[A] Commencal META TR 29 - Deisteredition

roudy_da_tree

sucht_nach_wald
Dabei seit
2. Februar 2003
Punkte Reaktionen
1.075
Ort
Region Hannover
Nach einer langen Doppelkopfnacht, bei der ich nicht genug gewonnen habe um ein neues Premium-Carbon-Baller-Enduro aufbauen zu können, kam – mit Blick auf´s Konto - die Idee vielleicht geht es auch „günstiger“.
Also…unter 3K€

Ganz kurze Einleitung:
Seit 1994 fahre ich MTB und schraube seitdem auch.
Eigentlich kaufe ich Kompletträder, über deren Preis ich mich erst freue, deren Komponenten dann aber doch nicht die sind die mir gefallen. Also folgte immer die Demontage vor der ersten Fahrt.
Aktuell fahre ich ein HT mit29“+140mm und ein Trailbike mit 27,5“ und 160mm/150mm beide TOP in Schuss.

Jetzt wird vieles anders!
Außer dem Federweg an der Gabel = 160mm

Nur wie? Es gibt ja nix!

Es soll eine Mischung aus Teilen werden, die ich schon immer wollte, die ich schon immer fahre und der Verzicht auf Dinge, die mich schon immer ärgerten.

Mein Notizzettel und meine Überlegungen

Rahmen (Auflösung Commencal META TR29 in L)
Alu war gesetzt – RAAW, Privateer, LAST und rund 50 andere angeschaut, viel gelesen und bei den Lieferzeiten auf mein gut laufendes RADON SLIDE geschaut und die Seite geschlossen

Was suche ich? => Ein Tourenenduro, Trailbike ohne Vollgas
Für die Hometrails im Deister aber auch mal Harz und Alpen.
Ich brauche nichts für klassisch Bikepark
27,5“ oder 29“ oder Mullet? Oder so…ich brauche ja keins.

Gabel (Auflösung RockShox LYRIK)
In meinem Slide hatte ich zweimal die YARI mit dem MST Kit, die war also gesetzt

Dämpfer (Auflösung RockShox SuperDeluxe "RL" mit Huber Buchsen)
Was mit dem Rahmen kommt oder reinpasst
Aber HUBER Bushing müssen rein. Die fahre ich schon immer.

LRS (Auflösung DT350 + XM481-30mm + Torque-Caps + 54er Zahnscheiben)
Da ich mit den beiden LRS mit DT350 in den aktuellen Rädern zufrieden bin, die Werkzeuge da habe und gerade neue Zahnscheiben gekommen sind wird es wieder was mit DT350 Naben
Offene Fragen: Centerlock oder 6-Loch, Alte oder neue 350, XD oder MicroSpline?

Antrieb
Auf den letzten 10.000km mit der GX störten mich immer die Gangsprünge der größten Ritzel.
Also eher Shimano? => Nicht lieferbar => Danke Corona
Aber vielleicht doch mit MicroSpline bestellen und erstmal einen der vorhandenen XD-Freiläufe aufstecken?

Bremse (Auflösung SHIGURA mit MAGURA-CL, Trickstuff-Belägen und BIONOL)
Passend zum Antrieb dann auch Shimano.
Obwohl…hier noch eine tadellose SHIGURA vorhanden ist.
Offene Fragen: Was für Scheiben? Siehe LRS

Innenlager

Ich weiß nicht woran es liegt, aber meine Standardinnenlager schaffen keine 2.000km.
Jetzt das erste Mal Pressfit
Ich wollte schon immer mal was von RESET einbauen

Was ich schon immer gefahren bin

Reifen

Maxxis DHF + DHF oder Conti Baron
Griffe
ERGON
Vorbau, Lenker, Pedale
Was aus der Kiste – wahrscheinlich Race Face und SQLab
Stütze
OneUp

Wie immer habe ich mir vorgenommen auf Sonderangebote zu schauen, mir Zeit zu lassen und Teile aus der Restekiste zu verwenden.

Wie immer klappt das „selbst belügen“ am Anfang ganz gut.
Wie immer folgt der Blick aufs Konto…
Mögen die Spiele beginnen…wo sie enden weiß noch keiner!
 
