Aufbauthread Shand Stooshie

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Butze_MTB

    Butze_MTB Zitronenfalter

    Dabei seit
    12/2013
    Wieso? Lage ist gut, im Vorbau integriert, was schlägst du vor?
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. dantist

    dantist Instant Karma

    Dabei seit
    01/2003
    @Rommos@Rommos: Klasse, vielen Dank für die Bilder :daumen::daumen:. Und was für ein wunderschönes Rad :anbet:

    Hat jemand eine Idee wie man einen Magneten an der Schutzblechstrebe befestigen könnte? Bin diesbezüglich gerade ratlos.
     
  4. Butze_MTB

    Butze_MTB Zitronenfalter

    Dabei seit
    12/2013
    Neodym durchbohren oder gleich mit Gewinde dran kaufen. Oder halt kleben.
     
  5. pefro

    pefro

    Dabei seit
    04/2002
    Ich persönlich finde die Licht Integration SUPER, würde es dennoch nie so machen. Du verbaust Dir damit halt viele Möglichkeiten zum Gepäcktransport. Hinten, Tasche vorne, usw. Das war bei dem Bike aber sicher auch kein Thema, damit soll wahrscheinlich ohnehin nichts transportiert werden.

    Die minimalistischen Lösungen für hinten sehe ich inzwischen kritisch. Bin sie selbst schon gefahren, aber die Sichtbarkeit der kleinen Lampen ist definitiv wesentlich schlechter, als die der Klassen Besten und der Winkel ist bei dieser Lösung hier auch suboptimal, Reflektor ist auch keiner vorhanden, usw... So würde ich nachts bei Regen nicht unterwegs sein wollen.

    Gerade nach den Langstrecken Todesfällen im letzten Jahr würde ich beim Thema Beleuchtung immer Priorität auf tatsächliche Sicherheit und nicht auf Optik legen. Aber das nur am Rande.
     
  6. dantist

    dantist Instant Karma

    Dabei seit
    01/2003
    Wegen den Magneten werde ich versuchen, einen Ringmagneten an die Clips, mit welchen die Streben am Rahmen und der Gabel befestigt werden, anzubringen.

    [​IMG]

    [​IMG]
    Und am Rahmen und der Gabel dann wieder ein magnetisches Gegenstück. Bin gespannt ob das funktioniert. Wie dem auch sei, das kann ich ja sowieso erst machen, wenn die Schotten meinen Rahmen fertig gestellt haben.

    Also, beschäftige ich mich nun halt mit etwas anderem, als Magneten:

    [​IMG]
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2
  7. Moin,
    bezüglich der Portland Design Works "Dinger" sei zu sagen, dass sie nicht klappern.
    Jedenfalls wenn die Imbusse schön fest sind. Sollten die Imbussse nicht angezogen sein, verabschieden sich die Streben einfach...
     
  8. Hier noch ein schnelles Foto von den PDW-Schutzblechen an meinem Stooshie.
    Die Farbe ist eine Kombi aus mattem Schwarz mit glänzendem lichen green.
    Die Wartezeit lag bei mir übrigens auch bei ca. 20 Wochen...

    20180116_151823.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Januar 2018
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  9. dantist

    dantist Instant Karma

    Dabei seit
    01/2003
    @SMEHLHASE@SMEHLHASE: Wow, eine schönes Stooshie hast du da :love::love: Das verkürzt mir die Wartezeit ein wenig (bin jetzt bei Woche 20...).

    Wegen den Portland Design Works "Dingern" (Safety Tabs): denkst du, die lassen sich mehrfach "auseinander klicken/ziehen"? Ich will ja versuchen aus normalen Schutzblechen eine Art Steckschutzblech zu basteln und die Streben meiner Carbonschutzbleche eventuell mit diesen Portland Design Works Dingern befestigen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Januar 2018
  10. @dantist@dantist hier mein Nitto M18 mit längeren Tubus Streben, sowas hattest du doch gesucht, oder?

