Specialized Fuse / Ruze

Dabei seit
1. April 2011
Punkte für Reaktionen
882
Ich bin grade am Aufbau meines
So Ihr Lieben,
es beginnt (wieder)!
Der @sachse1 hat mir freundlicherweise sein rotes Fuse verkauft und es müsste noch diese Woche bei mir ankommen.

Ich fahre zwischenzeitlich ein Levo und haben aus diversen Umbauaktionen der letzten Monate etliche Teile übrig. Das Fuse wird grob gesagt komplett zerlegt und neu aufgebaut.

Teil 1 hab ich heute fast fertig gemacht.
Den Radsatz. Der besteht aus ICAN Carbonfelgen mit 30 mm ID, NOVATEC Superlight Boost Naben, XD Freilauf, (1774 g), SRAM GX Eagle 12-fach 10-50 Kassette (450 g), SRAM Centerline Bremsscheiben (200/180) (187 und 152 g) und ONZA Canis 2,85 Reifen (795 und 802 g). Natürlich tubeless. Mit Milch wird der wohl auf ca. 4350 Gramm rauslaufen.

Anhang anzeigen 850924
Nachtrag: Ich habe dann doch ne gebrauchte X01 Eagle Kassette verbaut und nur 180er Scheiben vorne. Der Radsatz wiegt jetzt mit je 60 ml Milch gesamt genau 4.204 Gramm.

Bei den Bremsen bin ich mir noch unsicher...: SRAM Level TLM 2-Kolben oder SRAM Code R 4-Kolben? Was meint Ihr? Macht ca. 150 Gramm aus insgesamt...
Bei meinen 80 Kilo und dem gemäßigten Einsatzzweck sollten die Level reichen, oder?
 
Dabei seit
9. August 2003
Punkte für Reaktionen
147
Standort
Meppen
Das Emsland ist für ein 27,5+ ja quasi ideal...sandig, weniger Höhenmeter, aber wenn, dann kurz und knackig....schön.
Mein Baby jetzt mit Carbon Pro Taper


 
Dabei seit
11. Dezember 2007
Punkte für Reaktionen
321
Ich bin grade am Aufbau meines

Nachtrag: Ich habe dann doch ne gebrauchte X01 Eagle Kassette verbaut und nur 180er Scheiben vorne. Der Radsatz wiegt jetzt mit je 60 ml Milch gesamt genau 4.204 Gramm.

Bei den Bremsen bin ich mir noch unsicher...: SRAM Level TLM 2-Kolben oder SRAM Code R 4-Kolben? Was meint Ihr? Macht ca. 150 Gramm aus insgesamt...
Bei meinen 80 Kilo und dem gemäßigten Einsatzzweck sollten die Level reichen, oder?
Gewicht macht doch eigentlich nur an den rotierenden Massen Sinn und da bist Du doch schon dran

ich fahre ne alte Shimano 785er Bremse am Fuse, die ich vorher an meinem 26er hatte
ist von Anfang an sorgenfrei gewesen, günstige Beläge und hat ausreichend Leistung
gab es neulich auch mal für kleines Geld bei RCZ und als SLX bei TNC
möchte hier aber keine Bremsen Diskusion starten
 
Dabei seit
1. April 2011
Punkte für Reaktionen
882
So. Heute fertig geworden und gleich mal bei einer Trailrunde ausprobiert. Bin zufrieden :))

Mein Fuse Custom Build mit 11,9 Kilo komplett.
Original ist nur noch der Rahmen in L candy-red... ansonsten FOX 34 Performance GRIP 2017 Federgabel mit 120mm, Wheels Manufactoring Threaded PF30 Innenlager, ICAN 27,5" Carbon-Laufräder mit 30mm Innenbreite auf Novatec Superlight Boost Naben, Onza Canis 27,5 x 2,85 Zoll Reifen, SRAM Level TLM Bremsen grau mit 180/180er Centerline Scheiben, SRAM X01 Eagle Kassette 10-50, SRAM GX Eagle Schalthebel und Schaltwerk, SRAM S2200 Carbon-Kurbeln mit 34T Eagle SL Kettenblatt, X01 Eagle Kette schwarz, OneUp Dropper Post 170 mm an Specialized SLR-Lever, Specialized Henge Expert Sattel, Syntace Megaforce 2 Vorbau 40 mm, Push Components Ahead-Kappe, S-Works Carbon DH Lenker 780 mm, Specialized Enduro Grips, Nukeproof Neutron Evo Pedale, Specialized Zee Cage mit Swat-Tool.