Zuletzt bearbeitet:

roudy_da_tree

sucht_nach_wald
Dabei seit
2. Februar 2003
Punkte Reaktionen
1.075
Ort
Region Hannover
Rahmen
Bei dem Regenwetter war es einfach, immer wieder Seiten zu öffnen, Geometrien zu vergleichen, nach dem Preis zu schauen - dann nach der Lieferzeit.
Gefallen soll er auch und so weiter...

Irgendwann muss man sich dann mal entscheiden.
PreOrder: 21CMETATR29GNL-JUNI2021

Am Ende bin ich den vollmundigen Werbeversprechen erlegen
  • „Bestes Trail-Bike unter 3.000 Dollar“ von Pinkbike und „Trail-Bike des Jahres“ von MBUK
  • Hochleistungs-Uphill-Bike
  • sicherlich nicht nur ein komfortableres XC-Bike, sondern ganz klar ein „Mini-Enduro“, welches die Grenzen von Agilität und Dynamik noch weiter nach oben treibt.
Ja - nee -schon klar!

Jetzt kann ich nach Anbauteilen schauen 🤓
 
Zuletzt bearbeitet:

roudy_da_tree

sucht_nach_wald
Dabei seit
2. Februar 2003
Punkte Reaktionen
1.075
Ort
Region Hannover
Es hat geklingelt.
Erst kam Hans aus Holland und brachte 3,5 Tonnen feinsten Kies für den Sauna-Außenbereich und dann kam die Postfrau :love:
Wenn das Leben und der Aufbau mancher Leute sich wie ein roter Faden durchzieht, bin ich eher das bunte Wollknäul.
Der Rahmen kam mir nämlich erst unter den Bestellfinger, als ich schon auf Baumaterialien für eine komplette Gartenumgestaltung geklickt hatte.

Naja, dann eben parallel

GABEL
Mit einer YARI im Auge habe ich dann die Lyrik Select Charger RC mit 51mm Offset bestellt, weil fast preisgleich.
Dämpfer
Hier habe ich mich bei Ebay-Kleinanzeigen verklickt und eine RS SuperDeluxe R erwischt.
Schade, zur Not kommt er wieder weg.

Decals werde ich erst ganz zum Schluss anpassen, falls erforderlich.

1622489860246.png
 

roudy_da_tree

sucht_nach_wald
Dabei seit
2. Februar 2003
Punkte Reaktionen
1.075
Ort
Region Hannover
Postcard from Andorra :love:

Der Rahmen kommt voraussichtlich am 30. Juni bei uns im Lager in Frankreich an und wird anschließend verschickt.
Alles Liebe,
Elisabeth

ELISABETH
COMMENCAL STORE


Da ich den Aufbau mit dem Rahmen beginnen möchte, zwinge ich mich jetzt zu etwas Geduld und fahre erstmal mit meinem "alten" Slide nach Nauders und mache Urlaub.
Wenn ich wiederkomme ist der Rahmen da und 90% der Anbauteile auch.

Ich habe aber schonmal alles bereitgelegt, damit keine Zeit verloren geht.
  • Schweizer Taschenmesser vom Papa für alles feine
  • Dicker Hammer für "Standards" die nicht zueinander passen
  • Silikon macht das schon für den "Rest"
  • Deisterfreunde Aufkleber als Christopherusplakette

1624461233560.png


Nach dem Urlaub erfahrt Ihr, was sich hier drin befindet
1624461451451.png


to be continued...
 

roudy_da_tree

sucht_nach_wald
Dabei seit
2. Februar 2003
Punkte Reaktionen
1.075
Ort
Region Hannover
Fortsetzung:
Als ich gerade hier stand, die Ruhe genoß und mich auf Bunker- und Etschtrail einstimmte

1625636346702.png


Kam eine Nachricht von Zuhause: Hier steht ein Paket für Dich!

1625637110221.png


Damit stehen zwei ungeöffnete Kartons nebeneinander und ich sitze in Nauders und verabschiede mein geliebtes RADON Slide.
 

roudy_da_tree

sucht_nach_wald
Dabei seit
2. Februar 2003
Punkte Reaktionen
1.075
Ort
Region Hannover
Da war doch in Post #7 noch ´ne Kiste!?
Ich löse auf. Es ist kein Partykühlschrank, obwohl die Kartongröße passt.
Es ist der Laufradsatz.

