YT Wartung und Service

Dabei seit
1. Mai 2007
Punkte für Reaktionen
335
@4Stroke haste noch zufällig einen Tipp fürs Steuerlager?
Weiß jetzt nicht welchen genau du brauchst, aber der hier z.B.

Lager und lassen sich bei Bedarf einfach tauschen. Gerade erst im Capra verbaut.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
22. Juli 2014
Punkte für Reaktionen
1.885
meines Wissens hat der 40er keine Edelstahllager. Da müsste man schon auf den Hellbender gehen oder Hope wählen, die verbauen Edelstahl von Enduro Bearings.
 
Dabei seit
1. Mai 2007
Punkte für Reaktionen
335
Dabei seit
22. Juli 2014
Punkte für Reaktionen
1.885
dann stehts da falsch

Edit: Von der CC Homepage:
The new ZN40 bearings are a zinc-coated, machined steel cartridge bearing with hardened steel balls. The new material is much more corrosion-resistant, which vastly increases the longevity of the 40 series headsets.
Wie gesagt, Edelstahl erst beim Hellbender.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
10. Mai 2008
Punkte für Reaktionen
109
Würde mir keinen Acros Steuersatz holen, ist der letzte Schrott. Im Freundeskreis sind viele die Probleme mit dem Steursatz haben besonders mit dem Konus. Bei mir hat sich die Gabel ständig gelockert, da der Konus nach paar Ausfahrten schon verschlissen war (Alu Konus auf Stahllager :rolleyes: ). Die verpressten Lager sind auch nicht optimal. Mein Syncros Steuersatz in Gambler hatte 4 Jahre keine Probleme bereitet, der Acros nach paar Ausfahrten schon. Werde nun auch den unteren gegen einen CC40 tauschen.
 
Dabei seit
21. März 2019
Punkte für Reaktionen
79
Dabei seit
22. Juli 2014
Punkte für Reaktionen
1.885

also dieser ...
Slamsets sind besonders flach bauende Lösungen von Cane Creek mit den Edelstahllagern der Hellbender Serie.
 
Dabei seit
3. Oktober 2005
Punkte für Reaktionen
4
Servus zusammen,
ich häng mich hier mal mit drann...
Ich hab das 2018 Capra Al comp. Es ist ein Acros AZX-203 Steuersatz verbaut, der jetzt zum zweitenmal Schrott ist...zumindest das untere Lager.
Wie bekomme ich raus welcher Steuersatz z.B. von Cane creek passt? Gibts da irgendeine Maaßbezeichnung für den AZX-203?
 
Dabei seit
1. Mai 2007
Punkte für Reaktionen
335
Servus zusammen,
ich häng mich hier mal mit drann...
Ich hab das 2018 Capra Al comp. Es ist ein Acros AZX-203 Steuersatz verbaut, der jetzt zum zweitenmal Schrott ist...zumindest das untere Lager.
Wie bekomme ich raus welcher Steuersatz z.B. von Cane creek passt? Gibts da irgendeine Maaßbezeichnung für den AZX-203?
cane creek 40 zs44/zs56

Um den acros zu entfernen brauchst du noch einen austreiber.
 
Dabei seit
3. Oktober 2005
Punkte für Reaktionen
4
Ok danke! Dann Bestell ich mir den!
Durchschlag und sanfte Schläge rings um die lagerschale geht auch...hab ja nen Alurahmen 😜
Welchen austreiber benutzt du? Diese geschlitzten und aufgeweiteten Rohre von parktool?
 
Dabei seit
3. Oktober 2005
Punkte für Reaktionen
4
Da braucht man ja dann zwei verschiedene, quasi den den RT-1 und den RT-2, oder?
 
Dabei seit
6. Juni 2019
Punkte für Reaktionen
29
Standort
München
Ich werde jetzt auch mal nen Service an meinem Jeffsy 29 CF Pro 2019 (siehe Unten) angehen. Ist ja ein passender Zeitpunkt dafür... hat aber mittlerweile auch schon ca 1600 km / 80k Tiefenmeter drauf.
  • Vor Kurzem gabs ein neues Oval Black 28er Kettenblatt und eine neue Kette (GX).
  • Da der Acros Steuersatz durch ist, gibts nen neuen Fourty von Cane Creek (https://r2-bike.com/CANE-CREEK-Steuersatz-40Tapered-ZS44-286-ZS56-40-1-1-8-1-1-2)
  • Das Tretlager wird wohl auch gewechselt, die Antriebsseite läuft nicht mehr wirklich rund. Außerdem scheint das Lager zu rosten, man sieht braunrotes Fett an den Lagern. Leider hab ich für diesen DUB Standart nur das Originallager gefunden, hätte gerne ein anderes reingebaut. Habt ihr da sonst ne Idee für eine Alternative?
  • der hintere Reifen (DHR2) ist durch, da kommt der alte Vorderreifen drauf (DHF) und für vorne gibts nen neuen Assegai (max terra, exo+), vorn und hinten ist das Bike bereits mit nem cushcore ausgestattet
  • Bremsscheibenupgrade hinten von 180 auf 203. Dazu möchte ich meine super funktionierende Formula Cura 4 servicen (Bremskolben wieder gängig machen) und auf Bionol Bremsflüssigkeit umbauen (ist kompatibel). Dazu kommen hinten jetzt die Trickstuff Standart Beläge rein, die halten hoffentlich länger. Die Power-Beläge sind zu schade für hinten, bleiben aber vorne, da sind sie super.
  • Eigentlich muss ich noch mind. einen kleinen, besser einen großen Gabelservice (Pike rct3) machen. Habe aber nicht das passende Werkzeug.. evtl schicke ich die Gabel für den großen Service gleich ein. Habt ihr da einen Tipp, wo man das gut machen lassen könnte?

