Specialized Fuse / Ruze

Dabei seit
15. Januar 2012
Punkte für Reaktionen
7
Vorne "zu niedrig", insgesammt "etwas zu gestreckt" - könnte es sein dass du von deinen Körperproportionen her ein Langbeiner bist?

Welche Rahmengröße fährst du denn? Und was ist deine Körpergröße UND Schrittlänge?
Bin 1,81 und fahre eine L. Meine Schrittlänge kenne ich nicht und ja, ich bin tendenziell ein Langbeiner. Bei meinem Enduro fahre auch die L.
 
Dabei seit
22. März 2017
Punkte für Reaktionen
1.242
Klingt gut. Bin ein paar cm größer und hab nen langen Oberkörper. Bekomme auch L und freu mich schon... :D
 

hw_doc

Auf der Kippe...
Dabei seit
26. November 2004
Punkte für Reaktionen
4.051
Standort
Hannover
Also nach allem, was ich bislang gelesen und an Bildern gesehen hab, sieht es für mich so aus, als würde das Fuse Comp überwiegend mit einer 120er Stütze ausgeliefert, auch wenn quasi überall was anderes zu lesen ist. Auch einige Fotos von hier sehen eher nach 120er Stütze aus - was IMO auch besser zu der angegebenen Länge von 430 mm passt. Vielleicht kann ja mal der eine oder andere Fuse-Comp-Pilot messen! (Anders als bei der Gabel sollte das dünne Stück eindeutig sein...)
:winken:

Das Ruze Comp hingegen hat da 400 mm bei RH L angegeben - das wiederum ist "typischer" für eine Stütze mit 100er Verstellbereich und deckt sich mit den Angaben vom Hersteller. Auch die kleineren Modelle sind passig mit 80 bei 350 mm angegeben.

Das Ruze Comp in L hat neben einem sehr schmalen (660er) Lenker leider auch einen ziemlich langen Vorbau (75 mm).
Dafür hat es lt. Hersteller ein 28er KB anstelle des 30er vom Fuse.

Das Ruze macht ansonsten fürs Geld wirklich einen astreinen Eindruck, die Rahmenform find ich auch nicht hässlich...
Wenn man die 100er Gabel noch mit wenig Aufwand auf 120 mm traveln kann...
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
22. März 2017
Punkte für Reaktionen
1.242
(Wenn du kein S brauchst ist sie auf 120mm(Fuse ;) ). Die Bike hat sie sogar mit 130 gemessen.)
Traveln scheint aber auch einfach zu gehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

hw_doc

Auf der Kippe...
Dabei seit
26. November 2004
Punkte für Reaktionen
4.051
Standort
Hannover
Wenn du kein S brauchst ist sie auf 120mm. Die Bike hat sie sogar mit 130 gemessen.
Traveln scheint aber auch einfach zu gehen.
Sorry - da kam mir zwar nicht Freud dazwischen, sondern nur die Verwirrung: Ich meinte das Ruze - hab's korrigiert.
(Wobei ich um-Gottes-Willen nichts gegen das Fuse sagen will!)
 
Dabei seit
29. Juni 2009
Punkte für Reaktionen
604
Standort
Wien
Vielleicht sollte Specialized ja ein Ruzefuse herausbringen, den Rahmen vom Ruze mit der Farbe und den Anbauteilen vom Fuse, dazu rosa Sticker um das Rad bei Bedarf zu "feminisieren"
 
Dabei seit
29. Juni 2009
Punkte für Reaktionen
604
Standort
Wien
finde das Video auch gut


Sehr unterhaltsam, vor allem wenn er bei 1:20 sagt:
"...giving you the gearing options of a full 3 chainring drive train..."

Es ist ein L Rahmen, verbaut ist eine 100mm Sattelstütze.

Das Comp schaut echt mega sexy aus...
 

garbel

Einer von den Gelben
Dabei seit
31. August 2004
Punkte für Reaktionen
1.350
Wow, danke! Scheinst echt groß zu sein.
1,94 m lang :)

Der XXL Rahmen passt mir mit 60 mm Vorbau perfekt. Leider mag ich den Trend zu immer steileren Sitzrohrwinkeln nicht so. Bei der Sattelstütze mußte ich mir die Sattelklemmung etwas bearbeiten, damit ich den Sattel noch gute 10 mm nach hinten schieben konnte. Eigentlich bräuchte ich ein bischen Versatz nach hinten, aber find mal ne Variostütze mit 20 mm Versatz.

Ich arbeite in einem Radladen und da greift man einfach etwas höher ins Regal ;) Sonst wäre die Ausstattung (Gabel, Stütze, Laufräder, Lenker) bestimmt bescheidener ausgefallen.
 
Dabei seit
29. Juni 2009
Punkte für Reaktionen
604
Standort
Wien
Eigentlich bräuchte ich ein bischen Versatz nach hinten, aber find mal ne Variostütze mit 20 mm Versatz.

Ich arbeite in einem Radladen und da greift man einfach etwas höher ins Regal ;)
für die 9point8 Fall Line gibt es einen eigenen Klemmkopf mit 25mm Offset zum Nachrüsten.

Wenn du sie eh zum HEK bekommst dürfte auch der Preis zu verschmerzen sein.
 
Dabei seit
1. April 2011
Punkte für Reaktionen
920
Ich überlege ja immer noch, ob ich mein Fuse Expert in schwarz behalte, oder das bestellte rote Fuse Comp mit der schwarzen Manitou-Gabel aus dem Expert beglücke und behalte. Eine SRAM X01 Carbonkurbel ist auch schon bestellt :)
Ich bin grade im mtbr über dieses Foto (Comp mit 150er Pike) gestolpert und finde das schon sehr hübsch so... was denkt Ihr?

