Theoretiker versucht sich an der Praxis. (Stahl AM Hardtail selbst gebrutzelt)

Dabei seit
18. November 2006
Punkte für Reaktionen
836
Standort
Düsseldorf
Auch, aber am schlimmsten ist, dass der nach dem Anschliff bei der Überlackierung an allen möglichen Stellen wieder hoch kommt...

Also einmal Abbeizer draufpinseln und dann sollte das gehen...
 

Enginejunk

Sachse im Exil
Dabei seit
17. März 2010
Punkte für Reaktionen
7.199
Standort
Erfurt
Anlauffarben sind normal beim einer guten Gasabdeckung und sauberer Nahtvorbereitung. Bei dir zieht es Dreck in die Naht. (diese kleinen Krater auf der Naht)
 
Dabei seit
27. August 2007
Punkte für Reaktionen
3
Standort
Darmstadt
Wo soll der Dreck herkommen frage ich mich. Ich schleife die Rohre am Bandschleifer, dann mit Schleifvließ nochmal und mit Aceton sauber gewischt. Mit Handschuhen. Hmmm. Könnte das Schleifvlies sein?
 

Enginejunk

Sachse im Exil
Dabei seit
17. März 2010
Punkte für Reaktionen
7.199
Standort
Erfurt
Wo soll der Dreck herkommen frage ich mich. Ich schleife die Rohre am Bandschleifer, dann mit Schleifvließ nochmal und mit Aceton sauber gewischt. Mit Handschuhen. Hmmm. Könnte das Schleifvlies sein?
Ne, is der Bandschleifer. Die feinen Korundkörner fressen sich bei grosser hitze in das Material ein und da sie beim Schweissen nicht schmelzen, setzen sie sich oben auf der Naht ab.

Wenn wir auf Arbeit z.b. extrem hochwertige Nähte abliefern müssen, Drehen oder Fräsen wir ausschliesslich die Rohre/Bauteile.


Abhilfe: "Kälter" schleifen, Material darf nichtmal ansatzweise glühen oder nochmal mit der Feile bzw. einem Fräser im Fingerschleifer nacharbeiten. Da reichen ein paar Zehntel um das Korund rauszubekommen.
 
Dabei seit
19. November 2009
Punkte für Reaktionen
473
Möglicherweise das Schleifband mal gegen eines mit Keramikkorn tauschen. 3m Cubitron oder vergleichbar von VSM.
Ich benutze die auch die machen auf jeden Fall einen ziemlich kühlen Schliff und einen guten Abtrag. Vielleicht kann sich ja dazu mal ein Profi äußern.
 

Enginejunk

Sachse im Exil
Dabei seit
17. März 2010
Punkte für Reaktionen
7.199
Standort
Erfurt
Dabei seit
18. November 2006
Punkte für Reaktionen
836
Standort
Düsseldorf
Hallo zusammen,

momentan beschäftige ich mich mit dem Thema Kinder-MTB. Theo hat Anfang des Septembers Geburtstag und soll ein MTB bekommen, mit dem er auch mal gut stehen lassen kann.

Angefangen habe ich mit meiner alten Deore XT Kurbel, welche ich auf 152 mm gekürzt habe.
IMG_20200727_131726.jpg
IMG_20200727_142015.jpg


Jetzt müssen noch die Gewindeeinsätze rein und dann ist das Ganze fast fertig.

Achja: Der Rahmen fehlt noch😅
 
Dabei seit
2. April 2008
Punkte für Reaktionen
2.748
fehlt da nicht noch eine ansenkung von außen, für den bund an der pedalachse?
 
Dabei seit
18. November 2006
Punkte für Reaktionen
836
Standort
Düsseldorf
Heute habe ich den Hauptrahmen schon einmal zum Schweißen fertig gemacht.
IMG_20200801_142818.jpg
IMG_20200801_143204.jpg
IMG_20200801_175254.jpg


Natürlich darf da auch die personalisierte Rahmennummer nicht fehlen...

IMG_20200723_144021.jpg



Zur Kurbel: Da muss nicht unbedingt eine Senke rein. Habe auch überlegt, aber mit den Gewindeeinsätzen ist der Überstand minimal. Da macht das wegen den wesentlich härteren Hülsen keinen technischen Vorteil.
 
Dabei seit
18. November 2006
Punkte für Reaktionen
836
Standort
Düsseldorf
Machst du die Fräsarbeiten auch in der Küche oder ist im Wohnzimmer mehr Platz?
Daaaa wäre glaube ich selbst meine Freundin über alle Berge...


