Zustand der Wege rund um Heidelberg

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Aktuell ist am Falknereittail der Einstieg zugeschmissen und nach dem ersten Stück der Aufstieg ! Nach dem zweiten Stück liegt auch wieder ein vorm Ausstieg !

    Mit freundlichen Grüßen
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Levty

    Levty Grobmotor'rigger'

    Dabei seit
    06/2005
    Valerieweg

    Da ist in einer Linkskurve eine Abkürzung entstanden. Habe die nun zum 2. Mal zugelegt, damit die Kurve ausgefahren wird. Vielleicht hat jemand Muße, die Abkürzung auch beim nächsten Mal zuzulegen, wenn die offen sein sollte.

    [​IMG]Valerieweg by Stuart Redman, auf Flickr

    Die nächste Linkskurve ist durch die Abkürzung leider auch in Mitleidenschaft gezogen, die habe ich ausgebessert.

    Das ist kein mtb trail und die Stimmung ist hier eh angespannt. Don't shit, where you eat. Aber die Verursacher lesen hier garantiert nicht mit.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2
    • Gewinner Gewinner x 1
  4. sp00n82

    sp00n82 noob

    Dabei seit
    07/2013
    Das verstehe ich da eh nicht. Die Spitzkehren da oben sind ja noch einfach im Vergleich zu den folgenden. Aber die kann man halt auch nicht mehr abkürzen... (oder überhaupt fahren, wenn man nicht gut genug Umsetzen kann :oops:).


    Und jetzt zur anderen Seite am Königstuhl: unterhalb der Plättelshöhe am Chaisenweg gab es massive Holzfällarbeiten, die haben ein ganzes Stück Wald kahl geschlagen. Der Trail an der Leitplanke und der darunter wurden am Einstieg stark in Mitleidenschaft gezogen. Den Einstieg der Leitplanke hab ich jetzt erstmal provisorisch wieder frei geräumt, fahrbar ist er also zumindest wieder.

    upload_2018-8-29_13-42-44.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. August 2018
    • gefällt mir gefällt mir x 2
  5. Levty

    Levty Grobmotor'rigger'

    Dabei seit
    06/2005
    Und jetzt mal auf die Nordseite vom Neckar, Südhang:
    Der Trail vom unteren Guckkastenweg zum Russenstein ist wieder komplett fahrbar.

    [​IMG]Trail by Stuart Redman, auf Flickr
    [​IMG]Trail by Stuart Redman, auf Flickr
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  6. Im Astrosingle liegt ein Baum quer. Wir haben ihn zumindest so gelegt, dass man drum und drüber kommt.

    Und im Gaisbergtrail ist oben direkt vor dem Baumdrop eine riesige Eiche umgekippt.
     
  7. sp00n82

    sp00n82 noob

    Dabei seit
    07/2013
    Ah, hab mich schon gewundert, als ich die Bilder auf Strava gesehen habe, und wir knapp eine Stunde später trotzdem noch einem Baum begegnet sind. Drüber fahren ging. :daumen:

    Am Gaisbergtrail weiß ich jetzt nicht genau was du mit Baumdrop meinst... zumindest die beiden linken Linien waren frei. Auf der rechten Linie scheint aber was umgekippt zu sein.


    Bei der Falknerei war die Flowline frei (bis auf Kleinvieh halt), die Rinne haben wir freigeräumt.
     
  8. Ja, auf der rechten Linie. Der Drop über den schrägliegenden Baum hinter dem großen Table am Anfang. Direkt davor liegt eine große Eiche.
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1