Upgrade Lyrik Select

Dabei seit
29. Oktober 2018
Punkte Reaktionen
26
Hi!

hast du die Gabel schon umgebaut?
Wenn ja, womit? Hast du es selber gemacht, oder machen lassen? Merkst du es deutlich?
Danke!

Gruß Lars
 
Dabei seit
26. Dezember 2014
Punkte Reaktionen
11
Hey Lars, vielleicht hilft dir das ja weiter.

Ich habe im Juli den Select Charger auf den rc 2.1 getauscht nachdem ich es geschafft habe den Rebound Kreislauf zu zerstören. Wenn man einen Lower Leg Service kann geht das denkbar einfach. Am Verhalten der Gabel hat sich nicht so viel Geändert, gefühlt ein klein wenig leichtgängiger.

Was für mich aber positiv hervorzuheben ist das Vorhandensein der HSC. Ich hatte davor bei schnellen Schlägen Armpump bekommen. Das lag sicher auch daran das ich die Lyrik (170er) bei einem relativ hohen Luftdruck von 85-90 pst bei 70 Kg Fahrergewicht fahre, infolge dessen konnte ich die HSC komplett öffnen. Dies reduzierte spürbar die Kraftspitzen und lieferte mehr Komfort. Armpump bekomme ich zwar immer noch, aber später.

An eine getunte wird sie aber auf keinen Fall rankommen, ich hatte zuvor das Fast3Way Kit und bin auch das MST Tuning der Select gefahren. Beide können deutlich mehr Komfort bei hoher Kontrolle bieten, was eine Stanard Lyrik (für mich) nicht bieten kann. Trotzdem ist auch eine Standart Lyrik ne super Gabel.

Grüsse.

P.S. Das Upgrade auf die 21 er Debon Air merkt man deutlich mehr als Dämpfer von Select auf Ultimate.

P.P.S. Die Ultimate hat noch andere Staubabstreifer als die Select.
 
Dabei seit
26. Dezember 2014
Punkte Reaktionen
11
Hatte mal aufm Parkplatz mit einer „Serien“ Ultimate Verglichen und keinen Unterschied gespürt. Denke mal da spielen schon Serienstreuung und Temperatur eine deutlich größere Rolle.

Ich würde die Staubabstreifer von der Select behalten und wenn die dann mal am Ende ihres Lebens sind, gegen die der Ultimate tauschen. Vielleicht führt das dann zu einem Placebo Effekt :D

Grüsse.
 
Dabei seit
23. Mai 2007
Punkte Reaktionen
575
Ort
Regensburg
ich merke beim Umbau von Serieabstreifer auf Racing Brothers Modi immer einen riesen Unterschied. Geht hald auch immer einher mit kleinem Service. Aber die Modi bleiben dann immer auf höherem Niveau
 
Dabei seit
18. Juli 2017
Punkte Reaktionen
39
Ort
Schönbuch
Hey Lars, vielleicht hilft dir das ja weiter.

Ich habe im Juli den Select Charger auf den rc 2.1 getauscht nachdem ich es geschafft habe den Rebound Kreislauf zu zerstören. Wenn man einen Lower Leg Service kann geht das denkbar einfach. Am Verhalten der Gabel hat sich nicht so viel Geändert, gefühlt ein klein wenig leichtgängiger.

Was für mich aber positiv hervorzuheben ist das Vorhandensein der HSC. Ich hatte davor bei schnellen Schlägen Armpump bekommen. Das lag sicher auch daran das ich die Lyrik (170er) bei einem relativ hohen Luftdruck von 85-90 pst bei 70 Kg Fahrergewicht fahre, infolge dessen konnte ich die HSC komplett öffnen. Dies reduzierte spürbar die Kraftspitzen und lieferte mehr Komfort. Armpump bekomme ich zwar immer noch, aber später.

An eine getunte wird sie aber auf keinen Fall rankommen, ich hatte zuvor das Fast3Way Kit und bin auch das MST Tuning der Select gefahren. Beide können deutlich mehr Komfort bei hoher Kontrolle bieten, was eine Stanard Lyrik (für mich) nicht bieten kann. Trotzdem ist auch eine Standart Lyrik ne super Gabel.

Grüsse.

P.S. Das Upgrade auf die 21 er Debon Air merkt man deutlich mehr als Dämpfer von Select auf Ultimate.

P.P.S. Die Ultimate hat noch andere Staubabstreifer als die Select.
Hallo,
hört sich so an als wärst du der Profi für meine Frage:
Ich habe mir ziemlich preiswert eine 160mm Lyrik Select geschossen. Da mein Projekt jetzt aber finanziell eh schon der Tod ist, möchte ich keine Halben Sachen machen und eine wirklich ideale Gabel anbauen.
Soll ich die neue Lyrik Select zu MST schicken und für 160€ tunen lassen oder lieber die 260-300€ in die Hand nehmen und direkt auf die Ultimate gehen?
Oder macht die getunte Select vllt sogar eine Serien Ultimate platt?
Lg :)
 
Dabei seit
18. Juli 2017
Punkte Reaktionen
39
Ort
Schönbuch
Fahr die Gabel doch erst ein mal
ich bin die select lyrik 19er bj und die select yari gefahren. was mir fehlt ist der vergleich zur ultimate (kenne auch niemanden privat der eine fährt). auf dem parkplatz vom bikeshop habe ich mal eine bewegt, konnte aber nicht wirklich ins gelände mit.

macht ja wenig sinn die lyrik select jetzt durch den schlamm zu ziehen um dann zu bemerken dass ne welt zur ultimate fehlt. noch ist sie ovp noch bekomm ich geld für. :)

wenn ich bei der select bleiben soll kann der tune natürlich warten. aber wenn die ultimate der bessere weg ist, lieber jetzt die select verkaufen.
 
Oben