Welcher dieser Winterschuhe ist zu empfehlen?

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Kurze Frage zu den NORTHWAVE - Raptor Arctic GTX - Winter MTB Schuhen

    Ist der Einstieg und der Verschluss praktisch oder nach mehreren Matsch MTB Touren eher problematisch ?

    [​IMG]
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Also bisher bin ich noch nicht so oft im Matsch gewesen deshalb kann ich dazu leider nix sagen, was ich allerdings sagen kann, dass ICH sehr begeistert von den Schuh bin.
    An den Einstieg muss man sich gewöhnen, wobei mich das nicht so stört ( bei meinen Motorradstiefeln ist es ähnlich ). Den Verschluss finde ich sehr gelungen und denke auch dass er lange funktioniert solange man den Schuh regelmäßig putzt.
    Und da finde ich den nächsten Vorteil im Vergleich zu meinen anderen Schuhen, sie lassen sich dank der relativ einfachen Oberfläche ( und Verschluss ) sehr schnell und einfach reinigen nach einer Schlechtwetterausfahrt.
     
  4. ist auf dem verschluss nicht auch lebenslange garantie?
     
  5. Gute Frage......
     
  6. Danke für den Hinweis! Finde ich gar nicht so schlecht dass es Ersatzteile gibt.
     
  7. Ich stelle mir auch die Frage, wie lange das Verschlusssystem hält. An meinen Salomon Universal-Schuhen reißen immer früher oder später die Laschen aus. Die Shimano MW7 hätten sicher länger gehalten, dafür sehen meine Northwave-Schuhe um Welten besser aus ...

    [​IMG]

    und ich kann tolle Touren unternehmen ...

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Februar 2018
  8. hab auf die schnelle jetzt nix gefunden bzgl nw.
    die haben ja nicht das boa system, auf dieses gibt es lebenslange garantie.
     
  9. fwde

    fwde

    Dabei seit
    05/2017
    Ich hatte mir die Northwave Raptor GTX (empfohlener Temperaturbereich: -3°C bis +15°C)
    und gleich dazu die GORE Bike Wear UNIVERSAL Socken auch bestellt. Das Anziehen ist etwas
    gewöhnungsbedürftig. Der Tragekomfort ist wirklich gut. Mal schauen was ich am Ende des
    Winters- und Frühjahrs an Erfahrungen nach richtigen Schlamm- und Wasser Fützen beisteuern kann
    PS: Auf der Webseite wurde empfohlen die gleiche Größe wie bei den Straßenschuhen zu bestellen
    Glücklicherweise hatte ich eine Nr. grösser bestellt - sonst wäre es eine Retoure geworden
     
  10. Habe die "Raptor Arctic GTX" auch neu und kann sie schwer empfehlen. Sie sitzen perfekt und die erste Fahrt heute (2,5 Std. bei durchgehendem Regen und Schnee, ca. 2 °C) haben sie definitiv bestanden. Alles andere war so langsam durchgeweicht, aber die Füße waren immer noch warm und trocken.
     
  11. Batman

    Batman

    Dabei seit
    02/2002
  12. Hmm scheint mir ne richtige Physik zu sein.
    Ich habe ganz normale Turnschuhe und dünne Socken an drüber ziehe ich Zwölfender Überschuhe und ich habe überhaupt keine Probleme
     
  13. also ich hatte mir zuerst die nw celsius artic 2 gtx gekauft aber noch nicht benutzt.
    dann über ein schnäppchen der extreme gtx gestolpert, die ja noch ne kategorie kälteresistenter als die raptor sein sollen, laut nw homepage.
    auf der hp schwafeln die ja wie blöde rum welche nasa technologie dort drin steckt, allerdings ist der extreme im gegensatz zu dem celsius null isoliert.
    der celsius hat dieses teddyfutter oder wie sich das nennt, nicht extrem viel und dick, aber immerhin.
    mein verstand sagt mir aber, dass die nasa technologie die physik nicht ausgetrickst bekommt und ein schuh mit isolierung besser die kälte abhält als einer ohne.
    deshalb werde ich den extreme wohl wieder zurück schicken und lieber den celsius behalten, oder kann mich jemand aus erfahrung vom gegenteil überzeugen?
     
  14. T.R.

    T.R.

    Dabei seit
    07/2001
    Nein, das ist richtig. Ich fahre den Extreme GTX. Passform, Sohlensteifigkeit und Nässeschutz sind sehr gut. Die Isolierung ist nur mittelmäßig. Ab -3 Grad gibt es auf Touren von mehr als 2 Stunden kalte Füsse. Ich hatte mehr erwartet.....
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  15. danke nochmals für die bestätigung.
    hab sie wieder zurcük geschickt, u.a. auch weil rose der gestörten ansicht ist, dass aussteller auch defekte beinhalten und bei dem einen schuh war das kabel defekt.
    mal gucken wie sich die celsius arctic 2 gtx so schlagen...
     
  16. T.R.

    T.R.

    Dabei seit
    07/2001
    Berichte mal, der nächste Winter kommt bestimmt, bzw.wenn ich so rausgucke ist schon da....
     
  17. mach ich gerne, allerdings wird es wenn nur ein "kurztest" auf basis einer kurzfahrt ohne klicks wg neueinstieg, unfittness und blessuren ;-)
    aber wärmer als die extreme und raptor werden sie wie gesagt wg der isolierung/fütterung schon sein. wind und wasserdicht wg goretex ja auch.
    die extreme&raptor sehen natürlich deutlich schnittiger und moderner aus und der neoprenabschluss ist hinsichtlich wind/wasserdichtigkeit natürlich schon vorteilhafter, allerdings fand ich den einstieg doch auch viel zu eng mit meien 30cm latschen...