Tommy unterwegs: TrailTrophy Hahnenklee – Mit Semislicks im Wurzelmeer

Tommy unterwegs: TrailTrophy Hahnenklee – Mit Semislicks im Wurzelmeer

"Naa, auf welcher Wurzel unseres breit gefächerten Angebots wollen sie sich langmachen?“ Unser Blogger Tommy Umbreit hatte mächtig Spaß bei der TrailTrophy-Premiere in Hahnenklee – hier ist nachträglich sein Bericht des Rennens.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Tommy unterwegs: TrailTrophy Hahnenklee – Mit Semislicks im Wurzelmeer
 
Zuletzt bearbeitet:

Perlmutblue

Get 26" or die tryin'
Dabei seit
29. Dezember 2013
Punkte Reaktionen
4
Nett ist der kleine Bruder von Scheiße!? ;)
Hahnenklee ist eine Reise wert! Sehr schöner Bericht, ein Video wäre klasse.
 

Freesoul

Der Pferd heißt Horst
Forum-Team
MTB-News.de Redaktion
Dabei seit
14. Oktober 2001
Punkte Reaktionen
5.536
Nett ist der kleine Bruder von Scheiße!? ;)
Hahnenklee ist eine Reise wert! Sehr schöner Bericht, ein Video wäre klasse.
Ein Video gab es tatsächlich – mit dem Clip gab es allerdings zunächst ein Upload-Problem, ist jetzt hochgeladen.
 
Dabei seit
29. Juli 2011
Punkte Reaktionen
131
Ort
Wiesbaden
Bike der Woche
Bike der Woche
Schöner Bericht der dem Event vollkommen gerecht wird! Und das Video ist auch sehr gelungen ;)
Finde auch die Kritik gut. Wie auch bei der E1 am OKO würde eine Aufwärmphase vor eher härteren Bergabstage nicht schaden. Wenn man aber mit dem Lift hochfährt und dann ansteht bringt es nicht mal was sich vorher selbst warmzumachen. Also wäre Anfahrt aus eigener Kraft am besten.
Ja, Trains sind bestimmt nicht gut. Obwohl ich auch meistens (ein Streckenposten hat das untersagt) nach meinem Kumpel gestartet bin, der nach wenigen Augenblicken aber weg war.
 
Dabei seit
12. Januar 2014
Punkte Reaktionen
467
Ort
Erfurt
Schöner Bericht!
Euer Kleiner war auch überall zu sehen und hat bei Allen für fröhliche Gesichter gesorgt! Meine Freundin hat mir nach ner Stage auch gleich erzählt das da nen kleiner süßer Knaller mit'm Puky-Bike seinen Spaß hatte und alle zugeschaut haben was er da macht haha!

Die Veranstaltung (meine erste Trailtrophy) war gut, auch wenn es eher eine Downhill-Trophy war.
Da haben schon am Sa einige schwer zu kämpfen gehabt, es haben schließlich nicht alle Teilnehmer Weltcup-Erfahrung...
Es waren ja auch nur die "sehr schweren" oder " sehr sehr schweren" (Beschreibung im Flyer vom Bikepark) Strecken dabei.
Bei dem Durcheinander wg der Stage 5 wusste auch niemand was Sache ist, am Lift war niemand der Auskunft geben konnte, da wurde sich selbst bereits gefeiert. Denn auch wenn die Sieger längst im Ziel waren, da waren noch genügend Fahrer mehr oder weniger planlos auf den Stages unterwegs...
Das mit dem Hochtreten zur ersten Stage unterschreibe ich ebenfalls...
Ansonsten war es schick und hat bei mir um Mittelfeld gereicht, fahrtechnisch war das aber schon ne ordentliche Hausnummer!
 
Oben