Aufbauthread: Giant Cadex CFM1

Dabei seit
26. Februar 2007
Punkte für Reaktionen
54
Standort
Menden (Sauerland)
Aber ich meine die Spanner, sind die richtig so? Viel anders geht es nicht aber wer weiss wie das aussehen muss. Habe noch keine Kette dran und konnte es somit nicht prüfen...
 

Stevens59

Ganzjahres-Biker
Dabei seit
15. Juni 2004
Punkte für Reaktionen
69
Standort
Hannover
Die Ausfallenden gehören anders herum :D

Die Spanner sind bei mir auch nicht anders angebracht...
 
Dabei seit
26. Februar 2007
Punkte für Reaktionen
54
Standort
Menden (Sauerland)
Gerade noch mal ein paar freie Minuten mit was sinnvollem verbracht: Ausfaller umgedreht, Kette aufgelegt, Bremszüge schon fast fertig gemacht und mal die Kettenlinie überprüft. Würde sagen die passt auch schon ganz gut.

 
Dabei seit
26. Februar 2007
Punkte für Reaktionen
54
Standort
Menden (Sauerland)
Soooo...also eigentlich...bin ich fertig. Nur noch ein bisschen Feintuning und dann ab auf die Piste mit dem Haufen. Hier erstmal ein Foto, leider nur Handy.


Irgendwie kommen die Pedale auf dem Bild ganz schön lila rüber, in Wirklichkeit sieht es nicht ganz so schlimm aus. Habe aber auch schon wieder eine kleine To-Do Liste mit ein paar Änderungen: Ein paar Schrauben werden noch durch blaue ersetzt. Ein neuer gebrauchter Sattel mit etwas blau drin. Je nachdem wie es sich so fährt, kommt eventuell noch ein Bullhorn mit Drop dran und Lenkerband in blau. Falls ich mich doch dagegen entscheide, dann ein paar Griffe mit, oh Wunder, blauen Lock-Ringen. Und bevor ich es vergesse, der Vorbau wird noch in dieses Perlweiss lackiert. Das soll es dann erstmal gewesen sein...denke ich...bis jetzt :D

Bessere Fotos folgen in Kürze...
 

killercouch

25,1 km/h
Dabei seit
10. Mai 2011
Punkte für Reaktionen
6.786
Sehr hübscher Aufbau, wobei ichs der verschiedenen Blautöne zu viele finde (Giant-Schriftzug, Zughüllen, Schnellspanner, Kettenspanner...), wobei das natürlich - ähnlich wie mit den Pedalen - auch aufm Photo täuschen kann... Vor ein paar Monaten war hier mal ein Cadex im Markt, da ärger ich mich, dass ich da nicht zugeschlagen habe, ist auf jeden nen schöner Rahmen!

Noch ne Frage (und sorry, falls es im Text schon stand und ichs überlesen habe): Was sind das für Kettenspanner? Gibts da nen Händler-Link? Find die recht schnieke...
 
Dabei seit
26. Februar 2007
Punkte für Reaktionen
54
Standort
Menden (Sauerland)
Sehr hübscher Aufbau, wobei ichs der verschiedenen Blautöne zu viele finde
Also Züge und Decals sind ziemlich im gleichen Ton. Die Achsschrauben, der Bremshebel und das SSP-Kit sind anderes Blau, aber passen untereinander ebenfalls zusammen. Die Spanner passen noch gerade eben rein von der Farbe her. Einzig die Pedale wollen nicht so recht wenn man genau hinsieht. Da muss ich mir vielleicht noch was einfallen lassen.

Was sind das für Kettenspanner? Gibts da nen Händler-Link? Find die recht schnieke...
Sind von Gusset, gibts z.B. bei BMO.

Zwei (zb Carbon) Bremshebel würden dem Rad echt noch gut stehen.
Näää sorry, nicht meins :cool: Der eine Bremshebel ist da mit voller Absicht dran, find ich sehr lässig :i2:
 
Dabei seit
26. Februar 2007
Punkte für Reaktionen
54
Standort
Menden (Sauerland)
Für diejenigen, die es interessiert: Laut Personenwaage (keine Ahnung wie genau die ist in dem Bereich) wiegt der ganze Haufen 11,7kg. Das überrascht mich schon ein wenig, hatte mit weniger gerechnet. Aber eigentlich ist es mir egal, hatte nicht vor einen Leichtbau auf die Beine zu stellen. Und mal davon abgesehen, ein moderner Alu Rahmen wiegt weniger als dieser alte Carbon Rahmen, und die Gabel aus Stahl tut ihren Teil dazu.
 

Drood

Deichschaf
Dabei seit
6. Juni 2012
Punkte für Reaktionen
282
Standort
im Norden
Interessanter Rahmen und interessantes Ergebnis, gut gemacht!! Beim Gewicht hätte ich auch auf weniger getippt, die Kojaks sparen ja auch das eine oder andere Gramm ein - aber alleine ne Stahlgabel ist kein Federchen und der Rahmen an sich ja auch nicht.