IMG_2843.jpg
 
Dabei seit
9. Dezember 2014
Punkte für Reaktionen
26
Ich werde jetzt auch mal nen Service an meinem Jeffsy 29 CF Pro 2019 (siehe Unten) angehen. Ist ja ein passender Zeitpunkt dafür... hat aber mittlerweile auch schon ca 1600 km / 80k Tiefenmeter drauf.
  • Vor Kurzem gabs ein neues Oval Black 28er Kettenblatt und eine neue Kette (GX).
  • Da der Acros Steuersatz durch ist, gibts nen neuen Fourty von Cane Creek (https://r2-bike.com/CANE-CREEK-Steuersatz-40Tapered-ZS44-286-ZS56-40-1-1-8-1-1-2)
  • Das Tretlager wird wohl auch gewechselt, die Antriebsseite läuft nicht mehr wirklich rund. Außerdem scheint das Lager zu rosten, man sieht braunrotes Fett an den Lagern. Leider hab ich für diesen DUB Standart nur das Originallager gefunden, hätte gerne ein anderes reingebaut. Habt ihr da sonst ne Idee für eine Alternative?
  • der hintere Reifen (DHR2) ist durch, da kommt der alte Vorderreifen drauf (DHF) und für vorne gibts nen neuen Assegai (max terra, exo+), vorn und hinten ist das Bike bereits mit nem cushcore ausgestattet
  • Bremsscheibenupgrade hinten von 180 auf 203. Dazu möchte ich meine super funktionierende Formula Cura 4 servicen (Bremskolben wieder gängig machen) und auf Bionol Bremsflüssigkeit umbauen (ist kompatibel). Dazu kommen hinten jetzt die Trickstuff Standart Beläge rein, die halten hoffentlich länger. Die Power-Beläge sind zu schade für hinten, bleiben aber vorne, da sind sie super.
  • Eigentlich muss ich noch mind. einen kleinen, besser einen großen Gabelservice (Pike rct3) machen. Habe aber nicht das passende Werkzeug.. evtl schicke ich die Gabel für den großen Service gleich ein. Habt ihr da einen Tipp, wo man das gut machen lassen könnte?

Anhang anzeigen 1002381

Welche Kette hast du für das 28er Kettenblatt genommen (Anzahl Glieder). Beim CF Pro 2018 habe ich die XT Schaltung mit 46 Zähnen hinten am größten Blatt und käme auf 108 bzw. 112 Glieder laut Rechnung, finde aber nix...
 
Dabei seit
6. Juni 2019
Punkte für Reaktionen
29
Standort
München
Welche Kette hast du für das 28er Kettenblatt genommen (Anzahl Glieder). Beim CF Pro 2018 habe ich die XT Schaltung mit 46 Zähnen hinten am größten Blatt und käme auf 108 bzw. 112 Glieder laut Rechnung, finde aber nix...
Ist ne sram GX Kette mit 56 Wiederholungseinheiten inkl Kettenschloss, also wohl 112 Gliedern nach deiner Rechnung. Ist sonst ne vollständige GX Gruppe, ergo 10-50er Kassette drauf.
 
Dabei seit
6. Juni 2019
Punkte für Reaktionen
29
Standort
München
Update vom Tretlager: das neue ist da (zusammen mit allen anderen Teilen), das alte ließ sich durch reihum Klopfen mit Hammer und Verlängerung (10er Inbusschlüssel) gut entfernen. Scheinbar hat es einen Wasserschaden, hatte sowas schon befürchtet...

Kennt jemand ne Alternative aus Edelstahl passend für die DUB Welle? Sonst muss man das ja jedes Jahr wechseln, so schnell wie das wegrostet...

5F053407-478F-4E0F-9924-81FACA477258.jpeg AD8684E8-B936-4D33-94CB-F21EA2CF4C5E.jpeg
 
Oben