Und noch ein Neuer aus Rhein-Main, aus der "Kreiselstadt"...

Becak

Ein Becak hat drei Räder.
Registriert
6. August 2017
Reaktionspunkte
3.534
Ort
An der Bieberbach
Ja, Guuude, erstmal...

Ich hab mich hier mal angemeldet, weil ich sobald geht, daheim mit nem anständigen MTB loslegen will. Naja, muss erstmal gucken, wie sich das Konto (*grins*) bei Rückkehr aus dem Urlaub entwickelt hat... Ist ja immer etwas teurer, vor allem je weiter weg man ist. Außerdem muss ich erst noch was an der Gasheizung vom Haus umbauen lassen.

Daheim bin ich in der Kreiselstadt Dietzenbach mitten im Rhein-Main-Gebiet, ITler, muss also jobmäßig zu viel sitzen, beides zum "Mountain"-Biken etwas ungünstig, in unmittelbarer Umgebung gibts ja kaum Höhenmeter (Bulau, Wingertsberg, Spitzberg, das wars fast auch schon alles eigentlich nur Hügel). Ich werde also erstmal weiter fahren müssen, bis Spessart, Odenwald, Taunus usw. um richtig was machen zu können. Aber genau das will ich in Zukunft machen. In der Vergangenheit bin ich Touren- bzw. Trekkingräder gefahren, auch Strecken bis 150..200 km am Stück, aber überwiegend eher flach, die quälenden Steigungen eher umfahrend, das extremste dürfte mal der Vulkanradweg von Stockheim über Gedern nach Lauterbach/Schlitz und dann über Fulda und über den Kinzigradweg zurück gewesen sein, mit Übernachtung irgendwo. Ansonsten mache ich eher in der Umgebung entweder zu Feierabend so ca. 30-40 km-Touren, und zwar mit meinem 28er Herkules Ventana (alles Shimano, aber schon +15 Jahre alt, und mit einem MTB verglichen recht schwer, aber es hat optisch schon was von einem MTB mit Straßenzubehör), oder hin und wieder ein bischen mehr Retro mit meinem 1986'er Herkules Tourenrad mit Sachs-Vollausstattung (5 Zahnräder plus Nabenschaltung hinten, und recht seltene Trommelbremsen).

Aktuell bin ich gerade im Urlaub, genauer gesagt bei der Familie meiner Frau, in Bandung, West-Java, Indonesien, noch bis Freitag. Und so kam ich zum Mountainbiken, denn mein Schwager hier macht das, und er hat je nach Einsatzzweck so etwa, ich hab nicht genau gezählt, 10-15 verschiedene MTBs und Rennräder von Marken mit Rang und Namen (auf die hier nochmal 200% Luxussteuer zu zahlen sind...) und macht jede Woche 2-3 Touren, die jede einzelne aus meiner doch recht untrainierten Sicht einfach der Wahnsinn sind. Letzen Freitag, während ich noch auf dem Rückflug von Bail war, hat er eine Tour von Bandung-Süd rauf zum Vulkankrater Kawah-Putih gemacht, Wegstrecke einfach rund 30 km und wie ich mit Google Earth ermittelt habe, rund 1100 Höhenmeter... wow! Naja, extra für mich hat er in den letzten drei Wochen mal etwas langsammer gemacht, und wir sind zusammen ein paar kleinere Touren gefahren, aber da waren für mich doch schon zwei Kracher dabei, einal Wegstrecke nur 6km, lächerlich, aber die 600 Höhenmeter von Dago hinauf auf einen Aussichtspunkt über Maribaya/Lembang waren dann für mich schon eine Herausfoderung, schaffte ich natürlich nicht ohne Japserei und zwei oder drei Pausen... Aber immerhin!

