Canyon Strive (Teil 2)

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. c.schneider310

    c.schneider310

    Dabei seit
    06/2011
    @Catweazle81
    vielen Dank für die schnelle Antwort!!!
    Wie genau ist der Liner bei dir drin? Ich habe das bike beim ertsen Schaltzugwechsel im bikeladen gehabt. Als ich jetzt auf 1x12 umgestiegen bin habe ich den Schaltzugwechsel selber versucht und festgestellt,dass der liner der da drin ist viel zu kurz ist. Also entweder der muss so sein oder der Freundliche hat Fusch gemacht. Habe jetzt vorsichtshalber einen rein gemacht. Dieser liegt aber nur drin und ist mit dem Rahmen an keiner Stelle verbunden. Also liegt dein Liner auch einfach nur so im Rahmen oder ist er fest.
    Danke dir auch für den link zum anderen Threat.
    Beste Grüße
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Catweazle81

    Catweazle81 Klebefolien-Pussy

    Dabei seit
    05/2014
    Da ich bis jetzt den Schaltzug noch nicht anrühren musste, kann ich Dir zur genauen Länge nichts sagen. Wird natürlich auch nach Rahmengröße variieren. Soweit ich das durch die Side Swing-Bohrung beurteilen kann, wird der einfach durchs Unterrohr ohne spezifische Befestigung gelegt. Und liegt oben und unten am Ausgang an.
     
  4. c.schneider310

    c.schneider310

    Dabei seit
    06/2011
    ich danke dir. Dann muss ich auf jeden Fall die richtige Länge noch rausfinden. Mein Liner liegt jetzt nur so drin und hat definitiv spiel zu den Rahmenausgängen. Habe Rahmengröße M...naja mal schauen. Danke auf jeden fall
     
  5. DiHo

    DiHo

    Dabei seit
    04/2011
    Hallo zusammnen:winken:

    Wollte bei meinem 2011er Strive ebenfalls die Spacer am Schwingenlager verbauen aber leider gibts die nicht mehr bei Canyon.
    Auf der vorhergenhenden Seite hatte waldi28 schon über diese Spacer geschrieben.
    Hat vielleicht jemand die Maße vom Außen/Innendurchmesser zur Hand?

    ich sach mal merci bis dortnaus:)
     
  6. boarder87

    boarder87

    Dabei seit
    07/2008
    Wollte zwischenzeitlich mal das 270° Box Hauptlager erneuern und hab mir direkt Mal für 3,95€ die Stahlachse mitbestellen, bevor mir die Box um die Ohren fliegt. Das ist echt billig.

    Bei den Lagern bin ich dagegen enttäuscht. Statt vollrolligen Axialschrägkugellagern 7902 hab ich umgelabelte SKF 61902 2RS bekommen. Gleiche Abmessungen aber weder vollrollig noch ein Schrägkugellager. Schade
     
  7. Waldhobel

    Waldhobel

    Dabei seit
    06/2014
    Moin

    @boarder87@boarder87 hast du eine Stahlachse bekommen ?
    Wollte auch eine, kam aber leider wieder nur in Alu.:wut:
     
  8. boarder87

    boarder87

    Dabei seit
    07/2008
    Ja, dürfte allein schon vom Gewicht her Stahl sein.
     

    Anhänge:

  9. boarder87

    boarder87

    Dabei seit
    07/2008
    In welcher Reihenfolge könnt ihr eigentlich den Lagereinbau empfehlen? Lager bis zum Anschlag auf die Achse pressen und dann in den Rockerarm? Wird mit der Abdeckkappe (tighten gently, die mit dem Hakenschlüssel) eigentlich das Lager nur gesichert oder das Lagerspiel bzw. Abstand der zwei Lager zueinander eingestellt?

    Nach der BOM sieht es ja so aus als würde das Lager sowohl auf der Achse als im Rocker von außen montiert werden, so dass die Lageranschläge beides mal innen Richtung Rahmen liegen. Irgendwo müsste man ja die Toleranz von Achsbreite und Rockerbreite ausgleichen müssen um nichts zu verspannen?

    Vielleicht kann hier jemand aufklären.
     
  10. BlackLupo

    BlackLupo Titan-Träger

    Dabei seit
    05/2010
    Hier bekommst du die richtigen Lager für die 270° Box:
    https://www.kugellager-shop.net/7902-2rs-max-7902vrs-llu-kugellager.html
    Es sind Schrägkugellager mit beidseitiger Abdichtung ;-)
     
  11. tr8enduro

    tr8enduro

    Dabei seit
    09/2012
    Moin zusammen,

    kurze Frage: Passt der Cane Creek Double Barrel Inline in den Rahmen?

    Wenn ja, passt der zum Hinterbau oder ist auch hier die Luftkammer zu groß? Könnte man das mit ausreichend Spacern anpassen?
    Wiege ca. 78 kg mit Ausrüstung.

    Danke!
     