Eigentlich wollte ich endlich mal selbst einen bauen - aber das Angebot von SLOWBUILD war zu verlockend.

Seit ca. 20 Jahren fahre ich Sachen von DT mit Zahnscheiben.
Also wie immer: DT350 + XM481 (30mm)

Aber jetzt - Mutter, Vater, Kinder aus der Familie DT-Endkappe:
Oder DT-Torque-Caps weil mich das Einfädeln des Vorderrades in die Gabel immer nervt.
1625807864937.png


1625808168283.png


Und was für hinten:
Zahnscheiben in 18, 36 und 54
Die 36er hatte ich im Slide, die 54er im Prone.
Ich fange im META mal mit den 54ern an und schaue, wie meine Mitfahrer reagieren.

1625807989484.png


Kurz Felgenband rein, anpressen, Ventilöffnung einbrennen und Ventile einsetzen.

1625808215481.png


...und Reifen drauf.
Eigentlich könnte ich allein zu meinen Reifenüberlegungen einen Thread aufmachen... 8-)
Conti, Michelin, Maxxis, Wolfpack alles nice, alles getestet und dann zu Start einen DHF und einen Dissector gekauft, weil die verfügbar waren.

1625808379398.png


4 Hübe mit der Standpumpe - zack dicht.
Mit 3 Bar stehen sie jetzt eine Woche rum und haben ohne Milch noch keine Luft verloren.
Kann ich da evtl. 250 Gramm am Endgewicht sparen? :lol:

Eigentlich wollte ich Sonntag schon damit in den Wald, aber Kleinigkeiten sind noch im Flieger.

PS: Die Ausrichtung der Reifenbeschriftung ist mir bewusst und egal. Das Rad steht nie vor einer Eisdiele und während der Fahrt habe ich da keine Blick für. Zudem verschwinden die Decals noch 8-)
 

roudy_da_tree

sucht_nach_wald
Dabei seit
2. Februar 2003
Punkte Reaktionen
1.075
Ort
Region Hannover
Ja aber das Ventil verschwindet doch nicht :eek: Es gibt hier Regeln!
Der Rahmen ist aber wirklich schön und das Gesamtbild wird schon trotzdem passen. ;)
🧐 Nee, nee so einfach ist das nicht. Erst ein Hinweis und dann doch loben 😀
Bis eben hatte ich das Ventil gar nicht im Blick, jetzt ist es mir ein Dorn im Auge.
Also steht heute Nachmittag "Reifen am Ventil ausrichten" auf dem Programm.
- mittig im "MAXXIS" Schriftzug?
 

roudy_da_tree

sucht_nach_wald
Dabei seit
2. Februar 2003
Punkte Reaktionen
1.075
Ort
Region Hannover
Wir bauen uns einen Bremsfallschirm.
Dies wird eine der Sparpositionen - weil die Bremse schon am Slide hing - aber trotzdem irgendwie besonders.
Letztes Jahr in Davos ist mir die MT5 ausgefallen => Geber undicht nach 4,5 Jahren.
Da ich noch zwei Sätze liegen hatte, war die Wartezeit der Garantieabwicklung kein Problem.
Zum Problem wurde aber das Teufelchen auf der Schulter: "Wenn Du sowieso an die Bremse musst, probier doch mal was neues. Sh...i...gu...ra."

Zack, das META wird jetzt schon mein drittes Rad mit Shigura in einem Jahr.

1626292378685.jpeg


  • Wie immer mit Trickstuff Power Belägen (weil die bei mir ohne Einbremsgedöns sofort am Start sind)
  • und Shimano Belaghalteschrauben (Weil ich keine gebogenen Splinte mag) Sowas gehört an VW Käfer Trommelbremsen!
  • Hebel werden wie vorher schon Shimano XT
  • Zum ersten mal kommt aber BIONOL zu Einsatz. Das stand bei meinem Bikebuddy ungeöffnet im Regal und ich mache mal den Tester
  • Bremsscheiben sind MAGURA MDR-C in 203mm und Centerlock. Centerlock fahre ich am XC-Bike seit ca. 15 Jahren mit XTR Scheiben ohne Probleme, also diesmal auch am Enduro. Zudem kostete der LRS in CL 60,- € weniger als für 6-Loch und für das gesparte gabs die Scheiben.

