Who is Jeffsy?

Rick7

witness to fitness...
Dabei seit
9. Oktober 2008
Punkte Reaktionen
1.248
Ort
RGB <> FFM
Achso, und ein Wechselblatt hast im Rucksack? Wenn ich daheim wechsel, kann ich auch den Directmount aufmachen...sehe da keine Vorteile...Zudem schon ein 28er, 30er und 32er daheim hängt.

Hä? aber doch nicht ohne die Kurbel zu demontieren? Check ich jetzt nicht...
Also da hat das oneup System schon Vorteile, wenn mans braucht.
 

mmo2

Aluminium Rules
Dabei seit
17. März 2004
Punkte Reaktionen
495
Ort
Raum Stuttgart
Habs mal bestellt. Mit 30er Rund und Oval....Wenn es mir gefällt, kommen meine Raceface Blätter in den Markt....Und für Saalbach hole ich mir dann noch das 28er
 
Dabei seit
16. Juli 2017
Punkte Reaktionen
36
Man kann sogar ein SRAM 12-Fach Schaltwerk mit Shimano 11-Fach Trigger + Kassette fahren.

Genau so ist es. Meiner Meinung nach läuft es jetzt mit dem GX sogar besser. Hatte mit dem SLX Hebel Probleme mit der Zugspannung. Da musste man es sehr sehr genau einstellen. Bei zu viel Spannung kam die Kette in Berührung mit dem nächst größeren und sprang. Eine viertel Umdrehung weiter gelockert wollte die Kette aber dann nicht hoch wenn sie sollte. Jetzt mit dem GX Trigger funktionierts auch mit minimal nachstellen während dem Fahren
 
Dabei seit
16. Juli 2017
Punkte Reaktionen
36
Chainguide Standards.png


Gibt es eine Möglichkeit beim 29er auf die S3/Etype Aufnahme (grün) zu kommen? Also mit Adapter? Geht um eine Kettenführung
 

Anhänge

  • Chainguide Standards.png
    Chainguide Standards.png
    108,8 KB · Aufrufe: 54
Dabei seit
4. März 2013
Punkte Reaktionen
1
Hallo,
ich habe mir im X-MAS Sale ein Jeffsy 2018 29 CF gekauft. Ich hatte schon kurzzeitig überlegt es gegen das neue von 2019 zu tauschen, habe mich aber dagegen entschieden (Ich will kein längeres Bike). Jetzt will ich gerne die Gabel traveln und den Dämpfer tauschen.

Könnt Ihr mir bitte ein paar Tipps geben, welcher Dämpfer eine bessere Performance bringt.
Außerdem bin ich mir nicht schlüssig, ob ich die Gabel auf 160mm traveln soll oder es besser bei 150mm belasse.
Ich fahre gerne auch mal verblockte steile Trails und war sonst immer mit 160mm an der Front unterwegs.
Allerdings habe ich auch gelesen, dass die Fahreigenschaften des Jeffsy 2018 negativ von einer 160mm Gabel beeinflusst werden.
Könnt Ihr das bestätigen?
 
Dabei seit
4. März 2013
Punkte Reaktionen
1
Okay, dann werde ich wohl auf 160mm gehen. Die Performance Berg ab ist mir wichtiger, hatte nur bedenken, dass sich hier die Fahreigenschaften auch verschlechtern könnten. Die Solo Air ist mir lieber.

Hat jemand noch ne Info für mich, welchen Tune ich für den Monarch plus RC3 brauche bei 85kg Fahrergewicht?
Tune L/M?
 
Dabei seit
3. August 2016
Punkte Reaktionen
17
Hallo,
Allerdings habe ich auch gelesen, dass die Fahreigenschaften des Jeffsy 2018 negativ von einer 160mm Gabel beeinflusst werden.
Könnt Ihr das bestätigen?

Ich bins lange gefahren und bergab war es super - allerdings fand ich schlussendlich den Sitzwinkel zu flach und hab nun wieder auf 150 runter-getravelt. Bergab kann ich erst wieder was sagen wenn die Trails hier schneefrei sind.
 
Dabei seit
4. März 2013
Punkte Reaktionen
1
Hey, vielen Dank für die Antworten, Ihr helft mir damit echt weiter.

Na ja die Travel Kits kosten ja nicht die Welt. Ich bestelle einfach beide und probiere es aus!

Mit dem Dämpfer ist jetzt auch alles geklärt.
 
Dabei seit
4. März 2013
Punkte Reaktionen
1
Dann werde ich den 150mm airshaft bestellen! Hat sich ja bei euch bewährt!

Hat einer bei ca. 85kg Fahrergewicht den Monarch RC3 Plus in Tune M/L getestet? Habe jetzt schon paar mal gelesen, das M/M gut sei?
 
Oben