetzt wiegen und ob man nur noch shuttlen muss oder ob man noch hochfahren darf. Seit MJ 2016 sind die Enduro doch sehr abfahrtsorientiert geworden.
 
Dabei seit
19. November 2011
Punkte Reaktionen
379
Erstaunlich, wie kalt mich diese Bilder lassen. Beim 2013er Enduro war ich noch richtig aufgeregt. Mittlerweile bin ich von der ganzen Öhlins Geschichte dermassen enttäuscht, dass ich S den Rücken kehre. So ein Ausmass an Arroganz am Kunden habe ich nich nie erlebt. Fällt mir jetzt noch gerade ein bisschen leichter, wenn ich die Bilder oben sehe. Der Markt an guten Enduros mit 29" um die 160mm Federweg ist mittlerweile gross. Bei mir wirds wohl ein Megatower. Ich habe hier einen super Santa Cruz Händler, was für mich kaufentscheidend sein wird...
 
Dabei seit
11. April 2007
Punkte Reaktionen
0
Hi zusammen,
ich stehe vor der Entscheidung mir ein 2019er Enduro zuzulegen. Schwanke zwischen Größe M und L bei 1,80 und normaler Armlänge.
Tendiere zu L, da es recht viel für Touren genutzt werden soll. Kommt das hin?
Vielen Dank
 
Dabei seit
29. Juli 2004
Punkte Reaktionen
2.529
 
Oben