=> Problem: Das Meta hat hinten eine PM8 Aufnahme - also für 200mm. Die MDR-C sind 203mm. Also sitzt der Sattel 1,5mm zu tief.
Sitzt? => Säße!
Zum Glück lagen noch 1,5mm Distanzscheiben von MAGURA in der Werkstatt. Jetzt paßt es.

1626292680297.jpeg
1626292727379.jpeg
 

roudy_da_tree

sucht_nach_wald
Dabei seit
2. Februar 2003
Punkte Reaktionen
1.075
Ort
Region Hannover
RESET
1626338899759.png


Haha - nee anders!
1626339013279.png

So ist es richtig!

Zeit, dass sich was dreht und was liegt da als Hannoveraner näher als bei RESET zu kaufen.
Gleichzeitig war es ein Rückblick in meine Vergangenheit und den Anfang meiner Liebe zu Aluminium.
Mitte der ´90er war ich Teil von VAW aluminium AG in Hannover und hatte auch Firmen aus dem MTB Bereich als Kunden. Nach 25 Jahren als Kunde an die alte Wirkungsstätte zurück zu kehren war schon emotional, zumal Kollegen von damals heute noch da sind.
Inzwischen ist es aber nicht mehr "DIE" eine Alu-Bude sondern ein Gewerbepark in dem auch RESET-Racing seine Halle hat.

Genug Sentimentalitäten - jetzt Bilder:
Verbaut wird ein FLATSTACK ZS44/ZS56 in schwarz
1626339446642.jpeg


Vorher aber noch schnell den Gabelschaft kürzen, den Gabelkonus aufschlagen in die Kralle einschlagen
1626339539663.jpeg
1626339588435.jpeg
1626339639682.jpeg
1626339685583.jpeg


Heute kam der "Standardhammer" zum Einsatz

Wenn schon RESET, dann RESET-komplett
Das Innenlager ist ein BB92 und ist hier erstmal nur lose gesteckt zu sehen.

1626339902060.jpeg


Einen Helfer hatte ich dabei auch. Hier macht er erstmal Frühstück 8-)

1626340092798.jpeg
 

roudy_da_tree

sucht_nach_wald
Dabei seit
2. Februar 2003
Punkte Reaktionen
1.075
Ort
Region Hannover
An der Milchbar:
Die 3 begleitet mich durch den Aufbau

1626691508691.png


1.) STANS machte die MAXXIS-Karkasse weich und porös
2.) FINISH LINE dichtete nicht ab, wenn ich es brauchte
3.) Jetzt muss es e13 Plasma versuchen

Ventile ausrichten
1626691800630.png


Und - Milch frei!

1626691868224.png


Wieder was erledigt
 

roudy_da_tree

sucht_nach_wald
Dabei seit
2. Februar 2003
Punkte Reaktionen
1.075
Ort
Region Hannover
Es ist nicht alles Gold was glänzt
6 Wochen stand die LYRIK, die eigentlich eine YARI werden sollte jetzt rum.
Da es immer wieder Geschichten gibt, das die RS Gabeln alle trocken ausgeliefert werden, habe ich sie erstmal auf gemacht.
Und...kein Tropfen Öl, Schaumstoffringe Furztrocken >:(

Ganz ehrlich, zwei Testfahrten hatte sie schon und gefiel mir gar nicht.
Für die Locals:" Farnweg von oben, Bielstein, 120er, Ladies only, KM1, Endurance, Grabweg, Wostok, Trail No.3" - 70km - 2000Hm.

Also, wenn sie schon offen ist...alles raus!
1626721390784.png


Charger raus, DebonAir raus und alles mal reinigen.
Nach 70 Kilometern geht das noch ganz schnell.

Da ich noch eine MST Druck- und Zugstufe aus einer YARI liegen habe und die beiden baugleich sind kam die jetzt in der dritten Gabel in 12 Monaten zum Einsatz.
Das ist sie wieder die 3!

Vor 2 Wochen war ja Bubensolo in Nauders und egal was kam, die MST hat alles aufgesaugt.
Ausserdem lag hier auch noch eine DebonAir C1, die ich eigentlich in der Gabel erwartet hatte.
Somit kam auch die noch rein.

