Who is Jeffsy?

Dabei seit
2. Februar 2016
Punkte für Reaktionen
7
Ich habe das Spielchen mit meiner fox 34 auch durch. Am Steuersatz liegt es definitv nicht. Allerdings knackt es auch nur im Bikepark/Downhill Einsatz. Was hat dich denn der Service von fox gekostet? Ich bin mit der Gabel natürlich gerade ein halbes Jahr aus der Garantiezeit raus... Bin schwer am überlegen, ob sich der Aufwand lohnt oder ob es nicht doch lieber gleich eine dickere Gabel wird.
bei mir ist es beim Bremsen. Am meisten fällte es auf wenn ich auf der Straße bei langsamer Fahrt Bremse oder wenn ich richtig in die Eisen steige
 
Dabei seit
11. August 2017
Punkte für Reaktionen
28
Ich habe das Spielchen mit meiner fox 34 auch durch. Am Steuersatz liegt es definitv nicht. Allerdings knackt es auch nur im Bikepark/Downhill Einsatz. Was hat dich denn der Service von fox gekostet? Ich bin mit der Gabel natürlich gerade ein halbes Jahr aus der Garantiezeit raus... Bin schwer am überlegen, ob sich der Aufwand lohnt oder ob es nicht doch lieber gleich eine dickere Gabel wird.
Da ging es glücklicherweise nicht um meine eigene Gabel, sondern die eines Kollegen ;-)
Soweit ich weiß war das innerhalb des Garantiezeitraums und wurde problem- und kostenlos über den Händler (Liteville) abgewickelt.
 
Dabei seit
11. August 2017
Punkte für Reaktionen
28
bei mir ist es beim Bremsen. Am meisten fällte es auf wenn ich auf der Straße bei langsamer Fahrt Bremse oder wenn ich richtig in die Eisen steige
Du hast nicht zufällig einen älteren Mavic-Laufradsatz? Da gab es mal Probleme mit der Bremsscheibenaufnahme, die nach einiger Zeit das Knacken anfing (6-Loch-Aufnahme mit angeschnittenen Löchern).
Vielleicht kannst du bei gezogener Vorderbremse und durch Vor- und Zurückschieben des Bikes am Lenker raushören wo das Geräusch herkommt (Bremse/LRS, Gabel, Steuersatz, ...). Falls es da überhaupt auftritt... ist ja nicht immer so einfach mit den Geräuschen :D
 
Dabei seit
2. Februar 2016
Punkte für Reaktionen
7
Du hast nicht zufällig einen älteren Mavic-Laufradsatz? Da gab es mal Probleme mit der Bremsscheibenaufnahme, die nach einiger Zeit das Knacken anfing (6-Loch-Aufnahme mit angeschnittenen Löchern).
Vielleicht kannst du bei gezogener Vorderbremse und durch Vor- und Zurückschieben des Bikes am Lenker raushören wo das Geräusch herkommt (Bremse/LRS, Gabel, Steuersatz, ...). Falls es da überhaupt auftritt... ist ja nicht immer so einfach mit den Geräuschen :D
nein habe den Ethirteen laufradsatz vom CF 27 von 2018.

Nein ist wirklich nicht einfach🙈
 
Dabei seit
10. Mai 2008
Punkte für Reaktionen
75
Standort
Heilbronn
Tag zusammen,

ich wollte mir an meinem 2018er Jeffsy AL eine neue Kassette montieren. Kann mir da jemand nen Tipp geben welche genau Sinn macht? Ist aktuell die originale 1x11 drauf (Schaltung SLX/XT).

Besten Dank vorab für eure Hilfe!
 

SickboyLC4

Gemütliche Tourenschlampe
Dabei seit
16. Juni 2016
Punkte für Reaktionen
190
Standort
Auf dem Berg
Tag zusammen,

ich wollte mir an meinem 2018er Jeffsy AL eine neue Kassette montieren. Kann mir da jemand nen Tipp geben welche genau Sinn macht? Ist aktuell die originale 1x11 drauf (Schaltung SLX/XT).

