301 MK8 - Alternative Dämpfer

Dieses Thema im Forum "Liteville" wurde erstellt von 666steve666, 21. Dezember 2010.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der größten Mountainbike-Community Europas! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Lord Helmchen

    Lord Helmchen It aint rocketscience!

    Dabei seit
    07/2003
    Trotzdem, ich finds schlimm das immer jemand kommt und die große "Guck mal die könnens auch so!" Kelle rausgeholt wird.

    Fortschritt kann man nicht aufhalten und das es heute modernere (und damit auch bessere) Dämpfer gibt als 2001.
    2001 - so alt ist das Design vom DT. Und selbst damals war es nicht modern.

    Grüße,

    Stefan
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Qia

    Qia Bike Authist

    Dabei seit
    09/2006
    Ich fahr nicht mit dem MK10.....Aber der Vergleich wird trotzdem gut!
    Das MK120 ist noch nicht da. Ich brauche noch Rückmeldung.

    Ich freu mich!:daumen:
  4. echtorg

    echtorg

    Dabei seit
    07/2010
    dein rahmen noch imma nicht da?

    fährst du das in raw?
  5. Qia

    Qia Bike Authist

    Dabei seit
    09/2006
    Das muss man auch mal klären.- Es gibt so derart verschiedene Menschen, dass es nicht immer nur um professionelles Ausnutzen geht. Ich gehöre schon lange nicht mehr zu den aggressiven Bikern, das ist schon ein paar Jahre her. Meine Jobs haben mir das wg. zeitmangel ausgetrieben.

    Aber es gibt z.B Technikfreaks. Mir wird schon mulmig, wenn mein Lenker 1mm verdreht ist, ich kann nicht einen Zentimeter fahren, wenn der Sattel nicht 100% passt. So eine Art "Bike-Autismus", wenn was knackt, fang ich an zu weinen. :eek:

    Und das gibt es soviel Abstufungen an Bedürfnissen beim Biken, die auf den Spass wirken, völlig egal, ob das jeder Andere nachvollziehen kann.

    Und ich bin eben der Überzeugung, dass egal wie gut man fährt, egal wie schnell man fährt. Man ist und bleibt ein Individuum und ein individuelles Setup bietet eben die Basis, dass das Individuum im Endeffekt seine Grenzen nur noch in seinen Fertigkeiten findet.

    Ein 5000,-Euro Bike sollte eine entsprechende Hinterbauperformance liefern.
    Egal wie irgendwer das sieht. Für mich an meinem Bike hat der DT das NIE geschafft. Ist schon schräg wenn so ein Dämpfer von einem uralten SID Dual-Air ersetzt wird, weil der nicht unkontrolliert zurücktritt oder absäuft.
    Und der war alles andere als die beste Wahl.

    Und ich finde das Hinterbaukonzept einfach geil! :daumen:
    Es gibt nichts, was man nicht passend abstimmen kann, wenn die Basis gut gemacht ist.

    Dass es Menschen gibt, die mit dem DT klar kommen und sogar glücklich sind, weiß ich...ist genauso akzeptabel wie jede andere Position, ändert aber nichts an der Tatsache, dass es technisch gesehen besser geht.

    Ich möchte, dass das nicht falsch verstanden wird: ICH mit meinen Teilen will NICHTS besser machen, sondern nur erweitern.
    Ich habe von Dämpfern nur soviel Ahnung, wie nötig ist um nen normalen Service zu machen und zu wissen, wie ich ihn haben will.

    Für Dämpfer gibt es hier echte Profis...und ich überlasse den Profis, wie sie eine Lösung für ein Dämpferthema finden.
    Aber ich habe Erwartungen an ein so teures Produkt wie einen Dämpfer/Federbein, ungeachtet meines fahrerischen Könnens.
    Zuletzt bearbeitet: 6. Januar 2013
  6. Qia

    Qia Bike Authist

    Dabei seit
    09/2006
    Es wird ein Schwarzes. Aber das wird erstmal Testzwecken zugeführt.
    Es ist noch nicht da, nein.
  7. Tobi555

    Tobi555 Guest

    War das der erste Versuch von TF oder hast du hinterher nochmal mit denen Kontakt aufgenommen, ob sie evtl. noch was ändern können damit es deinen Vorstellungen gerecht wird?