  12. BlackLupo

    BlackLupo Titan-Träger

    Dabei seit
    05/2010
    Was für´n Modell hast du denn :confused:
     
  13. tr8enduro

    tr8enduro

    Dabei seit
    09/2012
    2013, Al 7.0
     
  14. BlackLupo

    BlackLupo Titan-Träger

    Dabei seit
    05/2010
    S / M / L ?
     
    • Gewinner Gewinner x 1
  15. tr8enduro

    tr8enduro

    Dabei seit
    09/2012
    Größe M
     
  16. waldi28

    waldi28

    Dabei seit
    11/2012
  17. Muchserk

    Muchserk

    Dabei seit
    06/2010
    Hallo,

    ich muss an meinem 2013 AL das Nadellager am Dämpfer wechseln. Welches Einpresstool könnt ihr mir empfehlen bzw. hat evtl. noch wer eines rumliegen welches er nicht mehr braucht? Canyon vertreibt die nicht mehr und ich bin mir unsicher welches ich bestellen soll. Selber drehen kann ich mir keine und habe keine Lust/Zeit mir selber eines aus Gewindestange ect. zu basteln.

    VG
     
  18. Kaminari

    Kaminari

    Dabei seit
    09/2017
    Hallo ich habe ein 2012er Canyon Strive gebraucht gekauft und habe Probleme den Umwerfer (2x10) richtig einzustellen. Wenn ich diesen auf dem Montageständer einstelle schaltet er perfekt hoch und runter. Aber sobald ich mich draufsetze und eine Probefahrt mache schaltet er nicht mehr hoch bzw runter.
    Da der alte Umwerfer etwas spiel hatte, habe ich diesen bereits gegen einen neuen getauscht. Was mir beim abnehmen der Kurbel aufgefallen ist, dass dort 3 spacer zwischen Kettenblatt und Tretlager verbaut sind. Kann es vielleicht daran liegen, dass zu viele Spacer verbaut sind, bzw weiß jemand wieviel dort rein gehören? Jemand einen tipp wie ich dies eingestellt bekomme, bzw woran das noch liegen kann?
     
  19. waldi28

    waldi28

    Dabei seit
    11/2012
    Welche Kurbel hast du?
    Bei mir ist ein GPX Lager verbaut. Da wird bei der Tretlagerbreite vom Strive von 73 mm gar kein Spacer verbaut.
    3 Spacer auf einer Seite ist schon recht viel. Bei einem BSA Tretlager werden die beiden Spacer eigentlich nur bei einem 68 mm breiten Tretlager verbaut.
     
  20. Kaminari

    Kaminari

    Dabei seit
    09/2017
    Ich habe eine Raceface Atlas Kurbel mit Raceface Turbine Kettenblättern... Lager habe ich keine Ahnung...
     
  21. waldi28

    waldi28

    Dabei seit
    11/2012
    Dann sind 3 Spacer auf der Antriebsseite definitiv falsch.
    Schau mal hier:
    http://www.raceface.com/media/B30067-B-Web.pdf
    Bei deinem BSA 30 Innelager werden bei bei 68 mm Tretlagerbreite 3 Spacer (einer auf der Nichtantrieb- und zwei auf der Antriebsseite) verbaut. Das Strive hat aber 73 mm Tretlagerbreite, also nur einen Spacer auf der Antriebsseite.
     
  22. Kaminari

    Kaminari

    Dabei seit
    09/2017
    hallo Waldi, es geht um die äußeren Spacer zwischen Tretleger und Kurbel. Nicht um die in der Abbildung gezeigten Spindle spacer.
     
  23. waldi28

    waldi28

    Dabei seit
    11/2012
    Die äußeren Ringe sind eigentlich keine Spacer, sondern nur eine Abdeckung der Lager. Da sollte jeweils nur eine Abdeckung je Seite eingebaut sein.
     
  24. Kaminari

    Kaminari

    Dabei seit
    09/2017
    Ich habe es mal ohne den Sapcern getestet, da schleift die Kurbel dann am Rahmen. daher müssen da in jedem fall mind 2 Spacer drauf bleiben.

    Ich habe aber noch folgendes Problem, dass mein Antrieb unter Last knackende Geräusche macht. Ist für mich extrem schwer zu lokalisieren woher das kommt. Tretlager und Kurbel habe ich bereits kontrolliert und neu gefettet. Jemand ne Idee was das noch sein könnte?
     
  25. BlackLupo

    BlackLupo Titan-Träger

    Dabei seit
    05/2010
    Einfach ignonieren, was meinst du wie meine Kiste knackst o_O
    Aber im Gelände ist dann Ruh, hör nur noch das Pfeifen vom Wind in meinen Ohren :D
    Habe es aufgegeben das Knacken zu lokalisieren, mal ist Ruh, dann knackt die Kiste wieder :confused:
     
  26. schwed1

    schwed1

    Dabei seit
    11/2008
    Falls es nicht vom tretlager kommt und es knarzt der Rahmen, dann Probiers mal mit fettspray oder Multispray ins sattelrohr. Vielleicht hilfst.