Willkommen im Bergamont Support-Forum

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Bolle.

    Bolle.

    Dabei seit
    12/2012
    Hallo liebes Bergamont Team.

    Bin stolzer Besitzer eines Bergamont Big Air 9.2, wollte mir jetzt für den Urlaub noch schnell einen Steuersatz und das Schaltauge bestellen sowie die Befestigung auf der Bremsseite.
    Da ich nichts verändert habe,müsste ja dann "H029A" und "H029B" passen,oder?

    Beim Steuersatz bin ich mir nicht sicher, leider finde ich auch nirgendwo angaben dazu im Web ^^
    https://www.bike24.de/p18751.html Könnte dies der Richtige sein?
    Über Hilfe würde ich mich natürlich sehr freuen

    Vielen Dank schon mal im voraus

    Sonnige Grüße :)
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. bergamont

    bergamont Online Support

    Dabei seit
    07/2002
    @Bolle.@Bolle. Ja, das sind dann die Standardausfallenden. Als Ersatz brauchst Du aber wirklich nur das Schaltauge. Die linke Seite muss eigentlich nur dann getauscht werden, wenn man die Einbaubreite wechselt oder man Grobmotoriker ist und das Gewinde kaputt gemacht hat (frag mich woher ich das weiß).
    Steuersatz passt von den Lagerschalen, bitte einmal checken welcher Gabelschaft verbaut ist - bei 1 1/8" passt es. Wenn die Gabel Tapered oder 1.5" ist, muss der Steuersatz entsprechend andere Konen haben. Im Zweifel kurz bei der Werkstatt checken lassen, was genau verbaut ist. Kann das leider aus meinen Unterlagen nicht mehr ersehen.
     
  4. @bergamont@bergamont Hallo liebes Bergamont Team,
    ich habe ein Trailster 8.0 aus dem Jahre 2016. Nun ist mit ein kleines Plastik teil kaputt gegangen. Dies befindet sich an einer Buchse zwischen dem Übergange der Unterstrebe auf die Sattelstrebe. Nun war ich bei dem Nächsten Händler und dieser hat mir erzählt das man dies nur ersetzten könnte wenn man das ganze Lagerset Kaufen würde welches 160 Euro kostet. Dafür habe ich als Student einfach kein Geld. Gibt es eine Möglichkeit dieses Teil auch anderweitig zu erwerben?
    MfG Vincent
    800ab2e0-3d2d-4dd4-9fa0-bfc0388343da.
     
  5. cxfahrer

    cxfahrer aging naturist

    Dabei seit
    03/2004
    Tja, dran rumhebeln ist da nicht so super, die muss man von innen vorsichtig rausklopfen! Bzw man lässt sie besser drin, wenn man nicht lackieren muss.
    AFAIK sind das Normlager von igus. Such mal dort nach den Maßen, falls dir @bergamont@bergamont nicht weiter helfen kann.
     
  6. bergamont

    bergamont Online Support

    Dabei seit
    07/2002
    @VincentSchock@VincentSchock
    Die Lager sind allesamt Normteile und können auch einzeln über den Stahlwarenhandel bezogen werden. Diese Gleitlager gibt es auch direkt über IGUS. Lagergrößen haben wir hier aufgezeigt.
    Die Komplettsets sind eher dafür gedacht wenn Umlenkhebel oder komplett die Bolzen ersetzt werden müssen.
     
  7. bergamont

    bergamont Online Support

    Dabei seit
    07/2002
    @Spegeli@Spegeli Bezüglich deiner Frage nach Tausch von Motorritzel und Kassette, folgende Info:
    Kassetten und Ritzel dürfen nur so getauscht werden, dass sich das max./min. Übersetzungsverhältnis nicht verändert. Es ist also beispielsweise möglich eine Kassette eines anderen Herstellers und in einer anderen Wertigkeit zu verbauen, so lange das kleinste und größte Ritzel die gleiche Zähnezahl aufweist wie in der Serie (die Abstufung dazwischen kann also auch eine andere sein). Beim Tausch des Motorritzel müsste die Kassette entsprechend angepasst werden, was sich in der Praxis aber wohl schwierig gestalten würde.
    Hintergrund dieser Regel sind einerseits die CE-Konformität (das ist der rechtliche Teil), andererseits wird jeder Antrieb auf die serienmäßigen Übersetzungsverhältnisse hin programmiert, ändert man diese funktioniert die Unterstützung nicht mehr optimal und der Motor bzw. die Steuerung laufen möglicherweise nicht innerhalb der vorgesehen Parameter.
     