    Was du dafür brauchst:
    - https://www.bike-components.de/de/tubus/Klemmblock-Gepaecktraeger-p28042/
    - https://www.bike-components.de/de/t...-Gepaecktraeger-p21172/silber-350-mm-o301224/
    - https://www.bike-components.de/de/tubus/Klemmhuelse-fuer-Klemmblock-p38397/silber-universal-o300001/

    Anstatt 2x den Klemmblock habe ich einfach das hier bestellt:
    - https://www.bike-components.de/de/tubus/Montageset-Standard-oben-p28053/silber-universal-o300001/

    Grüßee, der Flo

    Edith: Er ist noch etwas windschief, das muss ich noch richten. Leider passt das silber nicht perfekt zum hochglanz-nitto, da muss ich mir noch was überlegen. Aber fällt jetzt nicht krass auf, der Perfektionist in mir sagt aber: na, ja!

    Bildschirmfoto 2018-01-19 um 08.42.36.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  11. doctor worm

    doctor worm mitGlied

    Dabei seit
    07/2003
    Bei Hubjub gibt es die original Nitto Streben in 420mm. ;)
     
  12. WHAAAAAAT? Jetzt kommst du um die Ecke damit... Ich sollte mich freuen, aber jetzt hab ich doch alles fertig und werde doch nicht drum rum kommen, die zu bestellen...
     
  13. doctor worm

    doctor worm mitGlied

    Dabei seit
    07/2003
    naja, du weißt ja wie das ist, wirklich fertig ist man eigentlich nie. :)
     
    • Gewinner Gewinner x 1
  14. dantist

    dantist Instant Karma

    Dabei seit
    01/2003
    Wow, @Flo1234@Flo1234, dass nenne ich mal einen klasse Service! Vielen herzlichen Dank :daumen: Habe mir gerade kürzlich während dem Radfahren Gedanken gemacht, welche Teile ich nun wohl genau brauche, aber diese Arbeit hast du mir ja abgenommen. :bier:

    @doctor worm@doctor worm: super, die Originalteile gibt es also doch in Europa und nicht nur in den USA oder Japan. Ich werde trotzdem die von Flo1234 gezeigte Lösung wählen, da ich den Gepäckträger ja schwarz pulverbeschichten habe lassen und ich daher schwarze Streben möchte.
     
  15. dantist

    dantist Instant Karma

    Dabei seit
    01/2003
    Geschafft! Di2 Kabel zu verlegen kann einen echt an den Rand einens Nervenzusammenbruchs führen...

    [​IMG]

    Jetzt erst mal ein kühles Blondes...
     
    • gefällt mir gefällt mir x 4
  16. dantist

    dantist Instant Karma

    Dabei seit
    01/2003
    Mann ist der Dickmann...

    Chris King T47 Tretlager ist eingetroffen

    [​IMG]
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  17. dantist

    dantist Instant Karma

    Dabei seit
    01/2003
    Langsam aber stetig gehts voran, der Rahmen wird nächste Woche geschweisst :bier:

    Hat jemand hier Erfahrung mit interner Kabelführung (Bremsleitung) in einem Stahlrahmen? Shand bietet zwei Varianten: in den Rahmen wird ein Röhrchen eingeschweisst, durch welches die Bremsleitung geführt werden kann. Diese Variante ist sicher einfacher zwecks Verlegung der Bremsleitung, kostet aber einen exorbitanten Aufpreis. Variante zwei ist einfach ein Loch wo die Leitung reingeht und ein zweites Loch, wo die Leitung rauskommt. Hier habe ich die Befürchtung, dass die im Rahmen loose verlegte Leitung klappert. Irgendwelche Meinungen eurerseits?
     
