Specialized-Wechsel: Trek World Racing erwägt rechtliche Schritte gegen Aaron Gwin wegen Vertragsbruch

Dieses Thema im Forum "Mountainbike News" wurde erstellt von Maxi, 8. Januar 2013.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der größten Mountainbike-Community Europas! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Maxi

    Maxi Redakteur / Editor

    Dabei seit
    04/2002
    Diesen Artikel im Newsbereich lesen...

    Die Antwort von Trek World Racing- und 23Degree Sports-Manager Martin Whiteley auf den Wechsel von Aaron Gwin zu Specialized ließ nicht lange auf sich warten. Wie es scheint, herrscht im Hause Trek großer Unmut über den scheinbar spontanen Wechsel Gwins.

    Wie der Pressemitteilung Whitleys zu entnehmen ist, beendeten Gwin und dessen Manager den grade erst um drei Jahre verlängerten Vertrag mit Trek ohne Vorwarnung. Weiter gibt Martin Whiteley zu verstehen, dass man diesen Vorgang nicht ohne weitere Maßnahmen auf sich sitzen lassen werde. Es dürfte also spannend werden, wie sich der Verlauf dieses Tauziehens um Aaron Gwin entwickeln wird.

    [​IMG]
    # Aaron Gwin
    Pressemitteilung von 23Degree Sports
    STATEMENT ON AARON GWIN

    The last several weeks have been a very difficult period for our company as owners of the Trek World Racing program. Despite the fact that on August 9 of last year, Aaron Gwin signed a legally binding Letter Of Intent with our team for the next three seasons, his agent wrote an email to the team in mid-December stating he had decided to race for another bike brand. Mr Gwin confirmed his agreement with our team in public statements, and he and his agent repeatedly confirmed the existence of, and commitment to, the agreement in written correspondence with us. Yet, only weeks before the team was required to submit the official team roster to UCI, Mr Gwin informed the team that he was abandoning TWR in total disregard of his contractual obligations.

    The team reached out on several occasions in December in order to try and remedy whatever concerns Mr Gwin had, but these were ignored until the team received a letter from his Attorneys on December 27 stating he would not ride for our team. In the interests of the team and our sponsors, we are actively pursuing all options open to us at this point, including legal action, and remain completely surprised by Mr Gwin's unprofessional actions.

    Team Director Martin Whiteley says: "This has not been an easy time for us. In the bigger picture however I find positivity in the fact that the Trek World Racing program will continue regardless of the outcome of this dispute, as no single rider is bigger than the team as a whole. Every rider who has been on our Downhill program has had the best years of their career with us, and we will continue to bring on talented riders. The team has a history of helping riders win who had not previously won, including Aaron Gwin. It's our intention t o continue that type of record with new talent. I would personally like to acknowledge the complete support and loyalty we've received from our title sponsor Trek Bikes who have been unwavering in their commitment to the program since this news broke. In the interests of the fans, we hope this matter will be resolved sooner rather than later".

    Update:
    Aaron Gwins Antwort via Twitter :

    https://twitter.com/AaronGwin1/status/288683231203704834

    Proud to announce that I will be riding for Specialized moving forward. There's much more to the story than what's been shared and i'm looking forward to setting that straight very soon. Thanks to my team and fans who've had my back in this time



    Diesen Artikel im Newsbereich lesen...
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Tyrolens

    Tyrolens unfahrbar

    Dabei seit
    03/2003
    Würde mich nicht wundern, wenn diese Situation Gwinn in der kommenden Saison belasten würde.
  4. toxie

    toxie

    Dabei seit
    07/2006
    ein "letter of intent" ist aber in der Regel eine Absichtserklärung, wenn zwei Parteien in Verhandlungen über einen Vertragsabschluss sind, meist verbunden mit Konventionalstrafen im Falle eines Nicht-Abschlusses. Jetzt kann sich ja dann eine ganze Armada von Anwälten über diesen Details den Kopf zerbrechen.

    Willkommen in der US Geschäftswelt!

    Finde allerdings den Kommunikationsstop von Gwins Management schon sehr befremdlich... nicht gerade die feine Art. Da wird noch viel böses Blut fliessen...
  5. Carcass

    Carcass Pfützling

    Dabei seit
    04/2011
    Auf jedenfall. Ich denke auch er hat in dem Vertrag von Trek ein sehr gutes angebot bekommen hat. Speci fällt nix mehr ein und deshalb ziehn die so ne nummer ab. Ich hoffe das Specialized eine aufs dach bekommt :D
  6. numb87

    numb87 FastForward MTB

    Dabei seit
    05/2005
    was ein drunter und drüber! bin gespannt, wie es ausgeht
  7. andi.

    andi. radfahren

    Dabei seit
    05/2003
    Peinlich, peinlich für alle Beteiligten..
  8. think

    think Guten Tag!

