9fach/10fach - was lässt sich mischen?

Dabei seit
26. Juli 2002
Punkte für Reaktionen
9
Standort
Wolfegg
Moin,
ich überlege meine X.0 9-fach auf X.0 10-fach umzubauen und frage mich was ich neu brauche und was ich behalten kann. Ich habe hier jede Menge zu Shimano gefunden aber nicht so viel zu SRAM. Meine Überlegungen sind folgende
  • Der Kassettenkörper ist von 9 auf 10-fach unverändert, es sind also mehr Ritzel auf dem selben Platz. Der Schwenkbereich der Schaltwerks müsste reichen
  • Die Kettenbreite ist minimal schmaler, die Kette dürfte also auch auf den 9-fach Kettenblättern nicht klemmen
  • So fern der _gesamte_ Seilweg am Schaltwerk sich nicht geändert hat müsste auch das passen. (der Hebel zieht pro Gang etwas weniger Seil, das ist klar)
Wenn das alles so stimmt bäuchte ich Schalthebel rechts, Kassette und Kette neu. Ist das so richtig oder habe ich mich vertan? Nochmal, es ist kein Shimano sondern SRAM. Haben die jemals was an ihrem Grundsätzlichen Übersetzungsverhältnis geändert?
 

Stuka

Knäckebrot Racing Team
Dabei seit
2. November 2010
Punkte für Reaktionen
17
Standort
Hannover
Moin,
ich überlege meine X.0 9-fach auf X.0 10-fach umzubauen und frage mich was ich neu brauche und was ich behalten kann. Ich habe hier jede Menge zu Shimano gefunden aber nicht so viel zu SRAM. Meine Überlegungen sind folgende
  • Der Kassettenkörper ist von 9 auf 10-fach unverändert, es sind also mehr Ritzel auf dem selben Platz. Der Schwenkbereich der Schaltwerks müsste reichen
  • Die Kettenbreite ist minimal schmaler, die Kette dürfte also auch auf den 9-fach Kettenblättern nicht klemmen
  • So fern der _gesamte_ Seilweg am Schaltwerk sich nicht geändert hat müsste auch das passen. (der Hebel zieht pro Gang etwas weniger Seil, das ist klar)
Wenn das alles so stimmt bäuchte ich Schalthebel rechts, Kassette und Kette neu. Ist das so richtig oder habe ich mich vertan? Nochmal, es ist kein Shimano sondern SRAM. Haben die jemals was an ihrem Grundsätzlichen Übersetzungsverhältnis geändert?
Funktioniert nicht. Die 10fach Schaltung ist nicht mit 9fach Schaltwerk kompatibel. Wirst nicht um ein 10x Schaltwerk herumkommen wenn du einen brauchbare Schaltleistung erwartest. Das 1:1 Verhältnis ist zwar geblieben, jedoch hat sich die Anlenkung des Schaltwerks geändert.

Gruß
 
Dabei seit
3. Juni 2010
Punkte für Reaktionen
4
Funktioniert nicht. Die 10fach Schaltung ist nicht mit 9fach Schaltwerk kompatibel. Wirst nicht um ein 10x Schaltwerk herumkommen wenn du einen brauchbare Schaltleistung erwartest. Das 1:1 Verhältnis ist zwar geblieben, jedoch hat sich die Anlenkung des Schaltwerks geändert.

Gruß
Ich denke, dass das 10fach Schaltwerk der Ausgangspunkt seiner Überlegung war und lediglich die Frage der weiteren auszutauschenden Komponenten geklärt werden sollten. Dies wären dann wie bereits geschrieben Kassette, Kette, Schalthebel.

@Chris warum willst Du auf 10fach wechseln? Von einem Wechsel auf 2fach hast Du nichts erwähnt, was es erklären könnte. Hab kürzlich mein Schaltwerk ersetzen müssen und kurzzeitig (auf Grund des größeren Angebots) auch mit 10fach geliebäugelt, bin aber dann bei 9fach geblieben.

Gruß
 

vitaminc

Steilgehen
Dabei seit
21. August 2009
Punkte für Reaktionen
1.249
warum willst Du auf 10fach wechseln? Von einem Wechsel auf 2fach hast Du nichts erwähnt, was es erklären könnte. Hab kürzlich mein Schaltwerk ersetzen müssen und kurzzeitig (auf Grund des größeren Angebots) auch mit 10fach geliebäugelt, bin aber dann bei 9fach geblieben.
Bin zwar nicht gefragt, gebe aber trotzdem mal meinen Senf dazu:
Ich bin die Tage erst von 9fach auf 10fach bei einem meiner Räder umgestiegen.
Warum?
- Shadow Plus (ok es gibt auch Kettenglück 2.0)
- mehr Bandbreite dank 11-36er Kassette
- altes 9fach-Schaltwerk durchgenudelt
- alte SLX Schalthebel kein Multi/Instantrelease
- ich Bock zum Schrauben hatte :)

Preislich rentiert hat sich das alles nicht, auch wenn ich das meiste im Bikemarkt und Kleinanzeigen gekauft habe.
XTR Schalthebel, XT Kassette, XT Kette, XT Umwerfer (der alte war auch durchgenudelt), 24+38 Kettenblätter.
Blöd nur das jetzt auch mein alter Race Fash Bash (36er) nicht mehr passt, da such ich auch noch nach ner passenden Lösung.
Wenn man halt einmal anfangt....
 
