Show your Dorado ! [chat thread]

Willkommen! Registriere dich jetzt in der größten Mountainbike-Community Europas! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. gabs

    gabs

    Dabei seit
    05/2007
    gut momentan hast ja mit dem fahren wahrscheinlich keinen stress, und einschicken wär dann schon eine möglichkeit :ka:
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. BommelMaster

    BommelMaster

    Dabei seit
    01/2002
    naja erstmal will ich sie einbauen und paar meter fahren..
    Meine Theorie ist, dass es zwischen Öl und Staubdichtung zu trocken war, und das halt ordentlich gequietscht hat und dabei das rohr zerkratzt hat. Da würd ich sie bevor ich sie einschick lieber mal einfahre, nicht dass das bei einem neuen rohr wieder passiert.
     
  4. Jeronimo

    Jeronimo Guest

    gude. das quitschen ist schnell behoben. die kratzer sind leider ein garantiefall und du sollteste die über den händler an mcg senden.

     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26. August 2013
  5. BommelMaster

    BommelMaster

    Dabei seit
    01/2002
    Frage:

    Der tpc+ einsteller unten, der Rote, verstellt dieser die Stange auf der der + kolben sitzt und rückt letzteren näher an die Endlage heran?

    sodass eben das Einsetzen der härteren Druckstufe verstellt werden kann.

    Und wenn ja - wozu diese Einstellung?
    Ich brauch das doch im Endeffekt einfach als hydraulischer Durchschlagschutz. Was bringt mir das wenn dieser ab der Hälfte vom Federweg wirkt?

    Und dafür gibt man eine effektive Lowspeedeinstellung auf?
     
  6. RedSKull

    RedSKull

    Dabei seit
    06/2003
    Btw. Bilder von den Innereien der Luftfederseite gibt es in meiner Galerie.

    [​IMG]
     
  7. Jeronimo

    Jeronimo Guest

    na, es ist schon eine ls druckstufe, du veränderst aber gleichzeitig das einsetzen ab ca 100mm der 2ten druckstufe. ich fahre zb meist von geschlossen aus gesehn 4- max 6 klicks raus und 7 statt 2 shims auf dem + kolben. dadurch sackt die gabel einfach nie weg und bleibt immer im bereich der 100mm fw es sei denn ich lande irgendwo. muss man mögen oder nicht. probiers mal aus. hs druckstufe fahr ich meist zwischne 8-6 klicks von geschlossen aus und in der regel 6 klciks zugst. aber in deinem fall wursch, schick die gabel erstmal ein.


     
  8. Toni Dark

    Toni Dark

    Dabei seit
    12/2007
    Hallo zusammen,

    Hier tummelt sich ja die komplette Kompetenz in Sachen Dorado. Ich überlege gerade extrem mir auch eine zu kaufen. Habe dabei aber noch ein Frage:

    Wie steif ist die Gabel denn?

    Hintergrund ist, dass ich lange eine Shiver Gefahren bin. Die war zwar wahnsinnig sensibel und perfekt gedämpft, aber sie war definitiv zu weich. Wenn man gebremst hat, musste man quasi gegenlenken. Das hat mich insgesamt so gestört, dass ich die
    Gabel irgendwann verkauft habe. Ist die Dorado hier deutlich steifer?
     
  9. belial901

    belial901 Schnee- und Regenbiker

    Dabei seit
    08/2011
    sie ist nicht wirklich viel steifer (also vom verdrehen her) wie die shiver. ich bin die shiver ebenfalls um die 4-5 jahre lang gefahren. das gegenlenkengefühl hatte ich jedoch nie, wird wohl an den hayes und magura gelegen sein ;)
    dämpfung war bei der shiver ebenfalls keine.
    was man allerdings bei der dorado schon behaupten kann. ich kann sie dir nur empfehlen! habe nun die saint an der dorado. kein wegsacken kein gegenlenken.
     
  10. gabs

    gabs

    Dabei seit
    05/2007
    :lol: :daumen:
     
  11. Toni Dark

    Toni Dark

    Dabei seit
    12/2007
    mhm. Na gut. Nicht die Antwort die ich erhofft hatte. Aber schonmal okay. Bei der Shiver in Kombination mit GustavM konnte man mit Bremsen Kurven fahren ohne zu Lenken.

    Ich hoffe, dass das mit einer Dorado nicht geht.
     
  12. Happy_Scalpday

    Happy_Scalpday Fahrradästhetiker

    Dabei seit
    11/2011
  13. belial901

    belial901 Schnee- und Regenbiker

    Dabei seit
    08/2011
    dann schreib ichs mal anders. sie ist bemerkenswert steifer als die shiver, jedoch ist sie immer noch eine gummikuh wenn man sie mit einer 888 vergleicht.
    ich hab jetz die saint dran. hab da noch nichts von gegenlenken bemerkt.

    ansonsten wird dir das sahnige ansprechverhalten der dorado sicher gefallen. ich bin noch nie so eine gute gabel gefahren wie die dorado! werde bei der sicher noch lange bleiben. bin generell ein usd fan ;)


    mir persönlich gefällt das scalp nicht, es ist trotz allem sehr nobel aufgebaut. ich kann nur einen dicken :daumen: zeigen. hab an meinem schließlich fast die identschen teile dran :p bis auf die felgen
     
  14. Toni Dark

    Toni Dark

    Dabei seit
    12/2007
    So, Dorado steht in der Garage. Jetzt hab ich noch zwei Fragen:

    1. die Decals lösen sich an den Rändern ca. 1cm ab. Hindrücken hilft leider nix mehr, scheint der Kleber eingetrocknet zu sein. Hat einer nen Tipp? Ich Krieg die Dinger nicht fest.

