1. Der MTB-News Kalender 2019 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.
    Information ausblenden

Willkommen im Bergamont Support-Forum

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. MTB-News.de Anzeige

  2. rhnordpool

    rhnordpool Rainer Wahnsinn

    Dabei seit
    06/2013
    Thema Weißrost. Hab heute mal abgeschliffen und dann klar lackiert.
    Risse habe ich keine gefunden. Leichter Schlag mit dem Hammer gab auch keine Unterschiede im Klang. Nach Abschleifen sah´s gut aus (fand ich). Das Alu glänzte mit kleineren, matteren Stellen. Hab also alles mal mit Auto Klarlack lackiert (nebst einigen alten Steinschlag-Lackabsplitterungen). Sieht jetzt etwas "bewußt gealtert" aus, vintagemäßig halt mit nem Touch ins Japanische (Der Lack ist von meinem Mazda :)).
    Anbei nochmal ein paar Fotos - wie immer in typisch schlechter Smartphonequalität, sorry.
    1. Nach Entfernen des Lacks aber vor dem Schleifen
    003 nach Entfernen des Lacks und vor Schleifen.

    2. Andere Seite
    005 nach Entfernen des Lacks und vor Schleifen.

    3. Nach Schleifen
    007 nach Schleifen.

    4. Andere Seite
    009 nach Schleifen.

    Die Schraube für die Kabelhalterung saß natürlich so fest, daß ich sie abgedreht hab.
    Ich vermute immer noch, daß der Schaden weniger durch Schweiß (von oben) sondern eher von unten kam und an der Schraube bzw. dem Schraubgewinde der Kabelhalterung angefangen hat.

    Ich werd jetzt mal so fahren und weiter beobachten.
    Mal sehen, ob jetzt eher der Rahmen oder der Lenker den Geist aufgibt.:)
    Wie hieß es so schön bei Asterix und die Wikinger: "Tod den Rentieren".
     
  3. cxfahrer

    cxfahrer bored stiff

    Dabei seit
    03/2004
    Auf Kerbwirkung kleiner Krater achten.
     
  4. bergamont

    bergamont Online Support

    Dabei seit
    07/2002
    @rhnordpool@rhnordpool Wenn ich mir die Oberfläche so anschaue, empfehle ich dringend den Rahmen nicht weiter zu verwenden - das Material ist hier definitiv geschwächt und auch ein spontanes Versagen ohne vorige Rissbildung kann hier nicht mehr ausgeschlossen werden.
    Wende dich bitte an einen unserer Händler und lasse prüfen, was evtl. über ein Kulanzangebot möglich ist. Dann kannst du immer noch entscheiden, ob sich das für dich lohnt.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  5. rhnordpool

    rhnordpool Rainer Wahnsinn

    Dabei seit
    06/2013
    Danke für den Tipp. Werde ich mal machen.
    Aber unabhängig von einer (positiven) Entscheidung seitens Bergamont, gibts überhaupt noch ne Möglichkeit, diesen Rahmen bei Bergamont (neu oder guter gebrauchter, Farbe und Baujahr egal) zu bekommen? Ich hatte das schon vorher mal gefragt ohne Antwort bisher.
     
  6. rhnordpool

    rhnordpool Rainer Wahnsinn

    Dabei seit
    06/2013
    Noch ne Frage. Auf Eurer Website finde ich im Umkreis von 25 km von 55543 Bad Kreuznach nur OK-Motorräder im Ort und Cecil Cycle in Alzey.
    Ich wohn noch nicht sehr lange in der Ecke. Gibts eventuell noch andere Händler in Bad Kreuznach (oder notfalls in der Ecke Bad-Kreuznach-Bingen-Stromberg), die ich ansprechen kann? OK-Motorräder kenn ich eher nicht als Fahrradhändler. Die (Tochter-)Firma OK-Zweiräder.de kenne ich nur als Vermieter von E-bikes und auch da ist Bergamont nicht vertreten.
     
  7. Basti138

    Basti138 mir is schlecht

    Dabei seit
    01/2014
    Bild 2 :D

    Scheint feucht gestanden zu haben, siehe auch Dämpferschraube und IFP Schraube.
     
  8. Hallo Bergamont-Team,
    an meinem Contrail 9.0 (2016, Vollcarbon-Rahmen/Schwinge) knackt der Hinterbau irgendwo. Das Rad hat gerademal 300km gelaufen. Welches Fett wird für die Lager und auch Tretlager empfohlen bzw. von Euch verwendet? Mit welchem Drehmoment müssen die Halteschrauben des Federbeins nach der Demontage angezogen werden?

