Alternative zu Pepperbikes

Dabei seit
5. Mai 2017
Punkte für Reaktionen
0
Guten Abend, ich lese schon eine ganze Weile mit und habe mich auch schon viel belesen.
Ich will mir diesen Monat noch ein brauchbares HT zulegen preisregion um die 1000€.
Anforderung sind Straße Waldweg sowie gelegentliche Trails.

Bin dabei zuerst auf das Copperhead 3 gestoßen und anschließend auf die leider ausverkauften Pepperbikes sonst wäre es wohl ein Red Pepper geworden.

Zu mir :

Ich bin 1.90
Wiege ca 100kg
Und habe eine Schritt Länge von 90cm

Nun zu meiner Frage, gibt es andere Hersteller ausser Pepper Bikes die komplettgruppen mit so einem guten PL Verhältnis verkaufen ?
Denn leider ist laut Aussage von Pepperbikes diese Saison nicht mehr mit einer neuen Lieferung zu rechnen.

Grüße Chris
 
Dabei seit
7. März 2008
Punkte für Reaktionen
5.614
Standort
Wien
Das Red Pepper ist doch ein Uraltding . Und eine kompl. XT Gruppe im 1000€ Bike gibt es schon lange nicht , außer in irgendwelchen alten Abverkaufsschinken . Um 1000Euronen mußt dich bei den Versendern umsehen . Radon , Canyon , Transalp24 , Rose u. ev. noch Bulls u. Cube
 
Dabei seit
5. Mai 2017
Punkte für Reaktionen
0
Wieso uralt ? Das Red Pepper kommt doch wie das Copperhead jedes Jahr neu raus.
Eine komplette XT für 1000 wird schwierig das weiß ich. Bisher hatte ichbmich in Richtung Copperhead 3 bzw 3 RS orientiert und die einschlägigen Versender habe ich auch schon abgeklappert dort enttäuscht mich oftmals dieser Mix aus deore und xt der aber an Ende doch nur auf deore Niveau ist.
Ich würde auch ein komplett deore Rad nehmen aber irgendwie scheint es diese nicht zu geben ausser eben bei Pepperbikes.

Grüße Chris
 
Dabei seit
17. August 2008
Punkte für Reaktionen
1
Standort
Dresden
Wieso uralt ? Das Red Pepper kommt doch wie das Copperhead jedes Jahr neu raus.
Eine komplette XT für 1000 wird schwierig das weiß ich. Bisher hatte ichbmich in Richtung Copperhead 3 bzw 3 RS orientiert und die einschlägigen Versender habe ich auch schon abgeklappert dort enttäuscht mich oftmals dieser Mix aus deore und xt der aber an Ende doch nur auf deore Niveau ist.
Ich würde auch ein komplett deore Rad nehmen aber irgendwie scheint es diese nicht zu geben ausser eben bei Pepperbikes.

Grüße Chris
Das Red Pepper ist technisch vollkommen veraltet, die werden da seit Jahren nichts mehr dran verändert haben. Es hat soagr noch 26" Laufräder, die sind schon lange tot.

Bei Radon bekommst für 999€ das ZR Team 8.0, das hat komplett XT/SLX (bis auf die Bremse), also soviel zu deiner Behauptung. Kann mich meinem Vorredner anschließen, guck bei den bekannten Versendern oder beim Händler vor Ort, aber nicht bei Pepper Bikes.
 
Dabei seit
5. Mai 2017
Punkte für Reaktionen
0
Ok dann ist das bei mir falsch angekommen Danke für die Info.
Das radon hatte ich auch schon im Auge. Ist eigentlich grundsätzlich was gegen das Copperhead 3 bzw 3 RS zu sagen ? Die suntour im 3er ist zwar keine Top Gabel sollte doch aber für einen Anfänger reichen oder ?
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
5. Mai 2017
Punkte für Reaktionen
0
Jetzt bin ich unschlüssig. Das ZR Team 8.0 hat eine Mani m30 verbaut das NX eine reba laut einiger Testberichte Soll die reba jedoch deutlich besser sein. Alternativ mit fast 300 € Aufpreis das zr race 6.0
 
Dabei seit
5. Mai 2017
Punkte für Reaktionen
0
Frage für mich wäre dann wohl zr team 8.0 NX oder lohnt sich das Update zum ZR Race 6.0 ?

