Von Technikverweigerern und Ewiggestrigen, oder wieso fährt man sonst auf 26er ab?

Hammer-Ali

Ich habe nix dagegen überholt zu werden. Leider..
Dabei seit
14. November 2016
Punkte für Reaktionen
4.411
Standort
Hamburg
Oha gute Besserung! Hoffentlich war dein F9 nicht Schuld daran.
Natürlich nicht
Bin eine Anliegerkurve auf einem Trail Recht weit oben gefahren, so ca 30cm vor dem Top
Weil der Sand sehr trocken war ist der Berm dort komplett weg gebrochen und ich hab nen Abflug gemacht. Das Vorderrad ist so schnell weggeklappt daß ich nix mehr machen konnte. Und langsam war ich natürlich auch nicht
 
Dabei seit
8. Mai 2010
Punkte für Reaktionen
57
Ohjeh, erstmal unserem Threadersteller gute Besserung!
Wenn ich solche Sachen lese, weiss ich immer, warum ich mich auf den Trails überaus vorsichtig bewege, als Musiker muss ich auf meine Knochen achtgeben...
A propos Trails: War am Wochenende auch biken. Mein Thin Air hat seine Auferstehung gefeiert.
Hab' die Gabel vom Mech auf 80mm traveln lassen um die Einbauhöhe etwas zu senken, endlich die NOS Avid Single Digit Mag (🥰) montiert und neue, standesgemässe Reifen aufgezogen: Panaracer Smoke und Dart. Der Hinterreifen NOS. Ich konnte vor Jahren vier Stück davon für 6 Franken pro Reifen ergattern. Das Teil war übrigens kein Bisschen spröde oder so und fährt sich 1a, super Traktion für die Breite und erstaunlich geringer Rollwiderstand auf Asphalt.
Bin mir aber nicht so sicher über die Neuauflage des Dart, eventuell muss ich den einfach noch etwas länger einfahren oder kennen lernen, aber mir schien, dass er doch arg überraschend ausbricht, und wie oben dargelegt kann ich sowas gar nicht brauchen. Trotzdem war ich auf der kleinen Hausrunde mit diesem Bike schneller als jemals zuvor diesen Sommer unterwegs... :)
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
8. Mai 2010
Punkte für Reaktionen
57
Haha, ja da hast du natürlich recht, nur stecken die die Kohle die sie verdienen dann logischerweise in den eigenen Sack. Und ich hab‘ hier ne Familie zu ernähren... 😉
 
Dabei seit
8. Mai 2010
Punkte für Reaktionen
57
Ja, ja, spottet ihr nur! 😂
(Muss zugeben, den kannte ich tatsächlich noch nicht! 😎)
Aber keine Sorge, wir leben hier ein ganz solides Mittelstandsleben. Ich schufte dafür aber auch wie blöd...
😅
 

ruppidog

Fullmental Jackass
Dabei seit
14. Mai 2014
Punkte für Reaktionen
19.409
Standort
Oberalm, Austria
Na gut, einen noch der hier vermutlich keinen verspottet : Wie viele Sopranistinnen braucht es um eine Glühbirne zu wechseln ?

Zwei - Eine um die Birne zu tauschen, und die Andere um den Stuhl weg zu treten..
:mexican:
/SPOILER]
 
Dabei seit
8. Mai 2010
Punkte für Reaktionen
57
Weisst du wieviele Jazzgitarristen es braucht um eine Glühbirne zu wechseln?
Zweihundert. Einer der es tut, und 199 die sagen „also das hätte ich auch gekonnt!“.
Aber ich glaube wir sind hier Bisschen off topic...
 
Dabei seit
11. Mai 2020
Punkte für Reaktionen
288
Was meint ihr?


Also mich treibt immer noch der niedrige Hub meiner Variostütze um. Habe derzeit die "RockShox Reverb B1 Teleskop-Sattelstütze MMX" 30,9 mit 125mm Hub. Habe mir auch schon eine Hose zerissen, da der Sattel nicht durch den Schritt passte, als ich von hinten im steilen Gelände aufsteigen wollte.
Am selbigen Trail sehe ich immer wieder Leute, die ihre Vario-stütze zusätzlich bis zum Anschlag ins Sattelrohr schieben, weil sie voll eingefahren noch zu hoch ist.

Jetzt gibt es die "RockShox Reverb Stealth Plunger Remote C1" mit 30,9 - 519,5mm - 200mm - aber nur interne Zugverlegung :(.

Aber so schnell gebe ich nicht auf.
Also die Große (200mm) würde theoretisch passen. Die minimale freiliegende Länge (A-B) ist bei mir 275mm, die 200 benötigt aber nur 250mm, also das wäre perfekt.
Jetzt aber der Haken.
Ich kann die Stütze nur bis zur Position C einschieben (getestet), die 200mm Stütze ginge aber bis D. Ich vermute das zwischen C und D innen die Schweißnaht nicht sauber gefräst ist. Frust.
Vielleicht kann man das irgendwie plan fräsen.

So und zum 2 Problem, wo sollte ich das Loch für die Leitung bohren, wenn überhaupt?

Stumpi 2010.png
 
Oben