Lackierte Vorbauten sind sonst nicht so meins, hier wird es sehr gut wirken, bin gespannt!

Gruß Silke
 

Stevens59

Ganzjahres-Biker
Dabei seit
15. Juni 2004
Punkte für Reaktionen
69
Standort
Hannover
Für diejenigen, die es interessiert: Laut Personenwaage (keine Ahnung wie genau die ist in dem Bereich) wiegt der ganze Haufen 11,7kg. Das überrascht mich schon ein wenig, hatte mit weniger gerechnet. Aber eigentlich ist es mir egal, hatte nicht vor einen Leichtbau auf die Beine zu stellen. Und mal davon abgesehen, ein moderner Alu Rahmen wiegt weniger als dieser alte Carbon Rahmen, und die Gabel aus Stahl tut ihren Teil dazu.
... schön ist es geworden... meins wiegt - auch nach Umbau mit Kettenspanner - aktuell 10,09 Kg....
 
Dabei seit
26. Februar 2007
Punkte für Reaktionen
54
Standort
Menden (Sauerland)
Poah is das staubig hier im Fred. Wird Zeit den mal weiter zu führen. Also das Giant hat mittlerweile als ganzes einen neuen Besitzer gefunden. Ein bisschen traurig war ich ja schon aber wir wussten beide das es nicht von Dauer sein würde. Und nachdem ich jetzt den Sommer hindurch geklüngelt habe, kommt das nächste Projekt an den Start: Wieder ein "Supermoto" Aufbau, ein altes Cilo Navajo. Mit Sicherheit nicht der edelste Rahmen unserer Schweizer Freunde aber der Zustand und die Farbe sind einfach nur geil. Das Teil ist aus Mitte der 90er, ungefahren und hat nur minimalste Lagerungsspuren. Und da ich noch ne Menge alter MTB Teile hier rumliegen habe, hat sich das Projekt quasi aufgedrängt. Ich konnte also gar nicht anders :D

Der Plan sieht also folgendes vor: Ne alte LX Garnitur und Spacer Kit werden/sind schwarz matt gelackt. Ein alter Zoom Vorbau, Minerva Lenker und ne Stütze mache bzw. hab ich in Diamantschwarz Metallic von BMW gelackt. LRS von Campa mit Slicks liegt hier auch noch rum, der kommt da drauf wie er ist. Als Bremse werde ich endlich mal die alten DiaCompe verbrauchen, die will ja sonst keiner haben. Pedale, keine Ahnung, muss ich noch beschaffen. Sattel...hier liegt noch nen Selle San Marco rum, ärger mich gerade das ich meinen Flite abgegeben habe. Was noch...hmmm...Steuersatz brauche ich noch, in Schwarz, zum schrauben und für 1 1/8". Und noch son bisschen Kleinkrams halt. Naja, genug getippert. Hier noch ein paar Bilder vom Rahmen.









So und jetzt, Feierabendbierchen. Prost allerseits! :bier:
 

rad_fan

Schlammpaddler.
Dabei seit
17. Juli 2012
Punkte für Reaktionen
2.148
Ich mag das Weinrot! Mein erstes MTB hat mein Vater damals auch weinrot lackiert und mit einem weißen Campagnolo-Aufkleber versehen. DAS hatte Stil, und ich war vielleicht 9 Jahre?
 
Dabei seit
26. Februar 2007
Punkte für Reaktionen
54
Standort
Menden (Sauerland)
Während ich also noch auf Teile warte, habe ich schonmal ein bisschen weiter gebastelt und lackiert. Sattelstütze ist schön in Diamantschwarz Metallic, passt echt gut zu dem Rot vom Rahmen. Lenker ist auf länge gebracht und in der gleichen Farbe. Vorbau ist im Zulauf, wird dann ebenfalls umgefärbt. Kurbel ist Schwarz Matt, und das SSP Spacer Kit in Weiss. Die Bremszüge kommen ebenfalls in Weiss und dazu gesellen sich Weisswandreifen und Achsmuttern in Weiss. Das Farbkonzept steht also, ich hoffe es geht auf.

Bis dato habe ich schon mal die Bremsen provisorisch angeschraubt, Steuersatz und Tretlager installiert. Nächste Woche kommt dann noch ein Schwung Teile und dann mal sehen wie weit ich komme. Irgendwie schwebt mir noch ein anderer Sattel vor, ärgere mich gerade das ich meinen alten Flite abgegeben habe...



 
Dabei seit
26. Februar 2007
Punkte für Reaktionen
54
Standort
Menden (Sauerland)
Dienstag kommen dann die nächsten Teile, habe mich in der berühmten letzten Sekunde noch gegen eine weisse Kette entschieden. Das wäre too much gewesen.

Aber das gröbste habe ich, also das ganze schleifen, grundieren lackieren usw...



 
Oben