Canyon Strive 2019

Dabei seit
7. August 2018
Punkte für Reaktionen
1
Alle Strive (am besten 8.0) Besitzer, hat euer Strive an der CenterLock Nabe (Reynolds TR 309) Spiel?

Ich hab deswegen Canyon angeschrieben, da meins erhebliches Spiel hat, die wollen jetzt die Laufräder zu Reynolds schicken.
Bevor ich das Fahrrad auf eine Reise ohne definiertes Ankunftsdatum schicke würde mich interessieren ob ich der einzige bin oder ob das nicht einfach normal bei den CL Reynolds Naben ist. Das Spiel ist zwischen Nabe und Bremsscheibe, es wirkt so als währe die Scheibe zu groß.

Hier nochmals nen Vid: https://streamable.com/relof
Hi,

Was kam denn dabei rum? Hast sich der Support nochmal gemeldet? Der Schrauber meines Vertrauens meinte, das Spiel geht eigentlich gar nicht... Und das scheint bedingt durch die Fertigungsgenauigkeit der Aufnahme am Laufrad bedingt zu sein...

Bin schon am überlegen, ob die vielleicht passen: https://reynoldscycling.com/products/reynolds-center-lock-to-six-bolt-adapter

Gruß,
Marco
 
Dabei seit
3. Februar 2019
Punkte für Reaktionen
19
Hi,

Was kam denn dabei rum? Hast sich der Support nochmal gemeldet? Der Schrauber meines Vertrauens meinte, das Spiel geht eigentlich gar nicht... Und das scheint bedingt durch die Fertigungsgenauigkeit der Aufnahme am Laufrad bedingt zu sein...

Bin schon am überlegen, ob die vielleicht passen: https://reynoldscycling.com/products/reynolds-center-lock-to-six-bolt-adapter

Gruß,
Marco
is gar nichts bei rum gekommen, hab keine Antwort mehr vom Support bekommen.
Den Adapter will ich auch noch ausprobieren
 
Dabei seit
22. Dezember 2013
Punkte für Reaktionen
213
Hey Leute. Wie und wo befestigt ihr euer Strive cf am Pkw Heckträger? Carbon mag ja bekanntlich keine klemmkräfte.
 
Dabei seit
7. März 2014
Punkte für Reaktionen
1
Hey Leute. Wie und wo befestigt ihr euer Strive cf am Pkw Heckträger? Carbon mag ja bekanntlich keine klemmkräfte.

Schau mal bei Thule, da gibts einen Adapter - funktioniert prima auch ohne Carbon.
 
Dabei seit
16. November 2011
Punkte für Reaktionen
12
Hallo,
Ist hier jemand vom 27.5 Strive auf das neue Strive 29 umgestiegen. Bin mit meinem Strive CF eigentlich sehr zufrieden. Da mein Sohn jetzt ein Capra 29 ltd fährt hätte man den logistischen Vorteil nur noch 29 Zoll Reifen zu brauchen. Gibt es sontst einen wirklichen Vorteil gegenüber dem alten Modell? Bin viel unterwegs, von Saalbach über Finale, Latsch, Reschen, Toskana usw.. Hab das Strive 29 bisher noch nie im Einsatz gesehen. Denke es muss aber Leute geben die Eines fahren.
Danke.
Gruss,
 
Dabei seit
21. August 2003
Punkte für Reaktionen
347
Standort
Göttingen
Bin aufs neue umgestiegen. Auf den richtigen Strecken bin ich mit dem Neuen deutlich schneller geworden, auf flachen, engen Trails fast ein bisschen langsamer. Das neue Strive muss man aktiver fahren, sonst funktioniert es nicht richtig. Nichts für Passagiere. Ansonsten sind der neue shapeshifter und die Hinterbauperformance grossartig. Bin neulich das alte wieder gefahren und war überrascht wie klein und flink sich das Ding im Vergleich anfühlt...damit komme ich gar nicht mehr klar :D
 