    So wie ich die kennen gelernt habe, machen die wirklich alles um am Ende einen zufriedenen Kunden zu haben.
    Wichtig ist hier auch die Kommunikation, damit sie genau wissen was Fahrer wünscht.
  8. Qia

    Qia Bike Authist

    Dabei seit
    09/2006
    Auch an

    @wurzelhoppser, @Prwolf35 und alle anderen die es ineressiert:

    Das "have Balls" Kugellager-Kit fürs Oberrohr passt auch ins MK 8 & 9

    Danke an: @rzOne20

    Der war so nett das ganze auszumessen!

    By the Way:
    Der Qia Designed - Liteville-Tuningparts Katalog wird heute fertig.
    Dann zum Download in meiner SIG!
  9. echtorg

    echtorg

    Dabei seit
    07/2010
    Was kostet das kit? Nicht das ich es brauch, meines läuft eh butterweich gg

    Gesendet von meinem HTC Desire mit Tapatalk 2
  10. Qia

    Qia Bike Authist

    Dabei seit
    09/2006
    In meiner Sig ist der neue Katalog, da stehts drin. Und Du kannst es gern ausprobieren, wenn wir die Tour machen! ;) Wenn ichs montiere, dauerts 10 Minuten.
  11. Bumble

    Bumble

    Dabei seit
    10/2003
    der Monarch 4.2. High Volume mit Lord Helmchen Tuning ist jetzt im Bikemarkt zu finden
  12. Qia

    Qia Bike Authist

    Dabei seit
    09/2006
    Mit der Möglichkeit der Nachjustage durch LH....musste doch dazu sagen....:)
  13. Bumble

    Bumble

    Dabei seit
    10/2003
    Hab ich im Bikemarkt dazu geschrieben. ;)
  14. echtorg

    echtorg

    Dabei seit
    07/2010
    die hv kammer würde mir auch gefallen gg magst ned eine normale fg
  15. Tomba

    Tomba

    Dabei seit
    07/2011
    Hallo Qia

    Gibt's irgendwo eine Anleitung zum Einbau des "have Balls" Kugellager-Kits?
    Oder könntest du oder jemand anders es kurz erklären. Möchte nur wissen ob ich das mit meiner Mechaniker Kunst hin bekomme😉.

    Danke
  16. Qia

    Qia Bike Authist

    Dabei seit
    09/2006
    Kann ich Dir schicken, wenn Du mir Deine E-Mail schickst!
  17. Starkbier

    Starkbier

    Dabei seit
    02/2009
    mich hat's nun leider auch erwischt mit dem ölspritzenden DTSwiss... habe allerdings noch einen 09er Fox rp23 aus meinem alten Canyon AM dahei, der noch einwandfrei funktioniert. Als ich hier den Faden durchforstet habe wurde allerdings einmal behauptet, dass die high volume Kammer nicht ins 301 passt, ist das wirklich so? Habe mal nachgemessen und der Fox ist nur 4mm breiter? Fahre die 140mm Hebel.

    Einmal weitergedacht, dass das Teil passt: Der Tune ist bei Rebound beim ersten Strich von dreien und bei Compression beim zweiten. Sinnvoll? Man bräuchte dann noch die Nadellager und die zwei Schrauben von Syntace zum Einbau, nicht?

    Ich hoffe mal, dass die Frage nicht schon einmal aufkam und ich sie überlesen haben.

    Danke schon einmal :)
  18. Lord Helmchen

    Lord Helmchen It aint rocketscience!

    Dabei seit
    07/2003
    Lager kannste auch bei Huber-Maschinenbau mal vorbei schauen, dessen Gleitlagerlösung ist legendär gut!

    Der Dämpfer-Tune sollte soweit klar gehen.

    Grüße,

    Stefan
  19. RockyRider66

    RockyRider66 nur quer bist du wer.....

