[Aufbau] NS Bikes Eccentric Cromo

Dabei seit
12. April 2011
Punkte Reaktionen
263
Sticker noch runter ;)

Das hatte ich mir auch schon überlegt ;) Aber vorerst bleiben sie noch....

Das gute Stück ist jetzt grob zusammen gebaut. Bilder gibts später noch.
Die Yari werde ich noch auf 140mm traveln allerdings habe ich in dem AirShaft Chaos keinen Überblick mehr.
Verbaut ist eine DebonAir Feder und soweit ich weiß, ist da auch der AirShaft ein anderer. Bitte korrigiert mich falls ich mich irre.
Ich finde aber keinen DebonAir Shaft für eine Yari! Die Solo Air Variante habe ich bereits gefunden (Artikelnummer 11.4018.026.000).
Sind die AirShafts eventuell doch die selben? Weiß das wer?
 
Dabei seit
12. April 2011
Punkte Reaktionen
263
Das hatte ich mir auch schon überlegt ;) Aber vorerst bleiben sie noch....

Das gute Stück ist jetzt grob zusammen gebaut. Bilder gibts später noch.
Die Yari werde ich noch auf 140mm traveln allerdings habe ich in dem AirShaft Chaos keinen Überblick mehr.
Verbaut ist eine DebonAir Feder und soweit ich weiß, ist da auch der AirShaft ein anderer. Bitte korrigiert mich falls ich mich irre.
Ich finde aber keinen DebonAir Shaft für eine Yari! Die Solo Air Variante habe ich bereits gefunden (Artikelnummer 11.4018.026.000).
Sind die AirShafts eventuell doch die selben? Weiß das wer?

Für alle die auch drüber stolpern.... Bei der DebonAir Kammer reicht es nicht den AirShaft zu tauschen, sondern da muss die ganze Luftfedereinheit getauscht werden.

Ansonsten, das Bike ist soweit fertig. Gefällt mir optisch ganz gut, Probefahrt wird heute noch absolviert.

 

null-2wo

...ist kurz kippen holen.
Dabei seit
22. April 2011
Punkte Reaktionen
57.911
Ort
null-8cht-n9un
Bike der Woche
Bike der Woche
wie macht sich der laufradsatz so, insbesondere die naben? die sehen irgendwie aus wie die bekannten novatec bzw. superstar (keine ahnung, was die noch so für labels haben)?
 
Dabei seit
12. April 2011
Punkte Reaktionen
263
Meint ihr in dem Rahmen würden auch 2.6er Reifen passen?
Ist echt schön geworden für Low Budget
Puhh gute Frage... ich denke, wenn 2,4er Conti Baron reinpassen, dann würden vermutlich auch 2,6er Maxxis passen... Aber wirklich keine Garantie... Ich habs nicht getestet....

Sehr schick!
Ist das der Cromo Rahmen von 2016? Sieht aus wie meiner - ich dachte allerdings, dass der nur auf 27,5" ausgelegt ist :confused:



Grüße!

Keine Ahnung ehrlich gesagt! Hast du die Geometrie Daten zur Hand? Im Netz finde ich nichts auf die Schnelle....
Das 2018er Modell, welches ich fahre hat auf jeden Fall eine Tretlagerhöhe, die typisch ist für 29er...

wie macht sich der laufradsatz so, insbesondere die naben? die sehen irgendwie aus wie die bekannten novatec bzw. superstar (keine ahnung, was die noch so für labels haben)?

Jetzt auf der Probefahrt sehr gut.... Allerdings ist das ja nicht wirklich aussagekräftig.... In einem Jahr kann ich dazu mehr sagen.
 

Kalle Blomquist

Peking-Ente
Dabei seit
22. April 2003
Punkte Reaktionen
779
Ort
Niedersachsen
Keine Ahnung ehrlich gesagt! Hast du die Geometrie Daten zur Hand? Im Netz finde ich nichts auf die Schnelle....
Das 2018er Modell, welches ich fahre hat auf jeden Fall eine Tretlagerhöhe, die typisch ist für 29er...
Dann scheint das doch der Nachfolger zu sein. Meiner ist von 2016: in large 450mm reach, 66,5 grad lenkwinkel. Scheinbar ähneln sich die Rahmen tatsächlich nur von der Farbe.