  8. Bergamont Contrail C 6.0 2015

    Vielen Dank bzgl. der Infos zum Ritzel / Kassettentausch.
    Laut einem Händler bei mir wäre es möglich z.b. 15 vorne und hinten auf 11fach Schaltwerk (z. B. 11-46) umzurüsten. Das man etwas umprogrammieren müssten hat er mir ebenfalls mitgeteilt. Dies würde der Händler übernehmen..

    Also scheitert es wohl nur an der CE Freigabe da nichts anderes als 11-36 Zähne verbaut werden darf? Richtig?

    Und dann habe ich noch eine kurze Frage bzgl. Reifen da diese abgefahren sind und somit ein tauscht ansteht.

    Welche max. Reifenbreite ist mit der Standard Felge in Kombination mit dem. Rahmen möglich?
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. August 2018
  9. Hallo Bergamont!
    Gibt es eine Möglichkeit im Raum Salzburg/Berchtesgaden das Encore und Trailster ausgiebig Probe zu fahren?
     
  10. bergamont

    bergamont Online Support

    Dabei seit
    07/2002
    @Spegeli@Spegeli Ich bin mir nicht sicher, ob der Händler das tatsächlich mit seinen Werkzeugen umprogrammieren kann. Habe dazu nochmal eine interne Anfrage gestartet, aber ich bin auf dem Stand, dass das in den Bereich an Parametern fällt den der Hersteller vorgibt und der nicht ohne weiteres geändert werden kann. Hier tut sich aber auch immer recht viel, von daher würde ich mich melden wenn ich noch was anderes höre.
    Wenn es der Händler offiziell ohne Einschränkungen anbietet und dir eine Rechnung ausstellt, ist er aber sowieso in der Pflicht was die Gewährleistung und sonstige Konsequenzen angeht. Das sollte dann halt auch alles entsprechend auf der Rechnung dokumentiert sein.

    @Fisch1982@Fisch1982 Du kannst bei Zweirad Schröck in Ampfing anfragen, ob und was die aktuell stehen haben. Das ist das nächstgelegene Test-Center.
     
  11. Hallo. Ich würde gerne an meinem Roxtar 9.0 eine absenkbare Sattelstütze verbauen, muss ich etwas beachten? Gibt es freigegebene Sattelstützen oder Empfehlungen? Gruß Christian
     
  12. bergamont

    bergamont Online Support

    Dabei seit
    07/2002
    @ChristianKlaer@ChristianKlaer Wir haben das Roxter nie mit Variostütze ausgeliefert, daher keine Empfehlung für ein bestimmtes Modell. Grundsätzlich ist die Nachrüstung aber möglich, allerdings können wir nicht garantieren, dass alle am Markt befindlichen Modelle passen.

    Weniger modellspezifisch: es empfiehlt sich beim Nachrüsten von Variostützen immer mit der aktuellen Stütze die maximale Einstecktiefe für den eigenen Rahmen zu ermitteln. Damit kann man sicherstellen, dass die Variostütze sich ausreichend versenken lässt. Das ist besonders bei kleinen Rahmengrößen wichtig. Da sollte man dann bei interner Ansteuerung auch eine Auge auf den Radius des Zuges bzw. der Leitung haben. Ist der zu klein, muss eine Stütze mit externer Ansteuerung verwendet werden.
     
  13. Liebes Bergamont Team,
    ich habe an meinem Bergamont trailster aus dem Jahre 2016 ein Lager an der Federgabel welches ich austauschen möchte. Deses Lager liegt direkt auf dem Gabelkonus und verbindet die Gabel mit dem Rahmen. Könntet ihr mir verraten wie dieses Lager heißt bzw. was es genau für eines ist und wo ich vielleicht ein neues herbekomme?
    Mit freundlichen Grüßen
    Vincent Schock
     
  14. bergamont

    bergamont Online Support

    Dabei seit
    07/2002
    Das ist das Steuerlager, bzw. der Steuersatz. Serienmäßig verbaut wurde dieser hier:
    Cane Creek 40/15 series, A-Headset, semi-integriert, ZS44/28.6/H8 | ZS56/40 (tapered)

    Bei Cane Creek gibt es die Lager über den Fachhandel auch einzeln.