Dabei seit
16. November 2011
Punkte für Reaktionen
12
Bin aufs neue umgestiegen. Auf den richtigen Strecken bin ich mit dem Neuen deutlich schneller geworden, auf flachen, engen Trails fast ein bisschen langsamer. Das neue Strive muss man aktiver fahren, sonst funktioniert es nicht richtig. Nichts für Passagiere. Ansonsten sind der neue shapeshifter und die Hinterbauperformance grossartig. Bin neulich das alte wieder gefahren und war überrascht wie klein und flink sich das Ding im Vergleich anfühlt...damit komme ich gar nicht mehr klar :D
Hallo,
Danke für die Info. Frage, fährst Du die gleiche Grösse wie beim 27,5 Strive? Fahre aktuell bei 1.71 ein M und bin mit der Grösse top zufrieden. Könnte auch noch etwas Länger sein. Habe gesehen, dass Du auch nen anderen Dämpfer als den Monarch gefahren bist. Fahre den Vivid Air. Mit diesen Dämpfer ist Hinterbau noch mal um Klassen besser. War am Samstag in Leogang. Das Rad ist so gut gegangen, dass ich immer noch hin und her gerissen bin mir das Neue zu holen.
Gruss
 
Dabei seit
21. August 2003
Punkte für Reaktionen
347
Standort
Göttingen
Hallo,
Danke für die Info. Frage, fährst Du die gleiche Grösse wie beim 27,5 Strive? Fahre aktuell bei 1.71 ein M und bin mit der Grösse top zufrieden. Könnte auch noch etwas Länger sein. Habe gesehen, dass Du auch nen anderen Dämpfer als den Monarch gefahren bist. Fahre den Vivid Air. Mit diesen Dämpfer ist Hinterbau noch mal um Klassen besser. War am Samstag in Leogang. Das Rad ist so gut gegangen, dass ich immer noch hin und her gerissen bin mir das Neue zu holen.
Gruss
Ich hatte den Vivid Coil kurzzeitig im alten Strive. Hat mir nicht getaugt. War mir zu soft und hat den Charakter des Bikes leblos gemacht. Bin dann einen FAST getunten Monarch gefahren und der war super. Das neue Strive mit MegNeg Super Deluxe ist trotzdem besser. Die 150mm FW funktionieren so gut, dass ich mittlerweile von einem upgrade auf 65mm Hub (ca 162mm FW) absehe.

Hatte das alte Strive mit 1.73 in (race) M und habe nach einigem Überlegen auch das neue in M genommen. Passt mit 50iger Vorbau und 780er Lenker gut. Länger und deutlich laufruhiger als das alte (trotz -0.5° Huber Offset im alten) und mit viel Druck auf dem VR, dabei aber trotzdem noch handlich genug für die hometrails. In L wäre es vermutlich zu träge für mich geworden.

Hab das alte noch im Hause (hat die Freundin geerbt) und habe somit den direkten Vergleich - Das neue ist schon das deutlich schnellere Rad. Bereue den Wechsel nicht und mag das alte nicht mehr fahren.
 
Dabei seit
18. Mai 2015
Punkte für Reaktionen
116
Mojn Leute.
Mir ist die Tage durch Zufall aufgefallen das Canyon beim Strive die Geometrietabelle bezüglich der Körpergrößen komplett geändert hat!
Größe S ging zb. Vor 3 Wochen wo ich mein Rad bestellt habe noch biz zu 174cm.
Nun auf der angepassten Tabelle ist Größe S für Leute unter 168 cm! M geht jetzt von 168cm bis 178cm.
Hat Canyon jetzt eine komplette Saison die falschen Größen vorgeschlagen?
Theoretisch müssten jetzt einige Leute zu klein gekauft haben...
Nope! Das machen die immer so, beobachte ich jetzt schon eine ganze Weile. Das Strive aus 2017 war ursprünglich für M bis 171 empfohlen. Zum Ende der Saison sollte man dann besser S nehmen. Canyon weiß es halt selbst nicht...
 
Dabei seit
19. Januar 2014
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Spandau
Hallo ich habe ein Strive 8.9 (2019) und wenn ich z.B. in den kleinsten Gang schalte, schleift die Kette an der Kettenführung (e*thirteen TRS+ ISCG05 ). kann da mann irgendwas justieren und nur die Spacer tauscher vorne?
 