Heute Morgen haben wir nochmal die Tour vom Anfang vor 3 Wochen, 32km Distanz, gemacht, ich habs mal in Google-Earth (wie die anderen Touren auch) nachgezeichnet, die anderen Touren übrigens auch, und aus dem Höhenprofil in GE hab ich etwa 230 Höhenmeter errechnet. Beim ersten Mal war ich nach jeder Steigung ziemlich fertig, aber heute Morgen gings fast ohne Stopp (einmal verschaltet, einmal zu stark an der Steigung ins Pedal getreten und hintenüber gekippt...). Also Fortschritt. :)

Ja, also, jetzt hab ich Blut geleckt und bin schon am Schauen, welches Rad ich mir zuhause zulegen werde. Hier hatte ich ein Specialized mit verstellbarer Rockhshox-Gabel, 29 Zoll und 17.5er Rahmen. Das passt von der Größe ziemlich gut, wobei diverse Webseiten für mich einen 18er Rahmen berechnen, aber der Unterschied ist ja nur minimal. In die Richtung soll soll es auf jeden Fall gehen, so ein 29er finde ich klasse, zum einen weil man damit klasse klettern kann, und zum anderen weil man damit in der Ebene auch mal ordentlich Gas geben kann, diese Kombination gefällt mir. Muss mal schauen, was ich mir da leisten kann, neu oder gut gebraucht.

Zu meinem Foren-Namen: Den habe ich gewählt, weils ja irgendwas mit Fahrrädern zu tun haben sollte. "Achter" war naheliegend und schon vergeben, "Speiche" passt nicht ganz zur Figur, "Drahtesel" passend aber vergeben, usw. Hier auf Java gibts an jeder Straßenecke noch Fahrrad-Ritschkas, und die heißen eben auf der lokalen sundanesischen Sprache "Bejak" (gesprochen: Betschack). Diese Bejaks sind uralt und stammen noch aus der niederländischen Kolonialzeit, die mit dem 2. WK zu Ende ging, Generationen von kleinen drahtigen Männern haben auf denen schon die lauffaule Kundschaft durch die Städte und Dörfer West-Javas gefahren, meistens Kurzstrecke nur ein paar 100 Meter. Zur Bejak-Technik: Singlespeed, überwiegend 28 Zoll, bis aufs Sitzpolster für den Fahrgast völlig ungefedert, Stahlramen, oft mit Ornamenten verziert, was zusätzlich ins Gewicht geht, oft bunt bemalt. Dafür aber zwei Sättel für den Fahrer, eine hohe und eine niedrige Position, letztere direkt auf dem hinteren Schutzblech. Und eine einfach Bremse, die per Hebel ein Stück Autoreifengummi auf den Hinterreifen presst. Manche wurde auf ein Mopedhinterteil umgebaut. Nachfolgend ein paar Betjak-Impressionen. Wenn gewünscht kann ich ja mal im passenden Forum die Java-Touren mit Höhenprofil als Google-Earth Screenshot und dem einen oder anderen Foto aus der Gegend zeigen, vielleicht inspiriert das ja den einen oder anderen für ein paar exotische Touren...

bejak1.jpg
Bejak

bejak2.jpg
Bejak mit Fahrern

bejak4.jpg
Gibts auch als Lastentransporter

bejak5.jpg
Moderne Luxusausführung für den Eisverkauf in den Wohnvierteln

IMG_1387.jpg
Mein Schwager und ich auf Flachstrecke

spec.jpg
Und nochmal das Rad, das ich hier fahren konnte. In die Richtung solls auch daheim gehen!
 

Anhänge

  • bejak1.jpg
    bejak1.jpg
    718,2 KB · Aufrufe: 89
  • bejak2.jpg
    bejak2.jpg
    447,2 KB · Aufrufe: 73
  • bejak4.jpg
    bejak4.jpg
    401,4 KB · Aufrufe: 80
  • bejak5.jpg
    bejak5.jpg
    155,6 KB · Aufrufe: 85
  • IMG_1387.jpg
    IMG_1387.jpg
    218,8 KB · Aufrufe: 81
  • spec.jpg
    spec.jpg
    409,8 KB · Aufrufe: 84
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben Unten