Bikes für kleine Menschen - Größe S oder kleiner gesucht? Schau hier rein!

LockeTirol

29er Specialist
Dabei seit
21. März 2006
Punkte für Reaktionen
2.962
Standort
Tirol
Bike der Woche
Bike der Woche
Bestell dem Sören einen schönen Gruß. Spezialaufbauten sind ja auch möglich.
 
Dabei seit
3. Dezember 2014
Punkte für Reaktionen
6
Hallo..
ich suche für mich (männlich, 165cm, SL 70/72cm,70 Kg) ein XC Racer...derzeitiger Favorit ist das Bergamont Roxtar 9.0 bzw. ltd Carbon (beide aus 2016) gefahren bin ich diese in der Größe S ...das einzige was ich zu meckern habe ist die Überstandshöhe ...ich liege auf..gibt es Alternativen ?? Budget max. 1300€

MfG
Renè
 
Dabei seit
7. Juni 2010
Punkte für Reaktionen
452
Bei der Größe wirst du wohl auf 27,5" als Radgröße gehen müssen.
Bei XC dürfte das durchaus eher schwierig werden.
 
Dabei seit
5. Januar 2011
Punkte für Reaktionen
699
Standort
Erding
Hallo..
ich suche für mich (männlich, 165cm, SL 70/72cm,70 Kg) ein XC Racer...derzeitiger Favorit ist das Bergamont Roxtar 9.0 bzw. ltd Carbon (beide aus 2016) gefahren bin ich diese in der Größe S ...das einzige was ich zu meckern habe ist die Überstandshöhe ...ich liege auf..gibt es Alternativen ?? Budget max. 1300€

MfG
Renè
Zum Vergleich meine Freundin fährt auch das Roxter 8.0 in S
Überstand gemessen vor Sattelspitze 70cm Mitte Oberrohr 75cm.

Ich fahre ein Grand Canyon AL SLX in S als 27,5" dort ist der Überstand an beiden Messpunkten jeweils nur 1 cm weniger [emoji52]

Ich befürchte da musst du dir einen XS Rahmen suchen [emoji853]

Gesendet von meinem SM-A300FU mit Tapatalk
 
Dabei seit
31. August 2017
Punkte für Reaktionen
6
Standort
Süd-BaWü

LockeTirol

29er Specialist
Dabei seit
21. März 2006
Punkte für Reaktionen
2.962
Standort
Tirol
Bike der Woche
Bike der Woche
Ja shit. In 6 bis 8 Wochen sind sie wieder lieferfahig
 

rzOne20

Asphalt ist Teufelswerk
Dabei seit
3. November 2009
Punkte für Reaktionen
2.202
Nachdem unsere Süße ein "cooles" Restekiste-Fully bekommen hat (wo mittlerweile auch in einen Kindersattel investiert wurde)



wollte die Chefin nicht hinten bleiben. Die Restekiste war vom Kinder-Fully-Projekt und dem Enduro-HT Projekt schon sehr angeschlagen, somit musste auch die vom @bs99 und von @scylla herhalten (Danke
). Ergebnis kann sich sehen lassen, Investition 600 €. Na hoffentlich übertreibt sie jetzt net *gg*! Ahja, es ist kein Kinderradl für "falls" Kinder zu schnell wachsen, meine is wirklich so kurz
!
Sie ist nur 156-158 cm hoch und die Radgröße passt. Sie kommt trotz der komischen Variostütze mit den Haxln am Boden und Überstandshöhe reicht auch! Top Rahmen für kleine Menschen.



Kaufen mussten wir Rahmen, LRS, Airshaft für Pike, Trigger SLX (ich hatte nur die ohne Schelle). Vom BS gespendet kamen Variostütze und Bremse. Gewicht kam mit 13 kg recht hoch hinauf, aber nachdem nicht mehr Budget zur Verfügung stand voll OK. Wo der Sattel her kommt, ich schwäre ich weiß es nicht mehr, aber ihr daugt er volle, so what. 2 x 10 hab ich so entschieden weil es halt hier war! Genau so wie den Dämpfer, das wir die niemals brauchen, war aber halt hier.

