cannondale habit

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. luckyleaf

    luckyleaf Ich wiege 55 kg....

    Dabei seit
    03/2017
    Hi Hinti!

    Ich hatte das Problem kürzlich an meinem Trigger Carbon 2 von 2014. Der Grund war das OPI Steuerrohr mit Expander, welches verformt war. Wie auch immer das passiert ist. Ich habe es gegen ein Leonardi Racing Steuerrohr ausgetauscht und ordentlich mit Motorrex Hochleistungsfett eingerieben. Problem gelöst. Achte auch im unteren Bereich des Steuerrohrs, ob der Washer-Ring nicht porös oder verkehrt rum drin ist, sonst dringt noch mehr Dreck in das Steuerrohr und du hast in kurzer Zeit wieder Knarzen.
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Retrofan

    Retrofan fahrradfahrer

    Dabei seit
    01/2009
    Da mir Leftys noch nie gefallen haben musste eine neue her bevor ich mir das Rad gekuaft hätte..... Die Formula in Ultraviolett ist von der Funktion Top und optisch hat die zu 100% gepasst. Als die dann als Schnäppchen hier im Bikemarkt Neu von einem Händler angeboten wurde habe ich mir sofort das Rad + Gabel bestellt und mich an die Arbeit gemacht.
     
  4. Belphi

    Belphi

    Dabei seit
    11/2014
    Der Expander ist doch genau dazu da. Der soll das Rohr ovalisieren damit es sich nicht lösen kann.
     
  5. luckyleaf

    luckyleaf Ich wiege 55 kg....

    Dabei seit
    03/2017
    Ergibt keinen Sinn Belphi, da das ovalisierte Steuerrohr, nicht mehr auf das Gewinde des OPI Vorbau greifen kann, wenn es verformt ist und erstmal abmontiert wurde. Hab ich SCHON AUSPROBIERT, mit meinem guten LEO, mit aller Kraft dagegen gedrückt und dabei mit anderer Hand, den OPI Vorbau festgehalten, das Steuerrohr hat sich nur im Kreis gedreht. Logisch auch.....
     
  6. Belphi

    Belphi

    Dabei seit
    11/2014
    Der Expander wurde erfunden weil sich das OPI-Steuerrohr lösen könnte. Durch die Montage des Expanders ovalisiert sich das Steuerrohr und kann sich nicht mehr lösen. Zur Demontage muss ich den Expander wenigstens lösen oder gar entfernen. Alu ist in gewisser Weise auch elastisch weshalb die Verformung bei Demontage verschwindet. Du ovalisiert das Gewinde erst wenn es mit dem Vorbau verschraubt ist.

    Das ist die Erklärung die Cannondale auf Schulungen vermittelt. Habe eine ganze Weile für die gearbeitet.
     
  7. luckyleaf

    luckyleaf Ich wiege 55 kg....

    Dabei seit
    03/2017
    Bei mir ist die Verformung leider nicht verschwunden. Durch die Verformung, konnte ich das Steuerrohr, nicht mehr reindrehen, weil das Gewinde logischerweise nicht mehr auf das Gewinde des OPI Vorbaus zugegriffen hat. Das wäre echt blöd, wenn man bei jeder Wartung der Lager, beim Einfetten oder Wartung/ Austausch der Lefty Gabel, ein neues Steuerrohr kaufen muss. Seltsam...

    Egal, ich habe jetzt den Leonardi Racing, ohne welche Expander und bin sehr zufrieden. :)
     
  8. Belphi

    Belphi

    Dabei seit
    11/2014
    OK, das ist nicht der Plan. Da hätte man sicherlich über CD etwas regeln können. Mit Händler und fähigem Außendienst...
     
  9. Hallo Zusammen,

    benötige mal euren fachmännisvhen Rat und eure Erfahrung, der Lockout an meinem Habit bereitet mir Kopfzerbrechen - Trotz Überholung der Remote mittels Service-Kit und Entlüften ist am Dämpfer kaum ein Unterschied bei Betätigung des Lockout zu vernehmen.