  18. doctor worm

    doctor worm mitGlied

    Dabei seit
    07/2003
    Es muss unbedingt innen verlegt werden? Wenn ich es mir aussuchen dürfte ich würde die Leitungen außen verlegen, hat technisch nur Vorteile.
    Wenn doch unbedingt innen ein Muss ist, hätte ich bei der Art Rad weniger Bedenken bezüglich klappernder Züge als bei nem MTB. So ein eingelötetes Röhrchen sieht allerdings meist wirklich hübsch aus...
    [​IMG]
     
  19. dantist

    dantist Instant Karma

    Dabei seit
    01/2003
    Nein, intern ist kein Muss, ich finde es einfach schöner. Zudem wäre die Bremsleitung die einzige Leitung welche aussershalb des Rahmens verlegt wird, da die Di2 Schaltkabel sowieso intern verlegt werden.
     
  20. Sesselpupser

    Sesselpupser Nicht schnell - aber hartnäckig.....

    Dabei seit
    08/2002
    Meine Meinung: Mach's richtig - oder gar nicht. Also: (Messing-)Röhrchen einlöten lassen.
    Wenn ich mir das Anbauteile-Menü ansehe, dass Du hier auffährst, wird es ja kein Low-Budget-Aufbau. Dann sollte man mMn auch nicht am Rahmen anfangen zu sparen. Einfach nur Löcher reinbohren und die Hülle irgendwie durchfummeln wird dem Gesamtprojekt da irgendwie nicht gerecht.

    Matze
     
  21. dantist

    dantist Instant Karma

    Dabei seit
    01/2003
    Hallo

    ja, es wird tatsächlich kein Low-Budgetaufbau. Andere kaufen sich einen Kleinwagen von der Summe die ich in das Bike stecke. Aber die interne Kabelführung mit eingelötetem Röhrchen kostet einen Aufpreis von über 500 Euro, da hört dann auch bei mir das Verständnis auf. Daher tendiere ich im Moment zum blossen Loch reinbohren und Hülle durchfummeln.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  22. Sesselpupser

    Sesselpupser Nicht schnell - aber hartnäckig.....

    Dabei seit
    08/2002
    Für eine einzelne Führung :eek: :spinner:? Oder wäre das der Preis für das "Komplettpaket Brems- und Schaltzüge", jeweils bis durch die Kettenstreben an den Ort des Geschehens geführt?

    Also die guten deutschen Rahmenbauer nehmen pro Führung 60 € Aufpreis - Edelstahlröhrchen mit aufgelöteter Verstärkung oder sauber verarbeitete Schnittfläche des Röhrchens als Verstärkungskragen.
    Da wäre Shand bei mir aber aus der Betrachtung sofort ausgeschieden, wenn die 500 € deren Ernst sind......

    Matze
     
  23. dantist

    dantist Instant Karma

    Dabei seit
    01/2003
    Wird scheinbar von einem Einhorn, welches nur bei Mondfinsternis arbeitet, geschweisst.... :rolleyes:
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  24. pefro

    pefro

    Dabei seit
    04/2002
    Die 500€ heißen wahrscheinlich einfach: Ist ne scheiß Arbeit. Wollen wir nicht machen... ;)
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  25. Rommos

    Rommos Für alles gibt es eine Zeit...

    500€ :spinner::eek::spinner::wut:
    Da würde ich in der Tat fast dazu tendieren, den Rahmen roh zusenden zu lassen und mir woanders das Röhrchen einlöten lassen.

    Aber wie schon erwähnt, das muss eigentlich bei dem Aufbau schon sein, möglichst clean und edel passend zum Rest. Du ärgerst dich sonst nur später, dass du es nicht hast machen lassen...
     
  26. dantist

    dantist Instant Karma

    Dabei seit
    01/2003
    Ich kanns ja selber kaum glauben und habe extra nochmals nachgefragt ob der Preis auch kein Tippfehler sei - leider nicht. Scheinbar ist es für sie ein Riesenaufwand das zu machen, geht wohl aber in Richtung was @pefro@pefro erwähnt hat.
    Was ausser klappernde Kabel spricht denn aus eurer Sicht dagegen bloss die Löcher in den Rahmen bohren zu lassen, ohne ein Röhrchen einzuschweissen? Betreffend der fummligeren Montage der Bremsleitung habe ich wenig Bedenken, da ich mir kürzlich das entsprechende Werkzeug von Park Tool dazu gegönnt habe.