Nachteile welche ich als Freak für mich sehen würde:

1. keine Trinkflasche: vor allem für den Nutzen den das Bike zwangsweise auch haben wird, sollte eine Trinkflasche rein gehen. Durch den AGB geht das nicht. Wenn ich wo günstig einen Dämpfer ohne Piggy abstauben kann wird der gewechselt. Der Monarch ist außerdem auf mein Reign mit Maestro und 90 kg optimiert, dementsprechend wäre mir beim Cube die Zugstufe viel zu langsam. Da ich sie aber generell schneller fahre als die meisten anderen die ich kenne, es wird sie nicht stören, vorerst. Sie is ja recht motiviert jetzt wo auch die Buben nur mehr von DH reden. Also falls wer einen 200x57 Dämpfer ohne Piggy evtl original aus einem Cube hat und ihn loswerden will
!

2. Variostütze: die braucht für 100 mm Verstellweg fast mehr Platz wie meine neue mit 170 mm. Da werde ich mal schauen ob es nicht eine mit viel weniger Bauhöhe und 100 mm Verstellweg wo günstig gibt. 100 mm ist bei meiner kurzen übrigens eh wahnsinnig viel


3. 2x10: haha is des oag. Bin natürlich a klitzekleine Runde gefahren beim Einstellen. Wie kann man sich das nur antun. Alleine des Geräusch, i würd durchdrehen *gg*! Und der Kabelsalat. Und de Trickserei dann wegen dem Remote für Variostütze... schlimm
 
Dabei seit
15. August 2013
Punkte für Reaktionen
1.067
Wärst net so schwer könnt ma tauschen, i hob als Ersatzdämpfer fürs Reign an M ohne Plus Debonair 200x57 rumliegen. ;)
Aber schau halt mal, meiner hat nur an Hunni kost, schaut aber fast neu aus. Dem Unglücklichen is der Rahmen brochen...
 
Dabei seit
7. Juli 2007
Punkte für Reaktionen
10
@rzOne20 sehr schöner Aufbau

Meine Frau ist 1,58 groß und benötigt auch einen XS Rahmen - jemand eine Idee wo ich etwas günstiges mit um die 130mm herbekomme?
 
Dabei seit
3. Dezember 2014
Punkte für Reaktionen
6
So ..ich bin fündig geworden....seit gestern bin ich im Besitz eines neuen Giant Talon RC TLD aus 2016..in RH39..Past !!
 
Dabei seit
10. Mai 2012
Punkte für Reaktionen
279
trotz allem maximal 1200 EUR noch wert. Keine Vario, veraltete Geometrie, da macht auch der Carbonrahmen/Kurbel/XTRbremse das nich mehr wett
 
Dabei seit
18. September 2008
Punkte für Reaktionen
437
Mal eine Frage zum Fahrwerk - meine Freundin fährt ein Liv Lust 2 in Gr. S und ist mit unter 60kg auch nicht sonderlich schwer.

Nun fühlt sich das Fahrwerk (Fox) für sie zu überdämpft an. Hat jemand bereits eine Optimierung durchführen lassen? Und wenn ja, wo?
 

Jierdan

Uncle Sam
Dabei seit
22. September 2006
Punkte für Reaktionen
1.167
Standort
Tübingen
Mal eine Frage zum Fahrwerk - meine Freundin fährt ein Liv Lust 2 in Gr. S und ist mit unter 60kg auch nicht sonderlich schwer.

Nun fühlt sich das Fahrwerk (Fox) für sie zu überdämpft an. Hat jemand bereits eine Optimierung durchführen lassen? Und wenn ja, wo?
Das ist die 32 float, ne? Die ist halt einfach straff : / Ich komm damit auch mit 40kg mehr nicht sonderlich gut klar. Wir haben das mit einem Gabeltausch geregelt. Diese DT ist vermutlich nicht mehr so einfach zu kriegen, aber sie ist gerade bei leichten Fahrerinnen um ein vielfaches komfortabler als die Fox
 

M_on_Centurion

Bikeautistin
Dabei seit
1. Juni 2009
Punkte für Reaktionen
43
Standort
Ingolstadt
Mal ne theoretische Frage:
Wenn ich von HT auf Fully umsteige und die Geo vom HT angenehm war, kann ich dann einfach die Maße vom HT nehmen und danach ein Fully mit den gleichen Maßen nehmen, oder muss ich da irgendetwas beachten?
Würde ja die Suche etwas erleichtern.
 