Viel Spaß damit ;)
 
Dabei seit
26. Februar 2015
Punkte Reaktionen
967
Sehr schick!

Ist das der Cromo Rahmen von 2016? Sieht aus wie meiner - ich dachte allerdings, dass der nur auf 27,5" ausgelegt ist :confused:
Grüße!

Soweit ich weiß, sind die Rahmen ab 2017 mit Boost Steckachse für 27+/29 Zoll ausgelegt.

Meint ihr in dem Rahmen würden auch 2.6er Reifen passen?

NS gibt als max. Reifenbreite bei 29“ 2.4 und bei bei 27,5+ 3.0 an. Ich hab 2,4er Mountain King montiert (siehe Post #14), da ist reiclich Platz. Aber die Reifen fallen eher schmal aus. Bei 2.6 wäre ich sehr vorsichtig. Zur Zeit fahre ich 27,5+ mit einem 2.8er. Ein 3.0er Pugatory passte trotz Freigabe bis 3.0 nicht.

Gruß Woppes
 
Dabei seit
21. Oktober 2015
Punkte Reaktionen
67
Ort
Fulda
Also ich habe den selben Rahmen wie @Woppes in blau. Offizielle Angabe von NS ist 29x2.3, 27,5x3.0.
Ich habe einen Fat Albert in 2.35 auf 29mm IW. Viel Platz ist da nicht mehr. Wenn der Reifen oder die Felge bisschen eiert könnte es schon fast schleifen. Maxxis 2.6 sehe ich kritisch in 29.
 
Dabei seit
25. Mai 2019
Punkte Reaktionen
13
Ort
Ronnenberg
Moin,

momentan liebäugel ich ebenfalls mit dem Eccentric als Stahlversion.

Da ich erst wieder in den MTB-Bereich einsteige, werde ich mich vermutlich für das Komplettbike entscheiden (auch eine Empfehlung meines Radladens).
Gibt es aus deiner Sicht etwas daran auszusetzen? Sollte ich mir lieber eines selber aufbauen?
Was sind deine bzw. eure Empfehlung?

Danke und Gruß,
Christian
 
Dabei seit
26. Februar 2015
Punkte Reaktionen
967
Servus Christian,

zum ersten, mit dem Eccentric machst du nichts falsch. Ich finds ein klasse Bike.

Es kommt halt darauf an was machen willst und welche Komponenten im Komplettrad verbaut sind.
Bekommst du das Rad in deinem Radladen? Und wenn ja, was kostet es?

Ich z. B. hab meine letzten beiden Räder selbst aufgebaut und werde es wohl auch in Zukunft so machen, da ich dann die Komponenten verbaue, die ich will. Das ist kein Hexenwerk und mit ein wenig einlesen und Hilfe aus dem Forum für jeden halbwegs handwerklich begabten Menschen möglich. Ich bin allerdings keiner der sich viel BlingBling ans Rad schraubt, solide Teile halt. Ich hab festgestellt, dass ich an den meisten Kompletträdern immer irgendwelche Teile sind, die ich tauschen würde.
Wenn du allerdings erst einsteigen willst und das Rad günstig bekommst, kannst du ja das Komplettrad kaufen und dann, wenn dir was nicht taugt umbauen.


Gruß Woppes
 
Dabei seit
25. Mai 2019
Punkte Reaktionen
13
Ort
Ronnenberg
Moin,

vielen Dank für deine Antwort. Das Einsatzgebiet soll eher nicht eingeschränkt sein, d.h. Sehr gern auf trails bergab aber auch bergauf und die ein oder andere Tour. Etwas verspielter sein sollte es auch.
Das Komplettrad direkt von nsbikes und dem Shop kostet um die 1899€, also auch kein Schnäppchen. Bei dem Komponenten weiß ich auch nicht, ob das alles so okay ist.