    Dabei seit
    12/2006
    und da Syntave die Foxdämpfer mit der ganz großen Luftkammer verkauft sollte sie auch bei dir passen.
  20. Starkbier

    Starkbier

    Dabei seit
    02/2009
    Würdest du die Huber-Geschichte der Syntace Lösung vorziehen? Preislich scheint es ja nicht den riesen Unterschied zu geben

    Ok, dank dir. Hätte mich auch echt gewundert
  21. Bjoern_U.

    Bjoern_U. Bergaufschleicher

    Dabei seit
    09/2009
    ich habe im LH Monarch die Syntace Lager drinnen...... ist auch nicht das Gelbe vom Ei da u.a. Wasser und Dreck den Weg rein finden mit allen erdenklichen Auswirkungen.
    Die Huber Buchsen würde ich heute vorziehen.
  22. RockyRider66

    RockyRider66 nur quer bist du wer.....

    Dabei seit
    12/2006
    ggf. mal die die aktuellen Foxbuchsen anschauen.
    Sind wie die Hubers, aber mit zusätlichem Bund und Dichtung.
  23. Qia

    Qia Bike Authist

    Dabei seit
    09/2006
    Huber Lagerpassung ist sehr sinnvoll gewählt. Fox nimmt die Passung aus dem Tabellenbuch und gut ist. Der Stefan Huber hat sich da echt Gedanken gemacht. Die Performance ist wirklich SEHR gut.
    So wies aussieht hab aber Huber die Passung so gewählt, dass selbst ein aufgequollenes Lager noch so leicht läuft, wie ein neues mit Tabellenbuch - Passung H7 zu h9.

    Aber selbst die neuen Foxbuchsen sind definitiv die besser Wahl als das alte Lagermaterial. Da stimmt wenigstens die Theorie, dass die Gleitlager ausreichend Reibungsarm sind.
    Dichtungen sind an der Stelle mit diesen Lagern unnötig und verlängern das Lagerleben nahezu gar nicht. Zumindest beim 301. Wobei die Dichtungen von Fox sowieso nur in der Abdeckscheibe sind und das Lager von der Stirnkante nicht schützen, sondern nur von der Achse.

    Ich würde für Stefan Huber voten. Der hats verdient, damit Geld zu verdienen. Der propagiert das schon seit Jahren, währen Fox nur auf den Zug aufspringt.....Jahre später.......Und verkaufen etwas als neue Entdeckung, was überall anders Standard ist. (wow 50% weniger Reibung....Fox hats ja echt drauf...yay! :wut: :kotz: Werbefuzzys)
    Zuletzt bearbeitet: 26. Januar 2013
  24. Duke_do

    Duke_do Biker aus Leidenschaft

    Dabei seit
    07/2009
    Fahre seit einem guten Jahr den RP23 im 301 mit Huber Buchsen. Keine Probleme. Vorteile für mich, wenn der Dämpfer mal zum Service muss, kann der DT einfach wieder rein, Schrauben sind die gleichen, keine Hülsen, sie man mit Loctite extrafest Sichern sollte. Hinteres Lager macht für Nadellager wenig Sinn, da kaum Drehbewegung.
    Bei meinem Vivid musste ein Auge geweitet werden, da das Nadellager zu stramm drin saß. Das Risiko hast du bei Huber nicht. Ersatzlager sind bei Huber viel günstiger.

    Ich würde im 301 wieder die Huber nehmen. Selbst am 601 würde ich zukünftig maximal die sich wirklich drehenden Dämpferaugen mit Nadellagern versehen.

    Grüße Daniel

    Mobil mit Android gesendet
  25. Qia

    Qia Bike Authist

    Dabei seit
    09/2006
    Da sagst Du was wahres. Das Nadellager Rahmenseitig ist das nutzloseste, fast dekandenteste Teil , das ich je gesehen habe.

    Da reicht ein Standardbushing.
  26. RW_Eddy

    RW_Eddy

    Dabei seit
    02/2006
    Welche Variante der Huber Buchsen sollte man nehmen?

    2- oder 3- teilig ?


    Viele Grüße
    Eddy