42C7BAB0-0499-44EE-B160-F77E321C035D.jpeg

7FB8034F-FBA2-4497-981F-98313A97C5B3.jpeg
B8C0CE49-2FA1-4FE3-8F58-0618E14E64A6.jpeg
EE6F55EA-1576-4655-A6FB-D6111A7F8FE2.jpeg
3F5A77B8-4DA7-459F-9414-47CD3B17FCF3.jpeg
6286948E-ADC8-4983-9D36-6BC42F4F4105.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
26. März 2008
Punkte für Reaktionen
1.086
Mein Fuse hat mittlerweile einen (hoffentlich) glücklichen neuen Besitzer gefunden.
Das Rad war klasse, passte aber von Konzept nicht in meinen Fuhrpark.
Für Touren zu füllig, für Trails nicht so gut wie mein Enduro, fürs Bikepacking zu oversized.
Aber war ein schöner Versuch, mal ein Plusbike auszuprobieren.
Jetzt kommt demnächst was, dass sich deutlicher von meinen anderen Bikes abhebt
 

hw_doc

Auf der Kippe...
Dabei seit
26. November 2004
Punkte für Reaktionen
3.961
Standort
Hannover
Mein Fuse hat mittlerweile einen (hoffentlich) glücklichen neuen Besitzer gefunden.
Das Rad war klasse, passte aber von Konzept nicht in meinen Fuhrpark.
Für Touren zu füllig, für Trails nicht so gut wie mein Enduro, fürs Bikepacking zu oversized.
Aber war ein schöner Versuch, mal ein Plusbike auszuprobieren.
Jetzt kommt demnächst was, dass sich deutlicher von meinen anderen Bikes abhebt
Endlich - ein echtes Fatbike! B)
 
Dabei seit
1. Oktober 2017
Punkte für Reaktionen
979
Standort
Vogtland
Das Fuse ist ja zur Zeit relativ preiswert zu haben, im Bikemarkt habe ich es für 700€ neu gesehen und ich überlege es für meine Freundin zu kaufen.
Sie ist 1,70m groß, welche Rahmengröße würde ihr besser passen? S oder M? Mit 50kg ist sie auch sehr leicht, geht das mir der Raidon zusammen gut?
 
Dabei seit
23. September 2017
Punkte für Reaktionen
231
Standort
Schweinfurt
Mit 1,70m würde ich ganz klar das M nehmen.
Ich bin 1,75m und fahre M. Hab aber nen 1cm längeren Vorbau als Serie montiert.
Von daher denke ich sollte M gut passen.
 

DerHackbart

l'enfer c'est les autres
Dabei seit
8. August 2016
Punkte für Reaktionen
3.006
Standort
Bietigheim-Bissingen
Falls jemand noch einen originalen (aber neu geschmierten) Laufradsatz sucht, ich habe einen im Bikemarkt. Über den Preis wird man sich schon einig.
 

hw_doc

Auf der Kippe...
Dabei seit
26. November 2004
Punkte für Reaktionen
3.961
Standort
Hannover
Das Fuse ist ja zur Zeit relativ preiswert zu haben, im Bikemarkt habe ich es für 700€ neu gesehen und ich überlege es für meine Freundin zu kaufen.
Sie ist 1,70m groß, welche Rahmengröße würde ihr besser passen? S oder M? Mit 50kg ist sie auch sehr leicht, geht das mir der Raidon zusammen gut?
Klares S!
 