Die Fräse ist gerade im Keller zwischenquartiert, bis ich endlich im Oktober komplett in die eigene Werkstatt ziehen kann. Daher kommen an das Rad auch fertige Ausfallenden, weil ich meinen Nachbarn nicht zusätzlich auf die Nerven gehen möchte...

Aller Anfang ist schwer😅
 
Dabei seit
18. November 2006
Punkte für Reaktionen
836
Standort
Düsseldorf
Moin!

also ansich bin ich mit dem Futter zufrieden. Gibt es nichts auszusetzen. Ob das auf 5 Hundertstel gerade läuft kann ich schlecht beurteilen, da man die Rohre eh 10 Mal ausrichten muss bis die ordentlich laufen.

Die VHM Fräser scheinen auch ok zu sein, brauchen aber in jedem Fall Kühlung, sonst sind die (zumindest bei mir) sehr schnell durch.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
18. November 2006
Punkte für Reaktionen
836
Standort
Düsseldorf
Nabend miteinander!
Gestern und heute war ich mal wieder ein wenig fleißig...
IMG_20200803_164150.jpg
IMG_20200804_171725.jpg
IMG_20200804_171735.jpg



Und dann kam heute auch schon die ersehnte Gabel aus dem Bikemarkt pünktlich zur Anprobe. (Vielen Dank noch mal an den lieben Alex)
IMG_20200804_200136.jpg


Da ich das letzte Mal zu schnell war, anbei noch ein paar Bilder der Schweißnähte:
IMG_20200804_200143.jpg
IMG_20200804_200234.jpg
IMG_20200804_200219.jpg
IMG_20200804_200210.jpg


Hoffe Theo kriegt das Rad noch pünktlich. Jetzt hängt viel vom Pulverer und der deutschen Post ab :bier:

Grüße, Philipp
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
13. Oktober 2004
Punkte für Reaktionen
19
Warum hat bei dir die Naht die Anlauffarben? Bei mir wird die immer grau. CrMo1 Zusatz
Anhang anzeigen 992145
Moin ,
meines Erachtens hast Du nach wie vor ein Problem mit dem Gas.
Ich schleife auch recht viel, mal mit der Powerfeile, mal mit dem Bandschleifer, mal manuell. Ich hab eigentlich nicht den Eindruck, dass das bei mir irgendeinen negativen Effekt gehabt hätte. Da muss schon viel Korund irgendwo hängen, denke ich, dass das so aussieht.
Reinigen mache ich auch mit Azeton oder Isopropanol.

Hast Du alles Brennerverscheißteile mal durchgetauscht? Hast Du Schnellkupplungen fürs Gas, die nen Hau haben könnten, das merkt man bei Gas nicht so schnell wie wenn die Kühlwasser führen) Hast Du mal ne andere Buddel getestet?
Ich meine Du warst auch schon bei EWM, oder? Wenn Die das Dir nicht zeigen können, dass es mit hinreichend Gas+Nachströmung hinzubekommen ist, auf sauberem Material eine glänzende Naht zu erzeugen, würde ich echt einen Fehler in der Maschine (und da gibts eingangsseitig nur das Magnetventil, dahinter den Schlauch und den 1/4 Zoll Ausgang mit den 2 Einohrklemmen zur Schlauchsicherung) vermuten.
Hast Du die Picotig bei EWM direkt gekauft oder beim Händler, wenn letzteres würd ich Ihm das auch nochmal zeigen und mir vorführen lassen wie es geht.
 
Dabei seit
18. November 2006
Punkte für Reaktionen
836
Standort
Düsseldorf
Während Theos Rahmen beim Pulverer verblieben ist, habe ich mir die Zeit gestern im kühlen Keller vertrieben:

Dort habe ich mir ein Paar Programmvorlagen für PF 86er Tretlager geschrieben und schon einmal mit den Lagersitzen und der Personalisierung / Rahmennummer für Anni angefangen...

Denke das wird auch ganz fein:)

IMG_20200808_132633.jpg
IMG_20200808_151553.jpg

Grüße Philipp
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
18. November 2006
Punkte für Reaktionen
836
Standort
Düsseldorf
Hi zusammen,

Heute ist Theos Rad (bis auf die Deko Folie) fertig geworden.

Hab meine 100 KG mal draufgesetzt und muss sagen: Wäre nicht meins!:lol:

Da es das aber ab morgen auch nicht mehr sein wird, sehe ich da kein Problem und denke dass Theo wesentlich besser drauf passen wird.

IMG_20200815_161339.jpg
IMG_20200815_161315.jpg
IMG_20200815_161259.jpg
IMG_20200815_161128_1.jpg
 
Oben