• Der MTB-News Kalender 2020 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.

Capra CF Rahmen - Riss?

Dabei seit
6. Mai 2004
Punkte für Reaktionen
62
Standort
Karlsruhe
Hallo,
ich habe einen YT Capra CF Rahmen gebraucht gekauft, welches vom Vorbesitzer umlackiert wurde.
Nach Erhalt sind mir einige kleine Risse aufgefallen, der Verkäufer meinte, diese wären nur im Lack.
Da mir das aber keine Ruhe gelassen hat, insbesodere der Bereich links unten am Steuerrohr, hab ich mal angefangen die verdächtige Stelle vom Lack zu befreien.
Zum Vorschein kam dann folgendes:
00.jpg 01.jpg 02.jpg
03.jpg 04.jpg 04b.JPG
05.jpg 05b.JPG Innen.jpg

Offensichtlich ein Lufteinschluss im Laminat, von dem aus sich (zumindest in den oberen Schichten) ein Riss ausbreitet.
Wandstärke in dem Bereich dürften ca. 5mm sein, im Rahmeninneren ist nichts zu sehen.
Was meinen die Experten hier dazu?
 

Anhänge

Dabei seit
7. August 2013
Punkte für Reaktionen
62
Bin zwar kein experte. Aber meld dich doch ma bei yt. Die helfen dir bestimmt weiter.
 
Dabei seit
6. Mai 2004
Punkte für Reaktionen
62
Standort
Karlsruhe
Werde ich am Montag auf jeden Fall mal machen.
Vorhin noch eine weitere unschöne Stelle entdeckt :-(

06.jpg
 

Anhänge

Dabei seit
23. Februar 2014
Punkte für Reaktionen
180
Ich hoffe für dich du hast einen Kaufvertrag mit deinem Verkäufer gemacht. Zudem die original Rechnung?!

Ich habe auch ein gebrauchtes Capra CF gekauft und es hatte einen Riss. Mit Kaufvertrag und Rechnung bekam ich von YT anstandslos einen neuen Rahmen.
 

Trail Surfer

Riding.In.Pinktivity.
Dabei seit
19. März 2004
Punkte für Reaktionen
7.322
Standort
Köwi
Ich hoffe für dich du hast einen Kaufvertrag mit deinem Verkäufer gemacht. Zudem die original Rechnung?!

Ich habe auch ein gebrauchtes Capra CF gekauft und es hatte einen Riss. Mit Kaufvertrag und Rechnung bekam ich von YT anstandslos einen neuen Rahmen.
Stellt sich hier nicht die Frage: Garantieverlust durch Umlackierung?
 
Dabei seit
6. Mai 2004
Punkte für Reaktionen
62
Standort
Karlsruhe
Ja, der Rahmen wurde vom Vorbesitzer umlackiert.

Originalrechnung habe ich nicht, Kaufvertrag wäre so gesehen die Ebay-Artikelbeschreibung, in der der Rahmen so beschrieben wurde:

Ich besitze den Rahmen nun seit knapp 1,5 Jahren und er befindet sich in einem guten, gebrauchten Zustand [..] Lediglich ein paar oberflächliche minimale Steinschläge und ein Lackabplatzer [...] Alles keine Mängel die die Funktion oder die Sicherheit des Rahmens beinträchtigen. Also keine Risse oder Dellen im Carbon.
 
Dabei seit
6. Mai 2004
Punkte für Reaktionen
62
Standort
Karlsruhe
Ja, die Stellen bereiten mir auch nicht wirklich Sorgen, bei der Verklebung Alu<-->CFK passiert sowas sicher schnell. Nur halt etwas unschön...
 

Trail Surfer

Riding.In.Pinktivity.
Dabei seit
19. März 2004
Punkte für Reaktionen
7.322
Standort
Köwi
Aber wie soll man beweisen (wenn es hart auf hart käme) das der Rahmen bereits den Schaden hatte?
 
