Bremssattel korrekt ausrichten

Dabei seit
25. Juli 2015
Punkte Reaktionen
6.180
@microbat ich mag den Papier Hack. Den kannte ich noch nicht.
Papier Hack ist ne schnelle Lösung
Ich verwende seit Jahren so etwas -

Screenshot 2021-09-29 at 11-09-08 MagiDeal MTB Scheibenbremsbelag Pad Spacer Bremseinstellhebe...png
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
31. März 2014
Punkte Reaktionen
2.494
weil's eine Möglichkeit ist, Formen die nicht käuflich zu erwerben sind genau so zu "erschaffen" wie man sie gerne möchte... Und ich bezweifle, dass mit den Auflageflächen, die ich zum Kleben von Holz hätte, die Kräfte vom Kolben gehalten würden...
Du sollst ja nur die Haltelaschen ankleben. Für den Rest ein Stückchen Hartholz zurechtsägen, schmirgeln.

Ein üblicher PLA 3D Druck hält weniger Kraft aus als eine Ponal Klebestelle.
 
Dabei seit
27. Februar 2021
Punkte Reaktionen
103
Ort
Kronberg
jingele. jetzt brauch ich das noch für shimano 4 kolben^^danke trotzdem.

Ist doch ne Mords Geschäftsidee: Massenweise "adjustable Single-Piston-Backholder for 4 Piston Brakes" herstellen. Passgenau für jedes einzelne f**king Bremssattel-Modell aufm Markt (jeweils null kompatibel mit anderen versteht sich☝️).

Das Ganze in 2 Versionen: Standard (PLA 3D Drucker) und Premium (Handgeklöppelt aus 200 Jahre altem Treibholz inkl. abschliessbarer Aufbewahrungsbox)! :troll:

(copyright) (patent pending)
 
Dabei seit
23. Mai 2009
Punkte Reaktionen
848
Habe meine nochmals mit Dot mobilisiert gehen nun etwas besser.
Mal schauen wie es nach einer Trailfahrt ausschaut.
Habe trotzdem nen neuen Bremssattel bestellt. Hat das bessere Preisleistungsverhältniss als die 25 Piepen für 8 O-Rringe 8-)
 
Dabei seit
2. Januar 2021
Punkte Reaktionen
751
Hat jemand vllt einen Pro-Hack wie man einzelne Kolben fixiert, eine Klemme mit 3D-Print gebaut oder was auch immer? Das Gefummel mit 10er Inbus und Gabelschlüssel in einer Hand und mit der anderen vorsichtig pumpen geht am VR grade so, am HR ist meine Spannweite etwas zu kurz...
Für gegenüberliegende Kolben nehme ich immer einen dieser Blöcke aus dem Bleed Kit und schiebe den um 90° verdreht rein. Bei einzelnen Kolben benutze ich einen Plastik-Reifenheber als Hebel (wie eine Brechstange eingesetzt, nur etwas schonender für die Bremse ;) ). In Kombination kann man auch drei Kolben blockieren: Zwei mit dem Bleed Block und einen mit dem Reifenheber.

Der umgebaute Bleed Block oder 3D Druck sind natürlich eleganter :D
 
Dabei seit
27. Februar 2021
Punkte Reaktionen
103
Ort
Kronberg
In Kombination kann man auch drei Kolben blockieren: Zwei mit dem Bleed Block und einen mit dem Reifenheber.
Großartig! Ich hab das mit 2 (oder 3?) Reifenhebern gemacht und war zwischdrin kurz davor zu versuchen einen davon mit dem Kinn festzuklemmen, weil mir irgendwie 2 zusätzliche Finger gefehlt haben.

Das mit dem verdrehten Bleedblock versuche ich definitiv nächstes Mal!
 
Dabei seit
7. September 2005
Punkte Reaktionen
14
Ort
Franken
Für gegenüberliegende Kolben nehme ich immer einen dieser Blöcke aus dem Bleed Kit und schiebe den um 90° verdreht rein. Bei einzelnen Kolben benutze ich einen Plastik-Reifenheber als Hebel (wie eine Brechstange eingesetzt, nur etwas schonender für die Bremse ;) ). In Kombination kann man auch drei Kolben blockieren: Zwei mit dem Bleed Block und einen mit dem Reifenheber.

