Trance X (2021-)

MarkMcGrain

Tretlagerzerstörer
Dabei seit
7. November 2009
Punkte Reaktionen
4.959
Ort
Hochtaunusgreis
In RahmengrĂ¶ĂŸe XL wird's grenzwertig auf dem TrĂ€ger 🧐
Geht grade so...aber damit ists Limit erreicht


4C7CC8DB-1AED-497F-A7F7-4A5D6C84300C.jpeg
 
Dabei seit
12. November 2020
Punkte Reaktionen
288
Fahre mit ca. 30%Sag. Ich musste aber einen grĂ¶ĂŸeren Volumen Spacer einbauen da ich bei dem kleinsten Sprung schon den kompletten Federweg nutzte.
Sooo, nach unzĂ€hligen Runden auf dem selben Trail hab ich mit meinen nackigen 84KG auch alles hinten an Federweg in Gebrauch (gut), bin bei einigen Drops dann aber am Limit und wĂŒrde gerne da noch was optimieren. Kannst du mir bitte sagen welchen Spacer du aktuell nutzt? Ich hab das X2 mit dem DPS Performance. Danke dir

PS: ich bin mit dem Trance X voll zufrieden âœŒđŸ»Maximal noch ein lĂ€ngerer Dropper und gut is
 
Dabei seit
12. November 2020
Punkte Reaktionen
288
Morgen, darf ich mal eine Meinung haben?
Ich fahre, sehr zufrieden, mein Trance X 2. Bin aktuell viele Trails rund um Leogang (Lieblinge: Hacklberg- und Schwarzleo-Trail) im Urlaub gefahren. Das TranceX hat mich ĂŒberall sicher und vor allem schnell (!) durchgebracht.

Ich hab allerdings das GefĂŒhl, dass der etwas große L Rahmen (bin 180cm/83SL) noch etwas optimierbar fĂŒr Spitzkehren und Korrekturen bei kleinen SprĂŒngen/hochziehen im GelĂ€nde wĂ€re. Ich bin manchmal auch recht schnell am
Limit mit den Armen. Merke ich wenn es ĂŒber mehrere Wellen hintereinander geht und ich versuche Gewicht aufs Hinterrad zu drĂŒcken, dann sind Arme maximal ausgefahren und ich werde bisschen zum Passagier des Rads (kennt ihr bestimmt das GefĂŒhl)

Aktuell fahre ich -0,5cm Spacer beim Standard-50mm-Vorbau und hab den One Up Carbon-Lenker mit 20mm Rise. Bin einen Trail ziemlich oft gefahren (Flow Trail One in Maria Alm) und hab hier auch bis -2cm Spacer getestet. Aber da wird das Rad auch immer lÀnger


was wĂŒrdet ihr noch ausprobieren?
  • Lenker von 800mm auf 7x0mm kĂŒrzen?
  • Verbau auf 40mm/35mm und niedriger?

1118B31E-AB1D-4595-B001-E01120F1B427.jpeg

GrĂŒĂŸe und danke fĂŒr Tipps
Dennis
 
Dabei seit
3. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
64
Ort
Backnang
So... wie gewĂŒnscht hier ein kurzes Feedback und ein paar Bilder von unserer Transalp Ende Juli. Route war Brenner - Gardasee mit zahlreichen Schlenkern, ca. 450 km und knapp 15.000 Hm. Die Tour war durchaus knackig, da ein großer Teil der Auffahrten auf grobem Schotter und alten MilitĂ€rwegen zu bewĂ€ltigen war. Auch die Abfahrten waren nicht ohne - es gab mehrere Spitzkehrentrails, wo man sehr konzentriert und langsam fahren musste, aber auch schöne Ballereien ĂŒber 1000 Tiefenmeter 8-) Ein echtes Highlight war am letzten Tag der Traumtrail von der Bocchetta di Foxi!

Das Trance X Advanced Pro 1 ist ein super Bike fĂŒr so eine Transalp. Bergauf erforderte es im Vergleich zu meinem Radon Slide 140 Carbon (mit dem ich die letzten beiden Transalps gefahren bin) etwas mehr Kraft, was vielleicht auch an der Bereifung liegt. Hinten hab ich fĂŒr die Tour den Maxxis Aggressor aufgezogen, der spĂŒrbar besser rollt als der Dissector. Der steile Sitzwinkel ist sehr angenehm bei stundenlangen Uphills mit Rucksack.

Bergab hat es alles mitgenommen, was so angefallen ist und hat sich immer super angefĂŒhlt. Wo ich abgestiegen bin, lag es an mir und nicht am Bike ;-)

NĂ€chste Woche geht es dann erst ins Vinschgau und dann nach Ligurien!


IMG_20210728_132414.jpg

Passo Cinque Croci

IMG-20210725-WA0013.jpg

Downhill Pfunderer Joch

IMG-20210725-WA0024.jpg

Downhill Pfunderer Joch



IMG-20210728-WA0028.jpg

Tragepassage Passo Sadole

IMG_20210725_111645.jpg

Am Pfunderer Joch
 
Dabei seit
3. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
64
Ort
Backnang
...und noch eine technische Frage: Seit einiger Zeit habe ich immer wieder beim Einfedern des Hinterbaus ein nerviges Quietschen... Nach der Reinigung ist es immer mal wieder fĂŒr eine Weile verschwunden, kommt dann aber irgendwann wieder. Nach meinem Eindruck ist es der DĂ€mpfer selbst, könnte aber auch ein Lager oder die Buchsen sein. Oder hat es was mit dem Flipchip zu tun? :confused:

Hatte das jemand schon oder weiß sogar Abhilfe?
 