Dabei seit
3. Juni 2010
Punkte für Reaktionen
4
@vitaminc - du bist ja auch direkt auf 2fach umgestiegen, was imho 10fach voraussetzt. ggf. hat er das in Zukunft ja auch noch geplant. Wobei sich bei 2fach dann das 36er auch wieder relativiert. Das die alten Komponenten durch sind - da gehe ich jetzt auch mal von aus. Eigentlich zielt meine Frage genau auf das Argument der Bandbreite ab, ich behaupte (persönliche Meinung) das sich einige zu viel davon versprechen.

...das mit dem schrauben lasse ich gelten...:D
 

vitaminc

Steilgehen
Dabei seit
21. August 2009
Punkte für Reaktionen
1.249
@copso
Ich war vorher auch mit 2x9 unterwegs, 22/36 als Kettenblätter. Aber mir fehlte obenrum so'n Racegang.. bin das 36er öfters mal im letzten Gang gefahren und hätte mir noch 1 Gang oben raus gewünscht.

Ansonsten gebe ich Dir Recht: Es lohnt eigentlich nicht, auch weil Shadow+ nicht sooooo viel bringt wie man sich vielleicht vorstellt.
 
Dabei seit
5. Dezember 2009
Punkte für Reaktionen
1
hi,möchte an meinem alten bike auf 2fach antrieb mit 22-36kettenblätter umrüsten.

weiß jemand ob meine shimano 3x9shifter mit nem neuen 2x10umwerfer zusammenpassen?
bin auch für alternative tipps dankbar.
 
Dabei seit
10. Februar 2011
Punkte für Reaktionen
1.526
Standort
Allgäu
Am Umwerfer passen alte Shifter, am Schaltwerk sind 9fach und 10fach Shifter nicht kompatibel.

Aber wenn du vorne nur von 3fach auf 2fach umbaust, brauchst du eh keinen neuen Umwerfer. Einfach den alten oben mit der Stellschraube begrenzen.
 
Dabei seit
5. Dezember 2009
Punkte für Reaktionen
1
danke schonmal für die antwort,das ich meinen umwerfer auch auf 2fach begrenzen kann
wusste ich schon-mein problem ist nur das es sich um ne top swing ausführung handelt und der sich
auf grund der rahmenform wahrscheinlich nicht tief genug montieren lässt für das neue 36er kettenblatt.
meine frage ist nun, welcher downswingumwerfer harmoniert besser mit meiner 3 fach kurbel,inbezug auf kettenline und funktion,
3x9umwerfer begrenzt oder 2x10 umwerfer?
 

Stuka

Knäckebrot Racing Team
Dabei seit
2. November 2010
Punkte für Reaktionen
17
Standort
Hannover
danke schonmal für die antwort,das ich meinen umwerfer auch auf 2fach begrenzen kann
wusste ich schon-mein problem ist nur das es sich um ne top swing ausführung handelt und der sich
auf grund der rahmenform wahrscheinlich nicht tief genug montieren lässt für das neue 36er kettenblatt.
meine frage ist nun, welcher downswingumwerfer harmoniert besser mit meiner 3 fach kurbel,inbezug auf kettenline und funktion,
3x9umwerfer begrenzt oder 2x10 umwerfer?
Ich selbst nutze eine 3x Kurbel, 2 Kettenblätter (36 + 26), 2x10 Umwerfer. Funktioniert ohne probleme! Nen 3x Umwerfer wird sicher auch funktionieren.
 
Dabei seit
4. März 2010
Punkte für Reaktionen
5
Habe von 3x9 auf 2x9 umgebaut. XT-Kurbel gegen XTR getauscht. Beim Schalten auf großes Kettenblatt (42Z) muss man vorsichtig agieren, sonst wirft der Umwerfer die Kette schnell übers Ziel hinaus. Hab mir jetzt einen 2-fach Umwerfer bestellt. Gehe davon aus, dass der Käfig etwas schmaler ist und die Kette allgemein besser anhebt.
 