Besten Dank vorab für eure Hilfe!
Vor gleicher Entscheidung stand ich auch.
Ganz kurz zusammengefasst:

SunRace 11-46 - Günstig, gut abgestuft, bleischwer
Garbaruk 11-50 - Kostenintensiv, gut angestuft, sehr leicht! (hatte die gerade durch)
Schimano 11-46 - Günstig, "komisch" abgestuft, durchschnittsgewicht
TRS 9-46 - Teuer, gut abgestuft, gewicht ok (bei der braucht man wahrscheinlich auch neues Kettenblatt mit 2 Zähnen weniger)

Bei mir fließt die Optik auch ein wenig in die Entscheidung ein. So eine Sunrace sieht in schwarz einfach massiv aus... gar nicht filigran.

Am Ende wurde es ein Upgrade auf 12-fach GX für ~230€. (Trigger, Kette, Schaltwerk, Kasette)
Für paar Euro mehr hat man so ein komplettes System, das einfach sehr gut funktioniert.

Ich hatte aber bereits den XD Freilauf hier, womit das nicht mit weiteren Ausgaben verbunden war.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rick7

witness to fitness...
Dabei seit
9. Oktober 2008
Punkte für Reaktionen
966
Standort
RGB <> FFM
Vor gleicher Entscheidung stand ich auch.
Ganz kurz zusammengefasst:

SunRace 11-46 - Günstig, gut abgestuft, bleischwer
Garbaruk 11-50 - Kostenintensiv, gut angestuft, sehr leicht! (hatte die gerade durch)
Schimano 11-46 - Günstig, "komisch" abgestuft, durchschnittsgewicht
TRS 9-46 - Teuer, gut abgestuft, gewicht ok (bei der braucht man wahrscheinlich auch neues Kettenblatt mit 2 Zähnen weniger)

Bei mir fließt die Optik auch ein wenig in die Entscheidung ein. So eine Sunrace sieht in schwarz einfach massiv aus... gar nicht filigran.

Am Ende wurde es ein Upgrade auf 12-fach GX für ~230€. (Trigger, Kette, Schaltwerk, Kasette)
Für paar Euro mehr hat man so ein komplettes System, das einfach sehr gut funktioniert.

Ich hatte aber bereits den XD Freilauf hier, womit das nicht mit weiteren Ausgaben verbunden war.
schön zusammengefasst. Was m.E. noch fehlt ist einfach ne neue Sram (z.B. GX) Kassette. Geht ja auch mit Shimano

Das GX Eagle 12 fach upgrade kit wäre auch derzeit mein Favorit, falls mein 11 fach Antrieb (XD Freilauf) durch ist. :daumen:
 

mw.dd

Become a millionaire - be a Sportfunktionär
Dabei seit
18. Juli 2006
Punkte für Reaktionen
18.631
Standort
Dresden/Heilbronn
bei der braucht man wahrscheinlich auch neues Kettenblatt mit 2 Zähnen weniger
Wieso?
schön zusammengefasst.
Naja, den entscheidenden Punkt ha er erst im Nachsatz: Welcher Freilauf ist beim @S.Tschuschke denn verbaut? Das begrenzt die Zahl der Optionen.
Für den Standard-Freilauf käme auch noch die neue Deore 11-51 in Frage; falls es auch ein neuer Freilauf und 12fach sein muss und die Bandbreite reicht wären auch die neue Deore, SLX oder XT eine Option; die gäbe es dann auch jeweils mit 45z als größtes Ritzel.

Also: schauen oder online recherchieren was verbaut ist -> überlegen ob 12fach notwendig (m.E.n. bei 500% Bandbreite nicht) -> prüfen welcher Freilaufstandard möglich ist -> zwischen den genannten Optionen entscheiden.
 
Dabei seit
10. Mai 2008
Punkte für Reaktionen
75
Standort
Heilbronn
Ich hab noch alles Original bis auf ein XT Schaltwerk. Also beim Laufradsatz und Freilauf.

Tendiere aktuell zu dieser hier:
 
Dabei seit
29. Juli 2014
Punkte für Reaktionen
48
Ich hab noch alles Original bis auf ein XT Schaltwerk. Also beim Laufradsatz und Freilauf.

