Vinschgau News

Weil die schon vor Jahren von Hotelbetrieb auf Designerwohnungen umgestellt haben.
Die Gründe hatte mir der Bernd halt auch nicht verraten;)

Wer suchet im WEB, der findet auch (etwas).

Auszug aus einem Vinschgauer Artikel:

.....Ein überzeugendes Beispiel für intelligente vorbeugende Wachsamkeit gerade in Mietsachen hat mir der Immobilienmakler Bernd Regensburger aus Schlanders erzählt. Er vermietet seine Wohnungen im ehemaligen „Schwarzen Widder“ nur an Leute mit unbefristetem Arbeitsverhältnis und holt dabei auch den Arbeitgeber der Mieter mit „ins Boot“: dieser übernimmt gegenüber dem Vermieter die Haftung für ausfallende Mieten und Schäden an der Wohnung.....
 
Zuletzt bearbeitet:

Anzeige

Re: Vinschgau News
"ein überzeugendes Beispiel für intelligentente...." - Welcher Arbeitgeber ist so blöd und haftet für die Privatangelegenheiten seiner Angestellten? Sexuelle Orientierung, Gesundheitszeugnis, Lieblingsfußballverein, Geburtsort und vor allem Geburtsland der Vorfahren muss vermutlich auch angegeben werden....?
Bin zwar kein Immoexperte aber hoffe doch sehr stark, dass sowas in Deutschland nicht erlaubt wäre bzw. kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass es irgendwo in der EU erlaubt ist.
 
ja ,die Dreistigkeit mit den Liftpreisen steigert sich kontinuierlich von Jahr zu Jahr ,
Der Biker ist nicht willkommen man will nur sein Geld ,das wird deutlich zum Ausdruck gebracht ,
perfide Strategie ,leider legal. Fährt man halt woanders hin.......wo man nicht willkommen ist sollte man auch sein Geld nicht lassen m.M.
NICHT falsch verstehen, aber
Kurbel doch einfach hoch……🤷‍♂️
Da bist doch locker in 2:15 oben
Ich verstehe das gejammere ehrlich gesagt nicht.
Auch wenn ich jetzt wieder gesteinigt werde.
Vielleicht liegts einfach auch daran das manche unsere Kollegen sich wie die Axt im Walde benehmen..
 
Vielleicht liegts einfach auch daran das manche unsere Kollegen sich wie die Axt im Walde benehmen..
Das spielt mit Sicherheit auch eine große Rolle , es gab nicht so schöne Zeiten am Sonnenberg mit wenig Verständnis auf beiden Seiten.......
Mir auch egal inzwischen, Leben ist Veränderung . Meine neueste Variante in 2021 war mit dem Auto hochfahren, Trail runter mit Bike und Nachmittags mit Rucksack und Wasserflasche das Auto erwandert.
Dauert ca. gut eine 1h bis Platzl .
Mit dem Bike da hochtreten mach ich schon lange nicht mehr ,sinnfrei für mich!
 
Das spielt mit Sicherheit auch eine große Rolle , es gab nicht so schöne Zeiten am Sonnenberg mit wenig Verständnis auf beiden Seiten.......
Mir auch egal inzwischen, Leben ist Veränderung . Meine neueste Variante in 2021 war mit dem Auto hochfahren, Trail runter mit Bike und Nachmittags mit Rucksack und Wasserflasche das Auto erwandert.
Dauert ca. gut eine 1h bis Platzl .
Mit dem Bike da hochtreten mach ich schon lange nicht mehr ,sinnfrei für mich!
Wie wärs dann mit nem Bikepark :ka:
 
Die Bahn nimmt um diese Jahreszeit, bikes bei jeder Fahrt mit. Klar die Preise sind ordentlich, 18,50€ pro fahrt. Das wusste ich aber vorher…
Dafür bekommst du um die Jahreszeit 1000 Tiefenmeter und trockene trail‘s.

Kiefernprozessionsspinner: hab ich schon einige Nester gesehen aber hatte keine Probleme damit. Vielleicht kommen die auch erst in ein paar Wochen??

Bin gestern drei mal mit dem Lift hoch und heute zwei mal. Also knapp 100 Euro. 3000 Tiefenmeter in drei Stunden waren für mich um die Jahreszeit genug. Heute noch 2000 und dann mittags nach Hause. Das Zeitfenster um die Jahreszeit ist nicht sonderlich groß. Gestern 16 Uhr war schon bisschen frisch.
 
Zurück
Oben Unten