Bin bisher nur 29" gefahren und eine wirkliche Probefahrt war mit dem Copperhead 3 Bei stadler nicht möglich.

Edit:
Habe mich mal über die 1x11 belesen.
Als derzeit etwas aus der Kondition geratener wiedereinsteiger ist wohl eine 2x11 sinnvoller wodurch das zr team NX ausfällt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
5. Mai 2017
Punkte für Reaktionen
0
Um die 1/100 Sec geht es mir nicht hatte nur gesehen das die mnitou im Bike kauf Thread relativ schlecht bewertet wird und war deshalb etwas unschlüssig.
 
Dabei seit
7. März 2008
Punkte für Reaktionen
5.614
Standort
Wien
hatte nur gesehen das die mnitou im Bike kauf Thread relativ schlecht bewertet wird
Die Frage ist jetzt von wem ?
Ich habe auch Tests gefunden
Die Ausstattung ist durchweg hochwertig, die Federgabel kommt aus dem Hause Manitou. Es ist die M30 Air, eine Luftgabel mit 100mm Federweg und einer Top Performance.
Ausstattung
Top-Funktion und einen Hauch Exklusivität bietet die superbe Manitou M30 Air Luftfedergabel mit 100mm Federweg und Lenker-Lockout. Diese spart durch ihren in dieser Preisklasse noch außergewöhnlichen Alu-Schaft zudem richtig Gewicht
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
5. Mai 2017
Punkte für Reaktionen
0
Federgabel
In der hier vertretenen Preisklasse sind sowohl Luft- als auch Stahlfedergabeln anzutreffen. Stahlfedergabeln sind sehr günstig und sehr schwer sowie auf sehr schwere und sehr leichte Fahrer unmöglich abzustimmen, haben aber zumeist ein annehmbares Ansprechverhalten und eine lineare Federkennlinie. Luftfedergabeln sind teurer, aber dafür leichter, einfacher und feiner abzustimmen. Leider haben sehr günstige Luftfedergabeln oft ein etwas hölzernes Ansprechverhalten. Hier lohnt es sich also, etwas mehr auszugeben.

Um euch im Dschungel der verschiedenen Hersteller und Modelle ein bisschen Orientierung zu verschaffen, haben wir hier die gängigen aktuellen Einsteigermodelle mit einer kleinen Bewertung aufgelistet:

Absolute Empfehlung:
Fox 32 Performance FIT4 / GRIP, RockShox Reba, Manitou Marvel Pro, DtSwiss O.P.M., SR Suntour Axon

Geht in Ordnung:

Rock Shox 30 Gold (Luftfeder), Manitou Marvel Expert/Comp, SR Suntour Epixon/BULLS Lytro

Noch brauchbar:
Rock Shox 30 Silver (Luftfeder), Rock Shox Recon Silver TK (Luftfeder), SR Suntour Raidon Air, Manitou Marvel Ltd/M30 Air,

Gerade so:
Rock Shox XC 30 TK (Stahlfeder), SR Suntour XCR (Luft)

Nicht zu empfehlen:

SR Suntour XCT/XCM, Rockshox XC28 TK, Manitou Match
Das meine ich, hier ist sie gerade mal als noch brauchbar ausgewiesen.
 
Dabei seit
7. März 2008
Punkte für Reaktionen
5.614
Standort
Wien
Das meine ich, hier ist sie gerade mal als noch brauchbar ausgewiesen.
Von einem einzelnen User der von sich glaubt die absolute Wahrheit gepachtet zu haben . Und das ganze vor 2 Jahren . Jetzt kannst es dir aussuchen .
Und vor allem bei Bedenken nimm ein anderes Bike .
 
Dabei seit
5. Mai 2017
Punkte für Reaktionen
0
Ich lass mich gerne eines besseren belehren bin auch sehr dankbar das du dich dem annimmst stecke nur nicht so in der Materie deshalb frag ich lieber einmal mehr.
 
Oben