Dabei seit
24. Mai 2007
Punkte für Reaktionen
3.234
Geh mal eher davon aus, dass die rechte Begrenzungsschraube am Umwerfer noch eine Umdrehung rein kann! ;)
 
Dabei seit
2. Mai 2013
Punkte für Reaktionen
26
Das ist falsch. Weil der anlenkwinkel vom Schaltwerk nicht mit dem Weg, den der Zug vom trigger bewegt wird, nicht passt. beim Schaltwerk müssen alle drei Komponenten ausgenommen Kette, zusammenpassen
 
Dabei seit
31. August 2014
Punkte für Reaktionen
33
Standort
Frankfurt am Main
ay ay ay...Danke fuer die Antwort.

Wollte nächste Saison mit nem neuen Rahmen auch auf 10fach umrüsten aber natürlich musste sich mein Trigger letztes we verabschieden.

also muss ich wohl in den sauren Apfel beißen u entweder alles gleich aufrüsten oder nochmal einen 9fach Trigger kaufen... Grrrr!
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
2. Mai 2013
Punkte für Reaktionen
26
Hab grad das gleiche Problem. Schaltwerk, Trigger und Kassette. Alles andere wird nix. Btw wenn du von 3fach vorne auf 2 fach umrüstest, brauchst auch ein 2fach umwerfer. 3 fach geht, aber mies. ist zu lang und zu breit.
 
Dabei seit
31. August 2014
Punkte für Reaktionen
33
Standort
Frankfurt am Main
Wird diese Saison wohl nur nen neuen Trigger... Dieses Jahr schon zu viel in mein Hobbie investiert! ;) sonst killt mich meine bessere Hälfte:wut:

Vorne sollte ja kein Problem sein. Nur das große Kettenblatt weg und statt dessen ein Bashguard montieren!:cool:
 
Dabei seit
5. September 2013
Punkte für Reaktionen
113
Hallo,
derzeit fahre ich eine Nexus Inter 7 Schaltung mit 42er Kettenblatt.
Jetzt habe ich mir mal ein Schalthebel SHIMANO Deore XT SL-M770 9-Fach geleistet.
Kann ich ohne bedenken meine Kurbel dranlassen und 1x9 fahren? Schaltwerk ist ein altes Deore 9-Fach. Hinterrad mit 9er Kassette ist vorhanden, kette noch nicht.
Und welches Kettenblatt soll ich benutzen um in einer Stadt gut voran zu kommen?
 

zarea

kichert gern
Dabei seit
27. Juni 2009
Punkte für Reaktionen
38.755
Standort
Nord-West-Mecklenburg
Kann ich ohne bedenken meine Kurbel dranlassen und 1x9 fahren?

Das kommt darauf an, welche Kurbel, oder besser welches Kettenblatt drauf ist, das sollte 9-fach kompatibel sein, wegen der Kette ... im Zweifel ausprobieren....
Und welches Kettenblatt soll ich benutzen um in einer Stadt gut voran zu kommen?
Ich fahre 44 x 11-34 (1x9-fach), das reicht von fast Schritttempo bis 50km/h. Es sei denn, du kannst noch schneller treten als ich....
Ich hab mir allerdings noch einen alten 3fach Umwerfer dran gebaut und fest gestellt, als Kettenführung. (Einen Schönheitspreis gewinnt man damit allerdings nicht.)
42er Kettenblatt dürfte ja nur knapp darunter liegen.
 
Dabei seit
16. März 2005
Punkte für Reaktionen
37
Standort
Essen
Nabend,
ich würde gerne von 9- auf 10 Fach wechseln, würde allerdings gerne meine Shimano Hone Kurbel (fc-m600) weiter verwenden.
nun finde ich keine 10 Fach Kettenblätter für die Kurbel, weiß zufällig jemand welche 10 Fach Blätter kompatibel sind zu der Kurbel?
Oder einfach weiterhin 9 Fach auf der Kurbel fahren mit einer 10 Fach Kette?
Vorne hab ich derzeit 22/36
gruß mike
 

Tesafilm

Abroller
Dabei seit
10. Dezember 2006
Punkte für Reaktionen
166
Standort
NRW
Ich wühl den Fred nochmal hoch. Also wenn ich mein X9 9 Fach auf was in Richtung Shadox+ oder Type2 verhelfen will,
muss ich wohl eher wenn ich die Grafik richtig verstehe auf ein Shimano Shadow+ gehen, da 9 und 10Fach eines Herstellers nicht kompatibel sind. Laut Tabelle könnte dann aber das 10 Fach Shimano nicht mit meiner 9 Fach Kassette, also müßte ich die dann auch noch tauschen?
Dann wäre aber sicher ein Gang tot und es geht nur um die Abstände zwischen den Ritzeln, oder?
 
Oben