Tipps zur professionellen Bildbearbeitung [z.B. Sequenzen zusammenfügen]

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Mountain_Screen

    Mountain_Screen

    Dabei seit
    05/2010
    Stimmt die Exif der Bilder?

    Wenn ja, wieso mit so einer hohen ISO Zahl die Bilder geschossen?

    Wenn du das Bild mal in 1:1 betrachtest siehst du eine ordentliche Körnung.
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. xlacherx

    xlacherx

    Dabei seit
    06/2014
    Also wenn die Exifs stimmen, geh ich stark vom Automatik / Sport Modus aus...
    Aus den jetztigen Bilder noch was rausholen.. naja man könnte an den Farben etwas drehn...
    Wenns beim nächsten mal aber mal was anderes werden soll, würde ich
    a) im Manuellen modus arbeiten und
    b) auch mal Mitzieher versuchen. Dann verschwimmt der Hintergrund (Bewegungsunschärfe) und das ganze wirkt spannender ;-)

    Ich weiß ja nicht was euch an Ausrüstung zur verfügung steht...
     
  4. Capic Biker

    Capic Biker

    Dabei seit
    04/2008
    Sie hat kein automatik eingestellt. (TV eingestellt)
    Die Exif Datei stimmt.

    Das mit der Iso wird sie versuchen. Vielen dank dafür schon mal.
    das mit dem mitziehen ist von meiner Seite aus nicht gewünscht.
     
  5. mikefize

    mikefize

    Dabei seit
    10/2011
    ISO wurde ja schon erwähnt. Die 700er hat zwar ein ordentliches Rauschverhalten, ich würde aber trotzdem versuchen unter ISO 800 zu bleiben.

    Da mit dem Kit-Objektiv der Spielraum bezüglich Blende und Brennweite doch recht eng bemessen ist, würde ich eher an der Szenerie etwas ändern. Die beiden fotografierten Orte sind ja doch eher unspannend, da kann auch ein noch so tolles Foto nix dran ändern. Das heißt jetzt nicht, dass du dich einen 2m Drop runterstürzen musst, aber es gibt einfach Kulissen und Orte die auf dem Bild am Ende besser wirken.
    Ein wirkliches Rezept gibt's dafür aber nicht, deshalb einfach ausprobieren, auch mal mit dem Bildausschnitt und dem Fokus spielen. Der Fokuspunkt muss nicht immer zwangsläufig in der Bildmitte liegen. Oft reicht es schon diesen ein wenig zu versetzen und man bekommt etwas Dynamik in das Bild.
     
  6. grey

    grey

    Dabei seit
    09/2007
    Bei 1/4000s und ISO 12800 kommt nix sinnvolles raus.. Vermutlich wäre es auch mit 1/640s scharf, dann ist man auch in einem iso Bereich bei dem mehr als matsch rauskommt.