Warum sind keine Bulls-Monster fahrer hier?

Dabei seit
30. Dezember 2015
Punkte für Reaktionen
57
Standort
Bayern
IMG_20171201_160722_043.jpg
Hallo Leute ich habe ein gebrauchtes Bulls Monster für den Winter erworben,
wurde aber ein wenig verändert in der Farbe ansonsten sind die Anbauteile noch alle
original. Wer von euch fährt alles auch noch ein Bulls Monster am besten noch mit ein paar
Bilder von den Bikes oder was Ihr verändert habt wäre toll.:i2:

Grüße
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
22. März 2016
Punkte für Reaktionen
120
Hab auch noch eins:

Original sind nur noch der Umwerfer, der Steuersatz und die Kurbel und der Rahmen. Und die VR Felge.
XT BR785er Bremse mit Ice-Tech Belägen.Truvativ Husselfelt Vorbau, Spank Spoon 785er Lenker, Ergon Griffe und Sattel, zweites HR auf Kulanz getauscht, nach Freilauftot nach knapp 1000km, in der RS Bluto steckt ne Fast Suspenion Kartusche, Schaltwerk XT-Schadow+ sowie die Passenden XT-Shifter. Entgegen zum Bild noch ne RS-Reverb, aktuell ne 100mm, ist die 4. in 2,5 Jahren.
IMG_0632.JPG
 

Anhänge

Dabei seit
22. März 2016
Punkte für Reaktionen
120
Ja, habe von Bull ein komplettes HR bekommen. War dann auf einmal ne Salsa by Formula Nabe drinne, seither Ruhe!
 

fatbikepeg

Wildschweinschreck
Dabei seit
21. November 2015
Punkte für Reaktionen
2.632
Standort
Berlin
Durfte heute nach der Arbeit die letzten drei Kilometer nach Hause schieben.. (hatte leider kein MultiTool dabei).



:heul:



Hab die Kurbel jetzt einfach wieder rangeschraubt, aber so ganz dran ist sie nicht - da fehlen ca. 2mm zu dem silbernen Ring (Spacer? / Abstandhalter?) - der wackelt jetzt in der Lücke herum.
:ka:
 
Dabei seit
22. März 2016
Punkte für Reaktionen
120
Der Spacer sollte nicht Luft haben.
Das die Kurbel abfällt hatte ich noch nie. Kenn ich so auch nicht. Der linke Kurbelarm hat ja einen integrierten Abzieher, aber da braucht s in der Regel schon schmackes um die abzubekommen. Das muss doch vorher geknackst haben ohne Ende?
Sauber machen und mit den angegebenen 40Nm anziehen und weiter beobachten würde ich mal vorschlagen.
 

O.Springer

Pfälzer-Heiland
Dabei seit
26. Januar 2013
Punkte für Reaktionen
20
Standort
Limburgerhof
Habe bei mir mttlerweile so viel daran getauscht, das es nicht mal mehr ein Bulls ist (Ist nun ein On-One). Um ehrlich zu sein benutze ich davon nur noch die Laufräder und die Gabel. Wenn du die Kurbel bräuchtest, würde sie fürn ganz schmalen Taler hergeben (Ohne Lager und Kettenblätter).
 

fatbikepeg

Wildschweinschreck
Dabei seit
21. November 2015
Punkte für Reaktionen
2.632
Standort
Berlin
Es war vorher wirklich nichts zu merken. Kein Geräusch o.ä.
Das Bike stand vorher während meines 24h-Dienstes auf dem Mitarbeiterparkplatz, evt. hat jemand dran rumgefummelt. :ka:
Nun gut, hab jetzt alles gesäubert, neu gefettet und wieder angeschraubt. Die Lücke zwischen Spacer und Kurbel ist nun 1mm, besser ging es nicht.
Ok, also müssen wohl Tretlager/Kettenblätter/Kurbeln neu. Jemand nen Tipp (gern mit Link)? Gern was Hochwertiges... war jetzt über 3000km mit dem Monster inkl. 150kg Kampfgewicht unterwegs - muss also was aushalten. ;)
 
Dabei seit
3. Juni 2015
Punkte für Reaktionen
250
Preiswert und gut Race Face aeffect.
Wenn die Möglichkeit eines direct Mount Blattes ausgeschlossen werden kann, eine Race Face Ride.
Fahre die Kurbel selbst an mehreren Rädern und bisher hatte ich noch keine Ausfälle, und ich gehöre ja auch nicht zu den 60kg Bergziegen.
Es gibt natürlich auch die Möglichkeit mehr Geld auszugeben, da habe ich mich bis vor kurzem immer etwas geweigert da eine Kurbel irgendwie was ist wo man mit Füßen drauf rum tritt.
 