Der umgebaute Bleed Block oder 3D Druck sind natürlich eleganter :D

ich hab das mit zwei Kolben auch schon mit einem alten Bleed Block - glaube von einer Juicy - gemacht, das geht für die ganz gut. Die Kolben Abstände haben sich seitdem wohl nicht geändert. den einen übrigen dann mit einem 8er Gabel oder 6er Inbus oder so fixiert, allerdings ist damit eine Hand immer "belegt"... Von daher der Drang nach Optimierung ;)
 
Dabei seit
2. Januar 2021
Punkte Reaktionen
751
Wieso einzeln? Mach immer alle 4 nach hinten und wieder nach vorne.
Wenn ein oder mehrere Kolben schwergängig sind, dann kommen die anderen zu weit raus. Um den oder die hängenden Kolben weit genug raus zu bekommen, um sie ordentlich reinigen und schmieren zu können, blockiere ich die anderen. Dann wieder rein und das ganze wiederholen bis alle gleichmäßig ausfahren :)

ich hab das mit zwei Kolben auch schon mit einem alten Bleed Block - glaube von einer Juicy - gemacht, das geht für die ganz gut. Die Kolben Abstände haben sich seitdem wohl nicht geändert. den einen übrigen dann mit einem 8er Gabel oder 6er Inbus oder so fixiert, allerdings ist damit eine Hand immer "belegt"... Von daher der Drang nach Optimierung ;)
Eine dritte Hand habe ich bisher noch nicht vermisst: Eine für den Bremshebel und eine für den Inbus, Gabelschlüssel, Reifenheber, oder was man sonst gerne verwendet. Aber praktisch ist es auf jeden Fall :D
 
Dabei seit
27. Februar 2021
Punkte Reaktionen
103
Ort
Kronberg
Wenn ein oder mehrere Kolben schwergängig sind, dann kommen die anderen zu weit raus. Um den oder die hängenden Kolben weit genug raus zu bekommen, um sie ordentlich reinigen und schmieren zu können, blockiere ich die anderen. Dann wieder rein und das ganze wiederholen bis alle gleichmäßig ausfahren :)


Eine dritte Hand habe ich bisher noch nicht vermisst: Eine für den Bremshebel und eine für den Inbus, Gabelschlüssel, Reifenheber, oder was man sonst gerne verwendet. Aber praktisch ist es auf jeden Fall :D
Man kann den Schlüssel auch mittels Gummiband relativ einfach fixieren.
).

Dann bleibt nur noch die "wie halte ich bei 4 Kolben 3 davon zurück" Challenge
 
Dabei seit
2. Januar 2021
Punkte Reaktionen
751
Mache das jeweils wie im Filmchen, betätige den Hebel bis alle 4 Kolben draussen sind, auch wenns beim einen oder anderen etwas dauert, irgend wann sind alle draussen. War bei mir mindestens bisher so.
Ich hatte das bei mir auch versucht. Aber ab einem gewissen Punkt hatte ich bedenken, dass die sich gut bewegenden Kolben raus fallen, während die anderen noch zu weit drin waren.
 
Dabei seit
27. Februar 2021
Punkte Reaktionen
103
Ort
Kronberg
Mache das jeweils wie im Filmchen, betätige den Hebel bis alle 4 Kolben draussen sind, auch wenns beim einen oder anderen etwas dauert, irgend wann sind alle draussen. War bei mir mindestens bisher so.
Ich habe ehrlich gesagt auch jetzt selber überlegt warum genau nochmal das zurückhalten dazu kam. Durch den Schlüssel o.ä. werden die "schnelleren" ja eh aufgehalten und der langsamere wird rausgepumpt... Ergebnis is also das gleiche.

Edit: Ich vermute mal, dass es daran liegt, dass die Kolben eigentlich nur 2-3mm rauskommen sollten. Zumindest ist es so in der Scheibenbremsen-Bibel angegeben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
2. Januar 2021
Punkte Reaktionen
751
Ich habe ehrlich gesagt auch jetzt selber überlegt warum genau nochmal das zurückhalten dazu kam. Durch den Schlüssel o.ä. werden die "schnelleren" ja eh aufgehalten und der langsamere wird rausgepumpt... Ergebnis is also das gleiche.
Ah, guter Punkt. Ich hatte gar nichts drin. Mit dem Schlüssel geht es ja dann tatsächlich einfach und schnell, ohne dass Kolben raus fallen.
 
Oben