    2. sind die Angaben zu den Einstellungen okay? Oder fährt ihr komplett andere Dämpfungseinstellungen? Möchte gerne eine sinnvolle Anfangseinstellung haben.
     
  15. Cyborg G2000

    Cyborg G2000

    Dabei seit
    11/2003
    Hey .. bzgl. der Decals.
    Einfach mit nem Fön schön warm machen und dann passt das wieder :)

    Ich fahr die Gabel mit wenig Druck (3-3,5bar bei ca. 70kg) viel TPC+ und wenig High Speed Dämpfung .. aber das ist halt reine Geschmackssache ..
     
  16. careless-mau

    careless-mau

    Dabei seit
    11/2005
    Kann mich da Cyborg anschließen. Fahre auch mit wenig HS u dafür mit viel LS bzw. TPC+.
    Laut Manual entspricht das zwar eher der "Freeride Einstellung" - aber dieses SetUp verhindert ein durchrauschen durch den Federweg (steile Stufen) bzw ein Wegsacken (Anlieger) sehr effektiv
     
  17. Toni Dark

    Toni Dark

    Dabei seit
    12/2007
    Danke. Ich Leg die Dinger mal auf die Heizung.

    Ist es eigentlich normal, dass der TPC Einsteller sich ziemlich schwer dreht? High Speed geht ganz einfach. TPC geht zwar auch, aber man muss schon ordentlich mit Kraft drehen.
     
  18. Cyborg G2000

    Cyborg G2000

    Dabei seit
    11/2003
    Naja sind halt O-Ringe dazwischen kann schon sein. Ansonsten mal bissle Öl drauf oder so wenn zu schwer geht ..
     
  19. Robsen

    Robsen I ♥ Slayer

    Dabei seit
    08/2005
    Tach zusammen.

    seit nunmehr einer woche bin ich stolzer ex besitzer einer boxxer wc. da ich hier was reinschreibe bin ich folglich Doroado besitzer :)

    Leider fehlt mir nur noch ein kleines Teil zum neuen Rad.......der Rahmen. aber das ist nicht mein anliegen.

    Wie ist das nochmal mit dem quietschen?
    Klar, gabel ist ungefahren, arbeitet schon saugut. allerdings ist anfangs immer ein quietschen zu hören und die ganze gabel läuft ruckelig.

    sobald das quietschen weg ist arbeitet sie auch sehr gleichmässig und butterig.

    mein problem, wenns denn eins sein sollte, sobald ich die gabel wenige minuten beiseite lege geht das von vorne los.

    dynamic federgabel spray, der hat bei der boxxer wunder bewirkt, bringt hier grademal garnix.
     
  20. careless-mau

    careless-mau

    Dabei seit
    11/2005
    Hat bei mir anfangs auch gequietscht. Nach dem ersten Parkbesuch war's aber weg.
     
  21. mcsonnenschein

    mcsonnenschein Furchtlos und treu

    Dabei seit
    04/2003
    Was ich bei allen Gabeln immer mache, ist mit einer Spritze bissle Öl hinter die Dichtung drücken. Ergebniss --> besseres Ansprechverhalten und die Dichtung lebt länger.
    Und dein Quitschen is auch weg. Ich nehme 5W40 Motorenöl.
     
  22. gabs

    gabs

    Dabei seit
    05/2007
    Zuletzt bearbeitet: 30. November 2012
  23. Cyborg G2000

    Cyborg G2000

    Dabei seit
    11/2003
    jupp... schööön PrepM rein, dann läuft das wie Butter....
     
  24. Robsen

    Robsen I ♥ Slayer

    Dabei seit
    08/2005
    Da hab ich jetzt die Ursache für mein Problem.

    Hatte gestern über das quietschen geklagt. Gabel lag heut den ganzen Tag rum, auf dem Tisch.

    Heute Abend nen buddy gezeigt. Da lief Sie sooooooo gut. Dann hab ich meinem Kumpel das oben zitierte gezeigt.......und schon war das quietschen wieder da.

    Jetzt lass ich Sie mal bis morgen liegen und bin mal gespannt.
     
  25. belial901

    belial901 Schnee- und Regenbiker

    Dabei seit
    08/2011
    kann sein dass du den falschen post zitiert hast?
     
  26. Robsen

    Robsen I ♥ Slayer

    Dabei seit
    08/2005
    Ne, den richtigen.

    Hab das gemacht wie es da steht. Pumpe drauf, gabel runter, pumpe weg......gabel hatte dann folglich nur noch wenig federweg.
    Pumpe wieder drauf, gabel hoch, pumpe weg.....quietscht.

    dachte ich teste das mal, für den transport im auto kann das ja hilfreich sein. aber pustekuchen.....is scheissssse!