Dabei seit
6. Mai 2004
Punkte für Reaktionen
62
Standort
Karlsruhe
Gegenüber dem Verkäufer oder gegenüber YT?
Dem Verkäufer hab ich exakt 1 Stunde nach Lieferung des Pakets bereits Bilder von den Stellen geschickt.
Er meinte nur "Ist nur im Lack", was sich nun aber leider durch das Abschleifen des Lacks als falsch herausgestellt hat.
 

Trail Surfer

Riding.In.Pinktivity.
Dabei seit
19. März 2004
Punkte für Reaktionen
7.322
Standort
Köwi
Ich denke, das beste ist den Rahmen unverzüglich an YT zur Rekla einzusenden, mit allen relevanten Infos einschl. Käuferanschrift.
Ob der Abschliff des Lacks schon einen relevanten Eingriff in die Garantiebedtimmungen bedeutet, wäre sicher gut zu wissen.
 
Dabei seit
6. Mai 2004
Punkte für Reaktionen
62
Standort
Karlsruhe
Naja, Garantieansprüche habe ich als Gebrauchtkäufer ja eh nicht, bleibt nur evtl. auf Kulanz zu hoffen.
 
Dabei seit
6. Mai 2004
Punkte für Reaktionen
62
Standort
Karlsruhe
In erster Linie die Verfügbarkeit der Rahmen überhaupt - gibts ja offiziell überhaupt nicht einzeln und auch sonst nicht gerade wie Sand am Meer...
Verkäufer hatte über 300 Bewertungen, 100% positiv - Bezahlt hab ich per Paypal, notfalls hab ich meine Rechtsschutzversicherung.
Nur eben leider alles ein riesen Stress...
 
Dabei seit
6. Mai 2004
Punkte für Reaktionen
62
Standort
Karlsruhe
Da habt ihr natürlich Recht. War auch eigentlich kurz davor ein 2016er CF Pro zu kaufen, dann kamen aber plötzlich die 17er, da war das Thema leider vom Tisch - 300€ mehr für schlechtere Ausstattung, nein danke.
Und wenn ich einen neuen Rahmen irgendwo von privat gekauft hätte, dann wär nochmal deutlich mehr Geld kaputt, wenn da irgendwann Risse auftreten, Garantie hätte ich da ja genauso wenig.
 

Trail Surfer

Riding.In.Pinktivity.
Dabei seit
19. März 2004
Punkte für Reaktionen
7.322
Standort
Köwi
Also waren dir die möglichen Konsequenzen beim Kauf schon bewusst, nur hast du sie verdrängt. ;)
 
Dabei seit
6. Mai 2004
Punkte für Reaktionen
62
Standort
Karlsruhe
Kann man wohl so nennen :rolleyes: Kombination aus (zu dem Moment) Alternativlosigkeit und Vertrauen in den Verkäufer/dessen Beschreibung.
 
Dabei seit
12. Juli 2014
Punkte für Reaktionen
166
Standort
aargau
hast du den Verkäufer auch schon mit den Fotos der abgeschliffenen stellen konfrotiert ?
 
Dabei seit
6. Mai 2004
Punkte für Reaktionen
62
Standort
Karlsruhe
Noch nicht, werde zuerst YT kontaktieren. Halte euch hier natürlich auf dem Laufenden.

Selbst wenn der Verkäufer korrekt & einsichtig wäre, was dann?
Wenn ich den Rahmen zurückschicke stehe ich wieder ohne Rahmen da, wenn man sich auf einen Preisnachlass einig wird, dann ändert das nix an der ungwissen technischen Situation...
 

Trail Surfer

Riding.In.Pinktivity.
Dabei seit
19. März 2004
Punkte für Reaktionen
7.322
Standort
Köwi
Also, mit diesem Rahmen würde ich persönlich nie und nimmer fahren...dann lieber ein Weilchen länger ohne Rahmen da stehen.
Rückabwicklung wäre (sagt jetzt mein Bauch;)) das gescheiteste...;)
 
Oben