alleine unterwegs dann heftiger Sturz

Dabei seit
6. Februar 2018
Punkte für Reaktionen
55
Standort
Schwangau
,... Handy um den Hals, beim abfahren,... oder am Rucksack vorne per Tasche noch ranmachen,... im September bin ich gestürzt, Handy aus der Trikot Tasche gerutscht,... konnte mich wegen eines lendenwirbelbruches nicht mehr bewegen,... musste ca halbe Stunde warten bis jmd. kam.

Ich kann zwar aktuell noch nicht biken,... in Zukunft aber nur mehr mit Rucksack, und Handy immer so das es erreichbar ist.

Und ja, meine Frau weiß immer wo ich bin, aber wegen 1h macht die sich keine Gedanken,...

Gruß
 
Dabei seit
5. September 2004
Punkte für Reaktionen
621
Standort
Planet Erde
Und was machst du während einer Pause? Dich abmelden?
Einfach auf Autoresume gehen, z.B. beim Zwischeneinkehrschwung. Fahre ich dann 100m weiter, aktiviert sich die App selbständig neu (kann man also nicht vergessen) und ist "scharf".
Außerdem gibt es nach 5,10 und 15 Minuten eine Warnung, damit man dran erinnert wird, sich zu bewegen, bevor die SMS geschickt wird.
 
Dabei seit
11. November 2013
Punkte für Reaktionen
5
Super! Der wird dann wohl demnächst bei mir am Helm kleben!
Aber wie mich sehe ist das doch ein Thema das aktuell ist! Hoffe aber das wir so etwas nie brauchen!!
 

Geisterfahrer

Sapere aude!
Dabei seit
23. Februar 2004
Punkte für Reaktionen
7.846
Standort
Nordbaden
,... Handy um den Hals, beim abfahren,... oder am Rucksack vorne per Tasche noch ranmachen,... im September bin ich gestürzt, Handy aus der Trikot Tasche gerutscht,... konnte mich wegen eines lendenwirbelbruches nicht mehr bewegen,... musste ca halbe Stunde warten bis jmd. kam.

Ich kann zwar aktuell noch nicht biken,... in Zukunft aber nur mehr mit Rucksack, und Handy immer so das es erreichbar ist.

Und ja, meine Frau weiß immer wo ich bin, aber wegen 1h macht die sich keine Gedanken,...

Gruß
Autsch! Gute Besserung!
 
Dabei seit
1. November 2001
Punkte für Reaktionen
133
Standort
Pfalz
Über meinen Wahoo Elemnt kann meine Frau immer verfolgen wo ich gerade bin und welche HF dabei anliegt, wenn GPS abreißt kommt es dann schon mal vor, dass sie anruft und frägt ob alles ok ist.
 
Dabei seit
3. Juli 2017
Punkte für Reaktionen
18
Garmin bietet das auch an mit seinen Geräten. Mein 820er startet sofort eine Live-Tracking Aufzeichnung und schickte es meiner Frau. So kann die meinen Weg verfolgen, solange ich "Netz" gab. Bei einem Sturz wird ausgelöst und man hat ein paar Sekunden um den Notruf abzuwenden. Wenn keine Verbindung, wird glaube ich die letzte bekannte Position gesendet.
 
Dabei seit
10. März 2012
Punkte für Reaktionen
46
Standort
Sauerland
Ich hatte mir die Lösungen auch angesehen, was ich beim Tocsen gut finde, dass es autark arbeitet, so das man nicht am Handy rumfummeln muss, auch keine dauerhafte Überwachung, so das jemand die ganze Zeit aufpassen muss, wie beim Wahoo?!? Und kostengünstig gegenüber dem Garmin.... außerdem fand ich den Ansatz gut, Biker hatte ein Problem und lösen das selbige.....
 
Dabei seit
4. Januar 2009
Punkte für Reaktionen
471
Standort
Bamberg
bin auch dabei, habe mir den Sturzsensor gerade bestellt!
Finde ich eine gute Sache und ich bin sehr oft alleine unterwegs, gerade jetzt wieder wenn der Winterpokal anfängt.
 
Dabei seit
29. November 2015
Punkte für Reaktionen
1.955
Standort
Forchheim
110 die finden Dich auch wenn Du nicht weißt wo Du bist. Auch wenn Du keine Mobilfunkverbindung über deinen Netzbetreiber hast. Kein GPS Signal vorhanden ist ( in der fränkischen keine Seltenheit)

110 geht immer!

Auf den restlichen elektronischen Kram möchte ich mich nicht verlassen müssen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
4. September 2013
Punkte für Reaktionen
908
Standort
Neumünster
Es geht darum, wenn man eben NICHT MEHR in der Lage ist, die 110/112 zu wählen. Das Gerät soll deinen Sturz erkennen, und wenn du bewusstlos im Gebüsch liegst selbständig Hilfe anfordern.

Auf 110/112 kommt glaube ich auch der letzte von selbst ;)
 
Dabei seit
29. März 2018
Punkte für Reaktionen
57
Garmin Unfallerkennung hat bei mir schon 2x gut funktioniert. Habe es zum Glück nicht gebraucht, aber die Unfallerkennung wurde aktiv.
 
Dabei seit
4. September 2013
Punkte für Reaktionen
908
Standort
Neumünster
@FrankoniaTrails es steht jedem, der meint solo Stunts am Poppes der Welt ohne Netz und GPS durchführen zu müssen frei, sich ein Gerät was unabhängig davon ist zuzulegen. Aka Garmin InReach mini oder Spot Gen.

Kostet dann zwar extra Gebühr, aber wer Todesängste hat, dass Netz oder GPS ausfällt, muss ja zwangsläufig dann zu anderen Mitteln greifen. :ka:

Für alle anderen tut es dann ja eine der unzähligen Apps oder Garmin Funktion etc. Wer noch selbst dazu in der Lage ist kann eine der einschlägigen Notrufnummern wählen. So ist für jeden was dabei.

Und im Übrigen darf ich mal darauf hinweisen dass ich eben 10 Minuten gesucht habe, und JEDE Info ergab: KEIN NETZ HEISST KEIN NETZ!!! Das gilt AUCH für 110/112!!! Wenn du ums Verrecken NULL Netz hast kannst auch kein 110/112 erreichen demnach.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
6. Februar 2018
Punkte für Reaktionen
55
Standort
Schwangau
joo, hast Recht, ich wusste noch: Iphone neu starten, dann bevor der SIM Code eingegeben wird "Notruf" absetzen, vlt. greift der dann auf irgendein mögliches Netz zurück.

Einen hab ich noch: Trillerpfeiffe! Auch nicht ganz blöd und eher eine leichte Sache!

Grüße
 
Oben