    Verbaut sind der RockShox Full Sprint XLOC Remote, Lefty 2.0 Carbon und der Dämpfer RockShox Monarch DebonAir XX.

    Die Lefty wird spürbar beruhigt aber nicht vollständig blockiert wie beispielsweise beim F-SI, am Dämpfer jedoch ist von einer „Verriegelung“ wie von RockShox beschrieben fast nichts zu spüren.
    Am von Cannondale verbauten XLOC-Remote fehlt ja das einstellbare Floodgate, könnte man durch das Nachrüsten eine Verbesserung erzielen? Oder meint ihr das Problem liegt beim Dämpfer?

    Schöne Grüße

    Klaus
     
  10. Bei mir wird die Lefty stärker gedämpft, bleibt aber leicht aktiv. ist allerdings eine PBR. Also wie bei dir. Der Dämpfer ist nach Umlegen des Hebels fast starr.
    Ich denke, dein Dämpfer braucht etwas Liebe sprich Service.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  11. Danke,

    wenn ich das Prinzip richtig verstehe müsste der Dämpfer nach dem Entfernen der Remote-Leitung doch bei korrekter Funktion blockieren, oder?

    Gruß Klaus
     
  12. Kurze Frage in die Runde:
    Fährt jemand eine Kettenführung an seinem Habit?
    Wenn ja, welche (Link)?
    Merci.
     

    Anhänge:

  13. Das weiss ich nicht...
     
  14. Hallo
    ich habe die Frage schon in den allg Cannondale Thread gestellt, kam aber noch nichts.
    Wie hoch ist das Anzugsmoment für die Dämpferschrauben am Habit Carbon? Sind das wirklich 12Nm? Wie am Alu Habit? Hört sich ein wenig viel an, ist doch alles Kunststoff.
     
  15. No one?
     
  16. Hallo,

    bei meinem 2016er Carbon 1 war die folgende Kettenführung dabei, habe sie aber nie montiert oder benötigt:
    P1030184.JPG P1030185.JPG
     
  17. Hallo,

    laut Manuals sind es 12Nm, unabhängig vom Rahmenmaterial und dem Material der Dämpferwippe.
    Habe die Schrauben jedenfalls mit 12Nm festgezogen, bisher problemlos :daumen:

    Gruß Klaus
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  18. Danke Dir.
    Ist das ein high direct mount?
     
  19. Sorry,

    da kann ich die nicht weiterhelfen, finde sie weder in den Unterlagen von Cannondale, noch auf der Webseite von mrp.
    Habe am Habit aber noch nie ein Problem mit einer abgesprungenen Kette gehabt, nicht mit dem originalen Direct Mount Kettenblatt und auch nicht mit dem aktuell verbautem Ovalen. Kann dir die Kettenführung gerne abtreten.

    Gruß Klaus
     
  20. Danke, ich denke mal darüber nach, hatte eigentlich eine e*thirteen im Auge
     
  21. mete

    mete [ˈfɛɪ̯k(ˈ)njuːs]

    Nein, die MRP ist für e-Type (S2/S3) Befestigungen.
     
  22. Danke.
     
  23. Im Manual steht direkt darunter die Darstellung vom CARBON Shock Link
    15283011426321142799471.
     
  24. Vielen Dank, Dämpfer ist wieder drin, 12Nm haben gepasst.
     
  25. Guten Morgen zusammen,

    Ich hätte die Möglichkeit ein Habit Rahmen zubekommen. Der aktuelle Besitzer tut sich schwer mit dem Dämpfermaß, könnt ihr sagen welche Einbaulänge der Dämpfer im Habit hat?
    Ich habe auch schon Datenblätter u Broschüren gesichter aber nix gefunden, gefühlt kenne ich jedes Maß ausser für den Dämpfer .
    Danke
     
  26. Hallo,

    das Dämpfermaß ist 184x44

    (im Habit Carbon 1 war der folgende Dämpfer verbaut: Rock Shox Monarch XX DebonAir 184x44)

    Gruß Klaus