Willkommen im Bergamont Support-Forum

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Basti138

    Basti138 mir is schlecht

    Dabei seit
    01/2014
    Das wird sicher der selbe Rahmen und der selbe Steuersatz sein, das 6.0 hat halt ne starre Gabel und das 8.0 ne Federgabel :ka:
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Ich wollte nur fragen weil ich mir jetzt eine federgabel zulege und einen neuen konusring brauche deswegen wollte ich fragen wie die maße sind
     
  4. Basti138

    Basti138 mir is schlecht

    Dabei seit
    01/2014
  5. Basti138

    Basti138 mir is schlecht

    Dabei seit
    01/2014
    Nimm doch den alten Konus...
    einzeln kriegste den sowieso nicht.
     
  6. Hi zusammen,

    Ich bin auf der Suche nach einem passenden Ständer für unsere eRevox, kann mir hier jemand verlässlich sagen welche passen?

    Handelsübliche KSA 40 Ständer können zwar montiert werden aber das Rad bleibt bei nur minimalem Gefällen nicht mehr stehen, weil der Winkel am Hinterbau zum Revox geändert wurde. Die letzen 10cm steigen hier an und genau da wird der Ständer ja montiert. Somit steht der Ständer senkrecht oder sogar leicht nach hinten und nicht nach vorne wie es sein sollte.

    Grüße maggus
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. April 2018
  7. bergamont

    bergamont Online Support

    Dabei seit
    07/2002
    Zuletzt bearbeitet: 27. April 2018
  8. Nach Auskunft 2er Online-Shops soll dieser eben auch nicht am „eRevox“ passen sonder am Revox & Roxster.

    Ich habe ihn jetzt bestellt und werde schauen ob er passt.

    Meiner Frau wurde gestern beim Anruf von Bergamont folgende Artikel Nr genannt welche der passende Ständer wäre ... 269490.

    Kann das jemand bestätigen?

    Grüße maggus
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. April 2018
  9. bergamont

    bergamont Online Support

    Dabei seit
    07/2002
    @Maggus80@Maggus80 Die zweite Info ist korrekt! Der 269490 (Atran 1228-L4) ist richtig, der von mir zuerst genannte funktioniert leider nicht. Tut mir sehr leid, ich hatte da eine veraltete Liste vorliegen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. April 2018
  10. Hallo liebes Bergamont-Team,

    ich habe eine Frage:

    Ich habe letztes Jahr (November 2017) ein Trailster 8.0 in Größe „L“ gekauft und bin soweit auch ganz zufrieden.
    Mir ist allerdings gestern beim Putzen des Bikes aufgefallen dass die Kurbeln nur die Länge von 170mm haben.
    Da ich auf allen anderen Rädern 175mm Kurbeln fahre, wegen meiner Größe von 1,83 und 89 cm Innenbeinlänge, wäre es wegen der Ergonomie sinnvoll wenn ich auf dem Trailster auch 175mm Kurbeln hätte.
    Ist da beim Zusammenbau in Hamburg etwas schief gelaufen oder hat das Trailster in allen Größen von S bis XL immer nur 170mm Kurbeln?
     
  11. bergamont

    bergamont Online Support

    Dabei seit
    07/2002
  12. @bergamont@bergamont
    Gibt es beim Deer Hunter 6.0 eine Beschränkung wie groß die Bremsscheibe sein darf? Ich beabsichtige einen Umbau auf die Magura MT Trail Bremse mit vorne 200 mm Scheibe und hinten 180 mm. Grünes Licht von euch?
     
  13. Guten Morgen, ich habe eine Frage bezüglich des einstellen der Bremshebl am Roxter 3.0 . Da mit der Zeit diese mit der Zeit etwas "Ausgeleiert" möchte ich diese Einstellen aber weiß nicht wie. Es ist eine Hydraulikbremse und da will ich keine falsche Schraube aufdrehen. Würde mich auf eine Antwort freuen
     
  14. bergamont

    bergamont Online Support

    Dabei seit
    07/2002
    @MTBpleasure@MTBpleasure Die Starrgabel ist bis 180 mm Bremsscheibendurchmesser freigegeben. Solltest Du unbedingt eine größere Scheibe fahren wollen/müssen, wäre die einzige Option auf eine RS Bluto Federgabel (80 mm Federweg) umzurüsten, die ist sogar bis 220 mm Durchmesser freigegeben.

    @Robert288@Robert288 Deine Fehlerbeschreibung lässt leider nicht wirklich erkennen, was genau das Problem ist. Da die Bremse ein sicherheitsrelevantes Bauteil ist, welches in der Wartung eine Gewisse Fach- und Sachkenntnis erfordert, würde ich dringend den Gang in die Werkstatt empfehlen. Ansonsten gibt es auf der Webseite des Herstellers Dokumentation in form einiger PDF-Dateien zum Herunterladen
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  15. Kann mir jemand sagen wie hoch das Anzugsdrehmoment der oberen und unteren Dämpferbefestigungsschrauben beim Trailster ist?
    Danke!
     
  16. bergamont

    bergamont Online Support

    Dabei seit
    07/2002
    @CubeManiac@CubeManiac Das sind die ganz normalen Dämpferbolzen aus Stahl, da sind 8-10 Nm angesagt. Wichtig ist zu prüfen, dass sich die Dämpferbuchsen nicht im Rahmen bzw. dem Umlenkhebel drehen, sondern ausreichend durch dei Bolzen geklemmt werden.
    Drehen sich die Buchsen, bitte die Einbaubreite überprüfen und wen OK das Anzugsmoment Schrittweise leicht erhöhen. Sollten die Buchsen zu viel Spiel in den Aufnahmen haben, müssen entweder Stahlausgleichscheiben oder breitere Buchsen verwendet werden, damit die Bolzen die nötige Flächenpassung herstellen können, oder überdreht zu werden.
     
  17. Kurze Frage: Welches Schaltauge (genaue Bezeichnung) passt in das Encore von 2017?
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Mai 2018
  18. bergamont

    bergamont Online Support

    Dabei seit
    07/2002
    @Jo17502@Jo17502 Wir sprechen hier nur vom Innenzug? Diese Dinger sind seit Jahren genormt. Ich würde empfehlen einen Edelstahlzug von SRAM oder Shimano zu nutzen. Andere Anbieter wie Jagwire o.ä. tun aber genauso ihren Dienst. Durchmesser ist 1,2mm.
     
  19. bergamont

    bergamont Online Support

    Dabei seit
    07/2002
    Zuletzt bearbeitet: 13. Mai 2018
  20. Danke für die Antwort.
    Aber werden nicht alle Encores mit „nur“ 170 mm Gabel geliefert, egal ob Manitou oder Rock Shox?
     
  21. bergamont

    bergamont Online Support

    Dabei seit
    07/2002
    Eben die Antwort korrigiert, ich war beim Big Air - sorry!
     
  22. Hatte ich fast vermutet
    Also würde die von mir oben verlinkte RS Pike passen, auch vom Offset?
     
  23. bergamont

    bergamont Online Support

    Dabei seit
    07/2002
    27,5" Gabeln haben heute eine entsprechend des größeren Durchmessers angepasste Vorbiegung (Offset), hat weniger was mit dem Federweg zu tun. Von daher ja, das passt auch.