Leggy

OMG, er kommt auf uns zu!
Dabei seit
18. April 2003
Punkte für Reaktionen
16
Standort
Neroth (Daun)
Hallo Leute! Habe ein kleines Problem. Im Rahmen links auf der höhe des dämpferbehälters habe ich ein ovales Loch was mir vorher nicht aufgefallen ist. War da ein Stopfen oder eine Abdeckung die ich verloren habe?
 
Dabei seit
3. Februar 2019
Punkte für Reaktionen
19
Hallo Leute! Habe ein kleines Problem. Im Rahmen links auf der höhe des dämpferbehälters habe ich ein ovales Loch was mir vorher nicht aufgefallen ist. War da ein Stopfen oder eine Abdeckung die ich verloren habe?
ja, der Stopfen fällt sehr leicht raus. Frag beim Support nach dann bekommst du konstenlocs nen neuen, den klebst du dann am besten rein. grüße
 
Dabei seit
9. August 2010
Punkte für Reaktionen
0
Weiß jemand von euch ob die DT Swiss E1700er Felgen vom Strive 7.0 schon Tubeless Band drauf haben?
Falls nein: Sehe ich das richtig dass ich VO 32er Band und hinten 27er Band benötige falls werksseitig kein Band aufgezogen ist?
 
Dabei seit
18. September 2012
Punkte für Reaktionen
6
hi leute, ich denke nach mir das neue strive zu kaufen. ich bin 175, sl 82 und laut canyon jedenfalls m. gibts wen mit meiner größe der das L fährt?

vielen dank :)
 
Dabei seit
29. Mai 2017
Punkte für Reaktionen
3
Hi,
Ich bin 1,72m, und obwohl ich gerne große Rahmen fahre, war es bei mir ganz klar M.
Ob dir das hilft?
Ich würde dir empfehlen, dir einen Tag Zeit zu nehmen, nach Koblenz zu fahren, und das einfach auszuprobieren.
Wenn du versuchst die Antwort über Foren herauszufinden, investiert du am Ende mehr als einen Tag und bist schlussendlich doch nicht schlauer. ;)
 
Dabei seit
21. März 2015
Punkte für Reaktionen
8
wenn ich mir die US Seite so ansehe, habe ich alles richtig gemacht das ich mir am Freitag noch das CF7 im Angebot bestellt habe. Wenn ich das richtig sehe ist aus dem CF7 alt das CF8 neu geworden
 

bfri

MTBler
Dabei seit
8. Juli 2010
Punkte für Reaktionen
23
Standort
Salt Lake City
Bedenkt, dass es Unterschiede zwischen den US und DE Modellen geben kann. So war es zumindest bei meinem 2018er US CF 8.0. Das ist eine Mischung aus dem deutschen CF 9 und CF 8. Fox Factory Komponenten und DT Swiss EX1501 Laufrädern, aber dafür Alu Hinterbau und GX Kassette.

vs.
 
Dabei seit
4. Oktober 2003
Punkte für Reaktionen
0
Ja kann sein - allerdings finde ich es sehr stimmig wenn man es mit dem Spectral vergleicht... Würde ja Sinn machen das Lineup ähnlich zu halten. Fand es nur insofern ernüchtert das eigentlich nichts geändert wurde nicht mal der Kettenstreben-Schutz.
 
Dabei seit
12. Mai 2009
Punkte für Reaktionen
80
Standort
Nürnberg
Hallo Zusammen,

ich bin bisher das 2015er Strive gefahren und hab es jetzt verkauft. Aktuell schwanke ich zwischen dem Spectral CF 9.0 und (seit gestern) dem Strive CF 9.0.
Ich denke dass hier viele Umsteiger vom alten zum neuen sind. Daher wolle ich fragen ob es jemand bereut und wie die Erfahrungen so sind.
Gibt es noch irgendwelche Kinderkrankheiten? Soweit ich gelesen habe funktioniert der Shape Shifter zuverlässig. Beim alten gab es in der ersten Version doch einige Probleme.
 
Oben