Willkommen im Bergamont Support-Forum

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. User60311

    User60311

    Dabei seit
    08/2012
    6803-2RS
    17x26x5
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Encore9

    Encore9

    Dabei seit
    08/2017
    Hallo bergamont!
    Wie kann das sein das mein Händler euch nicht erreichen kann?
    Letzte Woche Dienstag(29.08.2017)hat er bei euch 2 steckachsen für mein bergamont encore 9 2016 bestellt ,seit dem warten wir auf die Teile . Die Achsen sollten Mittwoch in den Versand gehen !Seit dem vertröstet der Händler mich !
    BItte hilf mir doch weiter?!



    Nachtrag 06.09.2017 Steckachsen sind eingetroffen aber die falschen !!!!!!!!!!
    Es waren Steckachsen von dt swiss fürs ratchet System! !!!!!!Also fürs Encore 2017.
    Ich habe ein Encore 9 2016.

    Ich brauche steckachsen von Sram /Rock shox das maxle System einbaumasse:
    12 × 142 maxle pivot mit einer Gesamtlänge von 190 mm und 20mm Gewinde mit einerGewindesteigung von 1.75 mm

    Wo ist das Problem,wie lange muss ich nochwarten?


    09.09.2017
    Steckachsen sind eingetroffen,
    Erneut die falschen zumindest ist es schonmal das maxle System es ist aber die Standard länge 174mm
    Nochmal ich brauche die in 190 mm
    Die gibt es leider nur bei euch .
    Was soll ich noch tun?
    Was macht ihr?

    Warum habe ich euch den Händler Kontakt per pm zukommen lassen?

    Werde ich überhaupt nochmal die passenden Achsen bekommen?

    Habe jedesmal 2 bestellt!
    Als kleine Entschuldigung nehme ich die zweite Steckachse gerne kostenlos an!
     
  4. bergamont

    bergamont Online Support

    Dabei seit
    07/2002
    @Encore9@Encore9 Deine Nachricht erreichte uns mit dem Hinweis, dass bereits Ersatz bestellt wurde - ich war fälschlicherweise davon ausgegangen, dass das damit erledigt war.

    Hier ist etwas gründlich schief gelaufen, wir schauen uns das gleich morgen an und werden sicherstellen, dass die richtigen Achsen raus gehen. Bitte entschuldige die Umstände.
     
  5. bergamont

    bergamont Online Support

    Dabei seit
    07/2002
    @Encore9@Encore9

    Moin nochmal,

    wir konnten Deinen Fall nun prüfen und klären. Leider wurde versäumt eine Info bzgl. der Achsen weiterzugeben. Die gewünschte Maxle-Achsen mit 190 mm werden von SRAM nicht mehr produziert. Wir haben uns sehr bemüht, aber die Produktionsmenge war SRAM nicht ausreichend, um einen Sonderbau zu machen.

    Daher wurde im Modelljahr 2017 auf die Achsen von DT-Swiss umgestellt - diese sind in der gewünschten Länge vorhanden. Von daher war die erste Lieferung im Prinzip korrekt, leider wurder aber der oben beschriebene Umstand nicht kommuniziert, so dass der Eindruck einer Falschlieferung entstand.

    Bitte einmal mit Deinem Händler klären, ob die DT-Achsen noch vorhanden sind, ansonsten müssten diese nochmal angeliefert werden.
     
  6. Encore9

    Encore9

    Dabei seit
    08/2017
    Hallo
    Ja werde ich sofort klären!

    Muss ich dann auch nichts ändern?
    Denn die dt swiss achse ist am anschlagpunkt (hebelseite) verzahnt!
    Und die von Sram glatt!
    Wird die Achse dann auch mittels konus ins aussende geklemmt?
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. September 2017
  7. Encore9

    Encore9

    Dabei seit
    08/2017
    Hab den Händler angerufen , ihr habt ihm ein paar Achsen zugeschickt. DANKE
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. September 2017
  8. T0RB3N

    T0RB3N

    Dabei seit
    11/2016
    Hallo Bergamont Team,
    vor ein paar Wochen habe ich ein Straitline 8.0 2016 bei einem Bergamont Fachhändler im Internet neu erworben.
    Von Anfang an machte die Magura MT5 Bremse hinten zicken. Sie erzeugte Vibrationen und ein metallisches Geräusch wenn ich den Anker geworfen habe,so dass es einen fast von den Pedalen geholt hat. Ich dachte zunächst, dass die Bremse einfach eingefahren werden muss...
    Vor ein paar Tagen war ich damit zur ersten Ausfahrt für 5 Std im Bikepark. Ich hab es getestet, bestimmungsgemäß benutzt und keine wilden Sachen gemacht. Ich bin auch nicht gestürzt oder der gleichen. Als ich das Bike am nächsten Tag sauber gemacht habe, ist mir ein Haarriss an der Strebe, an der die Bremszange montiert ist, aufgefallen. Schöne Scheisse... Das hat natürlich alles erklärt. IMAG1889. IMAG1890.
    Auf den Bildern erkennt man ihn gut.
    Ich habe meinen Händler kontaktiert. Aber irgendwie läuft die Kommunikation, dafür dass er an mir 2299 Euro verdient hat sehr, sehr schleppend...
    Vielleicht könnt Ihr mir helfen.
    Grüße
     

    Anhänge:

  9. bergamont

    bergamont Online Support

    Dabei seit
    07/2002
    @T0RB3N@T0RB3N Schicke uns mal bitte eine PM mit der Rechnung, Rahmennummer und dem Händlerkontakt, dann kann ich bei meinen Kollegen den Bearbeitungsstand prüfen.
     
  10. T0RB3N

    T0RB3N

    Dabei seit
    11/2016
    10 Minuten nachdem ich den Beitrag hier gepostet habe, hat mir der Händler eine Versandmarke per Email zugeschickt... Das Bike ist nun auf dem Weg zu ihm. Ich denke, dass jetzt alles seinen Lauf nimmt und es dann bald bei euch sein wird. Könnt Ihr mir vielleicht noch sagen wie lange es dauern könnte bis die Sache erledigt ist? Ich habe Anfang Oktober geplant nach Winterberg zu fahren. Ist das realistisch? Oder ist meine Saison bereits beendet?
    Grüße