Specialized Stumpjumper 2021 S4 im Raum Dresden

Dabei seit
30. Dezember 2004
Punkte Reaktionen
104
Ort
Dresden
Gibt es jemanden aus Dresden und Umgebung hier in der Runde der ein Specialized Stumpjumper 2021 in Größe S4 hat? Ich würde sehr gern mal Probesitzen und vielleicht ein paar Meter rollen um zu schauen ob das für mich passen könnte.

Nach 10 Jahren wird es wieder mal Zeit für ein neues Rad, vor allem weil ich das "alte" an den Nachwuchs vererben kann. Ich bin schon mit einem Rad mit dieser "modernen Geometrie" gefahren und war schwer begeistert (Nukeproof MEGA 290 Modell 2018).

Vielen Dank.
 
Dabei seit
19. September 2005
Punkte Reaktionen
319
Ort
im Wald
Bisher kann man in der Region DD noch nichtmal eins kaufen.
Ich warte noch auf meins in S4, aber laut Bike24, könnte ich Pech haben und es wird keins mehr geliefert.
 
Dabei seit
30. Dezember 2004
Punkte Reaktionen
104
Ort
Dresden
Da ist was dran. Schade das man die Räder nicht probefahren kann. Ich habe versucht aus den Tests / Vorstellungen im Netz herauszulesen wie sich das Rad verhält wenn es etwas ruppiger wird.
Mir ist ein Enduro zu viel, ich will aber auch mal etwas heftigeres fahren (z.B. Downhill am Klinovec oder die härteren Strecken am Ochsenkopf). Das konnte ich mit meinem LV 301 mit hinten 115mm auch fahren wenn auch langsamer.
 

_Olli

BadBoy
Dabei seit
25. August 2016
Punkte Reaktionen
1.849
Bisher kann man in der Region DD noch nichtmal eins kaufen.
Ich warte noch auf meins in S4, aber laut Bike24, könnte ich Pech haben und es wird keins mehr geliefert.
nimmste das...

und guck mal wo der laden ist- da kann der ossi och vorbei fahren und abholen
 
Dabei seit
19. September 2005
Punkte Reaktionen
319
Ort
im Wald
nimmste das...

und guck mal wo der laden ist- da kann der ossi och vorbei fahren und abholen
Ä, nö. Ich steh auf die Swat Box, also nur Carbon.
Und wenn ich keine 21er Evo kriege, kann ich auch auf 22 warten.
Mein „altes“ Stumpy ist tadellos
 
Dabei seit
30. Dezember 2004
Punkte Reaktionen
104
Ort
Dresden
Habe jetzt ein Alloy geholt. Jetzt werden noch Teile ausgetauscht damit ich mit dem Gewicht gegen 14kg komme.
 

Anhänge

  • IMG_20210204_131130.jpg
    IMG_20210204_131130.jpg
    455,4 KB · Aufrufe: 57
Dabei seit
16. Juni 2017
Punkte Reaktionen
20
Habe jetzt ein Alloy geholt. Jetzt werden noch Teile ausgetauscht damit ich mit dem Gewicht gegen 14kg komme.
Hi,
kannst du schon ein erstes Fazit zu dem Bike ziehen? Bin am Überlegen ob ich mir nicht auch das 2021 Alloy holen soll. Die Verfügbarkeiten sind ja ganz gut und das Stompjumper scheint den Reviews zur Folge ein super Allrounder zu sein. Ich habe aber auch die Sorge, dass das SJ etwas zu schwach sein könnte, wenn es mal etwas gröber (S3+) wird...
 
Dabei seit
30. Dezember 2004
Punkte Reaktionen
104
Ort
Dresden
Bin noch nicht soweit. Die Laufräder sind noch nicht da. Das kann noch zwei Wochen dauern. Dann berichte ich wie der Dämpfer arbeitet. Die Treppe hinter dem Haus fühlte sich schon ganz gut an (7 Stufen). Vorne steckt schon eine Pike drin. Die originale RS 35 wiegt 2,7 kg.
 
Dabei seit
30. Dezember 2004
Punkte Reaktionen
104
Ort
Dresden
Gestern endlich getestet.

Laufräder sind noch nicht da, aber die originalen haben ja Shimano 9-11- Freilauf. Da kann ich erst einmal fahren.

Wir sind nur Trails bis S1 gefahren, die dann relativ zügig (Pfeilhaus und Kuhschwanz). Das Rad fährt sich sehr sicher und liegt auch ruhig wenn es ein wenig mehr holpert.

Sehr beeindruckend ist die Bergauf-Performance. Das Vorderrad steigt nicht, die Traktion ist perfekt. Ich bin bewusst berghoch über Wurzeln gefahren, das war problemlos.

Ich bin zwei mal mit der Pedale aufgesetzt, das habe ich aber provoziert. Mit etwas Aufmerksamkeit lässt sich das vermeiden. Im Dämpfer war wohl auch zu wenig Luft.
 
Dabei seit
30. Dezember 2004
Punkte Reaktionen
104
Ort
Dresden
Ich schreibe mal hier weiter:

 
Oben