SchakkaZulu

Monsterreiter
Dabei seit
17. März 2016
Punkte für Reaktionen
98
Standort
Heilbronn
Hallo Peg,
mir ist an meinem Monster das selbe passiert. Zum Glück hat sich das lockern bei mir akustisch angekündigt (klick klack). Ich habe es dann 2mal von Hand nach gezogen. Nachdem es sich es dann immer wieder gelockert hat habe ich den Drehmomentschlüssel (38...41Nm) genommen und seit dem ist Ruhe. Ich wahr da wohl "nach Gefühl" deutlich zu konservativ. Ich würde das zuerst mal versuchen.

Falls du die Tretlager tauschen willst:
Race Face X-Type Team DH 100 mm Lagerschalen - BSA-100-24
Nachdem mein Monster sich angehört wie eine Pfeffermühle habe ich die verbaut.

Gruß Schakka
 

fatbikepeg

Wildschweinschreck
Dabei seit
21. November 2015
Punkte für Reaktionen
2.632
Standort
Berlin
Hallo Peg,
mir ist an meinem Monster das selbe passiert. Zum Glück hat sich das lockern bei mir akustisch angekündigt (klick klack). Ich habe es dann 2mal von Hand nach gezogen. Nachdem es sich es dann immer wieder gelockert hat habe ich den Drehmomentschlüssel (38...41Nm) genommen und seit dem ist Ruhe. Ich wahr da wohl "nach Gefühl" deutlich zu konservativ. Ich würde das zuerst mal versuchen.

Falls du die Tretlager tauschen willst:
Race Face X-Type Team DH 100 mm Lagerschalen - BSA-100-24
Nachdem mein Monster sich angehört wie eine Pfeffermühle habe ich die verbaut.

Gruß Schakka
Vielen Dank für den Tipp!
Hab das hier bestellt:
https://www.bike-components.de/de/Race-Face/X-Type-Team-DH-Innenlager-100-mm-p23538/
:)
Die originalen Kurbeln und Zahnräder kann ich dann wohl erstmal weiter benutzen??
 
Zuletzt bearbeitet:

SchakkaZulu

Monsterreiter
Dabei seit
17. März 2016
Punkte für Reaktionen
98
Standort
Heilbronn
Hallo Monster Fahrer,

da es jetzt auch die 12 SRAM Eagle Kassette für dien Shimano Freilauf gibt, habe ich mir einen Umbau auf 1x12 gegönnt. NX Kurbel, Trigger, Schaltwerk, Kette, Hauptlager (DUB).
Die Kette hat auf dem großen Ritzel unten noch 1mm Spiel zu den 4.4Zoll Jumbo Jims ;-). Aber geht...

Und so schaut's dann aus:
Monster 1x12_1.jpg
Monster 1x12.jpg
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
14. August 2019
Punkte für Reaktionen
1
Zeit für ein Lebenszeichen in der Bulls Monster Rubrik;)

Ich hab mir vor Kurzem ein Monster mit Starrgabel als Winterbike für den Weg zur Arbeit gekauft. Leider hat der Vorbesitzer das Bike nicht gerade pfleglich behandelt und so sind einige Wartungs- und Pflegearbeiten erforderlich. Die heruntergeleierten Tektro Gemini Bremsen hab ich gegen Magura mt5 und storm-Scheiben getauscht. Derzeit werden die ausgeschlagenen Steuerlager getauscht. Als nächstes steht ein Reifenwechsel an (mich würd interessieren, wo man neongelbe Felgenbänder beziehen kann). Ebenso ist baldmal eine Antriebserneuerung fällig wobei ich noch nicht weiß ob ich nur die Original-Kettenblätter erneuere oder auf 11/1 umrüste. Naja mal sehen.
 

Anhänge

Dabei seit
14. August 2019
Punkte für Reaktionen
1
Bis zur Montage von Winterspikes kommen nächste Woche noch Chao Yang Big Daddy Pneus dran :D. Bin schon auf das Fahrverhalten im Vergleich zu meinen abgefahrenen Jumbo Jim's gespannt.
 
Oben