Wo man am Wochenende in der Pfalz besser nicht hin sollte ...

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. roischiffer

    roischiffer Kurpfälzer

    Dabei seit
    10/2009
    Dabei ist das doch das urigste Fischerfest weit und breit
    &
    Probleme gibbit eigentlich nur mit den Autofahrern zwischen Gemüsehändlerparkplatz und Kaltenbrunner Hütte auf dem asphaltierten Weg ;)
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Flugrost

    Flugrost Schnellboot

    Dabei seit
    06/2004
    Deshalb schlagen wir morgen da auf!
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2
  4. lomo

    lomo LowMoe

    Dabei seit
    08/2006
    [​IMG]
    ... mal schauen, ob ich ein paar Hambacher dort treffe ...
     
  5. pfalz

    pfalz mit großem Vorsprung Letzter

    Dabei seit
    01/2007
    6.9.2015 Weinbietfest und Bezirkswandertreffen....
     
  6. pfalz

    pfalz mit großem Vorsprung Letzter

    Dabei seit
    01/2007
  7. Quente

    Quente vilkas

    Dabei seit
    11/2004
    ... wenn es die Kreisverwaltung genehmigt hat. Selbst"KRITISCHE MASSE" sollte man anmelden und wird in ihrer Streckenauswahl deutlich eingeschränkt oder gar mit Nachdruck in andere Bahnen gelenkt und man handelt sich dabei auch schnell mal einen Strafantrag ein.
    Und "KRITISCHE MASSE" ist keine kommerzielle Veranstaltung.

    ...der Schrei des Adlers wird heute 5x ertönen und die Roten Bullen in die Knie zwingen...
     
  8. pfalz

    pfalz mit großem Vorsprung Letzter

    Dabei seit
    01/2007
    Ich denke schon, dass es angemeldet ist, war auch eher als Hinweis gedacht, dass es wahrscheinlich ohnehin voll wird um die Kalmit, könnte zu zusätzlich gereizter Stimmung führen...

    ...Schorle statt Red Bull!
     
  9. Fibbs79

    Fibbs79 Fater Nightrider

    Dabei seit
    11/2002
    :aufreg::aufreg::aufreg::aufreg::aufreg:
     
  10. pfalz

    pfalz mit großem Vorsprung Letzter

    Dabei seit
    01/2007
    Tja....weiter gehts am Mittwoch!
     
  11. sun909

    sun909

    Dabei seit
    04/2005
    Wer ist denn Haro-Bike?

    Auf der Webseite steht nur "Launch April 2018"...

    Angemeldet wird das nicht unbedingt. Ein bekannter Versender hat "es" in meinem Heimrevier auch schon geschafft, 300Leute ohne Wissen/Genehmigung auf ein Testival zu schicken.

    Drücke mal die Daumen, dass es für euch nicht kritische Folgen dort hat...

    Grüße
     
  12. jenelajens

    jenelajens Stefan J

    Dabei seit
    10/2001
    Wenn so ein Testcenter weiter hinten im Wald wäre, wäre jedem geholfen. Den Wanderern, dem miteinander und den Locals. Kein Local will nur den Trail für sich, aber die Locals wollen weiterhin alle Trails fahren. Aber gut, wenn es die Verbandsgemeinde genehmigt..
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. April 2018
  13. nummer768

    nummer768 Los Wampos!

    Dabei seit
    10/2015
    Wochenends ist bei so einem Event an der Kalmit der Stress mit den Wanderern schon vorprogrammiert - einer Einschätzung nach. Ich persönlich mache an Wochenenden und Feiertagen einen großen Bogen um den Haardtrand, es macht mir einfach keinen Spaß zwischen den Spaziergängern Slalom zu fahren.
    Doch :lol:
     
  14. Kelme

    Kelme "Meine Räder - meine Hunde - meine Autos"

    Dabei seit
    08/2003
    Hat Hersteller oder Redaktionen jemals die Situation "vor Ort" interessiert? Die Kundschaft hat am Wochenende Zeit und nicht am Montag und Dienstag. So what? Das war und ist im Vinschgau egal und ist es in der Pfalz ebenso. Wenn eine Region als Bikerevier taugt, dann wird das als Kulisse genutzt (Testfahrten) und beworben (die "Geheimtipps der (Ex-)Profis). Testdays ist dann das nächste.
    In der Vorbereitung zum Gäsbock 18 hatte ich ein Gespräch mit dem Forst. Eine Meinung: Wenn ein kommerzieller Anbieter eine Tour gegen Bezahlung durchführt, ist diese zu genehmigen. Wir reden hier über die Tour mit ggfs. fünf bis zwölf Kunden.