scylla

likes chocolate
Forum-Team
Dabei seit
13. Januar 2010
Punkte für Reaktionen
26.281
Standort
Europa
Mal ne theoretische Frage:
Wenn ich von HT auf Fully umsteige und die Geo vom HT angenehm war, kann ich dann einfach die Maße vom HT nehmen und danach ein Fully mit den gleichen Maßen nehmen, oder muss ich da irgendetwas beachten?
Würde ja die Suche etwas erleichtern.
Einfach eine Geo vom HT auf Fully "kopieren" funktioniert nicht ganz.
Du musst beachten, dass das Hardtail wenn du drauf sitzt (im Sag) nur vorne einfedert, wodurch sich alle Winkel, also Sitz- und Lenkwinkel, und auch der Reach verändern. Ein Fully federt hingegen beim aufsitzen vorne und hinten ein. Falls beide Federelemente ungefähr gleich abgestimmt sind ändern sich deswegen die Winkel nicht, nur das Tretlager geht logischer Weise nach unten.
Zum Vergleichen der Geometrie solltest du sinnvoller Weise die Geo im Sag vergleichen. Manche Hersteller geben das bereits so an. Ansonsten muss du es dir ausrechnen. Gibt auch hilfreiche Online-Rechner für sowas, z.B. https://bikegeo.muha.cc
 
Dabei seit
5. Januar 2011
Punkte für Reaktionen
699
Standort
Erding
Mal ne theoretische Frage:
Wenn ich von HT auf Fully umsteige und die Geo vom HT angenehm war, kann ich dann einfach die Maße vom HT nehmen und danach ein Fully mit den gleichen Maßen nehmen, oder muss ich da irgendetwas beachten?
Würde ja die Suche etwas erleichtern.
Einfach bis zum Ladies Treffen warten und Probe fahrn :aetsch::p

Je nachdem was du suchst und wie dringend müssen wir halt doch noch ne runde zusammen vorm Treffen drehen;):cool:
 

M_on_Centurion

Bikeautistin
Dabei seit
1. Juni 2009
Punkte für Reaktionen
43
Standort
Ingolstadt
Naja, ich hab aktuell noch etwas Urlaub und bin auf der Fully-Suche.
Ich würde mir ja auch am liebsten gleich eins kaufen, aber probefahren kann ich keins meiner Favoriten. :(
Mir hätte ja das neue Canyon Spectral WMN CF7 gefallen, aber in S ausverkauft und beim XS habe ich Angst, dass es dann doch zu klein ist. Bei Propain liege ich auch genau zwischen XS und S, zum Probefahren auch 2,5 Std. Fahrt. :(
 
Dabei seit
5. Januar 2011
Punkte für Reaktionen
699
Standort
Erding
Naja, ich hab aktuell noch etwas Urlaub und bin auf der Fully-Suche.
Ich würde mir ja auch am liebsten gleich eins kaufen, aber probefahren kann ich keins meiner Favoriten. :(
Mir hätte ja das neue Canyon Spectral WMN CF7 gefallen, aber in S ausverkauft und beim XS habe ich Angst, dass es dann doch zu klein ist. Bei Propain liege ich auch genau zwischen XS und S, zum Probefahren auch 2,5 Std. Fahrt. :(
Wie schaut es denn mit dem neuen Cube Stereo bzw Sting aus?
Hat eine Freundin von mir mit 1,65m gerade in S gekauft, Geometrie ist übrigens ziemlich identisch zu meinem Alutech ICB 2.0.
Da könntest zumindest schon mal was Probe fahren.
 

M_on_Centurion

Bikeautistin
Dabei seit
1. Juni 2009
Punkte für Reaktionen
43
Standort
Ingolstadt
Hatte ich auch schon mal in meiner Auswahl, muss aber hier im Umkreis überall bestellt werden, zum Test haben die alle nur diese E-Bike Schaize da.
Ich hab jetzt noch was bei YT gefunden, leider erst im September lieferbar.
 
Dabei seit
5. Januar 2011
Punkte für Reaktionen
699
Standort
Erding
Ja die ebikes...
Mir hatten sie letztes jahr auch eiskalt ins Gesicht gesagt, dass meine gewünschte Federwegklasse den ebikes weichen musste weil sie an denen mehr verdienen :aufreg:
Ich bin dann einfach sämtliche Räder Probe gefahren die von der Geometrie in frage kommen auch wenn sie viel zu teuer waren. Einfach um ein Gefühl für die Geometrien zu bekommen und zu wissen was ich genau möchte.
Ich kann auch noch das Giant trance empfehlen, sehr niedrige Überstandshöhe, schön kurzes Sitzrohr und relativ kompakt. War mir dann dementsprechend zu kurz und wusste dann ok der reach darf gerne länger sein. Kannst du auch ein Modell vom letzten Jahr nehmen, da hat sich nichts am Rahmen geändert.
 
Oben