Tendiere aktuell zu dieser hier:
Dann müsstest du einen SRAM XD Freilauf haben, oder?
Also passt die Shimano nicht.
 
Dabei seit
11. April 2007
Punkte für Reaktionen
778
Standort
München
Wenn vorher die SLX drauf war, passt die XT natürlich. Würde auch die XT nehmen. Preis/Leistung unschlagbar, dafür halt gering schwerer als Sram.
 
Dabei seit
11. August 2017
Punkte für Reaktionen
28
Wenn vorher die SLX drauf war, passt die XT natürlich. Würde auch die XT nehmen. Preis/Leistung unschlagbar, dafür halt gering schwerer als Sram.
Nope.
Er sprach vom Schaltwerk, entscheidend ist aber die Kassette.

Beim '18er AL ist eine TRS Kassette auf einem XD Freilauf verbaut (und anschließend mit einer SLX Schaltung kombiniert, zumindest beim "AL Comp"). Natürlich könnte man auch den Laufradsatz oder zumindest die Nabe samt Freilauf mittauschen, wenn man will - wird aber deutlich teurer.
 
Dabei seit
11. April 2007
Punkte für Reaktionen
778
Standort
München
Dann behaupte ich das Gegenteil. 😅
Ich hatte es so verstanden, dass eine Slx Kassette drauf war. Aber anders herum hast du natürlich recht.
 

mw.dd

Become a millionaire - be a Sportfunktionär
Dabei seit
18. Juli 2006
Punkte für Reaktionen
18.631
Standort
Dresden/Heilbronn
Tendiere aktuell zu dieser hier:
Beim '18er AL ist eine TRS Kassette auf einem XD Freilauf verbaut
Dann wäre die hier eine preisgünstige Option:
 

FloImSchnee

Geht scho!
Dabei seit
24. August 2004
Punkte für Reaktionen
1.664
Standort
Salzburg

mw.dd

Become a millionaire - be a Sportfunktionär
Dabei seit
18. Juli 2006
Punkte für Reaktionen
18.631
Standort
Dresden/Heilbronn
Hast du Erfahrung damit, und wenn ja, über wie lange? (Schaltqualität usw)
Mit der selbst nicht, nur mit den 11-46/50 für den Standardfreilauf.
Da kann ich über die Schaltqualität nichts schlechtes sagen. Zur Haltbarkeit bin ich eh der falsche Ansprechpartner, dafür fahre ich zu wenige Kilometer im Jahr ;)
Ich würde jedenfalls der Sunrace eine Chance geben, wenn meine e13 TRS+ (und der als Ersatzteil bereitliegende Block mit den Aluritzeln ebenfalls) mal durch ist.
 
Dabei seit
10. Mai 2008
Punkte für Reaktionen
75
Standort
Heilbronn
Nope.
Er sprach vom Schaltwerk, entscheidend ist aber die Kassette.

Beim '18er AL ist eine TRS Kassette auf einem XD Freilauf verbaut (und anschließend mit einer SLX Schaltung kombiniert, zumindest beim "AL Comp"). Natürlich könnte man auch den Laufradsatz oder zumindest die Nabe samt Freilauf mittauschen, wenn man will - wird aber deutlich teurer.
Muss mal genau gucken was auf der Kassette steht, aber ja das Jeffsy ist ein 2018er AL Comp. Am LRS und Kassette hab ich bisher nichts geändert, somit noch Serie.
Passt denn dann die XT Kassette drauf?
 
Dabei seit
10. Mai 2008
Punkte für Reaktionen
75
Standort
Heilbronn
Dann wäre die hier eine preisgünstige Option:
Mit 86 Euro wäre die aber teurer als die von mir angeführte XT Kassette bei BC mit 70 Euro. Wobei es mir nicht auf 10 Euro ankommt. Es soll sinnvoll sein.
 