2671E732-BE83-41A9-8329-716FC531A171_zps0ofsibck.jpg~original.jpeg
 

Anhänge

Dabei seit
29. Juni 2009
Punkte für Reaktionen
604
Standort
Wien
Ich überlege ja immer noch, ob ich mein Fuse Expert in schwarz behalte, oder das bestellte rote Fuse Comp mit der schwarzen Manitou-Gabel aus dem Expert beglücke und behalte.
Ich hab mir heute 2 Fuse Expert und 2 Fuse Comp in 2 Läden angesehen und rate dir von der "hochwertigeren" Manitou Gabel ab. Die Gabel und die theoretische Möglichkeit sie auf 140mm zu traveln waren eigentlich mein Hauptmotiv warum ich doch noch das Expert bestellt habe aber nach dem Test heute werde ich wohl das Fuse Comp nehmen (oder gleich auf das 2018er Modell warten). Die Suntour schaut zwar nicht so teuer aus, arbeitet aber deutlich feinfühliger und "plusher" als die Manitou mit der ich überhaupt nicht zurecht kam.

Auch die Sram DB3 Bremsen im Expert sagten mir überhaupt nicht zu, die TRP vom Comp fühlten sich hochwertiger an und sollen auch einfacher zum entlüften sein. Gewicht war bei beiden Rädern ca. 13,6kg mit einfachen Pedalen. Für die 200€-300€ Preis Aufpreis vom Expert lässt sich bereits auf 1x11 umrüsten und vorne eine 200mm Bremsscheibe montieren. Der roten Rahmen vom Comp ist außerdem optisch echt ein Kracher, habe schon lange kein so schönes Rad mehr gesehen.

Aja mit bei meinen Maßen 180cm/88cm SL war mir das Fuse L entschieden zu groß, wer aus dem XC Bereich kommt der wird das anders sehen aber ein Rahmen der weniger Überstandshöhe hat als mein Crosser ist mir einfach zu hoch, trotz meiner Schrittlänge. In den M Rahmen passt dann sogar eine 200m Moveloc, mal sehen ob die Lieferzeit von zuletzt ~2 Jahren mittlerweile kürzer geworden ist.

Bzgl. der Pike oben: Sieht super aus, passt auch irgendwie gut ins Konzept aber ich habe heute beim hinauffahren einer sehr steilen Rampe festgestellt dass das Vorderrad bereits mit der verbauten 120mm Gabel früh steigt, wenn dann würde ich eine Dual Position Air Pike verbauen (150-120)
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
1. April 2011
Punkte für Reaktionen
920
Die Suntour schaut zwar nicht so teuer aus, arbeitet aber deutlich feinfühliger und "plusher" als die Manitou mit der ich überhaupt nicht zurecht kam....
Auch die Sram DB3 Bremsen im Expert sagten mir überhaupt nicht zu, die TRP vom Comp fühlten sich hochwertiger an und sollen auch einfacher zum entlüften sein. ...Der roten Rahmen vom Comp ist außerdem optisch echt ein Kracher, habe schon lange kein so schönes Rad mehr gesehen.
Bist Du sicher, dass die Manitou nicht einfach zu viel Luftdruck drin hatte?
Ich finde die TRP auch deutlich hochwertiger... habe schon einen neuen Satz hier liegen, den ich aufs Expert mache, wenn ich doch bei schwarz bleibe.
Ich finde das rot auch brutal gut, so hab ich mich im Herbst in das Fuse verliebt... :)
 
Dabei seit
29. Juni 2009
Punkte für Reaktionen
604
Standort
Wien
Bist Du sicher, dass die Manitou nicht einfach zu viel Luftdruck drin hatte?
Naja ich bin ja immerhin mit der Prämisse in den Laden dass die Manitou "eh die bessere Gabel ist" und hatte mich anfangs mehr für die Rahmengrößen interessiert, erst als ich das Comp fahren konnte fiel mir auf wieviel besser die Suntour ist. Nagut ich hatte eine Dämpferpumpe dabei und mich dann noch lange mit der Manitou gespielt, Luftdruck testweise bis auf 70psi runter, Zugdrucke / Druckstufe (ist eigentlich eher ein Lockout) herum probiert... die Gabel ist einfach shit, auch der Mechaniker hat gesagt "die Manitou fühlen sich so an wie wenn da innen etwas locker ist..."
Beim zweiten Expert die gleiche Sache mit der Gabel, auch die Sram Bremsen waren auf den beiden Expert deutlich weicher als die TRP am Comp. Übrigens eines der beiden Comp in M hatte eine 120mm Stütze, scheinbar ist es vom Zufall abhängig welche Stütze man bekommt.

Das Comp hat für mich die bessere Gabel, die besseren Bremsen und schaut auch noch besser aus! Aja deutlich billiger ist es auch! Würde mir am liebsten gleich 2 Stück davon kaufen, so einen Reserverahmen falls der erste Kratzer bekommt ;)
 
Dabei seit
12. Mai 2017
Punkte für Reaktionen
4
Tach zusammen :)

Heute ist auch mein Fuse Expert gekommen und voller Eifer habe ich es direkt zusammengebaut bis ich feststellen musste dass es ein L und nicht wie bestellt ein M ist :wut:

Ich bin 177 groß und habe 82 cm Schrittlänge kann also gerade im Rahmen stehen.

Würdet ihr das Rad auch zurückschicken oder :heul:
 
Oben