Ich bin zuvor einige Jahre BMX gefahren und habe dort auch alle Räder selbst aufgebaut, aber was Mountainbikes betrifft bin ich eher ein Einsteiger.

Was hast du denn für deinen Aufbau investieren müssen, wenn man fragen darf?

Viele Grüße,
Christian
 
Dabei seit
25. Mai 2019
Punkte Reaktionen
13
Ort
Ronnenberg
Ja genau, das ist die Ausstattung.

Das wäre dann ja auch nur minimal teurer als das Komplettrad. Ich muss mal etwas darüber nachdenken.

Ich danke dir, dass du dir etwas Zeit genommen hast
 

robby

Der sich den Wolf sitzt
Dabei seit
25. Januar 2003
Punkte Reaktionen
187
Ort
85456 Wartenberg
Hi. Lasse mich gerade ein bisschen inspirieren. Das Eccentric steht auch auf meiner Favoritenliste, allerdings bin ich mir unsicher was die Reifenfreiheit betrifft (wurde ja bereits diskutiert).

Dein Projekt gefällt mir sehr gut. Würde ich das Bike ebenfalls aufbauen, dann mit ziemlich ähnlichen Komponenten. Besonders die weißen Felgen sind ein Traum. :love:
Noch eine Frage dazu: Wie groß bist Du, gerade bei Rahmengröße M? Und wieviel bringt das Bike mit dem Aufbau auf die Waage?

VG, Robert
 
Dabei seit
12. April 2011
Punkte Reaktionen
263
Hi. Lasse mich gerade ein bisschen inspirieren. Das Eccentric steht auch auf meiner Favoritenliste, allerdings bin ich mir unsicher was die Reifenfreiheit betrifft (wurde ja bereits diskutiert).

Dein Projekt gefällt mir sehr gut. Würde ich das Bike ebenfalls aufbauen, dann mit ziemlich ähnlichen Komponenten. Besonders die weißen Felgen sind ein Traum. :love:
Noch eine Frage dazu: Wie groß bist Du, gerade bei Rahmengröße M? Und wieviel bringt das Bike mit dem Aufbau auf die Waage?

VG, Robert
Hehe ja die weißen Felgen... Die habe ich inzwischen wieder verkauft. Das war einfach too much. Besonders wenn die Felgen dann dreckig werden, sieht das Ganze nicht mehr so cool aus.
Im Winter kommt wieder ein neuer Laufradsatz, dann vermutlich in schwarz.
Ich bin 1,73cm und das passt mit dem kurzen Vorbau recht gut. Gewicht war glaub ich etwa um die 13kg inkl. Pedale.
 

robby

Der sich den Wolf sitzt
Dabei seit
25. Januar 2003
Punkte Reaktionen
187
Ort
85456 Wartenberg
Too much finde ich nicht. Die setzen Akzente. Hätten auch noch weiße Griffgummis oder Sattel dazu gepasst.
Ich schwanke auch noch mit meinen 176cm zw. M und L ...
Solltest Du das Bike mal loswerden wollen PN an mich ;)
Gruß aus dem LKR Erding,das ist ja ebenfalls beinahe ums Eck.
 
Dabei seit
12. April 2011
Punkte Reaktionen
263
Too much finde ich nicht. Die setzen Akzente. Hätten auch noch weiße Griffgummis oder Sattel dazu gepasst.
Ich schwanke auch noch mit meinen 176cm zw. M und L ...
Solltest Du das Bike mal loswerden wollen PN an mich ;)
Gruß aus dem LKR Erding,das ist ja ebenfalls beinahe ums Eck.

Also bei 1,76m würde ich glaub ich auch den M Rahmen mit einem 45mm/50mm Vorbau nehmen... Es sei denn, du brauchst unbedingt eine Streckbank...
Verkaufen will ich nicht :)
 
Oben