    Mit freundlichem Gruß
    Copperheader
     
  9. bergamont

    bergamont Online Support

    Dabei seit
    07/2002
    @copperheader@copperheader Bevor du nach 300km den Hinterbau zerlegst, bitte einmal genau prüfen (lassen) wo die Geräusche herkommen. Dass die Lager jetzt schon Fett brauchen ist eigentlich ausgeschlossen, außer du hältst nach jeder Fahrt den Hochdruckreiniger drauf oder fährst unter Wasser.

    War das Rad schon zur Erstinspektion? Wenn nicht, dann bitte einmal unser Trouble-Shooting zum Thema lesen und danach vorgehen. Ich tippe eher auf Zughüllen, Sattelgestell, o.ä.
    Wenn Du die Schrauben im Hinterbau prüfen möchtest, dann bitte nur vorsichtig mit Innnensechskant-Schlüsseln drehen. Wenn einfach nur die Schrauben angezogen werden, verliert die Schraubensicherung ihre Wirkung und die Schrauben lösen sich erst recht. Bolzen für den Dämpfer sollen ca. 8-10Nm haben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. September 2018
  10. Basti138

    Basti138 mir is schlecht

    Dabei seit
    01/2014
    hier stand Mist
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. September 2018
  11. @bergamont@bergamont:
    Nein, das Rad war noch nicht zur Inspektion. Ich habe es letzes Jahr im Oktober (2017) im Rahmen einer Reklamation für ein anderes Contrail erhalten.
    Zum Knacken im Hinterbau: das war es tatsächlich nicht, sondern es war die untere Federbeinaufnahme. Diese war durch das Federbein verölt und verschmutzt. Das Federbein werde ich demnächst reklamieren und zur Inspektion geben. Vielen Dank für die Hilfe. Welche Fette werden denn nun empfohlen, wenn der Hinterbau oder die Kurbel mal zerlegt werden muss...?

    Gruß
    Copperheader
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. September 2018
  12. Road_Jack

    Road_Jack TreeHugger

    Dabei seit
    03/2017
    Moin ich fahre ein big air 9.0 aus 2015. Gehe ich richtig in der Annahme das der Gabelschaft 1 1/8 Taperd ist?
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. September 2018
  13. rhnordpool

    rhnordpool Rainer Wahnsinn

    Dabei seit
    06/2013
    Kleine Frage: Lenker am Contrail Ltd. 2010. Nennt sich Tattoo HP-L (680 mm).
    Gibts den noch bei Bergamont zu kaufen und/oder könnt ihr mir sagen, welchen Rise und welchen Backsweep der hat?
     
  14. xrated

    xrated Nabennarben

    Dabei seit
    06/2001
    In einem Shop sehe ich grade das Encore Elite als 2. beliebtestes Enduro. Also da sieht man wieder das es nur am Preis gelegen war.
    Mit 2599€ ist das reduziert nämlich im Verhältnis immer noch teurer als bei den Direktversendern. Ausstattung: GX Eagle, Yari, Monarch+ R
     
  15. xrated

    xrated Nabennarben

    Dabei seit
    06/2001
    Und bringt doch bitte mal ein besseres Schaltauge für Big Air und Encore. Die Nase wo das Schaltwerk aufliegt ist viel zu kurz. Das Schaltwerk arbeitet sich da viel zu schnell durch das Material durch, ich kann doch nicht jeden Monat das Schaltauge wechseln.
     
  16. bergamont

    bergamont Online Support

    Dabei seit
    07/2002
    Danke für den Hinweis, Ich habe Deinen Wunsch an unsere Entwicklung zur Prüfung weitergegeben.
     
  17. xrated

    xrated Nabennarben

    Dabei seit
    06/2001
    Nachdem also das neue Schaltauge auch in Zeitraffer abgewetzt wurde, habe ich bei dem alten Schaltauge bei dem vergleibenden Rest ein Gewinde reingedreht und eine M4 Schraube. Die hielt allerdings nur 1 Woche bis der Kopf abgeschert wurde. Jetzt hab ich es mal mit M5 probiert.
     

    Anhänge:

  18. Basti138

    Basti138 mir is schlecht

    Dabei seit
    01/2014
    Sieht irgendwie unprofessionell aus :D
     
  19. Hallo Bergamont Team,
    die Grandurance RD Modelle haben ja eine KSA 40 Aufnahme.
    Ein Hebie 661 Ständer lässt sich leider nicht montieren, da dieser mit dem Rahmen kollidiert.

    Deswegen meine Frage: welche Seitenständer passen? :)
     
  20. bergamont

    bergamont Online Support

    Dabei seit
    07/2002
    @Festerfeast@Festerfeast Ein Atran 1241-BV-7 wird von uns empfohlen. Leider ist die Aufnahme nicht genau genug defeniert, so dass nicht alle am Markt befindlichen Ständer passen.