Dabei seit
23. Mai 2018
Punkte für Reaktionen
109
du brauchst eine mot xd freilauf (sram)
shimano 11 fach ist meines wissen der stinknormale shimano freilauf
neue shimano 12x ist microspline

al comp 2018 hat xd da die e13 kassette den xd freilauf nutzt. microspline gabs damals nicht soweit ich weiß und mit dem normalen freilauf ist das kleinste ritzel max 11 zähne.
fahre das gleiche rad ;)
 
Dabei seit
10. Mai 2008
Punkte für Reaktionen
75
Standort
Heilbronn
Das wäre dann diese, oder?

 
Dabei seit
23. Mai 2018
Punkte für Reaktionen
109
die müsste passen als auch die oben genannte sun race. steht überall xd dabei.

ich persönlich würde das upgade auf 12x eagle oder slx 12x mit neuem freilauf gehen.
mir fehlt aktuell bei der 11x e13 ein gang in den letzten kleinen ritzeln. entweder man strampelt sich zu tode oder es ist extrem träge. die bandbreite brauch ich aber...

wenn billig dann irgendeine 11x mit xd freilauf.
wenn 12x ohne neuen freilauf: eagle gx kasette + gx trigger +schaltwerk
mein favorit slx/xt 12x mit neuen microspline -> teuer aber die xt fuhr sich am testrad supi
 
Dabei seit
29. Juli 2014
Punkte für Reaktionen
48
Das wäre dann diese, oder?

passt, aber deutlich weniger Bandbreite und auch schwerer als die E13
 

mw.dd

Become a millionaire - be a Sportfunktionär
Dabei seit
18. Juli 2006
Punkte für Reaktionen
18.631
Standort
Dresden/Heilbronn
Passt denn dann die XT Kassette drauf?
Wie schon geschrieben - NEIN!
Mit 86 Euro wäre die aber teurer als die von mir angeführte XT Kassette bei BC mit 70 Euro
Was nützt Dir das, wenn die nicht passt?
Das wäre dann diese, oder?
Wenn Dir die Bandbreite reicht... Mir wäre das zuwenig.
ich persönlich würde das upgade auf 12x eagle oder slx 12x mit neuem freilauf gehen.
Ich sehe keinen Sinn darin, eine funktionierende 11fach-Schaltung durch eine 12fach gleicher Bandbreite zu ersetzen, es sei denn man braucht die feinere Abstufung.
ich persönlich würde das upgade auf 12x eagle oder slx 12x mit neuem freilauf gehen.
mir fehlt aktuell bei der 11x e13 ein gang in den letzten kleinen ritzeln. entweder man strampelt sich zu tode oder es ist extrem träge. die bandbreite brauch ich aber...
Die Bandbreite der e13 TRS+ 9-46 (511%) ist doch genauso groß wie die von 12fach Shimano (510%) und Eagle (500/520%)?
Und man kann sie mit einem kleineren KB und kurzem Schaltwerk fahren...
 
Dabei seit
23. Mai 2018
Punkte für Reaktionen
109
Wie schon geschrieben - NEIN!

Was nützt Dir das, wenn die nicht passt?

Wenn Dir die Bandbreite reicht... Mir wäre das zuwenig.

Ich sehe keinen Sinn darin, eine funktionierende 11fach-Schaltung durch eine 12fach gleicher Bandbreite zu ersetzen, es sei denn man braucht die feinere Abstufung.

Die Bandbreite der e13 TRS+ 9-46 (511%) ist doch genauso groß wie die von 12fach Shimano (510%) und Eagle (500/520%)?
Und man kann sie mit einem kleineren KB und kurzem Schaltwerk fahren...
ja wie ich geschrieben habe.
günstigste alternative ist 11x. hier muss man wegen abstufung und bandbreite schauen. ich zb finde die bandbreite der e13 sehr gut, bei 25kmh ca fehlt mir ein zwischengang -> ich würde bei mir auf 12x gehen(11x schaltwerk hat auch schon einiges abbekommen :bier: )
 
Dabei seit
10. Mai 2008
Punkte für Reaktionen
75
Standort
Heilbronn
Schaltwerk hab ich ja erst ein neues geholt. Daher macht das keinen Sinn auf 12fach zu gehen.

Hat die oben genannte Sun Race die gleiche Bandbreite wie die Serienkassette?
 
Oben