Maitre-B

undogmatisches Fahrradfahren
Dabei seit
25. Mai 2011
Punkte für Reaktionen
317
Standort
Offenbach am Main
Das Fuse ist ja zur Zeit relativ preiswert zu haben, im Bikemarkt habe ich es für 700€ neu gesehen und ich überlege es für meine Freundin zu kaufen.
Sie ist 1,70m groß, welche Rahmengröße würde ihr besser passen? S oder M? Mit 50kg ist sie auch sehr leicht, geht das mir der Raidon zusammen gut?
Ich fahre mit 1,72m und 84 cm Schritthöhe M und es passt mir sehr gut, ich fürchte du bekommst hier keine eindeutige Antwort.
 
Dabei seit
9. August 2007
Punkte für Reaktionen
55
Standort
Scheisslingen an der Geige
Nachdem ich das Slx 11 fach Schaltwerk inkl. Trigger an der sunrace 50er einige Zeit gefahren bin, ließ die Schaltperformance leider nach, und Einstellungen waren sehr oft nötig, ohne ein gänzlich zufriedenstellendes Ergebnis zu bekommen. Prinzipiell funktioniert es aber mit dem Ausfallende des Fuse.
Nun hab ich gelesen, dass das 12 fach eagle Schaltwerk an nem 11 fach shimano trigger gut funktioniert, hab ich das ebenfalls probiert und es funktioniert wirklich um Welten besser. Dazu gefällt mir das schalten mit den Shimano Triggern einfach mehr.... Perfekte Kombi.... Bis zum nächsten Basteln eben :lol:
 

Lokalmatador

follow your passion
Dabei seit
10. Dezember 2003
Punkte für Reaktionen
139
Standort
Essen
Das Fuse ist ja zur Zeit relativ preiswert zu haben, im Bikemarkt habe ich es für 700€ neu gesehen und ich überlege es für meine Freundin zu kaufen.
Sie ist 1,70m groß, welche Rahmengröße würde ihr besser passen? S oder M? Mit 50kg ist sie auch sehr leicht, geht das mir der Raidon zusammen gut?
.. auf jeden Fall S würde ich sagen .. ich bin 1,79 und fahre M
 
Dabei seit
1. Oktober 2017
Punkte für Reaktionen
979
Standort
Vogtland
Mit 1,70m würde ich ganz klar das M nehmen.
Ich bin 1,75m und fahre M. Hab aber nen 1cm längeren Vorbau als Serie montiert.
Von daher denke ich sollte M gut passen.
Ich fahre mit 1,72m und 84 cm Schritthöhe M und es passt mir sehr gut, ich fürchte du bekommst hier keine eindeutige Antwort.
.. auf jeden Fall S würde ich sagen .. ich bin 1,79 und fahre M
Danke für eure Antworten.
Jetzt steht es 50/50 :D
Ich glauben wir werden um ein Probesitzen bzw fahren nicht herum kommen.

Ich selber fahre mit 180 und 84 cm alle meine Räder in L, das war für sie deutlich zu groß.
 
Dabei seit
5. Dezember 2015
Punkte für Reaktionen
451
Standort
Hamburg
Bei 1,70 m und Gelände würde ich ein S nehmen, sollte handlicher und verspielter sein,
gefällt den Mädels meistens besser.
Sie muss es ja nicht nur fahren können, sondern sich auch wohlfühlen.
Wenn es zum Touren sein soll vielleicht auch ein M ???
Ich hänge mit meinen 1,76 m / 82 cm auch immer zwischen S für Gelände und M für Strecke.
 
Zuletzt bearbeitet:

hw_doc

Auf der Kippe...
Dabei seit
26. November 2004
Punkte für Reaktionen
3.961
Standort
Hannover
Danke für eure Antworten.
Jetzt steht es 50/50 :D
Ich glauben wir werden um ein Probesitzen bzw fahren nicht herum kommen.

Ich selber fahre mit 180 und 84 cm alle meine Räder in L, das war für sie deutlich zu groß.
Beim Ruze wär sie ein M, beim Fuse mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ein S.
Die Front vom S kann man durch umtraveln der Gabel auf 120 mm bei Bedarf immer noch anheben, sollte aber nicht nötig sein.
 
Oben