1626721704668.png
1626721762211.png


Die vorgeschriebene Ölmenge wird einfach ermittelt: "Ölpegel muss 8cm unter der Oberkante der Gabelbrücke liegen. Gut das meine Einwegspritzen genau 8,0 Cm lang sind.
Also einfach das gute Fuchs Silikolene üppig einfüllen, etwas durchfedern und mit der Spritze bis auf 8cm wieder den Schaum und Öl absaugen.

1626721950459.png


Jetzt noch je 10 ml Schmieröl unten rein.
Seit 15 Jahren nehme ich dazu Motoröl aus dem Werkstattregal - läuft.

Nächster Schritt Antrieb.
Aber Morgen erstmal Testfahrt Nummer3

Da isse wieder, die 3!
 
Zuletzt bearbeitet:

roudy_da_tree

sucht_nach_wald
Dabei seit
2. Februar 2003
Punkte Reaktionen
1.075
Ort
Region Hannover
Heute was ohne 3 - ne warte!

Nachdem die LYRIK trocken war, habe ich auch mal in den SUPER DELUXE SELECT+ geschaut.
..auch trocken...
Der Hauptgrund den Dämpfer zu öffnen war aber, dass er sich auf den Hometrails nicht so anfühlte wie der Monarch Plus im SLIDE.
Einen Teil trägt sicherlich das falsche Dämpfertune dazu bei.
Commencal schreibt LLC in die Specs. Ich, der alles besser weiss, kaufe einen LL und erlebe zuviel Druckstufe.
Ein Blick ins Manual zeigt deutliche Unterschiede:
1627063083735.png


Eigentlich ja nur drei Shims zu tauschen, aber hier endet meine Kunst.

Zweites "Problem" ist die Abstimmung.
Bei 200 PSI habe ich ca. 30% SAG und der Dämpfer schlägt durch.
Also hoch auf 20% SAG. Da wird es allerdings hart hinten und er schlägt weiter durch.

Beim Öffnen finde ich schon zwei Token vor stecke den dritten erlaubten dazu.
1627063361671.png

Jetzt noch etwas Schmieröl und dann geht es Sonntag auf den nächsten Testlauf.
 

roudy_da_tree

sucht_nach_wald
Dabei seit
2. Februar 2003
Punkte Reaktionen
1.075
Ort
Region Hannover
Was treibt uns an?

Nach 10.000 Km SRAM GX nutze ich die Gunst der Stunde wieder mal Shimano zu fahren.
Mich hat bei SRAM der Sprung von 42 auf 50 immer gestört.
Auslöser war eine aktuell XT Kurbel für 75,- € :daumen:

Die Suche nach einem passenden Kettenblatt war eine Odyssee!
Vorher 28T mit 10-51 am 27,5" Bike
Jetzt 29" und 10-51 => Ritzelrechner.de

In Übermut und Sommerfitness habe ich mich für ein ovales 30T entschieden.
Im Auge hatte ich RACEFACE = kein Shimano Standard, ABSOLUTEBLACK = hielten bei mir nie mehr als 1.700km und so weiter. Aber 80,- für <2.000 km war mir zu schade.
Den Zuschlag hat dann ALUGEAR aus Krakau bekommen.
Für 49,- und irgendwie auch Grillaromen wurde es meins.

1627064481381.png


Ja, die Pedale sind fertig - aber auch nur Platzhalter, weil ich gerade lieber fahren gehe 8-)

Passend zur Kurbel gabs ein XT Schaltwerk inkl. Trigger, die die XT Kette auf einer SLX Kassette auf und ab bewegen. Die SLX hat nur eine Aluritzel - ich erwarte davon etwas mehr Haltbarkeit als bei der XT. :anbet:
1627064613516.png
1627064790008.png
 

roudy_da_tree

sucht_nach_wald
Dabei seit
2. Februar 2003
Punkte Reaktionen
1.075
Ort
Region Hannover
FinishLine - oder was immer schon war

Jetzt noch kurz die Teile, die vom alten aufs neue Rad gewandert sind.
Entweder um zu sparen oder weil sie einfach passen.