Dabei seit
23. November 2007
Punkte Reaktionen
74
Ort
Schwalmtal
WOW. Tolle Bilder auf dieser Seite. AlpenX steht bei mir auf noch auf der Bucket List. Hattest Du eine gefĂŒhrt Tour? Wenn ja, gibts einen Link?

Ich war dieses Jahr wĂ€hrend unsere Familienurlaubs einen Tag in Schladming. Meinen Downhiller hatte ich zuhause, also musste das Trance X dran glauben. Bei den DHs, die ja in Schladming nicht ohne sind, war es grenzwertig - die roten Strecken und gerade die 99 Jumps haben extrem viel Spaß gemacht. Die MonsterJumps haben auch geklappt, leider hab ich mir beim ersten Sprung die Gopro "hoch" geklappt.

Wer möchte, kann ja mal rein schauen. (Jumpline ab 2:15min)


Grade ĂŒbe ich einen 180er. Mit dem 26er Dirt klappt es schon ganz gut. Das 29er wehrt sich noch. :hĂŒpf:
 
Dabei seit
3. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
64
Ort
Backnang
WOW. Tolle Bilder auf dieser Seite. AlpenX steht bei mir auf noch auf der Bucket List. Hattest Du eine gefĂŒhrt Tour? Wenn ja, gibts einen Link?

Ich war dieses Jahr wĂ€hrend unsere Familienurlaubs einen Tag in Schladming. Meinen Downhiller hatte ich zuhause, also musste das Trance X dran glauben. Bei den DHs, die ja in Schladming nicht ohne sind, war es grenzwertig - die roten Strecken und gerade die 99 Jumps haben extrem viel Spaß gemacht. Die MonsterJumps haben auch geklappt, leider hab ich mir beim ersten Sprung die Gopro "hoch" geklappt.

Wer möchte, kann ja mal rein schauen. (Jumpline ab 2:15min)


Grade ĂŒbe ich einen 180er. Mit dem 26er Dirt klappt es schon ganz gut. Das 29er wehrt sich noch. :hĂŒpf:
Wir sind schon das dritte Mal eine Tour von Andreas Albrecht gefahren: https://www.transalp.info/mtb/via-crux-albi

Also jedes Jahr eine andere - auf der Seite gibt es mehr als genug Auswahl an toll beschriebenen Touren, die GPS-Tracks muss man dann kaufen.

Drum herum haben wir alles selbst geplant und die UnterkĂŒnfte vorreserviert. GepĂ€ck alles im Rucksack bzw. kleine Satteltasche + Oberrohrtasche. Da lernt man sparsam zu packen ;-)

GefĂŒhrte Tour wĂ€re fĂŒr uns nix - uns gehts auch um das Erlebnis als Gruppe, da wollen wir unser eigenes Ding machen. Wenn man Bergerfahrung hat und sich gut orientieren kann, braucht man auch keinen Guide.
 
Dabei seit
12. November 2020
Punkte Reaktionen
288
Moin zusammen,
Ist euer Lack am Trance X auch relativ empfindlich
 ich hab jetzt fĂŒr die Seiten des Unterrohrs schon zusĂ€tzliche Schutzfolie draufgemacht, hab aber an einigen Kanten schon kleinere weitere Lackprobleme gefunden. Hier mal die schlimmsten bisher (Rad ist keine 2 Monate alt)
3A3C6954-B680-4960-8230-E30B1C6AB787.jpeg

DBD1A764-0FC1-48AD-9C96-7CDED1BBA821.jpeg

3D32FE6E-048F-49B8-BB0D-15069A0974B4.jpeg

CBC42936-4744-4886-85A8-53A547E4945F.jpeg

2B3CB7FB-6ECE-459C-BDBC-9DD3E94C868A.jpeg

5913E0F8-C033-42AE-B3E2-EBD3E98B3F8F.jpeg

Hab jetzt erstmal Decals auf die Seiten gemacht. Liegen genau ĂŒber den 3 Schadstellen am Unterrohr 

D6B3E04D-105F-4E62-8C70-6177D844041F.jpeg
 
Dabei seit
5. September 2005
Punkte Reaktionen
2.375
Ort
im Bayrischen Woid dahoam
Rost habe ich bei meinem TranceX auch schon festgestellt 😡 und zwar an der Sattelklemme. Bei den Lagern wĂ€re mir aber noch nix aufgefallen. Muss ich heute gleich mal schauen wenn ich von der Arbeit wieder zurĂŒck bin.
Der Lack an deinem Bike sieht ja teilweise echt heftig aus.
 
Dabei seit
3. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
64
Ort
Backnang
Rost habe ich bei meinem TranceX auch schon festgestellt 😡 und zwar an der Sattelklemme. Bei den Lagern wĂ€re mir aber noch nix aufgefallen. Muss ich heute gleich mal schauen wenn ich von der Arbeit wieder zurĂŒck bin.
Der Lack an deinem Bike sieht ja teilweise echt heftig aus.
Rost ist leider ein Thema. An den Lagern hatte ich auch schon Rost, der zum GlĂŒck oberflĂ€chlich war und sich entfernen ließ. Außerdem an den Schrauben der Sattelklemme und vom Bremssattel.

Was ich aber echt heftig fand: Wegen einem Knacken bei Lastwechseln hab ich mal den Steuersatz ausgebaut. Der war furztrocken und hatte schon ordentlich Rost. Zum GlĂŒck ließ der sich auch noch gut entfernen, ich hab dann ordentlich Fett drauf gepackt. Das geht aber wirklich gar nicht, finde ich. Hab leider vergessen Fotos zu machen fĂŒr den HĂ€ndler... Also bei Gelegenheit unbedingt mal checken!

GrĂŒĂŸe aus dem Vinschgau 😁

IMG_20210830_133924.jpg
 
Oben