    Dabei seit
    01/2008
    Wenn das Radfahren zur Nebensache wird.
  9. numb87

    numb87 FastForward MTB

    Dabei seit
    05/2005
    was ein drunter und drüber... bin gespannt, was dieses jahr noch so alles im fahrerzirkus passieren wird
  10. fone

    fone 1337

    Dabei seit
    09/2003
    was hat specialized damit zu tun? nix.
  11. MrEtnie

    MrEtnie

    Dabei seit
    07/2010
    Bin auch gespannt, ob er mit dem Demo genauso gewinnen kann. Man wird es sehen...
  12. Carcass

    Carcass Pfützling

    Dabei seit
    04/2011
    Gwin ist schnell da ist das Bike eher nebensache. Speci konnte es einfahc nicht ertragen nichtmehr an der Weltspitze zu sein. Finds einfach graußig das es wirklich solche Fußball dimensionen annimmt. Ich lob mir da die "kleineren" Firmen. Speci hat sehr wohl was damit zu tun. Die wussten ganz genau das Gwin einen neuen Vertrag unterschrieben hat. Ich nenne sowas pure verzweiflung. Aber wie gesagt das Bike bleibt nach wie vor eine schlechte Konstruktion.
  13. StrawberryIn

    StrawberryIn Servus Sender Crew

    Dabei seit
    04/2003
    Oh Gott hier schreibt wieder die geistige Elite der dt Unternehmerschaft :D
    Warum sind denn die kleinen Firmen klein? Jeder Unternehmer würde nicht anders handeln ? so what? Wer hier mit der Moralkeule kommt, sollte ins Kloster gehen ;)
  14. Rischar

    Rischar Bier

    Dabei seit
    11/2006
    Das wird langsam echt wie im Profifußball :D
  15. fone

    fone 1337

    Dabei seit
    09/2003
    ;)

    sx nicht verkaufen, das rampant braucht spielkameraden!
  16. El Estropajo

    El Estropajo 28° C

    Dabei seit
    10/2005
    Ich habe mich nach langen Jahren Fußball damals unter anderem auch fürs Radfahren entschieden, um mich symbolisch von eben solchen Machenschaften zu distanzieren.
    Der MTB- Sport muss bei aller Professionalität aufpassen, wohin die Reise geht.
  17. Astaroth

    Astaroth

    Dabei seit
    09/2005
    es bleibt spannend
  18. Cirest

    Cirest #yoloswag

    Dabei seit
    01/2011
    ich seh das nicht so eng! ein "letter of intent" ist eine reine absichtserklärung ohne bindungswirkung.

    ungleich einem vorvertrag konstituiert der loi keine verpflichtung zum abschluss. denke der manager und gwin haben den so aufgesetzt, dass er eben eine ausdrückliche unverbindliche absichtserklärung enthält. somit könnte er sich ungewollten verpflichtungen ohne ahndung entziehen...
    Zuletzt bearbeitet: 8. Januar 2013
  19. schocos

    schocos Guest

    Gwin holt einfach das maximale für sich raus, ist doch o.k.
    Dass neue Feindbild im MTB Buisness: Fahrerberater :D
  20. TorRune

    TorRune

    Dabei seit
    08/2012
    Köstlich! War/ist der Typ nicht Christ?!
  21. TorRune

    TorRune

    Dabei seit
    08/2012
    Köstlich! Hier wird zensiert! Nochmal. War/ist der Typ nicht Christ?!
  22. Cirest

    Cirest #yoloswag

    Dabei seit
    01/2011
    was ist daran bitte unchristlich? :lol:
  23. TorRune

    TorRune

    Dabei seit
    08/2012
    Na, wenn sich alles so zugetragen hat, wie im obigen Letter of Complaint geschildert, dann hat sich Gwin bescheiden verhalten. Ich setze bei Menschen, die sich als Christ bezeichnen, wesentlich höhere moralisch etische Maßstäbe an, als bei ordinärer Bevölkerung.
  24. MaxSmog

    MaxSmog D'n'B Freak

    Dabei seit
    01/2012
    Wenn zwei sich streiten...
  25. TorRune

    TorRune

    Dabei seit
    08/2012
  26. gotboost

    gotboost

    Dabei seit
    07/2006
    Sehr gut!😭