VORBAU
Ich habe irgendwann mal mit verschiedenen Vorbaulängen gespielt.
35,50,70,90mm alle in 35mm

Favorit wurde der 50er - ich glaube von GHOST (19,- AMAZON oder so)
1627065179519.png


Auch ich hatte 77design, Intend und alle anderen in der Hand und war schon angefixt.
Aber wenn der vorhandene einfach keine Fehler macht...wat willse mach´n?
An Tagen wo es steil wird, kommt er in 35mm drauf.

Beide halten einen RACEFACE Turbine AL. Den habe ich auf allen Räder, was die "Umstellung" erleichtert.
1627065596432.png


Der Hintern hat sich vor längerem mit dem SQLab 611-14 angefreundet.
Auch hier, wie sollte es anders sein, auf allen Rädern.
1627065699740.png


Weil kein Sattel schweben kann, muss da noch ´ne Stange dran.
1627065767803.png
1627065809276.png


Nach vielen Wirrungen: Reverb, XLC, Radon, RACEFACE, MAGURA kam mal eine ONeUp 31,6mm-180mm zu mir. Der Rahmen ist für 34,9mm ausgelegt und könnte auch eine 210mm Stütze schlucken.
Aber hier gilt es auch mal das Budgetziel (3K€) im Auge zu behalten und sie läuft wie am ersten Tag.
 

roudy_da_tree

sucht_nach_wald
Dabei seit
2. Februar 2003
Punkte Reaktionen
1.075
Ort
Region Hannover
DingDong

Ca. 2009 habe ich mal mit ein paar Kumpel begonnen, mich für das gütliche Miteinander von Wanderern und Bikern einzusetzen.
Kurze Rede langer Sinn. Daraus entstand der Deisterfreun.de e.V. mit inzwischen 800 Mitgliedern, zur Zeit drei legalen Strecken, die es z.B. in Fachmagazinen immer wieder in die Hitlisten schaffen.

In/aus einer Studie kam zum Vorschein, dass die Wanderer, die sich gestört fühlten immer eine Klingel vermissten.

Voila
1627066232479.png


Meine Deisterhupe

Ab hier werdet Ihr mich eher von hinten sehen, wer mich erkennt kann ja mal winken.
PS: Vor Beginn stand 15,0 KG und max 3.000,00 € als Ziel fest.
Gelandet bin ich bei 15,95 Kg und 3.300,- € - bei dem Wetter fielen einfach die Eisdielentermine aus.

Bis bald im Wald
Roudy
 

Reddi

leben und leben lassen!
Dabei seit
18. Februar 2008
Punkte Reaktionen
763
Ort
Ilmenau
Vorher 28T mit 10-51 am 27,5" Bike
Jetzt 29" und 10-51 => Ritzelrechner.de

In Übermut und Sommerfitness habe ich mich für ein ovales 30T entschieden.
Interessanter Plot Twist🧐
PS: Vor Beginn stand 15,0 KG und max 3.000,00 € als Ziel fest.
Gelandet bin ich bei 15,95 Kg und 3.300,-
Ist das nicht immer so:bier:

Man sieht, dass du schon gefahren bist. Ists denn das Fahrgefühl grundsätzlich das, was du wolltest?
 

roudy_da_tree

sucht_nach_wald
Dabei seit
2. Februar 2003
Punkte Reaktionen
1.075
Ort
Region Hannover
Interessanter Plot Twist🧐

Ist das nicht immer so:bier:

Man sieht, dass du schon gefahren bist. Ists denn das Fahrgefühl grundsätzlich das, was du wolltest?
Aktuell arbeite ich noch an den Details. Wir kommen schon gut miteinander klar, aber ich kämpfe noch.
Gleiche Reifen, gleiche Gabel aber andere LRS-Größe und anderer Lenkwinkel scheinen einiges auszumachen. Ich treffe alle Linien und komme um alle Ecken, wohl auch wegen gleicher Hinterbaulänge. Es fühlt sich sauschnell an, aber STRAVA sagt noch das Gegenteil.
=> In Zahlen: Mir fehlen noch 3 Sekunden pro Minuten zu meinen PRs.
Messabweichungen, Wetter, Fitness, Gewicht - kann alles sein.
Die Steifigkeit des Rahmens im Vergleich zum SLIDE ist immens. Da wo das SLIDE flexte und zur Dämpfung beitrug reicht das META als was die Gabel nicht wegkriegt fröhlich durch.
 
Oben